Hardwarekomponenten

eincrazyhorse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
hallo

ich möchte meinen alten pc mal gründlich aufrüsten und hätte ein paar fragen zu folgenden komponenten (alle bei alternate) die ich gefunden habe:

-mainboard
MSI K9N4 SLI-F, NVIDIA nForce 500 SLI, Sockel AM2, 2.000 MHz, 2x PCIe x16
-cpu
AMD Athlon64 X2 4600+
-grafik
Xpertvision/Palit RX1950GT Super, 512 MB, 256 Bit
-speicher
G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR2-800 Kit, CL5 5-5-15
-netzteil
Sharkoon SHA450-8P, 450 Watt, ATX 2.03, ATX12V 2.0, 4 Stecker, 2 Stecker

sind die teile gut miteinander kompitabel?
kann ich die neusten games damit uneingeschränkt zocken?
habt ihr eine empfehlung für mich?(teile kosten 450€, möchte nicht viel mehr ausgeben)

vielen dank schon mal fürs durchlesen
 
I

ich98

Gast
eincrazyhorse am 17.05.2007 22:22 schrieb:
hallo

ich möchte meinen alten pc mal gründlich aufrüsten und hätte ein paar fragen zu folgenden komponenten (alle bei alternate) die ich gefunden habe:

-mainboard
MSI K9N4 SLI-F, NVIDIA nForce 500 SLI, Sockel AM2, 2.000 MHz, 2x PCIe x16
-cpu
AMD Athlon64 X2 4600+
-grafik
Xpertvision/Palit RX1950GT Super, 512 MB, 256 Bit
-speicher
G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR2-800 Kit, CL5 5-5-15
-netzteil
Sharkoon SHA450-8P, 450 Watt, ATX 2.03, ATX12V 2.0, 4 Stecker, 2 Stecker

sind die teile gut miteinander kompitabel?
kann ich die neusten games damit uneingeschränkt zocken?
habt ihr eine empfehlung für mich?(teile kosten 450€, möchte nicht viel mehr ausgeben)

vielen dank schon mal fürs durchlesen
würde ich überhaupt nicht kaufen.
Also CPU: Intel E4300
Asus P5B-E
Grafikkarte mindestens eine: ATI 1950Pro, am besten eine 8800GTS
Diesen Speicher: http://geizhals.at/deutschland/a217237.html
Das Netzteil: http://geizhals.at/deutschland/a171815.html

Und kauf nicht unbedingt bei Alternate.de, es gibt günstigere Shops
;)
 

Maulwurf112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
ich98 am 17.05.2007 22:29 schrieb:
würde ich überhaupt nicht kaufen.
Also CPU: Intel E4300
Asus P5B-E
Grafikkarte mindestens eine: ATI 1950Pro, am besten eine 8800GTS
Diesen Speicher: http://geizhals.at/deutschland/a217237.html
Das Netzteil: http://geizhals.at/deutschland/a171815.html

Und kauf nicht unbedingt bei Alternate.de, es gibt günstigere Shops
;)

Hört sich alles schön und gut an aber mit dem genannten Preisrahmen lässt sich das net verbinden.

Mein Vorschlag:
AMD Athlon64 X2 4400+ EE AM2 "tray" 2x512kB, Sockel AM2 82,22 €
MSI K9N Ultra-2F, Sockel AM2 NVIDIA Nforce570, ATX, PCIe 66,86 €
2048MB DDR2 Corsair Value-Kit CL 5, PC5400/667 69,33 €
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5 50,05 €
ASUS RX1950Pro T2, 256MB, ATI X1950Pro, PCIe 136,74 €
Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM2 13,19 €
Summe: 418,39 €
zusammengestellt bei hardwareversand.de
Das reicht um aktuelle Spiele auf mittel-hoch auf einer 1280*1024 Einstellung zu spielen. Ich würde aber noch paar Euro drauflegen und ne
8800GTS 320MB kaufen, die gibts ab ca. 250€.
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Hier mein Vorschlag, zusammenstellung Bei VV-Computer


Bild

Mfg Nex
 
TE
E

eincrazyhorse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
danke für die vorschläge!

ist der core2 duo e4300 echt besser als der athlon 4600+, ich mein das sind doch 2x2,4ghz oder hab ich da was falsch verstanden (kenn mich mit den prozessoren von amd net so gut aus)
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
eincrazyhorse am 19.05.2007 17:40 schrieb:
danke für die vorschläge!

ist der core2 duo e4300 echt besser als der athlon 4600+, ich mein das sind doch 2x2,4ghz oder hab ich da was falsch verstanden (kenn mich mit den prozessoren von amd net so gut aus)
Die sind ungefähr gleichstark.
ABER:
1. läßt sich der E4300 sehr gut übertakten
2. braucht der viel weniger Strom und produziert somit bedeutend weniger Abwärme
und
3. hat der Intel den doppelten L2-Cache
 

Maulwurf112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 19.05.2007 18:11 schrieb:
Die sind ungefähr gleichstark.
ABER:
1. läßt sich der E4300 sehr gut übertakten
2. braucht der viel weniger Strom und produziert somit bedeutend weniger Abwärme
und
3. hat der Intel den doppelten L2-Cache

1. läßt sich der AMD auch
2. halt ich für ein Gerücht
3. bringt beim zocken keinen Vorteil
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Maulwurf112 am 20.05.2007 14:58 schrieb:
1. läßt sich der AMD auch
2. halt ich für ein Gerücht
3. bringt beim zocken keinen Vorteil


*lach* :rolleyes:
In der Situation geb ich Goliath110 vollkommen recht.
Prozentual erreicht der AMD nie den Wert des Intel's.
Der AMD macht mehr Abwärme.
Beim zocken bringt der große L2 chache beim zweiten Durchgang ca. 10 %!!!
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Maulwurf112 am 20.05.2007 14:58 schrieb:
Goliath110 am 19.05.2007 18:11 schrieb:
Die sind ungefähr gleichstark.
ABER:
1. läßt sich der E4300 sehr gut übertakten
2. braucht der viel weniger Strom und produziert somit bedeutend weniger Abwärme
und
3. hat der Intel den doppelten L2-Cache

1. läßt sich der AMD auch
2. halt ich für ein Gerücht
3. bringt beim zocken keinen Vorteil


Zu 1.

Zeig mir ein X2-4600 der über 3000MHz primestabel macht OHNE aufwendige Kühlung, gibt es sogut wie kaum.

Die 4300 schaffen im schnitt 3000MHz, eher mehr
Klick

Zu 2.

Wenn der 4600 ein EE wäre dann vieleicht, der hat standard Vcore 1,25Volt, der normale 4600 1,40Volt.

Der 4300 hat zwar auch 1,40Volt Standard lässt sich aber prima Undervolten, auch bei mehr als 3000MHz.

Zu 3.

Beim Zocken vieleicht nicht, dafür aber bei allen anderen Anwendungen.


Der 4600 und der E4300 kosten beide ca. 100€, ICH würde da zum Intel greifen.

Mfg Nex
 

Der-Aggro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
1.134
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 20.05.2007 15:22 schrieb:
Maulwurf112 am 20.05.2007 14:58 schrieb:
Goliath110 am 19.05.2007 18:11 schrieb:
Die sind ungefähr gleichstark.
ABER:
1. läßt sich der E4300 sehr gut übertakten
2. braucht der viel weniger Strom und produziert somit bedeutend weniger Abwärme
und
3. hat der Intel den doppelten L2-Cache

1. läßt sich der AMD auch
2. halt ich für ein Gerücht
3. bringt beim zocken keinen Vorteil


Zu 1.

Zeig mir ein X2-4600 der über 3000MHz primestabel macht OHNE aufwendige Kühlung, gibt es sogut wie kaum.

Die 4300 schaffen im schnitt 3000MHz, eher mehr
Klick

Zu 2.

Wenn der 4600 ein EE wäre dann vieleicht, der hat standard Vcore 1,25Volt, der normale 4600 1,40Volt.

Der 4300 hat zwar auch 1,40Volt Standard lässt sich aber prima Undervolten, auch bei mehr als 3000MHz.

Zu 3.

Beim Zocken vieleicht nicht, dafür aber bei allen anderen Anwendungen.


Der 4600 und der E4300 kosten beide ca. 100€, ICH würde da zum Intel greifen.

Mfg Nex

mit nem bealake mainboard (jaja, kostet wieder 60€ mehr) hat man sogar eine sehr zukunftsfähige plattform ;)
 
TE
E

eincrazyhorse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
hallo noch mal,

hab mir eure vorschläge durch den kopf gehen lassen und hab eine neue auswahl getroffen:


cpu:
Intel® Core 2 Duo E4300 boxed
grafikkarte:
Sapphire RX1950PRO 512mb oder Xpertvision/Palit RX1950PRO Super 512mb
mainboard:
GigaByte 965P-DS3
Arbeitsspeicher:
2x OCZ DIMM 1 GB DDR2-800
Netzteil:
Sharkoon SHA450-8P 450W

besser als meine erste zusammenstellung?
reichen 450W?
lässt sich die cpu leicht übertakten?
passen die teile gut zusammen?
lässt sich z.B. oblivion gut damit zocken?
ist es sinfoll noch nen monat zu warten damits billiger wird?

danke
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
war es aber nicht so, dass athlon nicht so cacheabhängig ist wie intel :confused:
ich meine, athlon-cpus hatten immer weniger l2-cache und trotzdem waren sie ne zeitlang deutlich schneller als die konkurenz
 
TE
E

eincrazyhorse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
eincrazyhorse am 29.05.2007 21:31 schrieb:
hallo noch mal,

hab mir eure vorschläge durch den kopf gehen lassen und hab eine neue auswahl getroffen:


cpu:
Intel® Core 2 Duo E4300 boxed
grafikkarte:
Sapphire RX1950PRO 512mb oder Xpertvision/Palit RX1950PRO Super 512mb
mainboard:
GigaByte 965P-DS3
Arbeitsspeicher:
2x OCZ DIMM 1 GB DDR2-800
Netzteil:
Sharkoon SHA450-8P 450W

besser als meine erste zusammenstellung?
reichen 450W?
lässt sich die cpu leicht übertakten?
passen die teile gut zusammen?
lässt sich z.B. oblivion gut damit zocken?
ist es sinfoll noch nen monat zu warten damits billiger wird?

danke

bitte um antworten!
 
Oben Unten