Gleicher Chip = gleiche Leistung? Worin liegen die Unterschiede bei den einzelnen Anbietern?

Salas82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Moin Moin.

könnt ihr mir sagen wo der unterschied ist,zwischen firmen die das gleiche produkt führen.
z.B. x1900xt, die gibt es von ca 4-5 verschiedenen Firmen zu 4-5 verschieden preisen mit schon erheblichen Preisunterschieden.
Ich würde mir nämlich gern die 8800gts 640 holen und würde gern wissen ob es diese Karte auch von verschiedenen firmen gibt und ws dann die unterschiede sind.

Gruß Salas

Edit Nali: Titel angepaßt und ein Thread reicht!
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
Salas82 am 10.03.2007 12:05 schrieb:
Moin Moin.

könnt ihr mir sagen wo der unterschied ist,zwischen firmen die das gleiche produkt führen.
z.B. x1900xt, die gibt es von ca 4-5 verschiedenen Firmen zu 4-5 verschieden preisen mit schon erheblichen Preisunterschieden.
Ich würde mir nämlich gern die 8800gts 640 holen und würde gern wissen ob es diese Karte auch von verschiedenen firmen gibt und ws dann die unterschiede sind.

Gruß Salas

Edit Nali: Titel angepaßt und ein Thread reicht!
Unterschiede gibts eigentlich nur bei der Verpackung.. also beim einen ist mehr drin beim anderen weniger an Software, und dan noch die qualität der Bauteile. Bei Asus war es mal so das sie ziemlich hochwertige Kondensatoren usw auf die Grafikkarten verbaut haben und je nachdem sich oft die Mitte eines Wafers gesichert hatten, wo eben die besten Chips drauf sind. Dann hatte Asus meist noch ein eigenes Layout was auch bezahlt werden muss und die Konsequenz war, dass die Karten oft ein bisschen schneller waren als die anderen.
Ob das heute noch so ist keine Ahnung. Hab seid der 6800er nicht mehr den Grafikkartenmarkt beobachtet da ich nu einen Lappi hab.

Also nochmal kurz: Softwareumfang und Verarbeitung da gibt es manchmal Unterschiede die den Preis ausmachen und den Service bei Garantieabwickungen
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Salas82 am 10.03.2007 12:05 schrieb:
Moin Moin.

könnt ihr mir sagen wo der unterschied ist,zwischen firmen die das gleiche produkt führen.
z.B. x1900xt, die gibt es von ca 4-5 verschiedenen Firmen zu 4-5 verschieden preisen mit schon erheblichen Preisunterschieden.
Ich würde mir nämlich gern die 8800gts 640 holen und würde gern wissen ob es diese Karte auch von verschiedenen firmen gibt und ws dann die unterschiede sind.

Gruß Salas

Edit Nali: Titel angepaßt und ein Thread reicht!


Die Unterschiede liegen im Support, dem verwendeten Kühler, den beiliegende Extras, im Preis, manchmal werden auch Karten bereits übertaktet ausgeliefert.

Ich würde dir raten, schau was an Spielen und Software dabei ist, und fäll damit deine Entscheidung, weil die Geforce 8 afaik alle auf dem Nvidia-Referendesign basieren
 

Fimbul

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.08.2003
Beiträge
703
Reaktionspunkte
23
d00mfreak am 10.03.2007 12:13 schrieb:
Ich würde dir raten, schau was an Spielen und Software dabei ist, und fäll damit deine Entscheidung, weil die Geforce 8 afaik alle auf dem Nvidia-Referendesign basieren

Ja, schon seit 1-2 Jahren werden die meisten Grafikkarten nur noch im Referenzdesign gefertigt. Soll heißen, alle sind auf die Schraube genau nach denselben Bauplänen zusammengepappt.
Das es für ein und dasselbe Produkt solche Preisunterschiede gibt, liegt oft am Herstellernamen. Asus oder Sapphire sind halt renommierter als manch andere.

Weiters unterscheiden sich die Karten, wie schon erwähnt, an den Packungsbeigaben: Spiele, zusätzliche Kabel, Adapter, verlängerte Garantie, was weiß ich was wird oft noch mit reingesteckt, da man sich ja trotz gleicher Karte irgendwie von der Konkurrenz abheben muß.

Und dann gibts noch quasi "Sondereditionen". Da wird dann ein stärkerer/leiserer Lüfter verwendet, ein paar MHz übertaktet,...

Es gibt Karten da steht dann zwar nicht Asus drauf, aber Du bekommst dafür wirklich einen Haufen Zusatzzeugs für teilweise weniger Geld. Es gibt noch einen Hersteller, der lebenslange Garantie gibt (EVGA war das glaub ich?). Auch ein Kaufgrund.
Nur nach solchen Kriterien würd ich mich richten.
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Fimbul am 10.03.2007 13:05 schrieb:
Ja, schon seit 1-2 Jahren werden die meisten Grafikkarten nur noch im Referenzdesign gefertigt.

[...]

Nur nach solchen Kriterien würd ich mich richten.
Danke, dass du es so ausführlich gemacht hast, ich war zu faul ;) :top:
 
TE
S

Salas82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
cool danke.war echt informativ.ich will mir nämlich die xfx 8800 holen.
werde dann mal kurz gucken wo die unterschuiede sind.
danke :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top: :top:
 
Oben Unten