Gilt Bios-Update als Hardware-Wechsel?

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Ich habe heute ein BIOS-Update gemacht, und nach dem ich Vista wider gestartet habe, wurde wieder die Aktivierung verlangt. Jetzt meine Frage: Ist ein BIOS-Update für Windows wirklich das selbe wie ein MoBo Tausch?
Ich hab sowieso das Gefühl, dass ich mit meinen Hardware-Wechsel noch öfter mit dem MS-Support sprechen werden.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
d00mfreak am 28.02.2007 21:34 schrieb:
Ich habe heute ein BIOS-Update gemacht, und nach dem ich Vista wider gestartet habe, wurde wieder die Aktivierung verlangt. Jetzt meine Frage: Ist ein BIOS-Update für Windows wirklich das selbe wie ein MoBo Tausch?
Ich hab sowieso das Gefühl, dass ich mit meinen Hardware-Wechsel noch öfter mit dem MS-Support sprechen werden.
nicht immer, ist mir bisher erst einmal passiert.
und wenn schon, windows ist schnell wieder aktiviert.
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Schnell würd ich nicht sagen, musste mich bei der MS Hotline rechtfertigen :B
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
d00mfreak am 01.03.2007 14:53 schrieb:
Schnell würd ich nicht sagen, musste mich bei der MS Hotline rechtfertigen :B


wie lange ist es denn hergewesen seit der ersten aktivierung? klar, dass die jetzt schneller handeln als früher. aber so ne ache sollte man ja leicht aus der welt schaffen können.


und wenn das BIOS halt dafür sorgt, dass aus analysesicht etwas neu ist, dann wird es als "neue hardware" erkannt.



wie oft wechselst du denn die hardware? wenn jetzt der gleiche key nicht grad alle 2 wochen neu aktiviert wird, dann passiert da mit sicherheit nix.
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Herbboy am 01.03.2007 15:05 schrieb:
d00mfreak am 01.03.2007 14:53 schrieb:
Schnell würd ich nicht sagen, musste mich bei der MS Hotline rechtfertigen :B


wie lange ist es denn hergewesen seit der ersten aktivierung? klar, dass die jetzt schneller handeln als früher. aber so ne ache sollte man ja leicht aus der welt schaffen können.


und wenn das BIOS halt dafür sorgt, dass aus analysesicht etwas neu ist, dann wird es als "neue hardware" erkannt.



wie oft wechselst du denn die hardware? wenn jetzt der gleiche key nicht grad alle 2 wochen neu aktiviert wird, dann passiert da mit sicherheit nix.

Die erste Aktivierung ist n knappen Monat her. Mich nervts nur , weil ich mir in naher Zukunft noch ne dritte HDD (RAID 0) und eine TV-Karte (HDTV) zulegen werde.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
d00mfreak am 01.03.2007 15:13 schrieb:
Die erste Aktivierung ist n knappen Monat her. Mich nervts nur , weil ich mir in naher Zukunft noch ne dritte HDD (RAID 0) und eine TV-Karte (HDTV) zulegen werde.
musst mal schauen, wie das geregelt wird, kann sein, dass bei zusatzhardware es nicht direkt neu aktiviert werden muss. aber ein vermeintlich neues board läßt dann halt auf einen in der tat ganz anderen PC schließen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ach so: wenn du ein raidsystem aufziehen willst musst du doch eh neu installieren.... oder?
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Genau, und ich denke mir , dass die Aktivierung bei Neuinstalationen etwas paranoider vorgehen wird, als wenn man nur das Gehäuse aufmacht, und was zusätzliches reinsteckt, ohne Windows neu zu installieren.
 
R

ruyven_macaran

Guest
d00mfreak am 01.03.2007 15:31 schrieb:
Genau, und ich denke mir , dass die Aktivierung bei Neuinstalationen etwas paranoider vorgehen wird, als wenn man nur das Gehäuse aufmacht, und was zusätzliches reinsteckt, ohne Windows neu zu installieren.

bei raid musst du vermutlich neu aktivieren, weil sich der controller anders darstellt.
ich musste bei mir schon neu aktivieren, als ich die southbridge von 2xpata auf 1xpata+2xsata umgeschaltet habe.
(ob raid n unterschied macht, weiß ich nicht - da hab ich eh neu installiert ;) )
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
d00mfreak am 01.03.2007 15:31 schrieb:
Genau, und ich denke mir , dass die Aktivierung bei Neuinstalationen etwas paranoider vorgehen wird, als wenn man nur das Gehäuse aufmacht, und was zusätzliches reinsteckt, ohne Windows neu zu installieren.

bei deinem BIOS wechsel dachten die ja auch, dass du nen neuen PC hattest... und das war sicher kein großes problem... kann sein, dass die nochmal nachfragen, aber verweigern oder so nur weil du in 2 monaten das dritte mal aktivieren willst... naja... glaub ich nicht.
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Herbboy am 01.03.2007 16:14 schrieb:
kann sein, dass die nochmal nachfragen, aber verweigern oder so nur weil du in 2 monaten das dritte mal aktivieren willst... naja... glaub ich nicht.

Dann erschließt sich mir nicht ganz den Sinn dieser Sache: Zu was die Aktivierung, wenn man dann sowieso nur anrufen braucht, sagen man hätte den PC gewechselt, und man bekommt den Aktivierungscode für die mögliche Zweitinstallation, z.B. auf dem Wohnzimmerrechner.

Mal ganz außer Acht gelassen, dass es nevt wie Sau, da ich in Italien lebe, die italienische Hotline verwenden muss, und mein Italienisch nicht gerade berauschend ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
d00mfreak am 01.03.2007 16:27 schrieb:
Herbboy am 01.03.2007 16:14 schrieb:
kann sein, dass die nochmal nachfragen, aber verweigern oder so nur weil du in 2 monaten das dritte mal aktivieren willst... naja... glaub ich nicht.

Dann erschließt sich mir nicht ganz den Sinn dieser Sache: Zu was die Aktivierung, wenn man dann sowieso nur anrufen braucht, sagen man hätte den PC gewechselt, und man bekommt den Aktivierungscode für die mögliche Zweitinstallation, z.B. auf dem Wohnzimmerrechner.
du, bzw. "man" geht aber mit hoher wahrscheinlichkeit auch mal online, dann würde der "schwindel" auffliegen. der sinn ist halt, dass man ungewöhnliches häufiges aktivieren als "mit hoher sicherheit kursierende raubkopie" deutet und den key dann sperrt, das ganze zur eindämmung von raubkopien. dafür gibt es halt kleinere unannehmlichkeiten für sonderfälle (99% der user installieren / aktivieren EINmal und dann erstmal ne ganze weile nicht mehr...)


Mal ganz außer Acht gelassen, dass es nevt wie Sau, da ich in Italien lebe, die italienische Hotline verwenden muss, und mein Italienisch nicht gerade berauschend ist.
sieh es so: du hast nen kostenlosen sprachkurs für dein neues (?) heimatland ;) :-D
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Herbboy am 01.03.2007 16:38 schrieb:
du, bzw. "man" geht aber mit hoher wahrscheinlichkeit auch mal online, dann würde der "schwindel" auffliegen. der sinn ist halt, dass man ungewöhnliches häufiges aktivieren als "mit hoher sicherheit kursierende raubkopie" deutet und den key dann sperrt, das ganze zur eindämmung von raubkopien. dafür gibt es halt kleinere unannehmlichkeiten für sonderfälle (99% der user installieren / aktivieren EINmal und dann erstmal ne ganze weile nicht mehr...)
He He dann siehts ja so aus, als hätte mein Windows die selbe Lebensdauer wie ein Päckchen Zigaretten. Scherz beiseite: Kenn jemand ein Forum oder sonst was, wo man über die Aktivierung genau aufgeklärt wird, bzw was man tun kann, falls der Key wirklich mal gesperrt werden sollte?

Herbboy am 01.03.2007 16:38 schrieb:
sieh es so: du hast nen kostenlosen sprachkurs für dein neues (?) heimatland ;) :-D

Eigentlich ist es schon seit "immer" mein Heimatland (Südtirol, vielleicht kennst du´s), nur laufen hier wenige Italiener rum, so dass man Italienisch quasi nie braucht.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
d00mfreak am 01.03.2007 17:11 schrieb:
He He dann siehts ja so aus, als hätte mein Windows die selbe Lebensdauer wie ein Päckchen Zigaretten. Scherz beiseite: Kenn jemand ein Forum oder sonst was, wo man über die Aktivierung genau aufgeklärt wird, bzw was man tun kann, falls der Key wirklich mal gesperrt werden sollte?
du kannst MS anrufen und das klären, das sollte kein problem sein. aber ich bin sicher, dass du nicht wegen 3 mal aktvieren schon gesperrt wirst. falls doch, dann kannst du ja nochmal posten, aber ich glaubs nicht.



Eigentlich ist es schon seit "immer" mein Heimatland (Südtirol, vielleicht kennst du´s), nur laufen hier wenige Italiener rum, so dass man Italienisch quasi nie braucht.
da war ich mal mit 6-7 jahren, war schön, aber auch kaaalt ;) und die hatten keine pizza obwohl italien... ;(

:-D
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Herbboy am 01.03.2007 17:15 schrieb:
da war ich mal mit 6-7 jahren, war schön, aber auch kaaalt ;) und die hatten keine pizza obwohl italien... ;(

:-D

Keine Pizza!? Bei uns!? Gibts nicht. Bei uns gibst meistens noch bessere Pizzen als z.B. in Rom.
 

Spcial

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
787
Reaktionspunkte
0
d00mfreak am 01.03.2007 17:25 schrieb:
Herbboy am 01.03.2007 17:15 schrieb:
da war ich mal mit 6-7 jahren, war schön, aber auch kaaalt ;) und die hatten keine pizza obwohl italien... ;(

:-D

Keine Pizza!? Bei uns!? Gibts nicht. Bei uns gibst meistens noch bessere Pizzen als z.B. in Rom.

wie aktiviere ich denn eig. vista neu, wenn es nicht mehr "geht". ich höre immer nur etwas davon, dass man bei einer microsoft hotline anrufen soll. ist das richtig? und wenn man dort anruft, wie gehts dann weiter?

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Spcial am 04.03.2007 18:09 schrieb:
d00mfreak am 01.03.2007 17:25 schrieb:
Herbboy am 01.03.2007 17:15 schrieb:
da war ich mal mit 6-7 jahren, war schön, aber auch kaaalt ;) und die hatten keine pizza obwohl italien... ;(

:-D

Keine Pizza!? Bei uns!? Gibts nicht. Bei uns gibst meistens noch bessere Pizzen als z.B. in Rom.

wie aktiviere ich denn eig. vista neu, wenn es nicht mehr "geht". ich höre immer nur etwas davon, dass man bei einer microsoft hotline anrufen soll. ist das richtig? und wenn man dort anruft, wie gehts dann weiter?

mfg
ich kenn das nur von XP, aber wird bei vista auch nicht anders sein. die geben dir einfach nen neuen code. probleme gibt es höchstens, wenn es in der tat den verdacht gibt, dass dein produktkey massenhaft verbreitet ist. bei mir hat der am telefon nicht mal nachgefragt, warum ich nen key will, da offenbar die anzahl der aktivierungen insgesamt über den zeitraum völlig unproblematisch war (installiere so alle 6-9 monate neu seit 3-4 jahren)
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Yup, stimmt. Der alte funzte nicht mehr, ich rief an, wurde gefragt, was ich gemacht habe und dann diktierten sie mir einen neuen Key
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
d00mfreak am 01.03.2007 14:53 schrieb:
Schnell würd ich nicht sagen, musste mich bei der MS Hotline rechtfertigen :B
rechtfertigen? ausser dass man nen neuen key will muss man denen eigentlich gar keine fragen beantworten.
vielleicht dass man es nicht auf mehreren maschinen installiert hat, aber das wäre auch schon alles, was ich beantworten würde.
 
TE
D

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Ich musste der Dame am anderen Ende der Leitung erklären, was ich beim PC verändert habe. Nachdem sie "BIOS-Update" nicht zu verstehen schien, gab sie sich mit "un cambio della hardware" (Hardwarewechsel) zufrieden. Danach bekam ich den neuen Key diktiert.
 
Oben Unten