Gaming PC

Jonny290493

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Heyho,

zuerst wollte ich mir einen gaming pc fertig kaufen, doch dann hab ich in so gut wie jedem Forum gelesen das man sich die einzelnen Teile zusammenkaufen soll und dann entweder vom shop zusammenbauen lassen soll oder dies selbst tun soll

Ausgeben will ich ungefähr 1000 Euro (max 1050, einen Monitor bräuchte ich noch und sollte in dem Preis dabei sein, Maus und Tastatur schon vorhanden), spielen werde ich in nächster Zeit vor allem WoW jedoch soll er natürlich auch für andere Spiele und für den täglichen Bedarf geeignet sein

Nun zu meinen Fragen:

ist der Pc wirklich schlecht oder zu überteuert, weil für mich als Laie hört sich dieses Angebot ziemlich gut an?:

One Cube PC Core i5-4590, 4x 3.3Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 120GB SSD,

sonst würde ich gerne wissen welche Einzelkomponenten ihr für diesen Preis vorschlagen würdet (würde gerne einen Intel Prozessor haben und eine Nivida Graffikkarte, da ich gehört habe das Nivida WoW sehr gut unterstützt)?

könnte ich mit dem PC dann zb. jetzt WoW auf ultra spielen?

da ich keinen Plan habe wie man einen PC zusammensetzt, würde ich gerne wissen welche Internet-seiten ihr vorschlägt für den Kauf und das zusammensetzen der Komponenten, hab mir bis jetzt hardwareversand näher angesehen und unter dem Punkt ,,Service´´ ,,Rechner - Zusammenbau´´ gefunden, ist dies dann wirklich so, dass man dieses Service in den Warenkorb steckt und man dann den PC fertig zusammengebaut geliefert bekommt? (sry für die Frage, aber kann mir irgendwie nicht vorstellen das mir die um nur 10 euro den PC zusammenbauen) und zum schluss würde ich gerne noch wissen welche anderen Service Punkte ihr empfehlen würdet, wie zum beispiel einen ,,Belastungstest für den Pc´´ sinvoll?

Bedanke mich schon im voraus für die hilfreichen antworten :)

 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Ort
Koblenz
Also bei deinem Gehäuse ist die Grafikkarte nicht die allerbeste, da gibt es deutlich bessere für das, was die Karte wert ist.

Ich habe mal ein System zusammen gestellt, mit dem du alles was auf dem Markt ist in den höchsten Einstellungen Spielen kannst. Dabei könntest du noch ein bisschen was Sparen, wenn du eine R9 290 nehmen würdest, die ist ca 40€ günstiger, aber die Nvidia lohnt sich für 300 auch schon.
Und du kannst die Hardware bei hardwareversand.de zusammenstellebn und auch zusammenbauen lassen, wie viel das Kostet kann ich nicht sagen, aber wenn da 10€ stehen, stimmt das schon, da die immer wieder Aktionen haben, wo die den für ein Apfel und Ei zusammen bauen.
Ich habe den PC bei Mindfactory zusammen gebaut, aber das System kannst du dir auch bei hardwareversand.de zusammen suchen.

Hier mal das System: https://www.mindfactory.de/shopping...2204d738371815aeb19018126afc54bb1e9c8d6f408b5

EDIT: Habe gesehen, dass du auch nur ca. 750€ für den PC ausgeben willst? Dann solltest du ein bisschen an der Grafikkarte und Prozessor sparen, da ist dann mein System etwas teuer. Ich werde bei Hardwareversand einen für das Geld zusammen stellen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Ort
Koblenz
Hier noch mal eines, was bei Hardwareversand deinen vorstellungen entspricht. Ich habe mal Windows 8.1 zu gepackt, da ich nicht weiß, ob du es brauchst oder nicht.
Außerdem, bezüglich der Grafikkarte. Ich habe eine Radeon genommen, da die mehr leistung für weniger Geld bieten. Du musst dir auch keine sorgen machen, dass die weniger Leistung bei WOW bringt, dem ist nicht so



hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC

HV20Y459DE Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed 188,09 €
HV1140MWDE MSI H97M-G43, Sockel 1150, mATX 82,94 €
HV20MI48DE 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 66,45 €
HV203I18DE BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil 55,35 €
HVR451SBDE be quiet! SYSTEM POWER 7 450W - bulk - 51,93 €
HV1032IWDE Gigabyte Radeon R9 280 OC WindForce 3X mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 3GB GDDR5, 1x DVI,HDMI, 2x mini-DisplayPort 193,42 €
HV13SB71DE Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s 49,81 €
HV12Z740DE Crucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm) 61,99 €
HVSE8HW6DE OEM Microsoft Windows 8.1 64-bit inkl. Vorinstallation 79,90 €
HVZPCDE Rechner - Zusammenbau 9,99 €

Gesamtpreis: 839,87 €

Alle Preise sind Versandpreise



EDIT: ich verrenne mich hier in was^^
Der erste PC bei mindfactory ist viel besser als der, den du gepostet hast, aber der 2, da weiß ich nicht ob sich des noch Lohnt im vergleich zu deinem ^^
 
TE
J

Jonny290493

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hab mir mal jetzt alles ein bisschen angesehen und alles selbst ein bisschen kombiniert und wollte fragen ob das so passt,

Prozessor: Intel Core i5-4690K Box, LGA1150
Mainboard: ASRock H97 Pro4, Sockel 1150, ATX
Arbeitsspeicher: 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 970, 4GB DDR5
Festplatte1: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
Netzteil: be quiet! SYSTEM POWER 7 450W - bulk -
Gehäuse: Sharkoon T28 blue (Window-Kit), ohne Netzteil
Lüfter: Thermalright Macho 120 Rev. A
Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz

in Summe würde das 875 Euro kosten also noch so im Budget ohne Monitor, SSD is da leider nicht drinnen :(

Nun meine Fragen:

passen die Komponenten zusammen, also mainbord mit prozessor und grafikkarte, ... , keine größere Watt Anzahl beim Netzteil?, passt das auch dann alles in das gehäuse? beim Konfigurator ist gestanden, dass ich bereits eine CPU gewählt habe mit lüfter, heißt dies nun das ich überhaupt keinen lüfter mehr kaufen brauche? oder den CPU ohne lüfter und dafür einen extra lüfter dazu kaufen, was ist besser?

und zum Schluss noch: ich weiß das man durch ne SSD Speicherkarte die Spiele schneller laden kann (was mir persönlich egal ist, werd es auch nicht vermissen, da ich sie nie gehabt habe), aber macht es auch einen unterschied im tatsächlichen spielen?

Danke für eure Antworten im vorraus :)
 
TE
J

Jonny290493

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ach ja und falls ihr noch verbesserungsvorschläge habt für die Komponenten welche sich ungefähr in diesem Preisrahmen bewegen sagt es, danke :)
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Ort
Koblenz
Der Prozessor den du gewählt hast ist zum übertakten, dafür hättest du dann das falsche Board, aber eigentlich brauchst du keinen Prozessor zum übertakten dann kannst du einen günstigeren CPU nehmen und hast eventuell doch das Geld für die SSD?

CPU 190€ : Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed günstig kaufen
SSD 61€ : Crucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm) günstig kaufen

Aber sonst sieht des gut aus :)

EEDIT: Dieser Kühler, der andere passt wohl nicht: http://www.hardwareversand.de/Intel+AMD/158543/Alpenföhn+Brocken+Eco.article
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Die SSD bring im Spiel selbst keine Vorteile, nur bei den Ladezeiten. Und dann auch nur unter der Vorraussetzung das das Spiel auf der SSD installiert ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
Ich würde vielleicht statt der SSD lieber den Xeon E3-1231v3 nehmen, quasi ein Core i7 ohne eigene Grafikeinheit - ne SSD kannst Du später ja immer noch mal nachkaufen. Ansonsten alles bestens
 
Oben Unten