Gaming PC zwischen 1000 und 1500 Euro

robert-skispringen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Community,

da mein Alter nun 5 Jahre alt ist und ich PUBG nicht mal der reudigsten Grafikeinstellung auf über 13 FPS spielen kann überlege ich mir einen neuen zu holen. Leider bin ich sehr unbedarft und lese mich ein wenig in die Materie ein. Dazu habe ich mir nun einen PC zusammengestellt. Er soll die Anforderung haben PUBG in maximaler Qualität flüssig spielen zu können.

https://www.alternate.de/html/configurator/builder/pc/page.html#!/category/0


was sagt ihr dazu?

Meine Konfiguration
€ 1.340,60*
» Details ansehen


 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wenn du sehr "unbedarft" bist, legst du vermutlich keinen großen Wert aufs übertakten? Dann brauchst du nämlich kein so teures Board. Eines mit Z370-Chipsatz für 110-120€ reicht dicke. Und als Kühler einer für 30€ wie zb der Brocken ECO.

Gehäuse: das ist schon Luxusklasse - wenn Dir ein Gehäuse reicht, in dem einfach nur genug Platz ist, die Hardware nicht zu heiß wird und die Lüfter nicht laut, wirst du schon für 50-70€ gute Modelle finden.

Netzteil: lieber ein Be Quiet mit 500-550W zum gleichen Preis, das ist qualitativ besser und bietet in Spitzen bei Bedarf nicht weniger Leistung. Zudem braucht ein starker PC sowieso maximal 350W.

SSD: eine San Disk Plus 960GB wäre 30€ günstiger und auch gut. Brauchst du denn wirklich 1000GB SSD-Platz? Denn wenn du nicht so viele Games hast, reichen auch 480GB oder gar 256GB für Windows und die Games locker aus, und "Daten" kannst du auf eine günstigere HDD speichern, da kriegst du ja 2000GB für nur um die 70€.



Und was noch völlig fehlt ist die Grafikkarte - an was hast du denn da so gedacht? Je nach dem, was du bisher für eine CPU und Grafikkarte hattest, kann auch NUR eine neue Grafikkarte völlig reichen, damit wieder alles auf Max läuft. Als CPU wäre auch ein Ryzen 5 1600X eine günstige Alternative. Der i7-8700k ist stärker, aber nicht so viel stärker wie sein Preis, zudem gibt es für den Ryzen auch gute Boards unter 100€. und der 1600X wäre auch für viele Jahre gut genug
 
TE
R

robert-skispringen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo und danke für deine Antwort,

Grafikkarte hab ich mich auf die GTX 1080 Ti eingeschossen.

Mein aktueller PC hat Intel i5 3300 mit mit 2gb Grafikspeicher... da seh ich bei PUBG kein Land mehr :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hallo und danke für deine Antwort,

Grafikkarte hab ich mich auf die GTX 1080 Ti eingeschossen.

Mein aktueller PC hat Intel i5 3300 mit mit 2gb Grafikspeicher... da seh ich bei PUBG kein Land mehr :-D
und GAR keine Grafikkarte? ^^ An sich sollte eine Grafikkarte dann völlig reichen, und das muss bei weitem keine GTX 1080 Ti sein.

Nebenbei: Du weißt, dass Grafikkarten in den letzten 1-2 Monaten ENORM viel teurer geworden sind? Die billigste GTX 1080 Ti kostet aktuell ca 900€, Anfang des Jahres waren es 750€. Da kommst du niemals mit deinem Budget aus - oder war das exklusive der Karte?
 
TE
R

robert-skispringen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Nein sollte inkl. Grafikkarte sein. Da hab ich mich wohl verhaspelt.

Aktuell hab ich ne AMD Radeon 7570...

Aber eine 1080 sollte es schon sein...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, vlt kauf Dir einfach erst mal nur die Grafikkarte - die 7570 war schon damals, als sie neu war, nur eine Einsteigerkarte. Eine GTX 1080, selbst eine GTX 1060 würde die wegfegen, so dass kein Staubkörnchen mehr von der übrig ist ;) Und falls es Dir nicht reicht, kannst du ja immer noch auch den "Rest" kaufen. Es sind übrigens alle Grafikkarten um teils über 50% teurer geworden seit Anfang des Jahres, eine echte Seuche... die GTX 1080 kostete 500€, jetzt mind 670€.
 

xCJay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2012
Beiträge
165
Reaktionspunkte
9
Das Netzteil ist mies. Besser Seasonic Focus Gold 550W
CPU ohne OC nen 8700 ohne K und nen Gigabyte Z370HD3P Board.
Kühler nen Brocken Eco
RAM 16Gb 3200Mhz und net net den 2666Mhz da.
Das Gehäuse ist glaube ich vor 10 Jahren stehen geblieben, aber naja muss Dir ja gefallen :-D

Graka reicht eine GTX1060 6Gb für 1080p vollkommen aus.

Zusammenbau soll auch von Alternate kommen oder machst Du selber?
 
Oben Unten