• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Gamer PC zum Einstieg

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Also mein System hat jetzt auch schon einige Jahre auf dem Konto und in 1080p kann ich immer noch alles gut spielen. Hier und da mal eventuell die Grafik etwas zurückschieben, was auch meist gar nicht schlechter ausschaut, aber spielen kann ich noch alles.
RX 580 8GB, Ryzen5 2600X, 16GB RAM.
Mit der CPU komme ich locker noch ein paar Jahre aus, die Graka rüste ich dann mal auf wenn die Preise irgendwann mal wieder Normalniveau erreicht haben.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Die Schwachstelle bei einem aktuellen 700-800€-PC ist halt die Grafikkarte. In Full-HD sollten die meisten Games zumindest bei niedrigsten Details auch in 1-2 Jahren noch "laufen", aber es kann halt bei einer GTX 1650 schon echt eng werden, zumal die nur 4GB hat, egal ob die normale oder die "Super"-Version. Aber der Rest vom PC reicht dicke aus, damit du mit ner neuen Grafikkarte zb in 2-3 Jahren sogar alles auf maximalen Details spielen kannst.

Was aber die nächsten Wochen/Monate angeht, kann Dir keiner versprechen, dass die GTX 1650 NICHT schon zu schwach sein könnte selbst für niedrige Details. Es sollte aber - eben bei niedrigen Details - an sich noch auf absehbare Zeit möglich sein, mit ner GTX 1650 auch neue Games zu spielen. Das hat auch damit zu tun, dass die meisten PC-Games auch für Konsolen erscheinen, und da wiederum kommen auf absehbare Zeit alle Games AUCH als Version für die inzwischen alten Generationen (PS4 und Xbox One) heraus - d.h die Games sind im Kern alle auch in der Lage, einen Modus anzubieten, der nicht als Minimum zB eine GTX 1660 Super oder AMD RX 5600 XT braucht.

Wegen der Leistung einer GTX 1650 siehe zB hier: https://www.pcgames.de/Cyberpunk-20...super-gtx-1650-weitere-Grafikkarte-1363959/3/ Das ist Cyberpunk 2077 mit Werten einer GTX 1650 in einem Laptop. Die Werte sind zwar sicher für eine bestimmte Szene, d.h. wenn es da actionmaßig zur Sache geht, wird es weniger sein - aber es sind bei "niedrig" durchaus mehr als 40 FPS drin, und eine GTX 1650 in einem PC müsste ein wenig schneller sein als die Laptop-Version.

Wenn der PC eine GTX 1650 "Super" oder GTX 1660 oder sogar GTX 1660 Super hätte, wäre das schon ein ganzes Stück schneller. Und noch besser, was ich in den letzten Wochen immer wieder als Schnäppchen mal gesehen hab, wäre eine RTX 2060 als Grafikkarte. Solange als CPU dann irgendein Core i5 oder i7 mit ner Modellnummer ab 8000 oder ein AMD Ryzen 5 oder 7 drin ist, passt es. Selbst falls der PC dann nur 8GB RAM hätte: Selber 8GB dazurüsten ist simpel. Man muss nur schauen, ob noch ein Slot frei ist.
 
Oben Unten