GA-P35-DS3 erkennt RAM nicht richtig.

Yutshi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ein "Hallo" an alle!

ich habe gersten meine neuen Riegel ( SPE 2048MB OCZ PC2-8500 CL5 KIT XTC Titanium INTEL ) bekommen und dachte mir, dass es wohl problemlos laufen wird. aber nichts da. -.-
selbst nachdem ich das BIOS von Vers. F4 auf F14a habe setzen lassen kam kein für mich positives ergebnis. das board erkennt den arbeitsspeicher nur als DDR2 - 667anstatt DDR2 - 1066.
kann mir vllt jemand helfen?

System:
XP_Prof.
E6750@2,66GHz
GA-P35_DS3 (Rev. 1.0)
z.Z.: 2048MB OCZ PC2-8500 CL5 KIT XTC Titanium INTEL
POWERCOLOR Radeon HD4850 - 1024MB
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
hast du schon versucht, alles von Hand im Bios einzustellen? Vor allem muß bei OCZ meist die Spannung erhöht werden.

(im Bios-Hauptmenü Strg + F1 drücken, dann in "Mainboard Intelligent Tweaker" die Werte manuell eingeben).
 
TE
Y

Yutshi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
also ich habe jetzt nach dem BIOS update alles versucht per hand einzugeben. vor dem update war mir das noch nicht einmal möglich die timings selbst einzugeben.
also CPU-Z und Everest zeigen mir immer noch an, dass es DDR2 -667er Module wären.
die spannung des RAM habe ich nun um 0,3 V erhöht. alles bootet und scheint stabil zu laufen.
als effektiven takt bekomme ich bei everest nun 1050 MHz angezeigt. den FSB hab ich auch auch 350 MHz angehoben.
ich hoffe mal, dass es das jetzt gewesen sein wird. kann es somit sein, dass cpu-z mir den RAM nicht richtig ausliest und ihn somit als 667er anzeigt?
 
Oben Unten