• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Fishlabs Games ("Chorus") in Hamburg wird zu großen Teilen abgewickelt

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
4.367
Reaktionspunkte
2.214
Da solche News ja manchmal hier nicht mehr vorkommen für Interessierte trotzdem..

Fishlabs in Hamburg (haben z.B. den Space Shooter "Chorus" vor gar nicht langer Zeit gemacht) , werden mehr oder minder zerschlagen, zumindest wird circa die Hälfte entlassen und das aktuelle Projekt, was mit über 5 Mio. Fördersumme eines der höchsten Fördersummen ever bekommen hatte, eingestellt (das Geld wird (oder wurde) zurückgezahlt).

Nette News für die Beteiligten zu Weihnachten.

Sind über Ecken (via Plaion) mit Embracer verbandelt die ja alles mögliche zur Zeit runterfahren.

Quelle: https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/fishlabs-entlassungen-hamburg-281123/
 
Zuletzt bearbeitet:
Embracer hat sich in den letzten Jahren einfach deutlich übernommen. Und nun müssen es die kleinen wieder ausbaden.
Aber lieber trifft es so ne Mobile Klitsche anstatt Studios wie Piranha Bytes.
 
Embracer hat sich in den letzten Jahren einfach deutlich übernommen. Und nun müssen es die kleinen wieder ausbaden.
Aber lieber trifft es so ne Mobile Klitsche anstatt Studios wie Piranha Bytes.

Chorus war ja nun kein mobile game mehr, sondern PC und Konsole (und Actionspiel des Jahres 2022 wohlgemerkt beim Deutschen Computerspielepreis.. dennoch wohl wirtschaftlich nicht erfolgreich) und die Galaxy on Fire Serie war ja relativ fortschrittlich damals für ein Mobile Game. Und das nächste Projekt spielte ja in der 20 Mio. Euro + Budget Klasse, das wäre ja schon was gewesen.

Also schon irgendwie schade.
 
Zurück