Fastpath aktivieren: Ja oder Nein?

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
Hi all,

hab gehört wenn man sich Fastpath bei seinem Provider aktivieren lässt hat man bessere Ping-"zeiten".
Jetzt habe ich meinen Provider angeschrieben das er mir das aktivieren soll .
Als Antwort bekam ich aber das es sehrwohl zu Problemen kommen kann (Verbindung, Download) und ich mich da einverstanden erkläre das dies aktiviert wird.

Jetzt wollt ich wissen ob ihr Fastpath aktivieret habt und eure Erfahrungen damit.

Vielen Dank im Voraus
lg
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Informierst du dich nicht bevor du was "beauftragst"? :o
FP ist normalerweise mit zusätzlichen Kosten im Monat verbunden. (etwa 1 €)
Ausnahmen: z.B. bei Arcor oder ADSL2+-Anschlüssen, da ist FP schon jeweils mit dabei.

Ansonsten zitiere ich einfach mal Wikipedia:
FastPath ist die Bezeichnung für eine Option zur Verringerung der Latenz bei ADSL-Anschlüssen.

Vorteile sind eine bessere Reaktionszeit bei Online-Spielen, eine geringere Sprachverzögerung und bessere Echo-Unterdrückung bei Internet-Telefonie sowie eine geringfügig flüssigere Webnutzung. Als Nachteil kann in seltenen Fällen die effektive Übertragungsrate sinken.

Technik

Realisiert wird FastPath durch das Ausschalten von Interleaving, einem Hilfsmittel zur Fehlerkorrektur, auf der Strecke zwischen DSL-Modem und dem Übergabepunkt beim Telefonnetzbetreiber (DSLAM). Beim Interleaving werden die Datenblöcke verschachtelt übertragen, um bestimmte Datenfehler, sog. Burstfehler, die durch kurzzeitige elektrische Störungen auf der Telefonleitung entstehen, besser korrigieren zu können. Diese Verschachtelung führt dazu, dass die Hin- und Rücklaufzeit der Datenpakete (sogenannte Pingzeit) mit durchschnittlich 80 ms relativ hoch ist. Mit der FastPath-Option werden die Datenpakete unverschachtelt übertragen und die Latenz sinkt auf etwa 20 bis 40 ms.

Eventuell vermehrt auftretende Übertragungsfehler werden durch TCP korrigiert. Die Abschaltung des Interleaving kann dann problematisch werden, wenn die DSL-Verbindung, abhängig von der Leitungsqualität und -länge, bereits an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit ist. Dies wird vor der Aktivierung von Fastpath durch den Telefonnetzbetreiber geprüft.

Probleme gibt es nur in sehr wenigen Fällen (z.B. wenn man sowieso nur ganz knapp DSL, sprich DSL Light, bekommen hat.) Normalerweise sollte deine Leitung aber vor der FP-Schaltung noch überprüft werden, ob es technisch möglich ist. (Dein Dämpfungswert muss es zulassen.)
 
TE
M

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
Nali_WarCow am 22.03.2007 10:24 schrieb:
Informierst du dich nicht bevor du was "beauftragst"? :o
FP ist normalerweise mit zusätzlichen Kosten im Monat verbunden. (etwa 1 €)

Ansonsten zitiere ich einfach mal Wikipedia:
FastPath ist die Bezeichnung für eine Option zur Verringerung der Latenz bei ADSL-Anschlüssen.

Vorteile sind eine bessere Reaktionszeit bei Online-Spielen, eine geringere Sprachverzögerung und bessere Echo-Unterdrückung bei Internet-Telefonie sowie eine geringfügig flüssigere Webnutzung. Als Nachteil kann in seltenen Fällen die effektive Übertragungsrate sinken.

Technik

Realisiert wird FastPath durch das Ausschalten von Interleaving, einem Hilfsmittel zur Fehlerkorrektur, auf der Strecke zwischen DSL-Modem und dem Übergabepunkt beim Telefonnetzbetreiber (DSLAM). Beim Interleaving werden die Datenblöcke verschachtelt übertragen, um bestimmte Datenfehler, sog. Burstfehler, die durch kurzzeitige elektrische Störungen auf der Telefonleitung entstehen, besser korrigieren zu können. Diese Verschachtelung führt dazu, dass die Hin- und Rücklaufzeit der Datenpakete (sogenannte Pingzeit) mit durchschnittlich 80 ms relativ hoch ist. Mit der FastPath-Option werden die Datenpakete unverschachtelt übertragen und die Latenz sinkt auf etwa 20 bis 40 ms.

Eventuell vermehrt auftretende Übertragungsfehler werden durch TCP korrigiert. Die Abschaltung des Interleaving kann dann problematisch werden, wenn die DSL-Verbindung, abhängig von der Leitungsqualität und -länge, bereits an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit ist. Dies wird vor der Aktivierung von Fastpath durch den Telefonnetzbetreiber geprüft.

Eigentlich sollte deine Leitung vor der Aktivierung von FP sowieso noch geprüft werden, ob dies möglich ist. (Wenn dein Dämpfungswert nicht zu hoch ist.) Problematisch wird es jedoch, wenn du nur einen DSL Light Anschluss hast.

Naja hab halt von einigen Spielern mit denen ich online zocke gehört das ich das aktivieren sollte.
Noch hab ich eh nichts aktivieren lassen da der Provider eben nochmals meine Zustimmung benötigt.
Hab eine XDSL 3000 Leitung.
Kosten würd mir das auch nichts ist nämlich gratis :top:
Wobei das aktivieren/deaktivieren mind. 2-3 Wochen dauern könnte dh.: wenn ich mir das jetzt aktivieren lasse und es zu Problemen kommt ich 2 Wochen warten muss damit alles wieder wie früher läuft. :hop:
Der Provider gibt auch keinen Support für Fastpath.
 
R

ripitall

Guest
Du bist glaube der einzige der so nen heissen Brei um die ganze Geschichte macht. Wenn dir dein Ping zu hoch ist aktiviers einfach und gut. Wenn nicht lass es sein und flitz halt mit nem 60er Ping durch irgend ein Online-Spiel. Da es andere nicht beeinflusst liegts ja nur an dir ;)
Und, hehe, hier gabs glaube noch nie das Thema "Hilfe, seit FP läuft mein Inet nicht mehr"... wird also mal Zeit :finger:

Ach ja, nur so aus neugierde, was für einen Support erwünschst du dir für Fastpath? Entweder dein Inet geht oder geht nicht. Falls es nicht geht wird der Provider bestimmt nicht ankommen und sagen "Sie böser kleiner Wicht, sie haben FP aktiviert, nun sehen sie mal zu wie sie damit fertig werden"



Nur so nebenbei, Alice aktiviert FP auch automatisch
 
TE
M

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
ripitall am 22.03.2007 11:34 schrieb:
Du bist glaube der einzige der so nen heissen Brei um die ganze Geschichte macht. Wenn dir dein Ping zu hoch ist aktiviers einfach und gut. Wenn nicht lass es sein und flitz halt mit nem 60er Ping durch irgend ein Online-Spiel. Da es andere nicht beeinflusst liegts ja nur an dir ;)
Und, hehe, hier gabs glaube noch nie das Thema "Hilfe, seit FP läuft mein Inet nicht mehr"... wird also mal Zeit :finger:

Ach ja, nur so aus neugierde, was für einen Support erwünschst du dir für Fastpath? Entweder dein Inet geht oder geht nicht. Falls es nicht geht wird der Provider bestimmt nicht ankommen und sagen "Sie böser kleiner Wicht, sie haben FP aktiviert, nun sehen sie mal zu wie sie damit fertig werden"



Nur so nebenbei, Alice aktiviert FP auch automatisch
Du bist glaube der einzige der so nen heissen Brei um die ganze Geschichte macht. Wenn dir die Frage zu hoch ist antworte nicht und gut ist. Wenn nicht lass es sein.
Und, hehe, hier gabs glaube noch nie das Thema "Darf ich eine Frage stelln"
Ach ja, nur so aus neugierde, was für einen Frage erwünschst du dir für dieses Forum? :finger:
 
Oben Unten