E4300OC oder E6600?

quinius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
quinius am 13.05.2007 19:59 schrieb:
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:

Na wenn du dir die 100 Euro Preisdifferenz leisten kannst, dann nimm den E6600, da machste nichts falsch. Wenn du allerdings weniger Geld ausgeben willst, wäre die beste OC Variante allerdings der E4400, der hat einen höheren Multi und kostet evtl. 20 Euro mehr als der E4300.
Soviel preislichen Unterschied gibt es ja bei den C2D's nun nicht mehr, wenn du es hast würde ich lieber mit dem E6600 auf der sicheren Seite stehn.
Es häufen sich nämlich auch in letzter Zeit die Berichte das sich die E4xxx Reihe nicht mehr so gut ocen lässt, bzw. gar nicht, ob das genau stimmt weiß ich nicht genau...
 
TE
Q

quinius

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ted88 am 13.05.2007 20:41 schrieb:
quinius am 13.05.2007 19:59 schrieb:
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:

Na wenn du dir die 100 Euro Preisdifferenz leisten kannst, dann nimm den E6600, da machste nichts falsch. Wenn du allerdings weniger Geld ausgeben willst, wäre die beste OC Variante allerdings der E4400, der hat einen höheren Multi und kostet evtl. 20 Euro mehr als der E4300.
Soviel preislichen Unterschied gibt es ja bei den C2D's nun nicht mehr, wenn du es hast würde ich lieber mit dem E6600 auf der sicheren Seite stehn.
Es häufen sich nämlich auch in letzter Zeit die Berichte das sich die E4xxx Reihe nicht mehr so gut ocen lässt, bzw. gar nicht, ob das genau stimmt weiß ich nicht genau...


danke für die antwort :finger:
bin mir zwar immer noch nich ganz sicha aba ich werd mir wahrscheinlich den E6600 kaufen ich nehm dann zwar auch ein etwas schlechteres mainboard und anstatt DDR2-800 DDR2-667 aba is ja nich so schlimm :)
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Also beim Speicher solltest du nicht sparen, also DDR2 800 gibt es derzeit ab 80 Euro, ich glaub kaum das DDR2 667 noch wesentlich billiger ist, von daher nimm 800er.
Beim Mainboard solltest du auch nicht sparen, ich kann dir das Gigabyte DS3, DS3P oder das DS4 empfehlen. Diese sind Preis/Leistungsmäßig ganz vorne, eine nette Option ist dabei das standardmäßige FSB von 1333 Mhz.
Damit lässt sichs besser ocen, wenn du so ein Board nimmst dann kannst du auch getrost den C2D E4400 nehmen, den dann auf FSB 333 einstellen (E4400 hat nur 200) und du hast mehr als 3 Ghz. Die anderen Boards unterstützen nur FSB 1066, mal die neuen P35 und Nforce 680 Chipsätze ausgenommen die eh zu teuer sind. Also wenn du dich ernsthaft mit ocing beschäftigen willst und kein Laie darin bist, dann würde ich die genannten Sachen so kaufen.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
quinius am 15.05.2007 17:31 schrieb:
Ted88 am 13.05.2007 20:41 schrieb:
quinius am 13.05.2007 19:59 schrieb:
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:

Na wenn du dir die 100 Euro Preisdifferenz leisten kannst, dann nimm den E6600, da machste nichts falsch. Wenn du allerdings weniger Geld ausgeben willst, wäre die beste OC Variante allerdings der E4400, der hat einen höheren Multi und kostet evtl. 20 Euro mehr als der E4300.
Soviel preislichen Unterschied gibt es ja bei den C2D's nun nicht mehr, wenn du es hast würde ich lieber mit dem E6600 auf der sicheren Seite stehn.
Es häufen sich nämlich auch in letzter Zeit die Berichte das sich die E4xxx Reihe nicht mehr so gut ocen lässt, bzw. gar nicht, ob das genau stimmt weiß ich nicht genau...


danke für die antwort :finger:
bin mir zwar immer noch nich ganz sicha aba ich werd mir wahrscheinlich den E6600 kaufen ich nehm dann zwar auch ein etwas schlechteres mainboard und anstatt DDR2-800 DDR2-667 aba is ja nich so schlimm :)
Also ich persönlich würde liebe zum 4400 greifen, da jedes brauchbare Mobo einen FSB von 266mhz als Standart mitmacht, der 4400 aber nur mit 200 daherkommt. Ergo kann man ihn ohne größere Risiken auf 266mhz anheben und hat damit knapp die Leistung des 6700!

Du musst es wissen: Auf nummer Sicher gehen oder lieber hundert Euro sparen...
 

QuaddiGTX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
942
Reaktionspunkte
0
quinius am 13.05.2007 19:59 schrieb:
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:


Ich würde an Deiner Stelle Dich für den E6600 entscheiden. Da bist du auf der sicheren Seite. Böse Zunge hätten behauptet, das sich die E4300 Reihe immer schlechter OC lässt. Und gelesen habe ich es auch.
Zum finanziellen generell würde ich da nicht am falschen Ende sparen die 100 Euro Preisdifferenz würd ich da schon in Kauf nehmen. Immerhin investierst du in etwas hinein was du auch mit Sicherheit auf Dauer behalten möchtest.
 

extralarge1

Benutzer
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
QuaddiGTX am 29.05.2007 22:20 schrieb:
quinius am 13.05.2007 19:59 schrieb:
Hi Leute,
ich weiß das die Frage schon gestellt wurde, allerdings wurde keine gute antwort gegeben......deshalb frag ich euch nochmal.
Soll ich mir lieber den E4300 holen und den übertakten oder direkt den E6600?
Ich bin mir einfach nicht sicher.... :confused:


Ich würde an Deiner Stelle Dich für den E6600 entscheiden. Da bist du auf der sicheren Seite. Böse Zunge hätten behauptet, das sich die E4300 Reihe immer schlechter OC lässt. Und gelesen habe ich es auch.
Zum finanziellen generell würde ich da nicht am falschen Ende sparen die 100 Euro Preisdifferenz würd ich da schon in Kauf nehmen. Immerhin investierst du in etwas hinein was du auch mit Sicherheit auf Dauer behalten möchtest.
Nimm den E6600 (Conroe) der rennt ohne erhöhung der Vcore auf 3Ghz .
 
Oben Unten