Die Maps von Modern Warfare 2 - was meint ihr?

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
Servus allerseits.


Mittlerweile zocke ich MW2 seit knapp vier Wochen mehr oder weniger regelmäßig. Manche Maps gefallen mir sehr gut (Quarry, Derail, Karachi, Inasion), andere gehen so (Favela, Highrise, Rundown), wieder andere gehen mir auf den Keks. Bei letzterer Kategorie wäre Subbase und vor allem Afghan zu nennen, wo ich eine gefühlte 1:10-Bilanz habe. :-D

Im Großen und Ganzen finde ich die Maps aber abwechslungsreich und gut designed.

Was meint ihr dazu? Welche sind denn so eure Favoriten?

Edit: Hab noch eine Nerv-Map vergessen: Wasteland. Auch absolut nicht mein Ding. Zum Snipern bin ich viel zu zappellig. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ich find die maps besser als bei CoD4. es gibt keine oder kaum wirkliche camper-stellen, wo man so sicher war, wie bei CoD4. dank maximal 8 spielern pro team bei "bodenangriff" gibt es auch nicht dieses elende beballern und bebomben luftangriff und eine von 3 granaten) von spawnpunkten. es gibt auch nicht diese stellen, wo irgendwelche idioten durch die wand auf verdacht reinschiessen, bzw. selbst wenn es da vlt. mal ne stelle gibt: es lohnt sich nicht, weil eben nur 6-8 potentieller opfer da zufällig langlaufen könnten und nicht 20...

bei wasteland muss man auch gar nicht snipern. es ist nur so, dass es eine der wenigen maps ist, bei denen man AUCH ganz gut snipern kann. als sniper hab ich da so 6-8 kills pro runde, mit ner anderen klasse, wo man mehr unterwegs ist, halt 15-20. aber sicher ist man da nirgends, auch weil man wenn überhaupt dann nur EINE claymore hat.

afghan geht an sich auch sehr gut, fand die anfangs nicht so gut, aber inzwischen schon. die ist allerdings grafisch deutlich schlechter als der recht, wirkt jedenfalls so.
 
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
ich find die maps besser als bei CoD4. es gibt keine oder kaum wirkliche camper-stellen, wo man so sicher war, wie bei CoD4. dank maximal 8 spielern pro team bei "bodenangriff" gibt es auch nicht dieses elende beballern und bebomben luftangriff und eine von 3 granaten) von spawnpunkten. es gibt auch nicht diese stellen, wo irgendwelche idioten durch die wand auf verdacht reinschiessen, bzw. selbst wenn es da vlt. mal ne stelle gibt: es lohnt sich nicht, weil eben nur 6-8 potentieller opfer da zufällig langlaufen könnten und nicht 20...

bei wasteland muss man auch gar nicht snipern. es ist nur so, dass es eine der wenigen maps ist, bei denen man AUCH ganz gut snipern kann. als sniper hab ich da so 6-8 kills pro runde, mit ner anderen klasse, wo man mehr unterwegs ist, halt 15-20. aber sicher ist man da nirgends, auch weil man wenn überhaupt dann nur EINE claymore hat.

afghan geht an sich auch sehr gut, fand die anfangs nicht so gut, aber inzwischen schon. die ist allerdings grafisch deutlich schlechter als der recht, wirkt jedenfalls so.

Habe MW1 nie online gespielt, kann ich nicht beurteilen. Aber findest du nicht auch dass allgemein immer noch viel gecampt wird? Habe lange keine Shooter online gezockt, früher mal CS, aber das ist auch schon bestimmt 7 Jahre her. Hab das Gefühl dass da viel taktischer gespielt wurde, eher "sportlich". Meinst du das täuscht?

Aber die Balance der Maps ist schon zielmich gut, stimmt. Was man bei den Respawn-Punkten nicht unbedingt sagen kann. Da wird man öfter direkt wieder gekillt.

Ich ziehe den Hut vor Snipern. =) Ich kanns nicht. Manchmal versuche ichs, mit Glück packe ich ein 1:2-Verhältnis. Wobei meine Verbindung auch nicht immer die Beste ist, und grade dafür braucht man ja auch eine gute. Würde mich aber allgemein eher als mittelmäßigen Spieler bezeichen. Aufgrund jahrelanger (eher jahrzentelanger) Spieleerfahrung nicht ganz schlecht, aber richtig gut werde ich nie werden. Da fehlt Übung, Ehrgeiz, Zeit und Talent.
 

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
Die Maps finde ich größtenteils sehr gut, sie sind tatsächlich ausgeglichener als bei MW. Man wird einfach nicht mehr so leicht in eine Ecke gespielt, bzw. spielt man das gegnerische Team in eben diese.

Meine Hassmaps sind Wasteland, Downpass und ganz besonders Skid Row...

Wobei die ersten beiden, nur auf TDM wirklich nervig sind, sobald das HQ oder die Bombe im Spiel ist, muss sich das gegnerische Team ja mal ein wenig bewegen.
Mehr Modi gibts ja leider nicht als Hardcore - meiner Meinung nach der größte Mangel an MW2. Ich vermisse doch Sabotage mit shared bomb timer. :B

Dennoch wünsch ich mir langsam ein paar neue Karten, gerne wieder gesponsert von nVidia. Dank IWNet werden die Karten ja recht gut abgewechselt
wobei man halt dennoch die meiste Zeit in der Lobby verbringt und hofft, dass alle Spieler in der Party bleiben...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Habe MW1 nie online gespielt, kann ich nicht beurteilen. Aber findest du nicht auch dass allgemein immer noch viel gecampt wird? Habe lange keine Shooter online gezockt, früher mal CS, aber das ist auch schon bestimmt 7 Jahre her. Hab das Gefühl dass da viel taktischer gespielt wurde, eher "sportlich". Meinst du das täuscht?
CS ist natürlich viel taktischer, vor allem wenn du nicht einfach den team deathmath mode meinst. bei CoD4 geht es mehr darum, quasi als "rambo" rumzulaufen, wobei es aber auch da je nach modus und spieler relativ taktisch sein kann. bei CoD4 war es oft nur noch eine REINE ballerei und ständiges sterben schon beim respawn durch bomben und "ich schiess mal auf verdacht", nicht zulezt weil da nämlich bei vielen servern und maps von ich sag mal größe wie rundown oder so PRO TEAM 15-20 mann unterwegs waren...

das fand ich halt auch doof. entweder war auf nem server gar nix los, oder er hatte zwar maximal 10 spieler pro team, aber war immer voll - oder man "musste" auf einen mit bis zu 50-60 mann maximalanzahl, auf dem immer mind. 20 mann pro team schon dabei waren...





Aber die Balance der Maps ist schon zielmich gut, stimmt. Was man bei den Respawn-Punkten nicht unbedingt sagen kann. Da wird man öfter direkt wieder gekillt.
seltsam, ich bin jetzt schon im 2.durchlauf auf level 25, und ich finde die respawntode sehr sehr selten. klar: bei engen maps und erst bei "frei für alle" läßt sich das natürlich nicht vermeiden, aber ansonsten sterbe ich vlt. alle 10 runden EINmal, weil ich direkt vor einem gegner oder zumindest in dessen visier spawne





Ich ziehe den Hut vor Snipern. =) Ich kanns nicht. Manchmal versuche ichs, mit Glück packe ich ein 1:2-Verhältnis. Wobei meine Verbindung auch nicht immer die Beste ist, und grade dafür braucht man ja auch eine gute. Würde mich aber allgemein eher als mittelmäßigen Spieler bezeichen. Aufgrund jahrelanger (eher jahrzentelanger) Spieleerfahrung nicht ganz schlecht, aber richtig gut werde ich nie werden. Da fehlt Übung, Ehrgeiz, Zeit und Talent.
ich spiel auch nur aus spaß, hab ne headsquote von ca. 10-15%, aber ich sterbe öfter,als dass ich kille. so ca. 5:6 im schnitt. natürlich auch mal 5:20, dafür aber auch mal 15:5 ;) und ich spiel oft modi, wo es eher um das spielziel geht, zB bei HQ, herrschaft, CTF oder sabotage lauf ich oft richtung ziel und schaue erst in zielnähe nach feinden - wenn mich vorher einer erwischt, hab ich halt pech gehabt. da hole ich auch oft das HQ, verteidige es, erobere die flagge, sprenge/vertedige die bombe usw. und bin dann punktbester mit 8:16 kills :-D manche lauern einfach in der nähe vom ziel, aber so weit weg, dass die NIEMALS im sinne des spielziels eingreifen, zB snipern auf den eingang, der zum raum mit der bombe führt, oder hocken im gebüsch nahe der gegnerischen glagge usw. und warten nur auf opfer, ohne selber die bombe zu legen, das HQ zu erobern, die flagge zu nehmen usw. . das find ich *pfui* :B


@WeirdSheep was ist "shared bombed timer" ? ich finde, dass der "normale" modus bei MW2 fast so ist wie der HC bei CoD4, vor allem weil bei CoD4 wegen der zahlreichen Spieler pro Map und nicht änderbarer Belohnung "Drohne nach 3 Treffern" im Grunde eh immer Radar an war. Und bei den Waffen bist du in MW2 auch beim nicht-HC oft nach 1-2 Treffern weg.

bei sabotage geht das spiel oft ZU schnell vorbei. eingespieltes gegnerteam mit runnern, große map, lange laufwege - hab schon oft matches erlebt, wo nach 20sek die bombe gelegt war und nicht mehr entschärft wurde... und suchen&zerstören artet oft in ein deathmatch auf, weil man nach einem tod ja bis zum ende der runde raus ist - hab da auch schon erlebt, dass einige gar nicht im sinn haben, die bombe überhaupt zu legen...
 

Weird_Sheep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2001
Beiträge
1.327
Reaktionspunkte
1
@WeirdSheep was ist "shared bombed timer" ? ich finde, dass der "normale" modus bei MW2 fast so ist wie der HC bei CoD4, vor allem weil bei CoD4 wegen der zahlreichen Spieler pro Map und nicht änderbarer Belohnung "Drohne nach 3 Treffern" im Grunde eh immer Radar an war. Und bei den Waffen bist du in MW2 auch beim nicht-HC oft nach 1-2 Treffern weg.

bei sabotage geht das spiel oft ZU schnell vorbei. eingespieltes gegnerteam mit runnern, große map, lange laufwege - hab schon oft matches erlebt, wo nach 20sek die bombe gelegt war und nicht mehr entschärft wurde... und suchen&zerstören artet oft in ein deathmatch auf, weil man nach einem tod ja bis zum ende der runde raus ist - hab da auch schon erlebt, dass einige gar nicht im sinn haben, die bombe überhaupt zu legen...
Man kann das auch mit MW2 noch spielen, leider gibt es keine Punkte.
Aber zur Erklärung, es handelt sich um das normale Sabotage mit der Bombe in der Mitte und jedes Team hat ein Ziel, das es verteidigt.

Nun gibt es bei Sabotage gerne das Problem - wenn beide Teams ähnlich gut sind, das die Bombe zwanzig Minuten zwischen Ziel A und Ziel B hin und her getragen, gelegt und entschärft wird.

Der Shared Bomb Timer bringt nun die nötige Würze, nach jedem Entschärfen, wird der Timer eben nicht auf 45 Sek (oder was halt vorgegeben ist) zurückgesetzt, sonder die verbleibende Zeit zählt von nun an.

Die schönsten Momente sind dann, wenn die Bombe fünfmal entschärft wurde und man sich dann wieder zum feindlichen Ziel vorgekämpft und dann man legt dann die Bombe: *kofferaufklapp* *tipp* *tüdelüt* *tipKABOOOM* :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ach so :-D wobei ich das gar nicht so schlecht finde, wenn man mal 20min spielt und nicht nur 5 ^^

hab selber mal bei 19:40min die bombe scharf gemacht, vorher per zufall geschütz gefunden und es dort platziert, ich als "getarter" mit schalldämpfer dann mit dem countdown 10 leute erledigt und gewonnen :-D
 
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
und ich spiel oft modi, wo es eher um das spielziel geht, zB bei HQ, herrschaft, CTF oder sabotage lauf ich oft richtung ziel und schaue erst in zielnähe nach feinden - wenn mich vorher einer erwischt, hab ich halt pech gehabt. da hole ich auch oft das HQ, verteidige es, erobere die flagge, sprenge/vertedige die bombe usw. und bin dann punktbester mit 8:16 kills :-D manche lauern einfach in der nähe vom ziel, aber so weit weg, dass die NIEMALS im sinne des spielziels eingreifen,

Das versuche ich meistens auch, aber eigentlich ist es, zumindest für mich, völlig unmöglich eine deutlich positive Killbilanz zu erreichen UND noch im Sinne des Spielziels zu agieren, denn es gibt einfach viel zu viele die sinnlos durch die Gegend rennen und auf Kills aus sind. Die lauern dann an taktisch völlig unsinnigen Stellen und warten nur. Da hat man dann kaum eine Chance. KLar, kann man machen, aber mir persönlich macht ein taktischeres Spielen deutlich mehr Spaß...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das versuche ich meistens auch, aber eigentlich ist es, zumindest für mich, völlig unmöglich eine deutlich positive Killbilanz zu erreichen UND noch im Sinne des Spielziels zu agieren, denn es gibt einfach viel zu viele die sinnlos durch die Gegend rennen und auf Kills aus sind. Die lauern dann an taktisch völlig unsinnigen Stellen und warten nur. Da hat man dann kaum eine Chance. KLar, kann man machen, aber mir persönlich macht ein taktischeres Spielen deutlich mehr Spaß...
gestern bei sabotage (beide team kämpfen um EINEN bombenkoffer und versuchen den, bei der gegnerischen bombe zu benutzen) war einer, der wie ein blöder mit marathon und leichgewicht rumlief und nur messerte, der ist sogar am bombenkoffer einfach vorbeigelaufen, der nur 10m von der bombe entfernt lag...

am besten ist es da bei suchen&zerstören, wo zwar auch einige eher "team ausschalten" als ziel haben statt "bombe hochjagen", aber mangels wiedereinstieg laufen die wenigstens nicht wie rambo rum.

da hab ich gestern ein schönes match im spielmodu "moshpit" gehabt, wo vorher 2-3 runden herrschaft und HQ pro an so engländer gingen, die wiederum 3-4 deutsche (konnte man an den farben im namen sehen) in den spielpausen immr provizierten mit "OOOOWNED!" rufen :-D da kam dann suchen&zerstören, die führten schon 2:0, einmal bombe entschärft, einmal unser team gekillt. dann schrieben die schon im chat "owned!" und "pwned!", doch dann die wende: unser bombenträger stirbt (war bei karachi) nahe des denkmals bei sprengplatz A, ich sah das von nem dach aus, wartete 2 min, aber es kam keiner, dann spring ich runter, schnappte die bombe, bekomme die meldung "letzter überlebender", schleich zur bombe und mach sie scharf. versteckt mich, da läuft deren letzter überlebender übers dach, 3 salven (hab ne tarnklasse mit schalldämpfer-FAMAS) - sieg :-D dann waren wir verteidiger, schalteten den gegner komplett aus - 2:2. dann schlich ich da richtung des busses durch die eine gasse, "bombe platziert!", ich kreich weiter "letzter überlebender" - rechts zum bus geschaut, oben am fenster steht einer - eine salve, headshot. links um das cafe rum, komm zur bombe - das STEHT einer (bestimmt akimbo) - MP raus, halbes magazin, der wußte nicht woher (schalldämpfer) - ich leg mich zur bombe, will F drücken zum entschärfen - da lagen aber waffen rum :B nach 5 langen sekunden hat ich endlich ne position zum entschärfen, geschaft mit noch 3-4 sek. restzeit :-D und dann noch ne runde, wo ich mich 30-40m von A verschanzte, da sprang einer vom dach vor meine nase, läuft zu A - 2 salven in den rücken, tot :] in dem moment ne mledung, dass in DEREN team einer "letzter überlebender" ist - d.h. entweder hatte der die bombe schon, oder mein opfer hatte sie. ich blieb, wo ich bin, da springt der typ genau wie der andere vor mir runter, sprintet zur leiche des kollegen, 2 salven - 4:2 sieg :-D mit 5:3 kills :]

komischerweise waren die engländer dann sehr sehr still ^^ ich bin sicher, das waren halt so typische "rambos", wo du bei herrschaft und HQ pro halt gute chancen hast...


bei herrschaft hab ich es mal bei "estate" mit sniper geschafft, 30:10 kills zu haben ^^ aber ohne camping, bzw. nur kurz - hab "B" 3 min lang aus dem kleinen verschlag über B verteidigt und aus dem fenster raus auch ein paar leut gesnipert, aber das meiste war "draußen", auch weil ich erst nach meinem tod bei B dann die zuvopr erspielten harrier, predator und vorräte benutzt hab :-D

aber normalerweise hab ich grad bei herrschaft eher so was wie 12:20...
 
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
Wir könnten doch eigentlich bei Gelegenheit mal zusammen zocken, oder? Vielleicht heut abend? Kann sein dass mein Training heut ausfällt, dann hätte ich Zeit...


Aber du darfst nicht zu viel erwarten... ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wir könnten doch eigentlich bei Gelegenheit mal zusammen zocken, oder? Vielleicht heut abend? Kann sein dass mein Training heut ausfällt, dann hätte ich Zeit...


Aber du darfst nicht zu viel erwarten... ;)
Du kannst ja mal schauen, ob ich da online bin. Krieg gegen 21h Besuch.

Mein Steam-Name ist funescologne - Nickname (seit 3 tagen) SPAWNoftheDEAD


Was fürn Level haste denn?
 
TE
Fiffi1984

Fiffi1984

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
7
Bin erst auf 29. Hab einen 10-12 Stunden Job und versuche 3-4 Mal die Woche Sport zu machen UND ne Freundin. :) Da bleibt nicht so viel Zeit. Oftmals zocke ich nur am Wochenende.

Hab aber heut um vier einen Termin der nicht so lange gehen dürfte. Fahre von da aus direkt heim, also hätte ich heut mal Zeit...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
dann adde mich mal bei deinen "freunden", ich muss mal schauen, wann ich dann zeit hab - muss nochmal weg und dann auch was ordnung machen (ich hab halt KEINE freundin :-D ;) )
 
Oben Unten