Der gute alte 60 hz Bug

Yando

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.10.2004
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hi @ll,

hatte früher eine GeForce 4200 Ti mit Detonator-Treiber und NV Refresh Rate Fix.

Habe jetzt ein neues System mit einer GeForce 8800 GT und dem aktuellsten ForceWare-Treiber 169.02

Wenn ich in Counter-Strike reingeh, ist er natürlich wieder da, der gute alte 60-Hz-Bug. Wenn ich V-Sync ausmache, läuft er zwar mit 100 fps, aber mein Röhrenmonitor strahlt mich trotzdem nur mit den 60 hz an, und das ist auf Dauer unspielbar!

Früher hatte ich das Tool NV Refresh Rate Fix, mit dem man die Zahlen eingestellt hat. Das Programm ist aber uralt, und zeigt jetzt beim Monitor teilweise ganz falsche Werte an, die der Monitor gar nicht kann.

Gibt es neue Tools bzw. von Nvidia direkt Möglichkeiten den 60 hz Bug wegzukriegen?

Danke für eure Hilfe

P.S. Sollte ich mit der Graka+Treiber die nvoglnt.dll austauschen im cs - Ordner?
 

Nordmaenner

Benutzer
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
40
Reaktionspunkte
1
Du kannst das ganze auch ohne irgendwelche Programme fixen:

1. Startparameter von CS öffnen (Steam öffnen -> Games -> CS raussuchen und rechtsklick -> Propertis bzw. Einstellungen -> Set launch Options)
2. da gibst du dann folgendes ein: -freq 100
(wobei die 100 für die Hz-frequenz steht, kannst du also beliebig verändern
 
Oben Unten