Delphi Hilfe

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Hallo Leute,
wir behandeln in der Schule Delphi und programmieren ein bisschen. Nun kam eine Aufgabe wo ich nicht richtig Durchblicke ,also ich kann sie nicht Pascal schreiben, was allerdings nächste Stunde können müssen .
Ich habe den Algorithmus in einem Strukturgramm , der ist schon richtig,daher weiß ich wie man die Grundsache einbaut.
Wie man Unterprogramme macht weiß ich aber es fehlt mir die Inputbox
Laut der Aufgabe muss ein Variabler Betrag eingezahlt werden, also jeden Monat kann ich ne Summe selber eintippen . Wie schreibt man diese Inputbox in Delphi
(Der Lehrer meinte es muss mit dabei sein,weigerte jedoch es mir zu erklären)



PS: bitte nicht zu kompliziert erklären ,da ich nur wenig Ahnung habe, wer also in eigenen Worten zusammenfassen oder sogar mal in Pascal mir mal aufschreiben wäre sehr nett
MFG
 

airbuspilot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
416
Reaktionspunkte
0
program foobar;

uses crt;
var betrag:integer;

begin;
clrscr;

writeln ('Bitte Betrag eingeben:');
readln (betrag);

[...]

Sollte funktionieren, wenn ich die Frage richtig verstanden habe.
 
TE
R

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
airbuspilot am 14.02.2007 16:02 schrieb:
program foobar;

uses crt;
var betrag:integer;

begin;
clrscr;

writeln ('Bitte Betrag eingeben:');
readln (betrag);

[...]

Sollte funktionieren, wenn ich die Frage richtig verstanden habe.

was bedeutet uses crt und programm foobar ?
dann der betrag muss doch abwechselnd sein ,also ich kann jeden monat was neues schreiben und da steht betrag eingeben also wird es doch nur einmal verwendent oder nicht?
integer is ja diese for i:= 1to 12 do ??
 

airbuspilot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
416
Reaktionspunkte
0
program <PROGRAMMTITEL>; legt den den Programmtitel fest.
uses crt; weißt das Programm an den Textmodus zu nutzen.

Wenn du die Werte für jeden Monat brauchst frag sie halt einzeln ab. Ist zwar nicht sehr elegant, aber funktionell.

var betrag:integer; legt den Datentyp der Variable betrag auf ganzzahlige Werte fest. Für Kommazahlen wäre der Datentyp real.

Mit var variable1,variable2,variable3,...:<DATENTYP>; kann man mehrere Variablen initialisieren.
 
TE
R

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
airbuspilot am 14.02.2007 18:43 schrieb:
program <PROGRAMMTITEL>; legt den den Programmtitel fest.
uses crt; weißt das Programm an den Textmodus zu nutzen.

Wenn du die Werte für jeden Monat brauchst frag sie halt einzeln ab. Ist zwar nicht sehr elegant, aber funktionell.

var betrag:integer; legt den Datentyp der Variable betrag auf ganzzahlige Werte fest. Für Kommazahlen wäre der Datentyp real.

Mit var variable1,variable2,variable3,...:<DATENTYP>; kann man mehrere Variablen initialisieren.
kann ich dir algorithmus in pascal aufschreiben und du den inputbox ergänzt?
 
TE
R

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
airbuspilot am 16.02.2007 19:38 schrieb:
Post den einfach.

hab schon heute den test gemacht, war richtig also habe verstanden was du geschrieben hast, danke ?
hast du viel ahnung von delphi ? vllt kannste mir später nochmal helfen wenn du kannst
 

airbuspilot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
416
Reaktionspunkte
0
Raptor-Gaming am 19.02.2007 16:07 schrieb:
airbuspilot am 16.02.2007 19:38 schrieb:
Post den einfach.

hab schon heute den test gemacht, war richtig also habe verstanden was du geschrieben hast, danke ?
hast du viel ahnung von delphi ? vllt kannste mir später nochmal helfen wenn du kannst

Nur aus der Schule.
Ich Programmier da lieber in C/C++.
 
Oben Unten