Dead Rising 3 - Region-Lock

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.868
Reaktionspunkte
1.118
Da es bestimmt einige geben wird, die sich auf die Veröffentlichung von Dead Rising 3 für den PC gefreut haben, obwohl es in Deutschland indiziert ist, können dieser Vorfreude einen Riegel vorschieben.
Capcom setzt bei Dead Rising 3, so wie es Bethesda bei Wolfenstein vorgemacht hat, auf einen Region-Lock, der es den Nutzern von Steam mit dt. IP-Adresse nicht möglich macht bzw. das Starten des Spiels erschwert.

Dead Rising 3 · SubID: 34736 · Steam Database


Hoffentlich mehrt sich diese Entwicklung nicht und es wird nicht Routine Spiele mit Region-Locks zu versehen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.795
Reaktionspunkte
6.955
Scheint aber wohl nur der einfache Regionlock zu sein VPN für die Aktivierung und gut ist es.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.795
Reaktionspunkte
6.955
Shit ja. Lesen sollte man schon können. war nur bei Purchase... D.h. dann wohl der rapiade Geolock wie bei W TNO. Langsam kotzt es einen an.... Fehlt nur noch daß Dead Island 2 auch mit so nem Regionlock kommt.,.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.910
Reaktionspunkte
6.229
Das ist eine Riesenfrechheit :( Und leider mittlerweile auch ein dicker Nachteil solcher Plattformen. Mensch, ich hätte mir das gerne irgendwann mal angeguckt und in Richtung Tauschbörse will ich eigentlich auch nicht rutschen :|
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
Ich habe schon lange kein Spiel mehr kopiert und Dead Rising interessiert mich nicht. Aber wenn ein Anbieter mir nicht einmal die Möglichkeit geben will, mein Geld für sein Produkt auszugeben, habe ich überhaupt keine Skrupel, was das angeht. Null.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Ich versteh diesen Regionblock nicht. Ich meine, selbst durch Indizirung ist es doch für einen Entwickler immer noch möglich, Geld aus dem Land zu beziehen, da es immer Spieler (so wie mich:B) geben wird, die sich Spiele im Ausland kaufen.

Aber so schieben die Entwickler selbst dem ja einen Riegel vor. Kann ich nicht nachvollziehen.
 
TE
TheBobnextDoor

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.868
Reaktionspunkte
1.118
Neue Entwicklungen im Fall Dead Rising 3, Capcom hat sich wohl den Beschwerden gebeugt und hat den "prohibitrunincountries" Eintrag für Deutschland entfernt. Ein problemloses Spielen wird somit wieder ermöglicht.
 
Oben Unten