Das schlechtestes Spiel aller Zeiten!

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Was ist eurer Meinung nach das schlechteste Spiel aller Zeiten?
Eine persönlich enttäuschte Erwartungshaltung aufgrund der Vorgänger sollte weitestgehend vermieden werden. Auch finden sicherlich viele MW2 oder WOW mies, objektiv betrachtet gehören sie aber definitiv nicht zu den schlechtesten Spielen.

Rise of the Robots
Von Mortal Kombat und Street Fighter begeistert, legte ich mir Mitte der 90er das Beat 'em up Rise of the Robots zu. Fantastische Grafik, aber das war auch das einzige, was positiv an dem Spiel war. Wenige Kämpfer zur Auswahl, kaum Combo-Möglichkeiten und eine sehr überschaubare Zahl an Standardangriffen. Nach gefühlten 45 Minuten (und das war schon viel, aber ich hatte 90 Mark ausgegeben) wurde es mir zu langweilig, lediglich High-Kick, Low-Kick und 1-2 Punshes, mehr ging mit den Viechern nicht. Und nach 5 Minuten wusste man bei jedem Roboter, welche Taktik man anwenden musste.
Für mich das schlechteste Spiel aller Zeiten.
 
X

xNomAnorx

Gast
definitiv furchtbar schlechte spiele sind z.B. : Girls Camp, Leisure Suit Larry und Navy Seals
navy seal hab ich bei nem kumpel ma gesehn das spiel is wirklich furchtbar :B

2 spiele die ich selbst besitze und die mir nicht gefallen sind battlefront 2 und fear mission perseus
battlefront 2 fand ich, war ein rückschriftt im vergleich zum vorgänger. konnt mich gar nich damit anfreunden
und fear mission perseus war im vgl. zum ersten fear addon für meinen geschmack viel zu action lastig und überhaupt nicht mehr gruselig. auch ne entäuschung >:|

eins meiner persönlichen hass-spiele ist außerdem sims :B
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
...habe ich nie gespielt :)

Für mich persönlich allerdings sind es Spiele mit so einer Spielidee wie Die Sims (also keiner Spielidee^^).

Was mich auch unendlich aufregt sind richtig verbuggte Spiele. Ich meine RICHTIG verbuggt. Spiele, wo man eine tolle Spielidee sieht, sie einem aber durch Bugs vermiest wird.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.922
Reaktionspunkte
2.753
Manhunt bzw Manhunt 2. Gewaltverherrlichender, spielerischer Sondermüll erster Kajüte.
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
Von allen Spielen die ich gekauft habe ist es wohl 'Der Tempel des elementaren Bösen'.

Am Anfang des Spiels gab es bei mir einen Bug der das Ausplündern von gefallenen Gegnern zum Teil verhinderte.
Irgendwann traf ich auf ein weibliches Wesen mit der man erstmal ein Gespräch führte. Beim ersten Versuch konnte ich sie überzeugen nicht zu kämpfen.
Ich war aber sehr an den möglichen Rüstungen,Waffen... interessiert, also Spielstand neu geladen und auf in den Kampf. :-D
Ich weiß bis heute nicht ob es ein Fehler des Spiels war, egal was ich versucht habe ich konnte sie nicht treffen bzw. verletzen.
 
TE
anjuna80

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Von allen Spielen die ich gekauft habe ist es wohl 'Der Tempel des elementaren Bösen'.
Mit dem Spiel bin ich auch nie klar gekommen und habs nur kurze Zeit versucht zu spielen. War ja ein Remake von einem Uralt-Klassiker, aber genauso spielte es sich 20 Jahre später immer noch :|

Zu den Sims: Viele mögen die Sims hassen (ich hasse sie zwar nicht, aber spielen tue ich sie auch nicht), aber zu den schlechtesten Spielen gehören sie sicherlich nicht.
 
D

DonBarcal

Gast
Das für mich schlechteste Spiel aller Zeiten ist Autobahn Total aus dem Jahre 199x von BrightStar bzw. Incagold. Begründung? Spielt es und seht selbst :B
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Zu den Sims: Viele mögen die Sims hassen (ich hasse sie zwar nicht, aber spielen tue ich sie auch nicht), aber zu den schlechtesten Spielen gehören sie sicherlich nicht.
Das ist Deine Meinung, und um nichts anderes geht es bei so einer Frage: subjektive Meinungen.

Solche Spiele gehören für mich zu den schlechtesten Spielen überhaupt da sie überhaupt keine Story haben. Was bringt es mir RL nachzuspielen?

Deswegen habe ich es aufgeführt. Da würde ich lieber ein höllisch verbuggtes Gothic 3 spielen. Oder Windows Solitär.

Also gehört es FÜR MICH zu den schlechtesten Spielen überhaupt. So einfach ist das. Für DICH vielleicht nicht, für MICH schon. Ich habe Sims 2 probiert, SIMS 3 eine Chance gegeben. Selten hatte ich ein so starkes Gefühl der "Zeitverschwendung" bei Spielen wie hier.

Habe ich geschrieben daß ich Sims hasse? Kann ich mir nicht vorstellen. Es interessiert mich nur nicht. Ich finde hassen kann man nur etwas daß man mal geliebt hat. Es ist eine sehr starke Empfindung.
 
TE
anjuna80

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Zu den Sims: Viele mögen die Sims hassen (ich hasse sie zwar nicht, aber spielen tue ich sie auch nicht), aber zu den schlechtesten Spielen gehören sie sicherlich nicht.
Das ist Deine Meinung, und um nichts anderes geht es bei so einer Frage: subjektive Meinungen.

Solche Spiele gehören für mich zu den schlechtesten Spielen überhaupt da sie überhaupt keine Story haben. Was bringt es mir RL nachzuspielen?

Deswegen habe ich es aufgeführt. Da würde ich lieber ein höllisch verbuggtes Gothic 3 spielen. Oder Windows Solitär.

Also gehört es FÜR MICH zu den schlechtesten Spielen überhaupt. So einfach ist das. Für DICH vielleicht nicht, für MICH schon. Ich habe Sims 2 probiert, SIMS 3 eine Chance gegeben. Selten hatte ich ein so starkes Gefühl der "Zeitverschwendung" bei Spielen wie hier.

Habe ich geschrieben daß ich Sims hasse? Kann ich mir nicht vorstellen. Es interessiert mich nur nicht. Ich finde hassen kann man nur etwas daß man mal geliebt hat. Es ist eine sehr starke Empfindung.
Ich wollt hier keinen angreifen und meinetwegen zähl du die Sims zu den schlechtesten Spielen ever.
Meine Meinung:

Auch wenn ich mit einem Spielprinzip nicht klar komme oder keinen Gefallen daran finde, erkennt man trotzdem, ob ein Spiel gut programmiert und ob es (wie im Fall der Sims) auf eine bestimmte Spielerschicht zugeschnitten ist.
Ich kann mir auch vorstellen, dass viele Resident Evil 5 als ziemlich schlecht einstufen würden, da man immer mehr von dem alten Prinzip des Gruselns und des etwas ruhigeren Spielverlaufs abgewichen ist. Man wurde halt ziemlich enttäuscht und hat anderes erwartet. Dennoch, es ist sicher keine Spielgurke und nicht eines der schlechtesten Spiele, die es gibt.
Ein schlechtes Spiel zeichnet sich halt durch wirkliche Mängel aus, seien es absolut verhunzte Steuerung, grausame Musikuntermalung, zu einfach (man spaziert in einer Stunde durch), zu schwer (man sitzt 3 Wochen am ersten Level), Grafik state of the art vor 20 Jahren, KI unterirdisch.
Das hab ich halt im Startposting versucht herauszustellen, ist mir aber wohl mißlungen.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Ich wollt hier keinen angreifen und meinetwegen zähl du die
Sims zu den schlechtesten Spielen ever.
Meine Meinung:

Auch
wenn ich mit einem Spielprinzip nicht klar komme oder keinen Gefallen
daran finde, erkennt man trotzdem, ob ein Spiel gut programmiert und ob
es (wie im Fall der Sims) auf eine bestimmte Spielerschicht
zugeschnitten ist.
Ich kann mir auch vorstellen, dass viele Resident
Evil 5 als ziemlich schlecht einstufen würden, da man immer mehr von
dem alten Prinzip des Gruselns und des etwas ruhigeren Spielverlaufs
abgewichen ist. Man wurde halt ziemlich enttäuscht und hat anderes
erwartet. Dennoch, es ist sicher keine Spielgurke und nicht eines der
schlechtesten Spiele, die es gibt.
Ein schlechtes Spiel zeichnet sich
halt durch wirkliche Mängel aus, seien es absolut verhunzte Steuerung,
grausame Musikuntermalung, zu einfach (man spaziert in einer Stunde
durch), zu schwer (man sitzt 3 Wochen am ersten Level), Grafik state of
the art vor 20 Jahren, KI unterirdisch.
Das hab ich halt im
Startposting versucht herauszustellen, ist mir aber wohl mißlungen.

Ich will auch niemanden angreifen. Falls mein Posting zu aggressiv
rüberkam, entschuldige ich mich hiermit :)

Für mich ist eben daß wichtigste an einem Spiel
die Idee, die Story. Da sie für mich dort nicht gegeben ist...

Leider
kann ich Dir keine anderen Spiele nennen. Ich habe ja geschrieben daß
ich ansonsten ja Spiele verachte man aufgrund ihrer Bugdichte nicht
spielen kann. Allerdings ist mein Gehirn äußerst selektiv; es erinnert
ich an gute Zeiten und verdrängt die schlechten...

Gothic 3 hatte
Bugs; allerdings waren sie bei mir nicht sooo extrem wie bei manch
anderen.

*denknach*

Nö sorry, mir fällt echt kein Spiel
ein wo ich wirklich sagen könnte "DAS IST DAS SCHLECHTESTE (außer
Sims^^)"
 
TE
anjuna80

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.749
Reaktionspunkte
19
Nö sorry, mir fällt echt kein Spiel
ein wo ich wirklich sagen könnte "DAS IST DAS SCHLECHTESTE (außer
Sims^^)"
Mit 34 und langjähriger Erfahrung auf verschiedenen Systemen ist dir doch sicher schon die ein oder andere Gurke über den Weg gelaufen :-D
Aber geht mir eigentlich genauso. Heutzutage wird man sowieso nur noch ganz selten mit wirklich schlechten Spielen konfrontiert, weil man sich vorher informiert und Internet sowie Zeitschriften einen ja gut beraten.

Früher hat man aber alles ausprobiert und gespielt, was einem unter die Finger kam. Man ist damals anders an die Sache herangegangen und war noch fasziniert von Computerspielen. Ich kann mich noch an ein Jump 'n Run erinnern (aber leider nicht mehr an den Namen), das hab ich immer wieder gespielt, obwohl ich nach 2 Minuten krepiert bin. Es war einfach bockschwer. Dennoch hab ichs immer weiter versucht. Heute würd ich ganz klar sagen: eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten :-D
Aber so ändert sich halt das empfinden.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.813
Reaktionspunkte
1.393
Website
www.grownbeginners.com
Mit 34 und langjähriger Erfahrung auf verschiedenen Systemen ist dir doch sicher schon die ein oder andere Gurke über den Weg gelaufen :-D

Mit absoluter Sicherheit. Früher hab ich alles gezockt was ich in die Hände kriegen konnte. Heute bin ich da selektiver^^

Nur, wie gesagt, blendet mein Gehirn langfristig gesehen die schlechten Spiele aus.

Daikatana fand ich nicht wirklich gut, habs nicht lange gespielt. Dann hab ich mal so ein Sniper Spiel gespielt, fand ich auch öde. Aber das schlechteste?

Richtig entäuscht hat mich Gothic 3, ich weiss aber nicht genau wieso. Es fehlte mir die Atmo aus den ersten beiden Teilen. Da fand ich Risen 100 x besser. Ist aber keinesfalls das schlechteste...
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Irgendein Battle-Toads-Teil für den Gameboy: Das Spiel an und für sich hat Laune gemacht, wenn du aber weit genug im Spiel vorangeschritten bist, kommt da so ein Level, wo du mit nem "Flitzer" über Barrikaden springen musst, das hab ich nie geschafft. :B
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
War wohl doch kein Fehler des Spiels, aber irgendwie doch übel.
Use your Holy weapons if you have them, as they can bypass her damage
resistance.
Naja, wenigstens weiß ich jetzt das ich wahrscheinlich nicht mehr viel verpasst habe, da es die Endgegnerin war. :top: :B
 

BizZzar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.04.2010
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Gothic 3.. mehr muss man nicht sagen.

Command and Conquer 4 = Sondermüll

Stalker Clearsky
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.391
Reaktionspunkte
2.647
Es fällt mir wirklich nicht leicht, ein Spiel als "das schlechteste Spiel aller Zeiten" zu bezeichnen. Es gab viele Spiele, die die hohen Erwartungen nicht erfüllt haben (z. B. Gothic 3, Deus Ex 2, Far Cry 2, Stalker Clear Sky, Monkey Island 4, Aquanox uvm.) ... dennoch waren das alles keine schlechten Spiele, auch wenn, wie z. B. im Fall von Gothic 3, erst einige Patches erscheinen mussten, bis die Sache rund lief.

Ich kann nur sagen, welches Spiel das Spiel ist, das mir von allen Spielen, die ich bisher gespielt habe, am wenigsten gefallen hat ... und das sind ausnahmslos ältere Spiele, da ich mich inzwischen IMMER vorher informiere, ob mir ein Spiel gefällt oder nicht.

Ich fand das Spiel Outpost (Aufbaustrategiespiel irgendwann Anfang der 90er) furchtbar ... das Spiel hatte damalsviel versprochen, hat quasi nichts gehalten und war auch noch total verbuggt.

Andere Spiele, die ich nicht mochte (mögen teilweise gute Spiele sein, haben mir aber halt überhaupt nicht gefallen): Zak MacCracken, Borderlands, Sims 2, sämtliche -Quest Adventures von Sierra, Maniac Mansion 1, Counter Strike, Blake Stone, W*lfenstein 3D, Kens Labyrinth uvm.

Hmmm ... ich bin gerade am grübeln, ob ich Kens Labyrinth nicht vielleicht noch schlechter ist, als Outpost ... ich meine, Outpost war zumindest vom Konzept her gut. Kens Labyrinth dagegen war (bis auf die damals wohl recht fortschrittliche Engine) einfach nur Schrott ... man ist durch riesige, quietschbunte Labyrinthe gewandert, hat mit quietschbunten Blubber-Irgendwas auf Spinnen geschossen ... und nach ca. 10 Minuten war einem kotzübel, was wohl an der Engine lag.

Hmmm, nein, ich bleibe bei Outpost ... was die damals für viel Geld abgeliefert haben, war eine Frechheit.
 

RoTTeN1234

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
2.592
Reaktionspunkte
421
Irgendein Battle-Toads-Teil für den Gameboy: Das Spiel an und für sich hat Laune gemacht, wenn du aber weit genug im Spiel vorangeschritten bist, kommt da so ein Level, wo du mit nem "Flitzer" über Barrikaden springen musst, das hab ich nie geschafft. :B

OHHHAAAAAAA Ja daran erinner ich mich auch noch.... auch daran, dass ich es einmal geschafft hatte und dann die VERDAMMTEN BATTERIEN ausgingen WWWWWWWWWWWWAAAAAAAAAAAAAAAA.... das war übrigens das Ende meines ersten Gameboys ^^
 

BlackDead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.375
Reaktionspunkte
0
Irgendwie verfehlen manche wohl immer den Sinn von solchen Threads. Die meisten der bisher genannten Spiele sind einfach nur subjektiv schlecht.
Ich will aber mehr von richtigen schlechten Spielen hören. Die wirklich ein bescheidenes Gameplay und Technik haben.
So was zum Beispiel. http://www.youtube.com/watch?v...
Oder solche Sachen. http://www.pcgames.de/Der-Koen... http://www.pcgames.de/Erotica-...
Oder eben so richtig fragwürdige Sachen wie Battle Rapper. :B

Auch das was der Angry Video Game Nerd testet gehört für mich in diese Kategorie. http://www.cinemassacre.com/20...
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Irgendein Battle-Toads-Teil für den Gameboy: Das Spiel an und für sich hat Laune gemacht, wenn du aber weit genug im Spiel vorangeschritten bist, kommt da so ein Level, wo du mit nem "Flitzer" über Barrikaden springen musst, das hab ich nie geschafft. :B

OHHHAAAAAAA Ja daran erinner ich mich auch noch.... auch daran, dass ich es einmal geschafft hatte und dann die VERDAMMTEN BATTERIEN ausgingen WWWWWWWWWWWWAAAAAAAAAAAAAAAA.... das war übrigens das Ende meines ersten Gameboys ^^
 Puh, wenigstens bin ich nicht der Einzigste, der daran gescheitert ist ^^.
Ein Netz-Adapter war das Erste was ich mir damals holte, damit sowas, wie oben beschreiben, nicht passierte. :P
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.922
Reaktionspunkte
2.753
Irgendwie verfehlen manche wohl immer den Sinn von solchen Threads. Die meisten der bisher genannten Spiele sind einfach nur subjektiv schlecht.
Ich will aber mehr von richtigen schlechten Spielen hören. Die wirklich ein bescheidenes Gameplay und Technik haben.
http://www.cinemassacre.com/2007/04/08/full-list-of-avgn-videos/
das ist schon richtig, und dieses Big Rig Racer und der König von Mallorca scheinen wirklich megagrottig zu sein. Nur kann halt jeder nur von den Spielen erzählen, die er auch selbst erlebt hat. Ich z.b. kenne die obrig genannten nicht (gott sei dank :B ), und deshalb würden sie bei mir auch nicht in eine Aufzählung zu den schlechtesten Spielen gehören.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
  • "Nina: Agent Chronicles"
  • "Eva Cash: Project D.I.R.T"
  • "Sniper - Path of Vengeance"
Wenn du ein Liebhaber erlesener Spiele der grottigsten Art bist und die "Genfer Konvention" für eine Versammlung schweizer Geistlicher hältst, gehören diese Titel auf jeden Fall in deine Sammlung.
 

The_Final

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2001
Beiträge
5.232
Reaktionspunkte
59
Irgendwie verfehlen manche wohl immer den Sinn von solchen Threads. Die meisten der bisher genannten Spiele sind einfach nur subjektiv schlecht.
Ich will aber mehr von richtigen schlechten Spielen hören. Die wirklich ein bescheidenes Gameplay und Technik haben.
So was zum Beispiel. Big Rig Racer
Pfeif auf Gran Turismo, das Game muss ich haben. :B
Das schlechteste Spiel, das ich jemals gespielt habe, war Superman für das N64.
 
Oben Unten