• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Call of Last Nice - Modern Killcam

X

x3blackkillx3

Gast
Call of Last Nice – Modern Killcam

http://www.myimg.de/?img=Lastfinished29b8b.jpg

Nach mehreren Insider Informationen soll das Spiel „Call of Last Nice – Modern Killcam“ in den nächsten Monaten veröffentlicht werden. Mehr Informationen zu dem Spiel könnt ihr in dieser News lesen.

Call of Last Nice – Modern Killcam ist ein First Person Shooter von dem Publisher “ Public-Heroes” .
Das Ziel in diesem Spiel ist es, wie der Titel schon sagt die “Nice Killcam” zu machen. Das Spiel ist ein reiner Multiplayer Shooter.



Start
Wir haben schon einen Server gefunden und warten mit den anderen „Mitspielern“ auf den Start. In der „Lobby“ kann man sich noch mit den anderen unterhalten oder sich einfach nur beleidigen. Sehr vorteilhaft ist es dabei ein Schlechtes Mikrofon zu haben, damit es den anderen Spielern richtig weh tut in den Ohren und die dich nicht verstehen.



Der Spielablauf
Man startet zusammen mit seinem Team wie gewohnt in einem Spawn, auf der Map. Was einem zuerst ins Auge fällt ist, dass alle natürlich Sniper sind und manchmal einen Rucksack, mit der Aufschrift „Oma“ auf dem Rücken haben. Was hat es damit auf sich ? Ganz einfach : Damit man seinem Missionsziel „Last Nice“ näher kommt, kann man sich mitten auf der Map umziehen, damit man wieder mehr Munition (Tubes) hat. Selbstverständlich hat man eine Sogenannte Skillpipe (Tube) zwischen den Fingern, damit der Gegner beim Ersten Treffer stirbt. Eine Skilpipe wird mit einer Hochexplosiven Granate geladen. Beim Auftreffen explodiert diese und reist jeden, der unmittelbar in der Nähe von ca. 30 Meter sich in der Nähe befindet mit in den Tod. Aber kommen wir weiter zu dem Ablauf.


Nachdem der Countdown beendet ist und das Spiel los geht, muss erst mal jeder „Last Nice“ in den Chat schreiben (Screen 1), damit das Spiel, den Spieler registrieren kann und jeder andere Mitspieler weiß „Alle sind Ready für das Wichtigste“ Dann wird wie gewohnt losgerannt und versucht sein Gegnerisches Team den Boden gleich zu machen. Aber halt Stopp – Was ist mit der Tube am Anfang? ; Diese wird sofort versucht auf die andere Seite der Map zu feuern, wo die „Noobs“ zum Leben erwachen.
Im weiteren Verlauf wird sich, wie oben genannt, mehrmals auf der Karte „umgezogen“ damit man frische Munition für seine Skillpipe hat.
Irgendwann sind alle drauf gegangen bis auf einem Mitspieler aus jedem Team. Dann ist es ganz wichtig nochmal „Last Nice“ oder „Last“ in den Chat zu schreiben (Screen2).

Screen 1 :
http://www.myimg.de/?img=Screen153173.jpg
Screen 2 :
http://www.myimg.de/?img=screen21896b.jpg


Jetzt geht es los : Abwechselnd wird von dem höchsten Punkt der Map gesprungen sich in verschiedene Richtungen gedreht und kurz bevor man auf den Boden aufkommt muss der „Sniper-Schuss“ abgegeben werden. Mit viel Glück (Ist natürlich "Skill" kein Glück) trifft man seinen Gegenspieler und man hat die Mission „Last Nice“ erledigt. Naja nicht ganz! Zum Schluss , wenn man seinen Letzen Abschuss gut fand gibt es 2 Verschiedene möglichkeiten dieses den anderen Mitspielern mitzuteilen, damit die möglicherweise es mit einem Video Capturing Tool für die Nachwelt erhalten können.

1. Man schreibt in den Chat sowas wie „Oh Oh „
2. Man schreit in den Voice-Chat rein ; Ohhh, Ohhh, F**k, Uhhh“

Wenn einem die Länge von 2 Minuten Pro Runde nicht reicht und es am Ende knapp wird und man die Befürchtung hat „ Mist, Ich schaffe „Last Nice“ nicht“, dem ist mit der „Last-Nice-Mehr-Zeit-Bombe“ geholfen. Diese wird an einem Bombenplatz gelegt und man hat noch zusätzlich ganze 40 Sekunden mehr Zeit um seinen „360 Across the Map, Fake Claymore, Noscope trough Wall“ Kill zu machen, diese muss man natürlich bei sich tragen bzw. vom Boden aufheben.

Was mir aber noch komisch vorkommt ; Viele Pro's drehen sich sehr schnell beim runterspringen, machen einen Backflip, Täuschen vor das sie eine Claymore platzieren aber doch bekommen sie nur Maximal 1200 Punkte für den Abschuss.
Wird wahrscheinlich noch ein Bug der Beta sein.


„Die Spielverderber“

Natürlich, wie in jedem Spiel, gibt es auch bei Call of Last Nice „Schwarze Schaafe“.
Sie verderben den „Pro´s „ das Spiel indem sie andere Waffen auswählen und damit bis zum Ende spielen. Diese werden dann meistens als „Tryhards“ bezeichnet. Aber dafür hat der Entwickler „Public-Hereros“ natürlich vorgesorgt. Das Anti „Anti Last Nice Tool“. Sobald ein Mitspieler die Main Mission nicht erledigen will oder er es versucht jedoch nicht schafft kickt das Tool ihm Automatisch von dem Server. Der „Spielverderber“ bekommt dann die Simple Meldung „ Mission Failed – You need Last Nice to make your life – livable”.


Nette Extras sind in dem Spiel enthalten :

1. Im Voice Chat hört man sich an wie ein 12-14 Jähriges Kind

2. Vorprogrammierte Schlachtrufe für dein Team wie z.B. :


- Last Nice
- Last
- Noob
- Tryhard
- Nubclan
- Regroup
- Failclan L2P

3. Gegen einen kleinen Aufpreis, den man aufjedenfall Investieren sollte, weil es so gut wie jeder in dem Spiel hat, ist die kleine "Aim- Guck-Hilfe". Mit diesem kleinen Tool bekommt ihr einen Röntgen-Blick und ihr könnt die Gegner selbstverständlich durch alle Wände sehen. Zusätzlich bekommt ihr auch noch eine kleine Hilfe beim zielen.


Clan's

Natürlich kann man sich zusammenschliesen. Diese sogennanten "Trickshot-Clan's" spielen dann den ganzen Tag zusammen und versuchen die Hauptmission zu 100% zu erledigen.
Man erkennt Trickshot-Clan's ganz einfach dadran wenn sie schreiben : "Who Want Join my Trickshot-Clan ? "


Fazit : Dieses Spiel scheint ein Kracher zu sein , mit vielen Anhängern !




Ihr fragt euch jetzt wahrscheinlich wieso ich soviele Scheiße geschrieben habe :-D

Ist ganz einfach, es nervt einfach nur noch wenn man Call of Duty Modernware 2 spielen will (Search and Destroy) und man kommt in so eine Lobby rein wo die ganzen "Kiddys" Last Nice machen wollen.Es ist nicht übertrieben gesagt, wenn ich sage 9 von 10 Spielen sind sogennante "Last Nice Lobbys". Sie Stunnen sich die ganze Zeit damit es nach einem Zufallskill aussieht und sie es dann bei Youtube hochladen können, wo sie maximal 250 Klicks für ihr Video bekommen -.-.
Wenn man nicht Last Nice macht und mit einer normalen Waffe spielt d.h keine Sniper nimmt wird man einfach vom Server gekickt (Timed out) .Das Kick-Tool in MW2 hat mittlerweile schon jeder und es ist somit ganz leicht ungebetene Gäste vom Server zu schmeißen.

HALLO?! Wenn man "Last Nice" machen will dann soll man es machen und sein Glück versuchen aber nicht diese Vorgespielte Kacke oder andere Leute kicken die normal spielen wollen.


Ich hoffe es hat euch ein bisschen gefallen und ich bin mir ebenfalls sicher das ihr das in Modern Warfare 2 schon erlebt habt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

MICHI123

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Herrlich =)
Der Granatwerfer ist der Hauptgrund warum ich MW2 nicht mehr spiele. Total overpowert und imBa. Hab das ding einmal benutzt und war sofort mit großem Abstand erster.
Mit der Waffe könnte sogar ein blinder und gelähmter, Wellensittich die Scoreliste anführen. Einfach lächerlich so eine Waffe einzubauen, ein Schuss in die UNGEFÄHRE Richtung des Gegners und alles im Umrkreis von 30m stirbt (wie du richtig berichtet hast)
Fazit: CoD4 spielen, am besten auf Servern wo die Waffe noch verboten ist, und mit aiming und skill spaß haben =)
 
TE
TE
X

x3blackkillx3

Gast
:)..ja gebe dir recht ;)..und die ganzen Akimbo Waffen sind auch Fail. Aber die Entwickler Intressiert es nicht das die ganze Call of Duty Comunity das ganze hasst und sie machen es einfach in jeden neuen Teil rein -.-

Call of Duty 4 - Best CoD
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Ist das echt so schlimm geworden? Ich mein: manche Dinge hab ich erlebt, aber echt nur ganz selten mal (außer Noobtuber). zB Kiddielabern im Chat gab es da früher nur in jedem vielleicht 20. Match mal ^^
 

Lightbringer667

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
392
Ich hab nicht ohne Grund den Voicechat komplett abgeschaltet. ^^

In MW2 waren Granaten und Tube noch viel zu stark in MW3 sinds die Akimbo Waffen...
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Ich hab nicht ohne Grund den Voicechat komplett abgeschaltet. ^^

In MW2 waren Granaten und Tube noch viel zu stark in MW3 sinds die Akimbo Waffen...

Akimbo wäre ja okay, wenn man sich das WIRKLICH lange verdienen müsste. Aber es wird halt auch viel zu schnell freischaltet. Aber was solls: es gibt Spieler, die einen auch ohne Akimbo fertigmachen, da stören mich ein paar "noobs" mit Akimbo nicht, zumal auch die ja erstmal treffen müssen. Bei weitem nicht jeder mit Akimbo macht einen fertig, erst recht auf Distanz ;)

Granaten find ich allerdings zu schwach bei MW3. Von 20 Granat-Würfen hab ich nur einen Kill, und das obwohl ich nur gezielte Würfe mache, bei denen ich sicher bin, dass im Zielbereich ein Feind sein muss. Daher hab ich auch ständig das "sie haben einen Gegner verletzt"-Feedback... und die S-Mine bringt bei mir gar nix, ich hab ich die sicher schon 50 mal gelegt und nur einen einzigen Kill. Einmal sah ich sogar in der Killcam, dass der Gegner über meinen S-Mine lief und mich dann messerte, aber die Mine? Nix...
 

Mellsei

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
10.02.2011
Beiträge
517
Reaktionspunkte
9
Traurig ist aber auch , dass die SMG wie zum Beispiel die MP7 viiiiiel zu stark ist im Gegensatz zu anderen Waffen .. Das gleiche gilt für weitere SMG´s... Einzig gute ist das sie die G17 schwächer gemacht haben und dazu noch unpräziser .. naja , ich mochte sie nie ..
Aber du sprichst wahre Worte .. dieses Last Nice getuhe ging mir immer auf den Senker ..-.- das war so schlimm .. und wenn das mal einfach mal ein guter Kill war der leider kein, zitiere: „360 Across the Map, Fake Claymore, Noscope trough Wall“ ist dann wird mal gleich als noob bezeichnet , obwohl man sie bei einem 1 vs 1 locker gewinnen würde -.-....das ist einfach traurig ...
 
TE
TE
X

x3blackkillx3

Gast
Ja die Akimbos sind meiner Meinung auch sehr überpowert, siehe G18 Akimbo bei MW2 oder FMG9 Akimbo bei MW3.
Und Activision und co. setzen da auch nichts dran es richtig zu patchen oder ähnliches.
Ich verstehe das nicht.
Jeden nerven die Akimbo´s und Tube´s aber sie nehmen das einfach nicht aus dem Spiel raus.
Zocke grade MW2 und wirklich wieder in jedem Spiel "Last Nice", das Spiel ist einfach so verhunzt.
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Was soll "last nice" denn heißen? Hab ich früher bei MW2 und jetzt bei MW3 noch nie bewusst gelesen ^^
 
TE
TE
X

x3blackkillx3

Gast
Last Nice bedeutet bei Suchen und Zerstören, wenn nur noch einer aus dem anderen Team übrig ist, soll man den möglichst schön abschiesen.

Zum beispeil: Vom Gebäude springen, sich 32 mal drehen und ihn dann mit der Sniper töten.
Das ist "Last Nice"

Aber meiner Meinung nach halt einfach nur Kinderkacke.
Die müssen sich einfach was Online beweisen was sie können, weil sie im Reallife nichts hinbekommen :-D (Hart gesagt)

Wieso läuft das nicht wie bei CoD 4 ? Einfach normal spielen :(..wäre ein Traum!
 

MICHI123

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Akimbo Waffen haben mich in MW2 auch schon aufgeregt. Blindes Draufbratzen ohne Sinn und Verstand.

Die Granaten sind schwächer in MW3? Finde ich gut. Bei CoD4 isses so, dass die Granaten schon ziemlich heftig sind, und man auch noch gleich DREI davon haben kann (nach freispielen)... Da gibts dann auch viele Noobs die einfach blind dauernd Granaten werfen und (besonders auf vollen Servern) ständig damit Frags machen. Das kann man zwar auch mit skill machen weil es sich an bestimmten Ballungsgebieten mehr anbietet, aber viele werfen echt ohne Sinn und Verstand mit Granaten um sich.

Insgesamt gibt es viele Gründe warum ich MW2 nicht mehr spiele und stattdessen CoD4, obwohl Grafik und Gameplay irgendwie cooler sind als in CoD4:
-Noobtube imBa
-Matchmaker funktioniert nicht und stinkt (will dedizierte Server mit Admins, Rules und der Möglichkeite Cheater per Vote zu bannen)
-Akimbo Waffen nerven
-Allgemein Waffenbalancing nicht so rund, Uzis zu präzise und zu viele Möglichkeiten zu lamen
-Zweitwaffe ne Uzi oder Shotgun oder Granatwerfer? Was geht??

CoD 4 hat aber auch Probleme:
-Noobtube imBa (hab damit mal gezockt zum ausprobieren, das ist echt lächerlich eifnach wie man damit Kills machen kann)
-Raketenwerfer gegen Personen nervt
-Martyrium ist auch so ein Noob-Perk, VÖLLIG ohne das Zutun eines Spielers reißt er random Gegner mit in den Tot. Mit Aufmerksamkeit kann man zwar merken wenn die Granate plötzlich liegt, aber man manchmal kommt man auch von woanders und rennt in die Granate rein...
Trotzdem gefällt mi CoD4 gut =)


Auch geil diese "aufstrebende Clans" =D
http://www.clanplanet.de/_sites/members_new.asp?rn=&clanid=33011 Wie jede wannebee Clanpage per Baukasten zusammengeschustert, Text mit noch mehr Rechtschreibfehlern als ich hier reinhaue und ganz stolz "since 2010" xD Wooow, richtig oooldsql :B
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
X

x3blackkillx3

Gast
Oh :-D Public Hereos gibt es wirklich O.o ;D..hab mir den "Publisher" eig. nur ausgedacht :) ;D
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Bei CoD4 hat mich auch vieles genervt:

- da es nicht die Masse an unterschiedlichen Belohnungen und Perks usw. gab, fand man sich bei Partien mit mehr als 6 Leuten pro Team bei vielen Maps im Grunde genommen ständig in einem Regen aus Bombemteppich und Helidauerfeuer wieder...
- sehr extremes Spawnkillen, teils einfach nur Dauerfeuer auch durch die Wand auf die bekannten Spawnpunkte, oder eben auch Bombenteppiche
- Granatenwürfe immer wieder auf Spawnpunkte oder enge Gänge/Häsuerschluchten, bei denen man wusste, dass da an sich immer grad einer langläuft
- Tuben, klar...
- das alles nochmal schlimmer dadurch, dass viele Maps recht klein sind und trotzdem Massen"schlachten" darauf stattfanden. Manche Maps waren für große Team super, aber bei vielen kleineren ist man echt oft keine 2 Sekunden gespawnt und war wieder tot...

Da spiel ich ehrlich gesagt in der Summe lieber MW2 oder MW3 mit den vielen Möglichkeiten der "Charakter"-Anpassung und zahlrechen unterschiedlichen Belohnungen.

CoD 4 macht aber wiederum sehr viel Spaß in sehr kleinen Teams, grad weil viele Maps nicht so groß sind. Das beste Match hatte ich mal auf Crash mit nur 5 Leuten im "Free for all" - das war dann mal echt spannende Action ohne dieses hirnlose Rambogeballere, das nur funktioniert, wenn man sehr oft auf Gegner stößt. Und CoD4 spiel ich auch immer noch ab und an mit EINEM Kumpel 1vs1, da gibt es einige Maps, die dafür echt sehr gut geeignet sind - und man weiß nie: macht mein Kumpel nun einen auf Sniper und lauert, oder sucht er mich grad und steht gleich hinter mir? Wir haben da immer die Maps Crash, Bog, Shipment, Showdown, Killhouse und Countdown gespielt, manchmal auch Crossfire und Backlot gespielt. Die sind alle für 1vs1 okay, viele perfekt, manche vlt. nen Tick zu groß, aber noch im Rahmen - dann geht es am Ende halt nach 20Min nur 6:4 aus :-D
 

MICHI123

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
da es nicht die Masse an unterschiedlichen Belohnungen und Perks usw. gab, fand man sich bei Partien mit mehr als 6 Leuten pro Team bei vielen Maps im Grunde genommen ständig in einem Regen aus Bombemteppich und Helidauerfeuer wieder...
Ja das stimmt, hatte ich vergessen. Besonders wenn man mehrmals hintereinander vom Heli gekillt wird nervt es. Aber ich spiele oft auf einem Server bei dem Heli nur 1hp hat und mit einer Salve abschießbar ist. Problem ist einfach, dass die Kills die man mit dem Airstrike macht, auch gleich mitzählen für den Heli und man dann meistens auch gleich nen Heli hat wenn man ne Airstrke hatte. Das ist bei MW2 besser.

- sehr extremes Spawnkillen, teils einfach nur Dauerfeuer auch durch die Wand auf die bekannten Spawnpunkte, oder eben auch Bombenteppiche
Hm das habe ich garnicht wahrgenommen. Ich finde man spawnt in der Regel weit genug vom Gegner weg, oder man muss halt schnell reagieren. Da hab ich garkein Problem mit eigentlich.
- Granatenwürfe immer wieder auf Spawnpunkte oder enge Gänge/Häsuerschluchten, bei denen man wusste, dass da an sich immer grad einer langläuft
Ist mir auch nicht aufgefallen, ich find die Spawnpunkte eigentlich sehr gut und zahlreich gesetzt. Außer vlt. bei Killhouse :-D
 
Oben Unten