C2D & Peryn --> gleiche Plattform?

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
frage, weil ich im herbst aufrüsten will und meinem single core system auf wiedersehen sagen will :-D

und ejtzt die frage: da in der letzten woche der neue penryn von intel vorgestellt wurde und der prototyp mit 22 % mehr leistung schon nicht schlecht ist, aber wohl zu teuer beim erscheinen ist, habe ich folgende frage:

haben c2d und der neue die gleiche plattform.. dass man erstmal einen c2d kauft und dann, wenn die preise fallen, einfach auf den penryn setzten?
 
R

ruyven_macaran

Gast
sandman2003 am 21.04.2007 09:38 schrieb:
frage, weil ich im herbst aufrüsten will und meinem single core system auf wiedersehen sagen will :-D

und ejtzt die frage: da in der letzten woche der neue penryn von intel vorgestellt wurde und der prototyp mit 22 % mehr leistung schon nicht schlecht ist, aber wohl zu teuer beim erscheinen ist, habe ich folgende frage:

haben c2d und der neue die gleiche plattform.. dass man erstmal einen c2d kauft und dann, wenn die preise fallen, einfach auf den penryn setzten?

sie haben ~ den gleichen fsb (penryn wird überwiegend fsb1333 haben, aber viele bords können das schon) und den gleichen sockel.
abzuwarten bleibt die stromversorgung (penryn sollte mit niedriger spannung laufen - was aber schon implementiert sein könnte) und die bios/chipsatzkompatibilität.
es sollte zwar möglich sein, penryn auf einem aktuellen chipsatz laufen zu lassen, aber es sollte auch möglich sein, einen c2d auf einem i915 laufen zu lassen, aber weil intel das nicht will geht nichtmal n pentium d.

von daher kann man zu aktuellen bords nichts klares sagen.
mit 99%iger sicherheit sollten aber c2ds auf den kommenden, penryn kompatiblen bearlake bords laufen.
 
Oben Unten