Breitbild mit WinTv

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Hallo
Ich habe seit kurzem einen 22 Zoll Monitor und wollte jetzt eigentlich im Breitbildformat fernsehen. Habe die Hauppauge WinTV-PVR 350 aber wenn ich WinTV dann auf Vollbild stelle, habe ich links und rechts einen breiten Balken und oben und unten auch einen Balken (bei Spielfilmen z.b.). Wie kann ich das Breitbildformat von meinem Monitor mit WinTV ausnutzen?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Paheka am 02.05.2007 16:22 schrieb:
Hallo
Ich habe seit kurzem einen 22 Zoll Monitor und wollte jetzt eigentlich im Breitbildformat fernsehen. Habe die Hauppauge WinTV-PVR 350 aber wenn ich WinTV dann auf Vollbild stelle, habe ich links und rechts einen breiten Balken und oben und unten auch einen Balken (bei Spielfilmen z.b.). Wie kann ich das Breitbildformat von meinem Monitor mit WinTV ausnutzen?

Das Problem dabei ist, das die meisten Privaten Sender die Filme mit den Balken ausstrahlen (4:3 Letterbox-Format) und nicht anamorph (wie z.B. die meisten öffentlich-rechtlichen).

Wenn die TV-Software keinen Menüpunkt hat um die Balken abzuschneiden tritt das Problem wie von dir beschrieben (und auch bei mir auftretend!!!) auf.

Ich hab mir mal das Manual zur WinTV 350 PVR runter geladen.
Hab keinen Punkt gefunden um das Ausgabeformat ändern zu können.

Wenns dich sehr stört solltest du dich mal nach einer alternativen TV-Software umschauen.
 
TE
P

Paheka

Benutzer
Mitglied seit
26.05.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Wie geht es dann auf normalen Breitbildfernsehern ohne Balken?
Da muss es doch irgendeinen Kniff geben ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Paheka am 10.05.2007 20:36 schrieb:
Wie geht es dann auf normalen Breitbildfernsehern ohne Balken?
Da muss es doch irgendeinen Kniff geben ;)


bei fernsehgeären wird das bild - je nach dem, wie du den fernseher eingestellt hast - entweder

... so gelassen, wie es ist, mit balken drumrum
... solange reingezoomt, bis keine balken da sind, so dass aber dann R+L ggf. auch bild verschwindet
... alles auf die volle fläche verteilt,egal ob es dann verzerrt oder nicht
... eine mischung aus zerren und zoomen
... oder es IST schon 16:9 material ;)
 
Oben Unten