Brauche Eure Hilfe, zwecks Kauf von Grafikkarte, Arbeitsspeicher und Monitor

Jobs

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Hi zusammen,

meine derzeitige Konfiguration könnt Ihr ja unten sehen.
Ich würde gerne innerhalb der folgenden zwei Monate die folgenden
Änderungen vornehmen:

Neue Grafikkarte - 8800GTX oder das neue Modell von ATI wenn es dann mal erscheint. (so um die 550,-€)
Neuer TFT - Habe mir hier den Samsung Sync Master 226BW ausgesucht. (der liegt bei 399,-€)
Mehr Arbeitsspeicher: Hier ist meine eigentlich Frage was ich da eigentlich am besten nehmen kann. Habe derzeit noch PC 400 drin. Würde gerne auf 4GB erweitern (ich weiß der ein oder andere wird wieder Schwachsinn schreien), Was für ein Speicher macht Ihr in Bezug auf die CPU Sinn?Hier bin ich mir nicht sicher was das Kosten wird.

Wäre super wenn Ihr mit ein paar Tips / Vorschläge geben könntet ob das so okay ist, oder Ihr irgendwo was andere nehmen würdet. Die Beträge habe ich deshalb mit reingeschrieben, das falls jemand einen anderen Vorschlag hat mein Budget kennt.

Danke Euch.

Jobs
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
mehr als DDR400 RAM geht da gar nicht, außer du nimmt overclocker RAM, das teils als namen dann den übertaktungswert hat wie zB DDR500 oder so was.... zudem würde es eh nix bringen, wenn du zum aten RAM besseren neuen reinbaust, da alle riegel sich nach dem "schlechtesten" richten.

insofern: kauf einfach 2x1GB vom gleichem modell und hersteller wie deine anderen 2x1GB (sind doch 2 riegel, oder? )
 
TE
J

Jobs

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Hi,

danke für die Info.

Ich habe derzeit 4 Riegel a 512MB (Kingston) drin.
Würde diese halt gerne durch 2x2GB oder 4x1GB ersetzen.
Bei den 4x1GB Riegeln habe ich vorhin was bei Alternate gesehen.
Ein Paar aus 2x1GB für 169,-€. von GEIL

Keine Ahnung ob das preiswert ist oder ob es da noch was bessers gibt.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Hat Dein Netzteil genug Leistung für die Grafikkarte? Der Speicher der da verlinkt ist hat sch... Latenzen. Nimm lieber Kingston HyperX.
 
I

ich98

Guest
Goliath110 am 02.03.2007 22:29 schrieb:
Hat Dein Netzteil genug Leistung für die Grafikkarte? Der Speicher der da verlinkt ist hat sch... Latenzen. Nimm lieber Kingston HyperX.

dann lieber OCZ http://geizhals.at/deutschland/a242576.html zweimal und dann hast du 4*1GB Speicher von der extra Klasse ;)
 
TE
J

Jobs

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 02.03.2007 22:29 schrieb:
Hat Dein Netzteil genug Leistung für die Grafikkarte? Der Speicher der da verlinkt ist hat sch... Latenzen. Nimm lieber Kingston HyperX.


Hi,

ich glaube mein Netzteil hat irgendwas zwischen 350-400 Watt.
Ist auf jeden Fall eins von Enermax.
Was würdest Du denn für eins empfehlen? Sollte recht leise sein.
 
I

ich98

Guest
Jobs am 03.03.2007 17:32 schrieb:
Hi,

ich glaube mein Netzteil hat irgendwas zwischen 350-400 Watt.
Ist auf jeden Fall eins von Enermax.
Was würdest Du denn für eins empfehlen? Sollte recht leise sein.

wenn das ein Enermax Netzteil in der Leistungsklasse ist, dann versuchs, dass sollte funktionieren ;)
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Ich glaube das Netzteil wird das nicht packen.Meine Empfehlung. Enermax Liberty mit 500 Watt
 
TE
J

Jobs

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 03.03.2007 23:54 schrieb:
Ich glaube das Netzteil wird das nicht packen.Meine Empfehlung. Enermax Liberty mit 500 Watt

Ok, danke für den Tipp.


Hat vielleicht sonst noch jemand Anregungen oer Verbesserungsvorschläge?
 

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Ich würde dir vom Speicherkauf abraten. Von 4GB profetieren noch keine Spiele. Mit der Grafikkarte solltest du, wenns nicht unbedingt sein muss noch warten.
350 Watt NT ist zu wenig für die 8800GTX bzw R600. Ich habe das be quiet BQT E5-500W Straight Power. Das hat 25A auf der 12V Leitung. Es ist zu dem auch schön leise. Spare das Geld für den Arbeitsspeicher für ne neue CPU und MB, welches nach der GK die nächste logische Aufrüstung ist.
der Samsung Sync Master 226BW ist gut. Schau dir mal zum Vergleich den Ilyama Prolite E2200WSan
 
Oben Unten