• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

BOOT INI Fehlerhaft

WoodyAllen

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe ein problem !!! Wenn ich den Rechner starte, bekomme ich immer, bevor Windows startet die meldung, das die Windows Datei Boot INI fehlerhaft ist. Was kann ich da machen?



Bitte helf mir



mfg und thx im Voraus

Woody
 

MartianBuddy

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2004
Beiträge
666
Reaktionspunkte
0
WoodyAllen am 05.05.2007 11:42 schrieb:
Wenn ich den Rechner starte, bekomme ich immer, bevor Windows startet die meldung, das die Windows Datei Boot INI fehlerhaft ist. Was kann ich da machen?
Über die "Wiederherstellungskonsole" sollte eine Reparatur möglich sein -

Hilfe-und Supportcenter "So starten Sie den Computer und verwenden die Wiederherstellungskonsole"

Von der Setup-CD-ROM

Legen Sie die Setup-CD ein, und starten Sie den Computer neu. Wählen Sie die Optionen zum Starten von der CD aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sobald der Textteil von Setup anfängt, folgen Sie den Anweisungen. Wählen Sie die Reparatur- oder Wiederherstellungsoption durch Drücken der Taste R.

Bei Systemen mit Dualboot oder Multiboot wählen Sie die Installation, auf die Sie von der Wiederherstellungskonsole zugreifen müssen.
Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die Befehle für die Wiederherstellungskonsole ein. Mit help listen Sie die Befehle auf und mit help Befehlsname rufen Sie Hilfeinformationen zu einem bestimmten Befehl auf.

Geben Sie exit ein, um die Wiederherstellungskonsole zu beenden und den Computer neu zu starten.

In der "Wiederherstellungskonsole" gibst Du folgendes ein:

bootcfg /rebuild

Durchläuft alle Windows-Installationen. Nun können die hinzuzufügenden Installationen ausgewählt werden.

Dies erstellt eine neue boot.ini
 
Oben Unten