Bloodline Champions!

Assoron

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.06.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
http://www.bloodlinechampions.com/

(Leider nur in Englisch, Closed Beta)




Das Spiel äußerlich kann man sich vorstellen, wie zum
Beispiel League of Legends. Äußerlich!




Prinzipiel kann man sagen, dass der Spieler einen einzelnden Helden
steuert, der 8 verschiedene Fähigkeiten beherrscht und mit einem Team
gegen eine von anderen Spielern gesteuerte Gruppe in einer Arena
bestimmte Bedingungen erfüllen muss. Die Teamgröße beläuft sich dabei
auf 2 bis 4 Spieler pro Team, die Spielmodis reichen von einem simplen
Deathmatch, über Capture the flag bishin zur "Arathie Flaggenkontrolle",
dem Eroberungsmodus. Je nach Modus und Teamgröße werden mehrere Runden
gespielt um den Gewinner zu bestimmen.



Es ist also keine "AOS" im Sinne von Dota oder
League of Legends mit Minions und Buffs, Items und Leveln!




Das besondere an diesem Spiel ist der hohe Anteil an "Skill" den ein
Spieler selbst stellen muss. In League of Legends und eigentlich jedem
MMORPG usw. nimmt man sein Ziel ins Visier und drückt seine Taste, man
gewinnt. Nicht bei Bloodline Champions! Jeder Skill, ob eine Heilung,
ein Flächenzauber, ein Crowd Control Effekt oder gar ein simpler
"Normal" Angriff müssen manuel via Mauspositon gesteuert werden, während
der eigentliche Charakter mit WASD gesteuert wird. Folglich kann
beinahe jeder Fähigkeit ausgewichen werden - Vorrausdenken ist auf
beiden Seiten angesagt.



Ein weiteres Problem, dass viele Spiele mit PvP Zielen dulden, ist das
Vorhandensein von Crits, Dodge, Wiederständen und anderen Effekten, die
bestimmten Dinge eine nicht kalkulierbare bittere Beinote geben. Man
wird in diesen Spielen sozusagen "zufällig" besiegt - der Mensch hat als
Spieler alles richtig gemacht, doch das Vorhandensein eine
spielbedingten Mechanik macht ihn den Erfolg zunichte. Irgendwie doof.
Doch Gott sei dank in BLC (Bloodline Champions) nicht vorhanden!



Es gibt 4 "Archtypen" von Helden. Range DD, aka den Igniter als eine Art
von Magier, den Nomanden mit seinen Bumerang usw. Dann gibt es
natürlich noch Tanks, Heiler und Nahkampf DD's. Was diesen Spiel
ausmacht ist unter anderem der Fakt, dass sich kein Held durch einen
anderen ersetzbar wäre und da es nur 16, sprich 4 pro Archtyp, gibt.

Hauptziel der Entwickler ist hierbei an erster
Stelle die Balance!


Spieler der Closedbeta! berichten trotz dieses frühen
Entwicklungsstadius von einer extrem guten Balance. Fast jede
Kombination an Helden ist spielbar und wird auch gespielt.



Ein weiterer (Plus)punkt ist das schnelle Spiel. Laut Betatestern und
öffentlich zugänglichen Informationen gibt es kaum eine Fähigkeit mit
mehr als 10 Sekunden Abklingzeit. Heilung wurde dabei natürlich mit
einem besonderen "Siegel" belegt. Ein Held kann pro Kampf nur um 40%
seiner maximalen Lebenspunkte geheilt werden.





Wann ist Bloodline Champions dein Spiel?

Du bist

[*]interessiert an einem "skillaufwendigem" und fairen
Spiel.[*]ein Spieler der mit anderen Leuten messen möchte.[*]unwillens
zu viel unnötige Zeit in ein Spiel zu investieren um erfolgreich zu
sein.[*]nicht bereit Dinge zu tun, wie PvE zu spielen um im PvP
erfolgreich zu sein.[*]ein Teamspieler!Das Spiel selbst
befindet sich momentan noch in der Closed Beta, sprich ihr braucht einen
Key um einzusteigen.

Für einen Key bewirbt man sich unter folgenden Link:

http://www.bloodline...beta_signup.php



Neue Keys werden meisten nach gewissen Patches herausgegeben, oder wenn
Bedingungen der Entwickler erfüllt werden. So steht zum Beispiel eine
neue Keyvergabe bei dem erreichen von 10000 Facebookverbindungen an.



Ich hoffe ich hab euer Interesse geweckt und sehe (sofern "du" und ich
einen Key haben) im Spiel.

Auf dann!



Assor





PS. Diskussion über die Zukunft des Spiels, Fragen etc. sind
gerne gesehen!

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Oben Unten