BFBC 2 auf meinem Notebook?

SamYU

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Halli Hallo,
Ich wollte mir die Tage Battlefield Bad Company 2 für den PC kaufen. Leider musste ich in anderen Foren lesen das mein Notebook dafür zu schlecht sei. Wollte eigentlich euch nochmal um eure Meinung bitten. Hier mein System

Asus pro 64vn

Windows Vista Home Premium

CPU Core 2 Duo P7450

Taktfrequenz 2,13 GHz

RAM 4096 MB DDR3

Display 16 Zoll HD Auflösung

Grafik nVidia GeForce GT 240M

Grafikspeicher 1024 MB DDR3

Festplatte 500 GB

Laufwerk Blu-Ray ROM

Was sagt ihr dazu? Sollte ich es besser sein lassen mir es für den PC zu kaufen?

Vielen dank

Samy
 

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Bevor ich auf absolut niedrigen Einstellungen zocken muss,lass ich es doch lieber sein...
Ich würds mir nicht kaufen für das System...auch wenn es vielleicht grade so lauffähig ist meiner Meinung nach...ich hätte geraten einfach mal die Demo des Spiels zu zocken,aber es gibt keine...
 

Corus1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
hab ein ähnliches system wie du
4 giga arbeitsspeicher
2x2,4 Intelprozessor
und ne nvidia 9600m gt oder sowas xD

naja ich kanns flüssig spielen auf 1440x900 komplett alles auf low aber es geht, jedoch bei großen expolsionen also wenn ein panzer explodiert und dazu noch andere kleine explosionen die halt rauch erzeugen geht die fps für 3-4 sekunden in die knie und sieht immer noch besser aus als so manch anderer ego-shooter :)
 

Exituskiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2008
Beiträge
315
Reaktionspunkte
0
naja ich muss mich nicht mit sowas rumkümmern hab ja ein apple pro-book
aber was sonst eigentlich ok is wenn du die auflösung ganz raufschraubst und die details runter
so mach ichs bei mw2 ( dann hats keine lags dieses behinderte spiel)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Was sagt ihr dazu? Sollte ich es besser sein lassen mir es für den PC zu kaufen?
Wie ist der Satz denn gemeint? ^^ Hast Du noch nen PC, oder meinst Du jetzt mit "für den PC" = "fürs Notebook" ? :confused:


Deine Graka ist sehr RAM-Abhängig - im besten Falle ist die zB bei 3Dmark bei ca. 6000-7000 Punkten. Eine Desktopkarte wie die 8800GT wäre ca. 30-50% stärker.

hier einige Benches: http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GT-240M.17633.0.html


Also, ich denke schon, dass es noch laufen kann, aber die Frage ist halt, wie gut...
 
TE
S

SamYU

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank.
Habe das Notebook erst 4 Tage und mir wurde vom "Verkäufer" gesagt das es ein sehr gutes Gaming Notebook währe..
Wurde ich damit hinters Licht geführt?Leider kenne ich mich damit kaum aus und habe dem Verkäuger geglaubt :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
also, für ein Notebook isses ganz o.k zum spielen, und so eine Karte wie die 240m braucht man wenn, dann für games. Aber "gamernotebook", naja... vor 2 jahren wäre das von der Leistung her ein Gamingbook gewesen, aber für heutige verhältnisse und verglichen mit nem Mittelklasse-PC is das nix dolles, schon gar nicht ws zukunftstaugliches. Aber wenn man "gaming" so definiert, dass man mobil ja eh nicht auf hohen Details spielt und dass da halbwegs aktuelle Spiele noch laufen, ist es grad noch o.k., das so zu nennen.

Es ist halt auch nicht schlechter als die PCs von vielen Leute, die nur eine 8600 GT oder so was im PC haben und denen das auch noch reicht.


Notebooks sind halt mind 2x so teuer wie gleichgute PCs. Ich weiß nicht, was Du bezahlt hast, aber für um die 500-700€ gibt es da eh nix wirklich lohnenswert besseres. Erst so ab 1000€ geht es wieder weiter, und das wäre dann halt nicht besser als ein 500€-PC.
 
TE
S

SamYU

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Also ich habe 749 euro bezahlt ....
Schade dachte echt es ist etwas gutes. NAja Vielen dank für eure ANtworten :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Für den Preis ist das schon o.k. je nach Hersteller. für den Preis wäre je nach Hersteller halt eine Karte möglich, die noch besser ist, aber nicht VIEL besser. Notebooks mit guter Graka sind nunmal sehr teuer....
 
Oben Unten