ASUS A8N-E mit AMD Athlon64 X2 4200+ - 4600+ kompatible?

T

ToxicCobra

Gast
Hi,
ich möchte mir einen neuen Prozessor kaufen. Hab aber keine Lust Geld für ein neues Mainboard auszugeben.

Ist das ASUS A8N-E eigendlich mit den AMD Athlon64 X2 4200+ - 4600+ kompatible?

P.S.: Ein aktuelles BIOS habe ich erst letzte Woche installiert. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
ToxicCobra am 18.04.2007 12:58 schrieb:
Hi,
ich möchte mir einen neuen Prozessor kaufen. Hab aber keine Lust Geld für ein neues Mainboard auszugeben.

Ist das ASUS A8N-E eigendlich mit den AMD Athlon64 X2 4200+ - 4600+ kompatible?

P.S.: Ein aktuelles BIOS habe ich erst letzte Woche installiert. ;)

das board ist für alle A64 geeignet. sollte auch bei asus in der CPU-liste stehen, da steht dann idR auch, ob eine bestimmte CPU erst ab einem bestimmten BIOS geht.

allerdings solltest du windows neu installieren, wenn du vorher keine X2 hattest.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
ToxicCobra am 18.04.2007 12:58 schrieb:
Hi,
ich möchte mir einen neuen Prozessor kaufen. Hab aber keine Lust Geld für ein neues Mainboard auszugeben.

Ist das ASUS A8N-E eigendlich mit den AMD Athlon64 X2 4200+ - 4600+ kompatible?

P.S.: Ein aktuelles BIOS habe ich erst letzte Woche installiert. ;)
Dann auf jeden Fall. Besitze A8N5X ist wie Deins(NForce4) nur mit 1000MHz HT. Bei mir konnte ich ohne Probleme einen X2 4600 rein tun. Aber ich mußte Windows neu installieren(hatte vorher 3800+ Single-Core).
 
TE
T

ToxicCobra

Gast
Gut dann ist ja alles klar...

Nein, moment, da ist noch was:
Ich hab gesehen, dass die Prozessoren trotz gleicher Beschriftung und Leistung mit verschieden Kernen, wie Manchaster oder Toledo ausgestattet sind. Wo liegt denn da der Unterschied und haben die verschieden Codenamen auch Auswirkung auf die Performence?
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
ToxicCobra am 18.04.2007 15:15 schrieb:
Gut dann ist ja alles klar...

Nein, moment, da ist noch was:
Ich hab gesehen, dass die Prozessoren trotz gleicher Beschriftung und Leistung mit verschieden Kernen, wie Manchaster oder Toledo ausgestattet sind. Wo liegt denn da der Unterschied und haben die verschieden Codenamen auch Auswirkung auf die Performence?
Guck Dir mal den Link an!
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2006/test_gpu-leistung_abhaengigkeit_cpu/3/#abschnitt_amd_athlon_64_x2
Die Liste ist vom Juni 06. mittlerweile gab es die anderen X2`s auch als Toledo. Ich habe z.B. einen X2 4600 Toledo welchen es da noch nicht gab
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 18.04.2007 15:26 schrieb:
ToxicCobra am 18.04.2007 15:15 schrieb:
Gut dann ist ja alles klar...

Nein, moment, da ist noch was:
Ich hab gesehen, dass die Prozessoren trotz gleicher Beschriftung und Leistung mit verschieden Kernen, wie Manchaster oder Toledo ausgestattet sind. Wo liegt denn da der Unterschied und haben die verschieden Codenamen auch Auswirkung auf die Performence?
Guck Dir mal den Link an!
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2006/test_gpu-leistung_abhaengigkeit_cpu/3/#abschnitt_amd_athlon_64_x2
Die Liste ist vom Juni 06. mittlerweile gab es die anderen X2`s auch als Toledo. Ich habe z.B. einen X2 4600 Toledo welchen es da noch nicht gab

Toledokern verbraucht weniger ....
 
Oben Unten