Assassins Creed läuft schlecht

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Assassins Creed läuft schlecht

Hi!

Ich habe mal Assassins Creed 3 bei Uplay umsonst bekommen.

Es ist ja nun von 2012.

Ich habe einen sehr performanten PC, jedenfalls für dieses Spiel, hab mal die Systemanforderungen nachgeschlagen und mein PC steht weit über diesen, ich habe aber leider meist nur 40-50 FPS im Spiel. Ich kam im Spiel grad in AMerika an und es fiel sofort auf, wenn etwas mehr los ist auf dem Bildschirm, dann geht die FPS Zahl sofort runter. Kann ich da irgendwas anpassen vielleicht? Hab nicht mal Full HD Auflösung und der Rest der Einstellungen ist auf normal eingestellt.

Mein gesamtes System:

ASRock Fatality H97 Killer
i7 4770
12GB DDR3 @ 1600 Mhz
ALC 1150 Sound
MSI GTX 1050 Ti 4GB
Corsair Vengeance 500W NT
Dark Base 600 BeQuiet Gehäuse
Pure Rock Bequiet Kühler
LG HL-DT-ST BD-RE BH16N555 Laufwerk

Ich danke Euch schonmal!

Mfg

rainerknast

PS:

Hier mal die empfohlenen Anforderungen des Spiels:

Empfohlene Systemanforderungen
Betriebssystem: Windows Vista SP2 / Windows 7 SP1, Windows 8 (32 und 64bit)
Prozessor: Core 2 Quad Q9400 @ 2.6Ghz - Phenom II X4 940 @ 3.0Ghz
RAM: 4 GB
Grafikkarte: 1024 VRAM DirectX 11 - Shader Model 5.0 oder höher (siehe unten)
Soundkarte: Surround Sound 5.1 kompatible Soundkarte
DirectX : DirectX Juni 2010 oder neuer
DVD-ROM: DVD-ROM mit Dual-Layer Unterstützung
Peripheriegeräte: Maus, Tastatur, Controller optional (siehe unten), Headset, 3D-Brille
Unterstützte Gamespads: Microsoft Xbox 360 Controller, Razer Onza, Logitech F710, Logitech F510, Logitech F310, Saitek Cyborg P3600

Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichtung
nVidia GeForce 8800GT oder besser, GeForce 9, GT200, GT400, GT500, GT600 series
AMD Radeon HD4850 oder besser, HD5000, HD6000, HD7000 series


Kann doch nicht sein, dass es so schlecht läuft, oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
also, es kann trotz des Alters sein, dass mit einer GTX 1050 Ti im Schnitt eben nur 40-60 FPS drin sind bei "normalen" Details. Hast du denn im Schnitt 40-50 FPS, oder geht es extrem runter?
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Also es geht auch schonmal bis auf die 30 runter, aber nie weiter. Bei genau 30 ist schluss. Das nervt, Du guckst in den Himmel und hast 60, schaust auf die Leute und bist bei 40-45 oder eben gleich 30. Hab mal gegoogelt, bin nicht der Einzige scheinbar mit dem Problem. Am Anfang im Theater lief es ganz flüssig auch noch auf dem Schiff, aber an Land in Amerika, wars dann aus. Auf alles normal ist es genauso als wenn cih alles auf Hoch stelle, bleibt sich gleich.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Wenn das so zwischen 30 und 60 springt... ist der VSync an? Oder eine andere Art von "Bildratenbegrenzer/anpasser" in den Nvidia Treibern?
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Ja Vsync ist global eingestellt, machs mal ohne.
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
So ohne habe ich wenn ich auf den Boden schaue 120 FPS so in dem Dreh und ich habe dieses Tearing. Schaue ich grade in die Weite habe ich wieder 30FPS. Es ist zum Heulen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Vlt. hilft es, wenn du die Sichtweite in den Optionen verringerst, falls das geht.
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Ne, sowas kann man da leider nicht einstellen.

Bei Assassins Creed Revelations, da habe ich übrigens das Problem, das das Bild so flackert und sich verdoppelt. Also man sieht alles doppelt, flackernd eben,
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Ne, sowas kann man da leider nicht einstellen.

Bei Assassins Creed Revelations, da habe ich übrigens das Problem, das das Bild so flackert und sich verdoppelt. Also man sieht alles doppelt, flackernd eben,

Hast du denn fürs Board und die Grafikkarte die aktuellsten Treiber drauf? Board bei ASRock schauen, Graka-Treiber bei Nvidia.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.181
Reaktionspunkte
6.841
Allgemein gefragt:
Wie schaut es bei anderen Spielen - mal ab von der AC-Reihe - performancemäßig aus? Gibt es dort auch Auffälligkeiten?

Wenn ja müsste das Betriebssystem mal gründlich gereinigt und alle Treiber auf dem neuesten Stand gebracht werden. Allerletzte Option: Das OS von Gru D auf neu installieren, einschließlich aller Hardware-Treiber. Nur wenn alles andere nicht fruchten sollte.

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Hast du denn fürs Board und die Grafikkarte die aktuellsten Treiber drauf? Board bei ASRock schauen, Graka-Treiber bei Nvidia.

Ist alles aktuell. Hab ich mit dem AppShop von ASRock gemacht, das sucht aktuellste Treiber. Nvidia hab ich erst vor 3 Tagen aktualisiert.
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Allgemein gefragt:
Wie schaut es bei anderen Spielen - mal ab von der AC-Reihe - performancemäßig aus? Gibt es dort auch Auffälligkeiten?

Wenn ja müsste das Betriebssystem mal gründlich gereinigt und alle Treiber auf dem neuesten Stand gebracht werden. Allerletzte Option: Das OS von Gru D auf neu installieren, einschließlich aller Hardware-Treiber. Nur wenn alles andere nicht fruchten sollte.

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk

Hab eben nur noch Revelations und da flackert das Bild immer. Also manche Objekte sind doppelt und flackern auf. Bin ich auch noch nicht hinter gekommen, wie das verschwinden soll.

Alles neu mac hen? Meinst? Andere Spiele laufen gut, naja Mafia 3 geht auch mal gern auf 44 FPS, aber das schafft meine Grafikkarte ja auch nicht so.

Fallout 4 wieder, da läuft alles bestens.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
tja, vlt. liegt es "nur" am Spiel selbst ^^ vor allem wenn andere Games ja ohne Fehler laufen. ^^
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Ja, es liegt wohl dara, dass es ein sclechter Konsolenport ist. Die Einbrüche hast Du auch nu in der Stadt. Habe jetzt eine Mission bei einer Kaserne gespielt und da hatte ich volle 60 FPS durchgehend.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.271
Reaktionspunkte
3.762
Website
rpcg.blogspot.com
Naja, schlechter Konsolenport ist relativ, bei mir laufen gerade die älteren Assassin's Creed Spiele alle unglaublich flott im Vergleich zu ähnlichen Titeln. Nach einem Fehler zu suchen ist in so einem Fall aber müssig. Kann alles sein, schlechtes Zusammenspiel des Asrock-Billigboards mit der Grafikkarte oder dem RAM bei genau diesem Spiel, warum auch immer.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ja, die Optimierung für den PC ist quasi nicht vorhanden, wie es aussieht.

Probewesie könntest du versuchen, den VSync im Spiel auszumachen, dafür im Treiber diesen auf entweder den "Aptiv" oder "Adaptiv (halbe Aktualisierungsrate)" zu setzen.
Vlt verschafft das in den Problemzonen etwas Linderung.
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
DAs wäre nicht das erste Spiel, wo die Portierung nicht hinhaut.

Ja ich versuche das mal. Billigboard? Das Ding hat 110€ gekostet. Was ist denn Deine Vorstellung von einem guten Board?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
DAs wäre nicht das erste Spiel, wo die Portierung nicht hinhaut.

Ja ich versuche das mal. Billigboard? Das Ding hat 110€ gekostet. Was ist denn Deine Vorstellung von einem guten Board?
Vergiss das, das ist Quatsch. ASRock war vlt. vor 15 Jahren mal ein Billigheimer, der teils echt Mist hergestellt hat. Damals war es auch noch viel schwerer, ein zuverlässiges Board zu bauen. Inzwischen ist ASrock seit vielen Jahren einwandfrei, die bieten halt trotzdem sehr günstig an. und bei den billigeren Modellen könnte es sein, dass vlt die Supportpflege was hakt - da reden wir dann aber von 50€-Boards.
 
TE
rainerknast

rainerknast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.06.2005
Beiträge
174
Reaktionspunkte
9
Ja, früher sollen die wohl nicht dolle gewesen sein. Ich habe mich für dieses Board entschieden, wegen der durchweg positiven Rezensionen auf Mindfactory. Da haben Gigabyte und wie sie alle heissen viel schlechter abgeschnitten. Ausserdem hat PCGames das mal empfohlen sogar. Besser als mein OEM Board aus meinem alten Medion PC ist es auf jeden Fall! ASRock hat in vielen Shops gute Bewertungen bekommen.
 
Oben Unten