AORUS X470 Ultra Gaming - startet nicht mehr, wenn Rechner vom Strom genommen wird

jatora

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute, vielleicht hat von euch noch jemand einen Tipp
Also, dass Board lief 15 Monate ohne Probleme und plötzlich ist der Rechner nicht mehr gestartet. Das schon bekannte Problem bei diesem Board - CPU/RAM Warnleuchte wechseln sich ab, aber sonst keine Reaktion mehr und auch keine Anzeige am Monitor. Das UEFI war zerschossen und wurde nicht mehr geladen, demzufolge konnte der Rechner auch nicht starten.
Ich hab das Bios geflasht auf Version F2 und konnte einmal starten. Rechner ausgemacht, Strom weg und danach das gleiche Problem wieder.
Bios wieder geflasht und auf Version F6 upgedatet - ich konnte starten. Alles lief ohne Probleme.
Dann mehrmals PC-Neustart - kein Problem mehr - alles läuft super
PC mehrmals ganz herunter gefahren und neu gestartet - kein Problem - alles läuft super
Aber jetzt:
PC ausgemacht und vom Strom genommen - neu gestartet - nichts geht mehr - UEFI wird nicht geladen - keine Anzeige am Monitor - alles tot
Wieder Bios geflasht auf Version F2 und upgedatet auf Version F6 - gleiches Prozedere - wenn ich den Strom am Rechner lasse - läuft die Kiste wieder hoch, Wenn der Strom kurz weg ist, geht danach nichts mehr.
Vermutung war - Batterie im Eimer - obwohl vorher keine Anzeichen zu erkennen waren
Zwei neue Batterien getestet - ohne Erfolg. Sobald der Rechner vom Strom genommen wird, wird nicht einmal mehr das UEFI geladen.

Meine Vermutung ist nun ein Hardware Defekt am Board- Der UEFI Chip bekommt keinen Saft mehr von der Batterie, denke ich
Kennt von euch jemand dieses Problem?
Gibt es evtl. noch andere Alternativen, die ich testen könnte oder hat jemand einen Tipp, wie ich das Problem evtl. sogar lösen könnte?

Falls jetzt Fragen zu weiteren Komponenten des Rechners kommen - diese habe ich weg gelassen, da alles problemlos funktioniert, solange der Rechner nicht vom Strom genommen wird.

Vielen Dank erst einmal für eure Hilfe
Jatora
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.602
Reaktionspunkte
5.915
Eventuell hat es auch mit dem Netzteil zu tun, ansonsten wüsste ich auch nicht weiter. Ich würde den Rechner einfach nicht vom Strom nehmen, der Strombedarf ist ja minimal.

Ich nehme zudem mal an, dass der PC irgendwann natürlich dann doch angeht, oder? Vlt. ist auch ein Kondensator nicht mehr ok, und wenn der PC vom Strom ist, entlädt der sich, und daher dauert es dann eine weile, bis er wieder starten kann, da er sich wieder aufladen muss.
 

ming340

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi jatora!
ich habe ganz genau das gleiche Problem und habe auch schon die Batterie zwei mal gewechselt. Der Support hat gemeint ich sollte doch mal ein anderes Netzteil nehmen, habe ich gemacht, genau das gleiche.
So lange man den PC am Strom lässt ist alles o.k, ansonsten kein mux vom Board, bin mittlerweile auch gefrustet!!
 
Oben Unten