Anno 1404 Venedig Spielbar?

Sephriroth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

ich spiele mitdem Gedanken mir Anno 1404 Königsedition zu kaufen, gibts gerade echt günstig als Download bei Amazon.

Jetzt habe ich dieses Spiel vor einer Weile einem Freund zum Geburtstag geschenkt, allerdings die CD/DVD Version aus dem Laden.

Zu meinem Pech hat der Kollege noch nie Spass mit dem Game gehabt.
Die Erweiterung Venedig stürzt ständig ab.

Wir haben sämtliche Patches probiert auch den "4GB Patch" aber länger als 30 min hielt das Spiel nie durch

Wir haben das gleiche Notebook.

Packard Bell Easynote TS13 HR 196GE

8GB RAM
750GB Festplatte
Nvidia 630M - 2GB
Core i5 2450M

Ist bekannt ob es da möglichkeiten gibt das Spiel dauerhaft lauffähig zu bekommen?

Eigenartigerweise läuft das Hauptspiel Problemlos.

Danke für alle Antworten!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Das könnte an der mobilen Grafikkarte liegen - habt ihr da mal nach neueren Treibern geschaut? Direkt bei Packard Bell oder auch bei nvidia - halt drauf achten, dass ihr MOBILE Grafikchips bei nvidia sucht. Ebenfalls mal SOftware im Hintergrund deaktivieren, auch Virenscanner usw. - und evlt mal den Laptop in den Energieoptionen manuell auf Höchstleistung stellen, denn evlt. hat es was mit einem "Springen" zwischen Höchst- und Sparmodus zu tun?

An sich ist Venedig aber nicht dafür bekannt, besondere Probleme zu machen.
 
TE
Sephriroth

Sephriroth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Also, Spiel gekauft, runtergelden, installiert, alle Autopatches installiert.

Mittlere Grafikeinstellungen,

Mit Anno 1404 kein Problem
Mit Venedig machts kein Spass.

Ruckelt schon ab knapp 500-1000 einwohner spürbar.

Keine Ahnung was das soll.

Gafiktreiber habe ich die neueste "m" Version direkt von Nvidia und Energiesparoptionen auf Höchstleistung gestellt.

Hilft nichts:(:confused:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Aber es läuft fehlerfrei, oder? Wie ist es mit niedrigeren Grafikeinstellungen? Tools im Hintergrund aktiv, die stören könnten?
 
TE
Sephriroth

Sephriroth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Noch nicht sehr lange getestet, aber es läuft "fehlerfrei"

Erlich gesagt widerstebt es mir die Grafikeinstellungen auf niedrig zu stellen, wenn ich ein Rechner mit o.g. Leistung besitze.

Ich werde es dennoch demnächt mal Probieren.

Wie gesagt das Hauptspiel funktioniert tadellos.

Und Tools usw sind keine im Hintergrund, habe sogar mit msconfig unnötige Dienste und so gut wie alle Systemstartprogramme abgeschalten.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Vlt such mal nach Benchmarks, ob es normal ist, dass Venedig weniger FPS hat als das Hauptspiel.
 
TE
Sephriroth

Sephriroth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2004
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Also es läuft flüssig mit Grafik nierdrig.

Allerdings zucken ab und an kleine Grafikfehler über den Bildschirm,...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
Also, dann vermute ich, dass der Grafikchip das nicht mehr ganz packt, vor allem bei größeren Spielständen mit mehr Einwohnern + Gebäuden - jedenfalls in Verbindung mit dem Dualcore-Prozessor. Die 630m ist ja ohnhin nicht mal mit einer 90€-Desktopkarte vergleichbar, reicht aber für die meisten auch neueren Spiele zumindest auf "niedrig" für mind 30 noch aus (Ausnahme Alan Wake und Witcher 2): NVIDIA GeForce GT 630M - Notebookcheck.com Technik/FAQ

Für Anno 1404 steht dort nicht, aber Anno 2070 zB läuft mit der 630m nicht mehr auf mittel, außer mit ner sehr guten CPU. Und auf "niedrig" schwankt es von "nur" 60 bis 90 FPS. Dein Notebook hat wiederum bei zB 3DMarkVantage die zweitwenigsten Punkte aller getesteten Notebooks mit der 630m (klick bei "12 Einzelwerte im Detail" auf das + Symbol. D.h. wenn im Schnitt mit ner 630m an sich mehr drin ist, hinkt Dein Packard Bell evlt. hinterher.

Und falls es wie gesagt normal ist, dass Venedig was mehr Leistung braucht, kannst Du halt nix machen. Wobei "niedrig" bei der Auflösung von 1366x768 an sich trotzdem noch ganz gut aussehen müsste? Vlt stell auch mal manuell was um, also "mittel" und dann aber bei einigen DIngen, die von der Einwohnerzahl abhängen, nur niedrige Details, zB Häuserdetails oder Einwohnerdetails oder auch Sichtweite (weiß grad nicht mehr, was es da alles gibt), und Wasserspiegelung aus usw. und vor allem kein hohes AA einschalten - allein AA kann bei vielen SPielen direkt 20% ausmachen.
 
Oben Unten