Acer Nitro 5 Notebook von Linux auf Windows10 wechseln

ExotiCx

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2014
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Hallo habe gestern meinen nagelneuen Acer Nitro 5 Notebook mit vorinstalliertem Linux bekommen und habe mir schon im Vorfeld einen Bootfähigen Win10 USB stick erstellt + Lizenscode gekauft.
Nun habe ich folgendes Problem (mache zum ersten mal die Erfahrung mit Linux) : Wenn ich das Notebook starte und F2 drücke um ins Bootmenü zu kommen und unter "Boot" den "Boot Mode" von "UEFI" auf "Legacy" umstellen will ist das garnicht möglich weil nur "UEFI" zur Auswahl steht, außerdem wird unter "Boot priority order" garnicht mein USB-Stick angezeigt / erkannt.
Kann mir da jemand weiterhelfen oder nen anderen Weg erläutern wie ich da jetzt Windows 10 drauf installieren soll.
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
229
Womit hast du denn den Win10 USB Stick erstellt?

Bei Rufus kann man auswählen, ob GPT (UEFI Non CSM) oder MBR (BIOS or UEFI-CSM) verwendet werden soll.

Bei UEFI incl. Secure Boot sollte alles problemlos gehen.

Wie willst du auf "Legacy" umstellen? Passiert gar nix, wenn du da mittels F6 den Modus ändern willst?
 
TE
E

ExotiCx

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2014
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
den USB stick hab ich mit MediaCreationTool von der Microsoft seite erstellt.
Also die Version hier aufm Notebook heißt Linpus Linux LiveCD Edition v9.3
also wenn ich die einstellen auf UEFI incl Secure Boot habe und während dem start F8 oder F12 drücke geht's garnicht in das Menü wo ich den USB-Stick benutzten kann sondern er ladet ganz normal
außerdem wenn er ganz normal ladet komme ich nur in so ein Befehlsmenü wo alles schwarz ist und da steht " [root@localhost /]# " wo ich daneben dann irgendwelche Befehle eingeben kann
ja wenn ich f6 drücke passiert nichts und wenn ich enter auf UEFI drücke steht nur UEFI zur Auswahl

hat sich erledigt konnte win10 installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten