8600Gts nun schneller oder langsamer als 1950Pro?

Caracalla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.06.2005
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Gut, da war also dieser Artikel auf computerbase.de, laut dem die 8600Gts bei weitem nicht die Leistung einer 1950Pro erreicht (ca. 13% Unterschied). Tja, Pech gehabt, also ist die neue Mittelklasse von Nvidia schlechter als Atis alte (kommt mir jetzt bitte nicht mit D3D10). Dachte ich jedenfalls.
Heute dann finde ich plötzlich Artikel im Netz, die der 8600Gts einen ziemlichen Leistungsvorsprung gegenüber der 1950Pro bescheinigen, wie z.B. auf www.enthusiast.hardocp.com.
Da machte ich erst :haeh: und dann :confused:
Kann jemand dieses Mysterium lüften? Unabhängig jetzt von irgendwelchen Preisdiskussionen. Danke an alle Hardwarenerds dieser Welt. ;)
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Caracalla am 18.04.2007 13:42 schrieb:
Gut, da war also dieser Artikel auf computerbase.de, laut dem die 8600Gts bei weitem nicht die Leistung einer 1950Pro erreicht (ca. 13% Unterschied). Tja, Pech gehabt, also ist die neue Mittelklasse von Nvidia schlechter als Atis alte (kommt mir jetzt bitte nicht mit D3D10). Dachte ich jedenfalls.
Heute dann finde ich plötzlich Artikel im Netz, die der 8600Gts einen ziemlichen Leistungsvorsprung gegenüber der 1950Pro bescheinigen, wie z.B. auf www.enthusiast.hardocp.com.
Da machte ich erst :haeh: und dann :confused:
Kann jemand dieses Mysterium lüften? Unabhängig jetzt von irgendwelchen Preisdiskussionen. Danke an alle Hardwarenerds dieser Welt. ;)

Quote:
"Für rund 200 Euro bekommt man eine DirectX 10 taugliche Grafikkarte, die in der selben Liga wie die GeForce 7900 GT oder die Radeon X1950 Pro spielt. Während die GeForce 8600 GTS bei 3DMark2006, The Chronicles of Riddick und S.T.A.L.K.E.R. mit deutlichem Vorsprung vorne weg marschiert, fällt die Karte aufgrund ihrer 128-Bit "schmalen" Speicheranbindung bei F.E.A.R. und Doom3 ebenso klar zurück. Bei Unreal Tournament 2004 und Gothic 3 ordnet sich die Club3D 8600GTS zwischen der GeForce 7900 GT und der Radeon X1950 Pro ein. Wer ein Leistungswunder zum Schnäppchenpreis erwartet hat, wird also enttäuscht:"

Kommt halt genau drauf an, ob das Spiel lieber Ati oder Nvidia mag. Das alte Lied ;)
 
I

ich98

Guest
Langsamer: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8600_gts_sli_8600_gt/27/#abschnitt_performancerating
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
ich98 am 18.04.2007 19:21 schrieb:
Langsamer: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8600_gts_sli_8600_gt/27/#abschnitt_performancerating
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
BigBubby am 18.04.2007 19:32 schrieb:
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)

:confused:
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 18.04.2007 19:34 schrieb:
BigBubby am 18.04.2007 19:32 schrieb:
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)

:confused:
Sein link zeigt einen check, wenn man aber bereits die seite davor nimmt, ist ein test mit einem andern.
Wenn man einen über 10Seitigen artikel nimmt und nur iene Seite betrachtet, ist das nicht wirklich representativ.
Es ist zwar bei einigen hinten, aber nicht bei allen. also kann man es nicht pasuchal sagen

Edit: bei Oblivion hat z.b die 86gts 10% mehr power
Edit: Sind sogar 43 Seiten
 
R

ruyven_macaran

Guest
BigBubby am 18.04.2007 19:36 schrieb:
light-clocker am 18.04.2007 19:34 schrieb:
BigBubby am 18.04.2007 19:32 schrieb:
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)

:confused:
Sein link zeigt einen check, wenn man aber bereits die seite davor nimmt, ist ein test mit einem andern.
Wenn man einen über 10Seitigen artikel nimmt und nur iene Seite betrachtet, ist das nicht wirklich representativ.
Es ist zwar bei einigen hinten, aber nicht bei allen. also kann man es nicht pasuchal sagen

Edit: bei Oblivion hat z.b die 86gts 10% mehr power
Edit: Sind sogar 43 Seiten

öhm - er verlinkt auf das rating, dass alle spiele berücksichtigt...
und da liegt die 8600gts im schnitt hinter der 7950gt, die hinter der x1950pro liegt.
je höher die anforderungen an den speicher werden (höhere auflösung oder/und aa), desto deutlich kann sich die x1950pro absetzen.
 
I

ich98

Guest
BigBubby am 18.04.2007 19:36 schrieb:
Sein link zeigt einen check, wenn man aber bereits die seite davor nimmt, ist ein test mit einem andern.
Wenn man einen über 10Seitigen artikel nimmt und nur iene Seite betrachtet, ist das nicht wirklich representativ.
Es ist zwar bei einigen hinten, aber nicht bei allen. also kann man es nicht pasuchal sagen

Edit: bei Oblivion hat z.b die 86gts 10% mehr power
Edit: Sind sogar 43 Seiten

Im Abschlussraking liegt sie vorne d.h. sie ist in mehr Spielen schneller, also schlägt sie die 8600GTS ;)

Die 8600GTS ist in Oblivion, Doom3 und Riddick (gleiche Engine) und minimal in SS2 schneller, ansonsten liegt sie zurück.
Da kann man nicht von einer schnelleren bzw. gleichwertigen Karte reden.
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Unterm Strich ist die 8600GTS langsamer als die X1950Pro.
 

Blutstoff

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
BigBubby am 18.04.2007 19:32 schrieb:
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)

Das gilt dann wohl auch für dich, nicht wahr? *Salz in die Wunde streu* :B :-D
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Blutstoff am 19.04.2007 15:11 schrieb:
BigBubby am 18.04.2007 19:32 schrieb:
Wenn du schon sowas sagst, leß das auch ganz durch.
Du wirst merken, dass es auf das Game ankommt, welche schneller ist.
Immer dieses halbwissen ts ts ts ;)

Das gilt dann wohl auch für dich, nicht wahr? *Salz in die Wunde streu* :B :-D
Ich habe gesehen, dass es das gesamte ist.
Man kann ja mal drüber nachdenken. Es ist erst mal eine reine DX9 bewertung, aber damit will ich jetzt nicht explizit anfangen.
dazu ist es doch auch so, dass wenn man 20 spiele mit einer engine nimmt und 3 mit einer anderen und eien graka bei den 3 besser ist, als bei den 20 spiele auf der anderen engine, dass er im gesamten dabei shclechter abschneidet. (Das soll jetzt nicht auf dieses Test im speziellen eingehen, sondern ist allgemein gemeint).

Ich habe nur gesagt, dass es auf das Spiel drauf ankommt, welches man nimmt- Ich habe ja auch nie gesagt, dass sie im gesamten besser/schlechter ist, nur, dass es auf das spiel drauf ankommt, welche nun besser ist. Man kann hier einfach nicht sagen pauschal, sie ist schlechter, weil es halt drauf ankommt.

Vom Geld wollte er ja nichts wissen. Preis/elsitung ist natürlich die pro besser.
 

schmatzi88

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
derzeit ist eine 8600gts ganz einfach aufgrund unausgereifter treiber und schlechter performance nicht zu empfehlen. PUNKT.
 

Mahni

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2004
Beiträge
552
Reaktionspunkte
0
schmatzi88 am 19.04.2007 20:08 schrieb:
derzeit ist eine 8600gts ganz einfach aufgrund unausgereifter treiber und schlechter performance nicht zu empfehlen. PUNKT.

Jo ist nicht zum empfehlen, sie ist langsamer als die x1950pro, nicht mal die gefällt mir , selbst ne x1900xt is schneller als die, und wenn die 8600gts sogar manchmal nur bei der 7900gt steht, die ja oft wirklich weit von ner x1950pro entfernt ist, dann würd ich sie mir trotz bei manchen Spielen guter Leistung nicht zulegen, die Speicherbandbreite ist auch viel zu gering.
Alles aufwärts x1950pro ist noch gut und akzeptabel.
 
Oben Unten