1900 xt problem (dringend)

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Nach wechsel meines cpu kühlers und damit auch ausbau mobo/ graka funktioniert der pc nicht mehr richtig. er geht nur kurz an, dann geht alles aus und auf der 1900 xt leuchtet ein rotes lämpchen, der lüfter dreht sich aber.
Weiß jemand eine lösung?
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 26.03.2007 17:00 schrieb:
Nach wechsel meines cpu kühlers und damit auch ausbau mobo/ graka funktioniert der pc nicht mehr richtig. er geht nur kurz an, dann geht alles aus und auf der 1900 xt leuchtet ein rotes lämpchen, der lüfter dreht sich aber.
Weiß jemand eine lösung?

vllt stromkabel vergessen?
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
Berührt irgendwo ein Kabelende das Gehäuse? Das klingt imo stark nach einem Kurzschluss.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
cytron77 am 26.03.2007 17:06 schrieb:
doceddy am 26.03.2007 17:05 schrieb:
vllt stromkabel vergessen?
nein is drin


also, nicht dass ihr aneinander vorbeiredet: gemeint ist der stromstecker für die karte nicht für dne lüfter ;)


ist die karte 100%ig korrekt drin? warst du vorsichtig beim umbau? hast du dich vorher geerdet, PC komplett vom storm genommen?


steck doch mal statt des neuen lüfters kurz den alten wieder an,a lso nur am stromanschluss der karte - du kannst den alten lüfter ja dabei in der hand halten oder so. geht es dann? dann erwartet die karte wohl eine best. U/min, die er neue lüfter nicht hat.
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
GR-Thunderstorm am 26.03.2007 17:07 schrieb:
Berührt irgendwo ein Kabelende das Gehäuse? Das klingt imo stark nach einem Kurzschluss.

Nein eigentlich nicht. da leuchten halt nur so 2 kleine lämpchen neben dem stromstecker auf der graka auf
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 26.03.2007 17:10 schrieb:
steck doch mal statt des neuen lüfters kurz den alten wieder an,a lso nur am stromanschluss der karte - du kannst den alten lüfter ja dabei in der hand halten oder so. geht es dann? dann erwartet die karte wohl eine best. U/min, die er neue lüfter nicht hat.
geht auch nicht
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
falls es irgendwas bringt über den lämpchen steht d28 t_fault / d27 ext_pwr
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
cytron77 am 26.03.2007 17:20 schrieb:
falls es irgendwas bringt über den lämpchen steht d28 t_fault / d27 ext_pwr
Irgendwas stimmt mit dem Stromkabel nicht. *spekulier*


hab sonst nur das gefunden: http://www.meisterkuehler.de/forum/grafikkarten/12077-grafik-wakue-cf-1900-hk-bild-weg-karte-tod-led-blinkt.html


Als ich das letzte mal ein solches Lämpchen habe leuchten sehen, da war ein Spannungswandler gebrochen. (die kleinen Dinger unter dem separaten kleinen Kühler)
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 26.03.2007 17:29 schrieb:
cytron77 am 26.03.2007 17:20 schrieb:
falls es irgendwas bringt über den lämpchen steht d28 t_fault / d27 ext_pwr
Irgendwas stimmt mit dem Stromkabel nicht. *spekulier*
am kabel liegts nicht, hab mein 2. pci-e stromkabel ausprobiert
würde man das mit den spannungs wandlern leicht sehen (kann da eigentlich nichts defektes erkennen
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Also ich bin jetz kurz rüber zu nem kumpel und hab die karte bei ihm ausprobiert und da hats gefunzt. Also liegts doch bei was anderem, aber an was?
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 26.03.2007 17:00 schrieb:
Nach wechsel meines cpu kühlers und damit auch ausbau mobo/ graka funktioniert der pc nicht mehr richtig. er geht nur kurz an, dann geht alles aus und auf der 1900 xt leuchtet ein rotes lämpchen, der lüfter dreht sich aber.
Weiß jemand eine lösung?

Schon mal ein CMOS-Clear gemacht, :-o Mobo-Batterie raus für ca. eine Minute und wieder rein, zur Sicherheit nochmal Jumpern! :)
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 26.03.2007 19:15 schrieb:
ShiZon am 26.03.2007 19:06 schrieb:
wie geht des? batterie raus hat nichts gebracht

Neben der Bios-Batterie müßte ein Jumper sein, wo zu lesen stehen müßte CMOS-Clear, wenn nicht schau mal in das Handbuch deines Mainboards! :)

Was hast du denn für ein NT wieviel Watt hat des? Mit den Ampere Volt-Zahlen bin ich überfragt, könnte nämlich auch am NT liegen, das könnte wohlmöglich zu wenig Saft liefern! :-o
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
ShiZon am 26.03.2007 19:20 schrieb:
Neben der Bios-Batterie müßte ein Jumper sein, wo zu lesen stehen müßte CMOS-Clear, wenn nicht schau mal in das Handbuch deines Mainboards! :)

Was hast du denn für ein NT wieviel Watt hat des?
hat auch nichts gebracht.
hab ein be quiet dark power 530 watt.
Daran kanns eigentlich auch nicht liegen außer es wäre defekt geworden.
gibts sonst noch irgendwas worans liegen könnte?
und wenn nicht was würdet ihr dann tun?
 
F

FreshPrince2002

Gast
cytron77 am 27.03.2007 17:39 schrieb:
ShiZon am 26.03.2007 19:20 schrieb:
Neben der Bios-Batterie müßte ein Jumper sein, wo zu lesen stehen müßte CMOS-Clear, wenn nicht schau mal in das Handbuch deines Mainboards! :)

Was hast du denn für ein NT wieviel Watt hat des?
hat auch nichts gebracht.
hab ein be quiet dark power 530 watt.
Daran kanns eigentlich auch nicht liegen außer es wäre defekt geworden.
gibts sonst noch irgendwas worans liegen könnte?
und wenn nicht was würdet ihr dann tun?


also bei nem simplen cpu kühler tausch muss man kein bios resetten...

mal eine andere graka bei dir ausprobiert?
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
FreshPrince2002 am 27.03.2007 17:47 schrieb:
mal eine andere graka bei dir ausprobiert?
nein komm nur schlecht an eine andere pci-e karte aber kanns ja mal probieren.
kann es eigentlich am nt liegen oder würde dann einfach gar nichts mehr gehen wenns kaputt wäre?
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Mit dem Kabel vom NT stimmt was nicht, evtl. Wackelkontackt oder so.
Oder an dem Strang vom NT zur Graka hängt jetzt ein Gerät was vorher an einem anderen Strang hing.
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 27.03.2007 17:57 schrieb:
Mit dem Kabel vom NT stimmt was nicht, evtl. Wackelkontackt oder so.
Oder an dem Strang von der Graka hängt jetzt ein Gerät was vorher an einem anderen Strang hing.
ich hab ja extra mit dem 2. graka kabel ausprobiert obs daran liegt.
ich bin mir ganz sicher das ich es richtig eingeseckt habe
 
F

FreshPrince2002

Gast
cytron77 am 27.03.2007 18:01 schrieb:
INU-ID am 27.03.2007 17:57 schrieb:
Mit dem Kabel vom NT stimmt was nicht, evtl. Wackelkontackt oder so.
Oder an dem Strang von der Graka hängt jetzt ein Gerät was vorher an einem anderen Strang hing.
ich hab ja extra mit dem 2. graka kabel ausprobiert obs daran liegt.
ich bin mir ganz sicher das ich es richtig eingeseckt habe

normalerweise müsste der pc ja piepsen, wenn beim start etwas nicht stimmt.
versuch doch einfach mal den pc OHNE graka zu booten, dann wird er definitiv piepsen. sollte er nicht, dann stimmt wohl was mit dem mobo oder netzteil nicht.
 
TE
C

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
FreshPrince2002 am 27.03.2007 23:11 schrieb:
normalerweise müsste der pc ja piepsen, wenn beim start etwas nicht stimmt.
versuch doch einfach mal den pc OHNE graka zu booten, dann wird er definitiv piepsen. sollte er nicht, dann stimmt wohl was mit dem mobo oder netzteil nicht.
ohne graka passiert das selbe, aber piepsen tut er auch dann nicht.
Was soll ich jetzt tun, vielleicht mal das NT von nem kumpel ausprobieren?
 
F

FreshPrince2002

Gast
cytron77 am 28.03.2007 13:10 schrieb:
FreshPrince2002 am 27.03.2007 23:11 schrieb:
normalerweise müsste der pc ja piepsen, wenn beim start etwas nicht stimmt.
versuch doch einfach mal den pc OHNE graka zu booten, dann wird er definitiv piepsen. sollte er nicht, dann stimmt wohl was mit dem mobo oder netzteil nicht.
ohne graka passiert das selbe, aber piepsen tut er auch dann nicht.
Was soll ich jetzt tun, vielleicht mal das NT von nem kumpel ausprobieren?

ja
 
Oben Unten