19 Zoll oder 22 Zoll ???

DeathDay

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Hallo,ich bekomme bald mein neues Pc-System.Ich hab darin dann eine neue Gforce GTS G92 mit 512 MB und einen Q6600.Ich kann jetzt auswählen zwischen den 2 Monitoren...

Der 19 Zoll Monitor:
NEC MultiSync 90GX²Pro, 19", 1280x1024, VGA, DVI
( http://geizhals.at/?sr=223530,-1 )

und hier der 22 Zoll Monitor:
Samsung SyncMaster 226BW, 22", 1680x1050, VGA, DVI

Leider hab ich nicht so Erfahrungen mit den 19 und 22 Zoll Größen bei Monitoren,weil ich noch einen 8 Jahr alten CRT Röhrenmonitor habe,der aber bald in Rente gehen wird.
Meine Anwendungen mit dem Monitor sind: Arbeiten,Spielen,Internetsurfen.Filme werd ich mir wahrscheinlich keine bis fast keine am TFT Monitor ansehen.
Meine Wünsche an den neuen Monitor sind:Schrift wird nicht verzerrt oder "verschmiert" angezeigt,sondern soll immer gerade und sehr gut leserlich sein.Er soll eine optimale Reaktionszeit haben von 2 Sekunden.
So vom Arbeiten und Internetsurfen denk ich,dass ich da wahrscheinlich den 19 Zoll Monitor nehmen würde.Nur bei den Spielen ist es die Frage,ob ich da doch nicht den 22 Zoll Monitor nehmen sollte.Aber ich will auch nicht zuviele FPS mit einem 22 Zoll gegenüber dem 19 Zoll verlieren.
Wie sieht es also aus mit den Spielen?Hat man da mit einem 22 Zoll mehr Spaß in Spielen?Achja,ich spiele oder werde spielen: Counterstrike 1.6,Counterstrike Source,Half Life 2 ,Team Fortress 2,World in Conflict und Crysis.Aber am meisten denk ich,dass ich Counterstrike spielen werde.
Ich hab schon gehört,dass der Clan mousesports auch auf 19 Zoll Monitore beim CS zocken setzt?
Also welchen würdet ihr jetzt wählen,wenn ihr jetzt in meiner Situation wärd?
Danke im Vorraus für eure Beratungen.
 
TE
D

DeathDay

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Achja,momentan hab ich einen 17 Zoll Röhrenmonitor.
 

Cleenz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
219
Reaktionspunkte
0
Naja, ich würde das genau andersrum sehen. Ein 22" eigent sich mehr für office Anwendungen oder ähnliches. Ein 19" ist wegen der geringeren nativen Auflösung eher für Spiele geeignet. Ich persönlich würde den 19" nehmen wenn du nicht auf posen aus bist mit deinem Bildschirm!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.718
Reaktionspunkte
5.960
ich würd den 19er bevorzugen. bei breitbild-spielen, sofern das überhaupt unterstützt wird, muss der PC natürlich dann auch mehr rechnen.

nur falls du oft filme schaust, was ja nicht der fall ist, und/oder du sehr viel und ernsthaft online spielst, wo ein etwas größeren blick ggf. nen vorteil bringt, macht der größere sinn.

ein 17zoll tft ist btw vom bild her schon wie ein 19zoll röhre, wenn du nun sogar 19zoll tft nimmst - das ist schon sehr groß, wenn der die typsichen 50-80cm von dir wegsteht.


ach ja: stell die bildwiederholfrequenz besser schon vorher auf 60HZ - TFTs sind darauf ausgelegt, die flimmern ja nicht.
 

flipflop

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
1.032
Reaktionspunkte
0
Ich persönlich würde zu einem 19 Zöller greifen.
Gerade wenn Du von einem 17 Zoll CRT kommst, die ja sowieso kleiner ausfallen, wird Dir der Zuwachs gewaltig verkommen.
Außerdem sind die 19 Zöller ausgereifter. Klar gibt es auch gute 22 Zöller, aber ich finde, die Leistung der 19 Zöller bei den derzeitigen Preisen klasse.

Nichts desto trotz ist das natürlich immer eine persönliche Geschmacksfrage.

Bei größeren Monitoren musst Du beim Spielen natürlich auch höhere Auflösungen fahren, um keinen Qualitätsverlust zu erleiden, aber Dein System scheint ja ausreichend potent zu sein. Bei 2D brauchst Du Dir da eh keinen Kopf machen.

EDIT: Hui, hier ist ja Betrieb! Eben war noch keine Antwort da...
 

N-o-x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Zunächst mal solltest du dir aussuchen, welches Format du bevorzugst. Dein 22 Zöller ist ein 16:10 Monitor und der 19 Zöller hat das Format 5:4.

An Leistungsverlust von 1280x1024 zu 1680x1050 kannst du mit etwa 20-30% rechnen.

Mir persönlich sind zum Zocken 22 Zoll 16:10 viel zu groß, da ich maximal 80cm vom Bildschirm entfernt sitze, habe ich so nie das gesamte Bild im Blick.
Du könntest im lokalen Media Mark oder ähnlichem mal testen, was dir eher zusagt, auch in Bezug auf das Format.
 

annon11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
903
Reaktionspunkte
15
Ich habe von 17 auf 22 Zoll gewechselt und bereue es nicht =) .Habe den HP w2207 ,mit dem kann man auch gut in niedrigen Auflösungen spielen.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
also für mich kommen nur noch WideScreens in Frage, wird ja praktisch von allen neueren Games unterstützt.
Momentan überlege ich, von einem 19er Asus auf diesen hier umzusteigen, ist der neue Überflieger bei den 22-Zöllern bei prad.de:
http://www.prad.de/new/monitore/test/2007/test-chimei-cmv-222h.html
 
TE
D

DeathDay

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Hallo,danke für eure Tipps...Ich denke,ich werde den 19 Zoll nehmen.Die meisten Computer Spieler bzw. Computer Freaks*g*werden noch einen 19 Zoll haben oder?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
DeathDay am 16.12.2007 10:47 schrieb:
Hallo,danke für eure Tipps...Ich denke,ich werde den 19 Zoll nehmen.Die meisten Computer Spieler bzw. Computer Freaks*g*werden noch einen 19 Zoll haben oder?

Meiner Ansicht nach ist es bei den Preisen für 22"er nicht mehr sinnvoll sich noch einen 19"er zuzulegen.

Die meisten Spiele unterstützen von Haus aus Widescreen und besonders bei den von dir angegebenen (HL2-Engine, Crysis, WiC, etc..) gibts da überhaupt keine Probleme.
Und für Ältere gibts meistens einen Workaround:
http://www.widescreengamingforum.com/wiki/index.php?title=Main_Page

Und besonders bei CS (Source) und anderen Multiplayer-Titeln ist die bessere Übersicht durch Widescreen nicht zu unterschätzen.

Und die aktuellen 22"er interpolieren auch auf hohem Niveau - wichtig für schwache Grafikkarten.

Auch Filme-Schauen ist viel angenehmer und beim Webdesign hat man seitlich Platz für die meisten Paletten.

ICH würde mir nie mehr einen 19"er (schon gar keinen 5:4) mehr Kaufen - einfach zu wenig Bild fürs Geld.
 

royalknut

Benutzer
Mitglied seit
02.11.2005
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
DeathDay am 16.12.2007 10:47 schrieb:
Hallo,danke für eure Tipps...Ich denke,ich werde den 19 Zoll nehmen.Die meisten Computer Spieler bzw. Computer Freaks*g*werden noch einen 19 Zoll haben oder?

hast du schonmal mit nem 22" gezockt? wenn du die möglichkeit hast mach es mal! dann willst du bestimmt keinen 19" mehr! hab den samsung 226 bw. bin von nem 17" tft auf den umgestiegen, das sind welten.... obwohl man si´ch leider sehr schnell an die grössen gewöhnt.
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
royalknut am 16.12.2007 11:53 schrieb:
DeathDay am 16.12.2007 10:47 schrieb:
Hallo,danke für eure Tipps...Ich denke,ich werde den 19 Zoll nehmen.Die meisten Computer Spieler bzw. Computer Freaks*g*werden noch einen 19 Zoll haben oder?

hast du schonmal mit nem 22" gezockt? wenn du die möglichkeit hast mach es mal! dann willst du bestimmt keinen 19" mehr! hab den samsung 226 bw. bin von nem 17" tft auf den umgestiegen, das sind welten.... obwohl man si´ch leider sehr schnell an die grössen gewöhnt.


ja bei mir soll es auch der 226bw sein^^

außerdem muss man ja net auf 1600 X 1050 zocken.. man kann jedes andere 16:10 format nutzen.. dann muss er ja gar net interpolieren und es sieht genauso gut aus^^


16/10 auflösungen:

http://en.wikipedia.org/wiki/16:10#Common_resolutions_of_16.2F10_screens

gruß

ich kann ja mal bilder reinstellen, wenn mein 226bw hier angekommen ist...

.... und dann mein kack rechner wieder läuft^^

hier nochmal wie ein game in widescreen und 5:3 aussieht....

http://www.hartware.de/report_418.html

gibt auch hier ne page wo es zu jedem spiel die einstellung für widescreen beschrieben ist und dann auch vergleichscreenshots..

http://www.widescreengamingforum.com/wiki/index.php/Master_Games_List_-_H

guck dir einfach verschiedene screens an und was du dann davon hälts..

is ja halt dann auch dein eigener eindruck der zählt und net was die meinung anderer zu dem thema is... "geschmäcker sind verschieden"

gruß
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.138
Reaktionspunkte
745
sandman2003 am 17.12.2007 09:36 schrieb:
außerdem muss man ja net auf 1600 X 1050 zocken.. man kann jedes andere 16:10 format nutzen.. dann muss er ja gar net interpolieren und es sieht genauso gut aus^^
interpolieren tut er dann doch trotzdem. :confused:
aber darin soll das ding nicht schlecht sein. im gegensatz zu meinem monitor.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
HanFred am 17.12.2007 11:09 schrieb:
sandman2003 am 17.12.2007 09:36 schrieb:
außerdem muss man ja net auf 1600 X 1050 zocken.. man kann jedes andere 16:10 format nutzen.. dann muss er ja gar net interpolieren und es sieht genauso gut aus^^
interpolieren tut er dann doch trotzdem. :confused:
aber darin soll das ding nicht schlecht sein. im gegensatz zu meinem monitor.

Mein 22" interpoliert besonders gut in 1360x850.
Besser als in 1440x900 sogar (sieht auch gut aus.)
Ist zwar keine Standardauflösung - läßt sich aber mit diversen Tools einfach hinzufügen - sollt sie fehlen.
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
HanFred am 17.12.2007 11:09 schrieb:
sandman2003 am 17.12.2007 09:36 schrieb:
außerdem muss man ja net auf 1600 X 1050 zocken.. man kann jedes andere 16:10 format nutzen.. dann muss er ja gar net interpolieren und es sieht genauso gut aus^^
interpolieren tut er dann doch trotzdem. :confused:
aber darin soll das ding nicht schlecht sein. im gegensatz zu meinem monitor.

heißt interpolieren net dass er formate strecken oder stauchen muss?

wenn 1440 auch nen 16:10 format ist, dann passt das doch ohne probs oder?

dann gibts kein gestrecke, sondern nur ein VERHÄLTNISMÄßIGES vergrößern, bzw verkleinern
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Interpolieren bedeutet das er eine geringere Anzahl von Bildpunkten auf die gesamte abbilden muß als in der nativen Auflösung.

Dabei ist es egal ob das Seitenverhältnis gleich ist oder nicht.

Es gibt
- seitentreues interpolieren (Beibehaltung des Seitenverhältnisses)
- nicht seitentreues interpolieren (Seitenverhältnis falsch) z:B wenn man eine Auflösung von 1024x768 in Vollbild auf einen 16:10 Monitor streckt

Man kann aber auch die Interpolation verhindern/abschalten

Die Art der Interpolation und ob überhaupt interpoliert wird kann man den TFT übernehmen lassen (können nur wenige TFTs) oder den Treiber.

GeForce Karten haben keine Probleme damit in allen Auflösungen ein nich interpoliertes oder seitentreues Bild darzustellen.

Die Dödel von ATI haben es aber noch nicht geschafft ihrem Treiber ein korrektes Interpolationsverhalten beizubringen. Dort ist Interpolation m it beibehaltung des Seitenverhältnisses nicht möglich.

Bei meiner X1950 PRO (egal welcher Treiber) ist z.B nicht möglich eine Seitentreue Darstellung zu erzwingen. Und auch das deaktivieren der Interpolation funktioniert nur bei bestimmten Auflösungen - nicht aber bei den wichtigen 1024x768, 1280x1024.
Diese werden IMMER auf die volle Bildschirmgröße gestreckt und sind dementsprechend verzerrt.
 
Oben Unten