1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    2

    Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Hallo,
    Ich möchte nun meinen PC zum Geburtstag aufrüsten, aber bin mir noch nicht sicher wie.

    Hab mir folgendes vorgestellt:
    - AMD Athlon 64 3400+
    - 1024 MB DDR 400 Infineon
    - Gigabyte GA-K8NS

    Dazu wollte ich mir auch gleich ein neues Gehäuse kaufen:
    www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_447&products_id=1996

    Meine Frage ist nun also ob das alles gut zusammenpasst, und ob das Gehäuse mit den integrierten lüftern kühl genug ist und ob das Netzteil stark genug ist.

    Als Grafikkarte wird eine Radeon 9800 Pro 128 MB drin sein.

    Danke
    Gruß
    Tim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    160

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von Timbim am 12.06.2005 19:23
    Hallo,
    Ich möchte nun meinen PC zum Geburtstag aufrüsten, aber bin mir noch nicht sicher wie.

    Hab mir folgendes vorgestellt:
    - AMD Athlon 64 3400+
    - 1024 MB DDR 400 Infineon
    - Gigabyte GA-K8NS

    Dazu wollte ich mir auch gleich ein neues Gehäuse kaufen:
    www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_447&products_id=1996

    Meine Frage ist nun also ob das alles gut zusammenpasst, und ob das Gehäuse mit den integrierten lüftern kühl genug ist und ob das Netzteil stark genug ist.

    Als Grafikkarte wird eine Radeon 9800 Pro 128 MB drin sein.

    Danke
    Gruß

    Tim

    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html
    www.dau-alarm.de

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    40

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33


    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???

  4. #4
    Gesperrt

    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    1.242

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von Pitty187 am 12.06.2005 20:16
    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33


    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    meine letzten 3 Bords waren von asus und abgeshen von Lüfter beim A8N-SLI bin ich extrem zufrieden damit.

    aber bei nen neuen sys ne 9800pro? wenn würd ich eine 6600GT nehmen

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.198

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von King-of-Pain am 12.06.2005 20:19
    Zitat Zitat von Pitty187 am 12.06.2005 20:16
    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33


    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    meine letzten 3 Bords waren von asus und abgeshen von Lüfter beim A8N-SLI bin ich extrem zufrieden damit.

    aber bei nen neuen sys ne 9800pro? wenn würd ich eine 6600GT nehmen
    oder direkt eine X800XL oder eine GForce 6800GT - wäre bei der CPU eigentlich angebrachter. wenn es ums geld ght würd ich sogar eher nur einen 3000+ und für das gesparte geld eine von den og. besseren grakas nehmen.

    beim RAM kannst du auch MDT nehmen, da sparst du noch was, ist genausogut wie infineon. achte aber auf singlesided, auch wenn du doch infineon nehmen solltest. und bei infineon nimm original, nicht "on3rd"
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.11.2003
    Beiträge
    901

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von Pitty187 am 12.06.2005 20:16
    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33


    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    MSI , DFI hyper , Abit ............und grad Asus hat in letzter zeit des öfteren schwierigkeiten , den anderen in Sachen OC nachzukommen , deshalb kann man pittys Antwort nur bestätigen
    Venice 3000+@ 2925Mhz
    DFI Lanparty nF4 Ultra-D *Galaxy 7800GTX
    OCZ EB Platinum PC4000 2048Mb

    Nethands

  7. #7
    ich98
    Gast

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von King-of-Pain am 12.06.2005 20:19
    Zitat Zitat von Pitty187 am 12.06.2005 20:16
    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33


    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    meine letzten 3 Bords waren von asus und abgeshen von Lüfter beim A8N-SLI bin ich extrem zufrieden damit.

    aber bei nen neuen sys ne 9800pro? wenn würd ich eine 6600GT nehmen
    naja wenn er die Karte schon hat lohnt sich ein Umstieg kaum, ansonsten PCie und GF6600GT.
    @Mobo Was soll den an den Gigabyte Board so schlecht sein?
    Gruß

  8. #8
    Gesperrt

    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    1.483

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von gamer92 am 12.06.2005 19:33
    Zitat Zitat von Timbim am 12.06.2005 19:23
    Hallo,
    Ich möchte nun meinen PC zum Geburtstag aufrüsten, aber bin mir noch nicht sicher wie.

    Hab mir folgendes vorgestellt:
    - AMD Athlon 64 3400+
    - 1024 MB DDR 400 Infineon
    - Gigabyte GA-K8NS

    Dazu wollte ich mir auch gleich ein neues Gehäuse kaufen:
    www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_447&products_id=1996

    Meine Frage ist nun also ob das alles gut zusammenpasst, und ob das Gehäuse mit den integrierten lüftern kühl genug ist und ob das Netzteil stark genug ist.

    Als Grafikkarte wird eine Radeon 9800 Pro 128 MB drin sein.

    Danke
    Gruß

    Tim

    gigabyte boards sind euserst zickig, 1. wahl ist asus, danach kommt msi.

    hier das beste bord für den prozi/ram
    http://www.it-shopping.net/product_info.php/products_id/2037911/socket-939/asus-a8n-e-s939-nvnf4ultra-atx.html

    Asus ist schon weit hinten. Für OC sind Abit und DFI spitze, ganz weit hinten ist Asustek.

  9. #9
    Benutzer

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    93

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    Asus is der Mercedes unter den Mainboards !
    Bla Bla Bla ...

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.01.2004
    Beiträge
    2

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von Intel-Killer am 12.06.2005 23:48
    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    Asus is der Mercedes unter den Mainboards !
    Ne die Grafikkarte ist ja bereits drin, also momentan noch. Hab nicht soviel Geld mir da auch noch eine neue Grafikkarte zu kaufen.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    4.249

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von Timbim am 13.06.2005 07:21
    Zitat Zitat von Intel-Killer am 12.06.2005 23:48
    Ist denn Asus besser..??? Never..!!! Abit,MSI rocken - aber Asus..???
    Asus is der Mercedes unter den Mainboards !
    Ne die Grafikkarte ist ja bereits drin, also momentan noch. Hab nicht soviel Geld mir da auch noch eine neue Grafikkarte zu kaufen.
    Dann ist die zusammenstellung schon gut, als Board würde ich das AV8 von Abit vorschlagen(hab ich selbst und ist 1A). Bei Ram solltest du wie schon gesagt auf SS achten, dass macht sich aber erst ab 3 Modulen bemerkbar.
    Wenn du die CPU nicht übertakten willst, bietet der Athlon 64 3200+ das bessere P/L-Verhältnis, aber ein 3000+ läuft eigentlich immer auch mit 2,2ghz.
    mfg Olstyle
    You just keep on trying till you run out of cake.

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    4

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Ich hab auch das Abit AV8 und bin recht zufrieden.
    Dennoch hatte/habe ich ein paar probleme mit dem Board.

    1. Es arbeitet sehr schlecht mit billigem Speicher.
    ich hatte billige Twinmos und Infineon beide gingen garnicht.
    Danach habe ich mir 2*512 MB Corsair Value Select geholt aber auch die schafften nicht einmal eine Command Rate von 1T (was aber laut Autoerkennung der fall sein sollte)
    Zur Zeit verwende ich Crucial Ballistix und die gehen supper.

    2. Das Board hat einen Temperatur-auslese Fehler, d.h. die CPU Temperatur wird ca. 20-25° zu hoch angezeigt (bei mir, variiert im allgemeinen etwas).
    Ich hatte ihn am ab werk aber nach einem BIOS Update war alles ok und die Anzeige funktionierte.
    Nach dem letzten Bios Update war der fehler allerdings wieder da und ich habe das auch durch rückflashen und ander Bios versionen nicht wieder weg bekommen.
    Jedoch weiss ich nicht wie oft dieser Fehler vorkommt.
    Im Abit Forum und anderen Hardware-Foren gibt es aber schon einige die das selbe Problem haben.

    Abgesehen davon gibt es nichts zu beanstanden.
    Das Board ist lautlos, stabil und bietet eine Menge Übertaktungs Funktionen.
    Und wenn man sich den Speicher vorher aussucht, am besten nach Compatibilitäts Listen direkt vom Hersteller; sollte es damit keine Probleme geben.

    mfg nic

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    4.249

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Zitat Zitat von yahho am 13.06.2005 14:49
    Ich hab auch das Abit AV8 und bin recht zufrieden.
    Dennoch hatte/habe ich ein paar probleme mit dem Board.

    1. Es arbeitet sehr schlecht mit billigem Speicher.
    ich hatte billige Twinmos und Infineon beide gingen garnicht.
    Danach habe ich mir 2*512 MB Corsair Value Select geholt aber auch die schafften nicht einmal eine Command Rate von 1T (was aber laut Autoerkennung der fall sein sollte)
    Zur Zeit verwende ich Crucial Ballistix und die gehen supper.

    2. Das Board hat einen Temperatur-auslese Fehler, d.h. die CPU Temperatur wird ca. 20-25° zu hoch angezeigt (bei mir, variiert im allgemeinen etwas).
    Ich hatte ihn am ab werk aber nach einem BIOS Update war alles ok und die Anzeige funktionierte.
    Nach dem letzten Bios Update war der fehler allerdings wieder da und ich habe das auch durch rückflashen und ander Bios versionen nicht wieder weg bekommen.
    Jedoch weiss ich nicht wie oft dieser Fehler vorkommt.
    Im Abit Forum und anderen Hardware-Foren gibt es aber schon einige die das selbe Problem haben.

    Abgesehen davon gibt es nichts zu beanstanden.
    Das Board ist lautlos, stabil und bietet eine Menge Übertaktungs Funktionen.
    Und wenn man sich den Speicher vorher aussucht, am besten nach Compatibilitäts Listen direkt vom Hersteller; sollte es damit keine Probleme geben.

    mfg nic
    LOL, ich hab überhaubt keine Probleme mit dem Speicher. Dabei benutze ich zwei verschiedene OEM DS im Dualchannel.
    mfg Olstyle
    You just keep on trying till you run out of cake.

  14. #14
    Cemetery
    Gast

    AW: Neuer Ram, CPu und mainboard...Hilfe

    Ave!

    Ich habe das GA-K8NS Pro (So. 754). Unterschied zum non pro ist die fehlende Firewall, dafür hat das Pro zusätzliche Sata Raid Controller und IEEE1394 Controller. Dir ist schon klar, dass das K8NS ebenfalls den Sockel 754 hat, oder?

    Ich kann mich jedenfalls nicht beklagen! Eine sehr gute Ausstattung, es ist schnell und stabil.
    Hab momentan 2x 512MB MDT Ram (single sided) drin. 1T Command Rate funzt leider nicht, wegen den 2 Speicherriegeln und dem fehlenden Dual Channel, ist aber halb so wild.
    Das Gigabyte macht genauso viel oder wenig Probleme wie jedes andere Board, und braucht sich auch vor Asus nicht zu verstecken! Hatte vor dem Gigabyte selbst nur Asus

    Tschüss
    Cemetery

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •