1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    6

    Windows XP System Builder?

    Hi alle,

    ich wollte mal fragen ob jemand weis was Windows XP Home Edition System Builder ist?
    Habe gelesen dabei handelt es sich um die Vollversion nur ohne Handbuch und ohne Support von Microsoft.
    Aber was bedeuted ohne Support? Meinen die damit etwa man kann die Version nicht über Windows Update updaten?
    Das kann ich mir aber nicht vorstellen. Oder bedeutet es man kann nicht die Microsoft Hotline nutzen oder wie?
    Fragen über Fragen, hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruss warthog
    P IV 3,06GHz
    AOpen AX4SPE MAX II
    1024 MB RAM (Infineon DDR SDRAM, PC3200,200MHz)
    Radeon 9800Pro

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.10.2002
    Beiträge
    3.952

    AW: Windows XP System Builder?

    Zitat Zitat von warthog1977 am 22.09.2004 20:39
    Hi alle,

    ich wollte mal fragen ob jemand weis was Windows XP Home Edition System Builder ist?
    Habe gelesen dabei handelt es sich um die Vollversion nur ohne Handbuch und ohne Support von Microsoft.
    Aber was bedeuted ohne Support? Meinen die damit etwa man kann die Version nicht über Windows Update updaten?
    Das kann ich mir aber nicht vorstellen. Oder bedeutet es man kann nicht die Microsoft Hotline nutzen oder wie?
    Fragen über Fragen, hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruss warthog
    Updates kann man natürlich nutzen, aber man hat keinen Anspruch auf telefonischen Support, wie du schon sagtest.

    MfG Jimini
    http://tinyurl.com/2epmsm
    [x] Hier bohren für einen neuen Monitor.

  3. #3
    BEAST
    Gast

    AW: Windows XP System Builder?

    Windows XP SB-Voll-Versionen
    Die SB-Vollversionen (SB = System-Builder) sind die Nachfolger der OEM/DSP- Versionen (Orginal Equipment Manufacturer, Delivery Service Partner, früher: Retail). Sie unterscheiden sich von der Standard-Vollversion nur in der Verpackung und beinhalten keinen kostenlosen Support durch Microsoft, da diese Versionen normalerweise mit der entspr. Hardware gebundelt verkauft werden und in diesem Fall der System Builder zu kostenlosem Support verpfilchtet wäre. Seit 01.09.2000 sind sie auch ohne Hardware-Bundling erhältlich. Die Support-Einschränkung bezieht sich nicht auf Updates, Patches, etc. Diese sind natürlich kostenlos erhältlich.


    Quelle: Chip FAQ
    (war übrigens der erste treffer bei google... )

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    6

    AW: Windows XP System Builder?

    Zitat Zitat von BEAST am 22.09.2004 20:43
    Windows XP SB-Voll-Versionen
    Die SB-Vollversionen (SB = System-Builder) sind die Nachfolger der OEM/DSP- Versionen (Orginal Equipment Manufacturer, Delivery Service Partner, früher: Retail). Sie unterscheiden sich von der Standard-Vollversion nur in der Verpackung und beinhalten keinen kostenlosen Support durch Microsoft, da diese Versionen normalerweise mit der entspr. Hardware gebundelt verkauft werden und in diesem Fall der System Builder zu kostenlosem Support verpfilchtet wäre. Seit 01.09.2000 sind sie auch ohne Hardware-Bundling erhältlich. Die Support-Einschränkung bezieht sich nicht auf Updates, Patches, etc. Diese sind natürlich kostenlos erhältlich.


    Quelle: Chip FAQ
    (war übrigens der erste treffer bei google... )

    Ups, sorry .
    Ich habe gestern nacht nicht mer alles aufgenommen was ich gelsen habe... war schon zu spät. Aber ihr habt mir ja super geholfen danke euch.
    Jetzt kann ich ja endlich meine neues Motherboeard und mein neues Gehäuse bestellen. DAnn kauf ich mir Win XP SB und los gehts.

    MfG warthog
    P IV 3,06GHz
    AOpen AX4SPE MAX II
    1024 MB RAM (Infineon DDR SDRAM, PC3200,200MHz)
    Radeon 9800Pro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •