Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    Gamin PC / Laptop

    Hey Leute,

    ich bin seit neustem ausgelernter Technischer Zeichner und werd jetzt
    noch 6 Monate arbeiten gehn und dann mein Fachabitur nachholen! Das
    heist sparen ist angesagt auch wenn ich jetzt erstmal bissel mehr
    verdiene als Lehrling muss ich mir einiges an Geld zurück legen damit
    ich das Jahr Abitur über die Runden kommen ohne meinen Eltern zu sehr
    auf der Tasche zu liegen mit meinen 21 Jahren .



    So nun zu meiner Problematik.



    Ich hab meinen Eltern in den letzten Wochen und Monaten immer wieder
    davon erzählt das ich vorhabe im Sommer mir einen Laptop zu kaufen !
    Also haben sie mir einen 500€ Gutschein geschenkt den ich dann einlösen
    kann!

    Jetzt kommen wir zu meinem Dilemma! Ich bin zwar nicht mehr der größte
    PC Games Zocker spiele viel mehr an der PS3 und Co aber bin trotzdem
    froh wenn mein PC Leistungsstark genug ist auch mal ne Lan Party bei
    Freunden mitzumachen! So z.b. auch im Sommer da bin ich hier bei uns in
    Rheinland-Pfalz bei Bad Kreuznach auf einer großen ca 500 Personen
    starken Lan mit Namen bkxxl (www.bkxxl.de).

    Ich bin jetzt schon seit Tagen am grübeln! Soll ich mir im Sommer einen
    sehr teuren Gaming Laptop für 1000-1500 Euro kaufen und dann komplett
    als Desktop ersatz nutzen! Oder kauf ich mir ein Standart Laptop für
    600-700 Euro auf dem man im Notfall auch mal zocken kann und dazu noch
    einen Gaming Desktop PC.



    Im moment nutze ich meinen knapp 3 Jahre alten Gaming Desktop PC mit folgenden Daten:



    CPU: Intel Core QUAD Q6600 @2,4 GHz (kann ich aber auf bis zu 3.1 laufen lassen dank tollem Mainboard und Ram)



    2x 2 Gig ddr 2 800er Ram von OCZ extra zum übertackten geeignet.



    Nvidia Geforce 8800 GTS 512



    Das Netzteil ist glaub von Bequit und hat 600 Watt



    Den Namen meines Mainboards hab ich jetzt grad nicht im Kopf ist aber
    von Gygabit Q5 oder so glaub ich hat damals um die 200€ gekostet ist
    extra fürs übertackten ausgelegt.





    So eigentlich leuft im Moment noch der großteil aller Spiele in passabler Grafik auf ihm also bis jetzt hatte ich kaum Probleme.



    Trotzdem wird es glaub ich langsam mal Zeit das Teil zu ersetzen oder was meint ihr?



    Ich hatte also vor mir kurz vor der großen Lan entweder ein geiles
    Laptop oder einen geilen Desktop PC und später dann ein normales Laptop
    für die Schule zu kaufen.



    Was meint ihr was kommt mich billiger was ist sinnvoller?



    Und vorallem habt ihr Tipps wie ich billig an solche PC's/Laptops
    rankomme! Ich hab mir meinen jetzigen PC bei Alternate zusammengestellt!
    Das war nicht billig! Das geht doch sicher billiger! Vlcht Ebay? oder
    Sonstige Schnäpchen Tipps? ich bin wirklich darauf angewiesen Geld zu
    sparen will aber unbedingt einen neuen Spiele Fähigen PC / Laptop!



    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?



    Ich danke schonmal allen die sich meinen langen Text überhaupt
    durchlesen Rechtschreibfehler und Satzzeichen könnt ihr natürlich
    behalten

  2. #2
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.590

    AW: Gamin PC / Laptop

    Hmm, persönlich halte ich es nicht für sinnvoll, 1000-1500 Ocken für einen Gaming Laptop auszugeben.
    Die Teile sind zwar schon ziemlich flott, aber für "so wenig Geld (!)" bekommst du lediglich einen Mittelklasse
    Laptop, der nicht mal einen der schnellsten Grafikchips verbaut hat!
    Gewicht, Hitze und eine lächerliche Akkulaufzeit sind dafür allerdings im Preis inbegriffen.

    Mit 1000€ könntest du zB:
    • eine HD5770 (1024MB) oder GTX460 (1024MB) für den Desktop PC kaufen, €100-€140
    • bei Bedarf einen 23"+ FullHD Monitor dazu nehmen, viel Platz zum Zeichnen und so, max. €160
    • ein Mittelklasse Notebook mit ordentlichem Grafikchip, der, mit Abstrichen, durchaus moderne Spiele packt, durchschnittlich €700...
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MikeToreno
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    240

    AW: Gamin PC / Laptop

    Dein PC ist doch noch voll ok. Ich würde einfach den Prozessor übertakten und dann je nach Budget ne GTX 460, GTX 560, HD6950 oder GTX 570 reinmachen. Dann noch vielleicht einen neuen Monitor, je nachdem wie groß dein jetziger ist. Dann reicht der noch ne ganze Weile.
    Dazu noch nen 500 € Laptop, wenn du wirklich einen brauchst.
    Alternate ist schon teuer, billiger sind z.B. mindfactory.de, hardwareversand.de, planet4one.de, eigentlih die meisten Shops

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    Danke schonmal für die Antworten! Ich tu mir nur immer bissel
    schwer mit Aufrüstungen weil ich Angst hab das die Kompononente
    Leistungstechnisch nicht richtig zusammenpassen und dadurch dann sich
    gegenseitig ausbremsen! Ich hab mir mal Everest runtergeladen und werd
    euch jetzt mal ne genaue übersicht über mein System geben! Ich hoffe ihr
    könnt mir dann Tipps geben wie ich meinen PC aufrüsten kann!





    Übersicht:





    CPU Typ QuadCore Intel Core 2 Quad Q6600, 2400 MHz (9 x 267)

    Motherboard Name Gigabyte GA-X38-DS5 (2 PCI, 3 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

    Arbeitsspeicher



    DIMM1: OCZ Reaper HPC OCZ2RPR800C42G 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (6-6-6-18 @ 400 MHz) (5-5-5-15 @ 333 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz)

    Grafikkarte NVIDIA GeForce 8800 GTS 512 (512 MB)



    Festplatte SAMSUNG HD250HJ ATA Device (250 GB, 7200 RPM, SATA-II)



    Monitor Samsung SyncMaster 226BW/MagicSyncMaster CX226BW (Digital) [22" LCD] (H9XPB4954



    Netzteil: CoolerMaster RS-460-PCAP-A3 460 Watt



    Netzeil ist leider doch kein 600 W Bequit weil mir das mal kaputt gegangen ist!



    Der Bildschirm ist noch absolut ausreichend denk ich.



    Maus und Tastatur lass ich mal ausen vor denn die sind ganz neu! Sidewinder und Logitech G500





    Ich hoffe ihr könnt mir auf der Basis weiterhelfe

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MikeToreno
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    240

    AW: Gamin PC / Laptop

    Also mit dem 460 W Netzteil würde ich dann vllt als Graka ne 460, 560 oder HD 6870 nehmen, darüber könnte das dann vllt doch etwas knapp werden, gerade mit Übertaktung

  6. #6
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.590

    AW: Gamin PC / Laptop

    Wenn du noch mit deinem Monitor zufrieden bist, würde ich den günstigsten Weg einschlagen.

    Eine HD5770 (1024) für €100 sollte, auf 1680x1050, das meiste lockerst wegstecken.
    Bietet selbst für FullHD Auflösung noch einiges an Reserven.

    Auf nvidia Basis würde ich höchstens eine GTX460 (1024), €140€ nehmen. (Aber lass dir bloß keine der langsamen "GTX460 SE" Karte andrehen!)

    Von teuereren Grafikkarte würde ich absehen. Selbst wenn du dir zB eine GTX560 für aktuell €200 einbaust... trotz guter Leistung (jetzt) würde sie ich nächstes Jahr nicht unbedingt in ein neues "Sandy/Ivy/Schlag-mich-tot Bridge" oder "Bulldozer" System mitnehmen wollen...

    Nur so mal, als Denkanstoß... ich habe vor ziemlich genau einem Jahr eine auslaufende GTX275 gekauft (Fermi war noch laaaange nicht draußen, die HD5850 nirgendwo lagernd, die HD4870 mir, unbegründeter Weise, zu langsam...).
    Für das gleiche Geld bekäme ich heute eine GTX560Ti, dh. die fast doppelte Spieleleistung...
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    Das heist an meiner Stelle würdest du auf die neue Grafikkarten Generation warten oder wie soll ich das verstehn! Hab den Post nicht so ganz verstanden sorry bin da lang nichtmehr so in der Materie drin wie ich es einmal war!

  8. #8
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.590

    AW: Gamin PC / Laptop

    Sorry, nee.

    Also, ich würde eben jetzt nur eine HD5770 oder GTX460 holen, Einsteigerkarten, die für den Q6600 bei 1680x1050 (und evtl eingeschränkt bei FullHD) aber vollkommen ausreichen.

    Und erst später, wenn du mal komplett umsteigst, eine dann aktuelle ~ €200 Karte kaufen.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174

    AW: Gamin PC / Laptop

    Also, ich sehe da an sich kein Problem, warum man NICHT eine bessere Karte als eine GTX 460 nehmen sollte ^^ Ich würde ne GTX 470 oder AMD 6870 nehmen. Ne viel bessere wäre für die CPU dann halt schon stark. Die AMd würde dabei auch im Zweifel für das Netzteil die bessere Wahl sein.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    Kennt ihr nen Tool mit dem ich mein Q6600 und mein Ram auf Fehler testen kann ich hab mir nen Tutorial durchgelesen zum overclocking aber das tool das die benutzen ist nur für 2 kerne!

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174

    AW: Gamin PC / Laptop

    Also, beim OC würd ich einfach mal in kleinen Schritten hochgehen und es ne Weile mit nem Spiel oder ner Banchmark testen, und sobald Probleme auftreten, nimmst Du halt den nächstgeringeren Takt, mit dem es problemlos ging.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MikeToreno
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    240

    AW: Gamin PC / Laptop

    CPU mit prime95 testen, RAM mit memtest oder memtest 86+.

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    Die Grafikkarten die du mir vorgeschlagen hast sind ja selbst bei Ebay erst ab 200€ zu bekommen das find ich schon bissel teuer wenn man bedenkt das ich dann in einem Jahr oder so den PC dann komplett ersetze!

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174

    AW: Gamin PC / Laptop

    Falls Du mich meinst: das war ja nur eine Antwort auf die Frage, ob mehr als eine GTX 460 sich lohnt oder nicht. Und es ist halt so, dass eine bessere Karte als die GTX 460 durchaus auch mehr Leistung bringen wird, es ist also nicht so, dass man auf keinen Fall was besseres als eine GTX 460 nehmen sollte.


    Aber niemand hat gesagt, dass Du unbedingt mehr ausgeben sollst. Auf der anderen Seite isses so: WENN Du genug Geld hast, könntest Du eine bessere Karte als die 460er nehmen und die dann auch noch in den dann neuen PC übernehmen. Und in 2 jahren verkaufst Du die Karte dann und baust eine neue in den neuen PC ein. Außer Gehäuse, Festplatte+optisches Laufwerk gibt es kein Bauteil, das man so simpel für einen neuen PC übernehmen kann.


    Und nur nebenbei: ebay ist nicht unbedingt auch immer preiswert. Eine AMD 6870 kriegst Du zB außerhalb von ebay neu für 180€ => http://www.alternate.de/html/s... oder (nur 4€ Versand) http://www1.hardwareversand.de...



    Was ich ni`cht ganz verstehe: wieviel Geld hast Du denn jetzt bzw. wann hast Du wieviel Geld?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    Naja also ich hab ein Gutschein über 500 Euro für ein Laptop ich hab aber jetzt beschlossen den mir aufzuheben bis ich mein Abi nachgeholt habe und dann Studieren gehn dann kann man das besser gebrauchen! Beim normalen Abi Unterricht in der Klasse kann ich den warscheinlich kaum gebrauchen und wenn ich meinen Desktop PC behalte dann benutz ich ihn ja auch daheim net deshalb wird er sich nicht lohnen.

    Geld hab ich im Moment genug die Sache ist nur die das ich so viel von meinem Gehalt sparen möchte wie möglich für mein Abitur und später Studium um solange wie möglich damit noch über die Runden zu kommen.

    Ich lege trotz dem Willen zu sparen aber trotzdem wert auf einen Computer auf dem man die neusten Games zocken kann auch wenn nicht immer auf Ultra High und mit dem man jederzeit auf Lan gehn kann.

    Ich glaub das in meiner Situation es übertrieben ist einen ganz neuen PC zu kaufen dafür nutz ich ihn zum zocken einfach doch zu selten da reicht der jetztige ich halt wie schon gesagt dran gedacht einfach ne neue Grafikkarte reinzuhaun wobei das auch noch 2-3 Monate Zeit hat und dann den PC noch 1-2 Jahre zu nutzen bis er wirklich nicht mehr zum zocken fähig ist und mir dann einen neuen zuzulegen!

    Ist kompliziert ich weis sry

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MikeToreno
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    240

    AW: Gamin PC / Laptop

    Und wieviel darf jetzt die GraKa kosten?

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174

    AW: Gamin PC / Laptop

    Als, ich selber hab eine AMD 5770, die würde je nach Spiel für fast doppelt so viele FPS sorgen im Vergleich zu Deiner jetzigen Graka, also Du dürftest Da so oder so eine große Steigerung haben und erstmal auch die aktuellsten Spiele gut zocken können für grad mal 100€. Ich jedenfalls kann jedes Spiel auf hohen Details spielen (X4 965 als CPU, aber selbst mein alter Dualcore war nicht viel schwächer), wird halt nur bei Grafikbomben wie Metro 2033 eher mit Abstrichen gehen.


    Eine GTX 460 wäre besser, aber auch 20-30€ teurer. Das entspricht auch ca. der Mehrleistung. Ein Vorteil der 5770 wäre aber: die braucht nicht mehr Strom als ne 8800, also Dein Netzteil wird da 100%ig reichen, wobei das auch für ne 460er reichen müßte. Musst Du halt wissen, was Du dann ausgeben willst. Wenn Du nochmal 10-20€ mehr ausgibst, kriegst Du ne AMD 6850, die ist ebenfalls den Mehrpreis wert, dann noch die erwähnte 6870 für 180-190€, auch die ist den Mehrpreis wert -musst Du halt selber wissen: zB 40FPS auf hohen Einstellunfen für 110€ oder 50FPS für 130€ oder 60FPS für 150€ oder 70FPS für 180€...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    100-150 € Maximal ! Ich hab nämlich auch nicht vor die dann bei dem neuen PC weiter zu nutzen die soll jetzt einfach noch 1-2 Jahre herhalten danach gibts nen ganz neuen PC! Deshalb will ich da auch nicht so viel Geld ausgeben ich kauf mir dann lieber wenn ich nen ganz neuen PC zusammenstelle ein komplett neues System mit absolut stimmigen Komponenten!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MikeToreno
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    240

    AW: Gamin PC / Laptop

    Dann wäre denk ich die GTX460 am besten.

  20. #20
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    8

    AW: Gamin PC / Laptop

    http://www.pcwelt.de/produkte/XFX-Radeon-HD-6850-Black-Edition-1394040.html

    XFX Radeon HD 6850 Black Edition OC

    wäre die passend wenns um den Stromverbrauch geht wegen meinem Netzteil?

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •