1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    45

    C2D gleich Xeon?????

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen einen E6300 und einem Xeon 3040 besteht?
    Von den Leistungsdaten her sind die ja gleich.
    Hat der Xeon eventuell eine geringere Verlustleistung, oder lässt soch besser Übertakten, oder ist bei dem der Multiplikator frei wählbar?
    Bitte um Hilfe
    ASUS P5N E-SLI @ Vmod
    Pentium 4 531 @ 3,75Ghz @ 1,424V
    2048 MB DDR2 Aeneon PC2-5300 @ 333Mhz @ 4-4-4-12 1T
    Club 3D 7800GTX

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    882

    AW: C2D gleich Xeon?????

    Zitat Zitat von gmwormsi am 14.12.2006 19:11
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen einen E6300 und einem Xeon 3040 besteht?
    Von den Leistungsdaten her sind die ja gleich.
    Hat der Xeon eventuell eine geringere Verlustleistung, oder lässt soch besser Übertakten, oder ist bei dem der Multiplikator frei wählbar?
    Bitte um Hilfe
    naja da der Xenon erst mal n Serverprozi ist denke ich er wird sich nicht besser overclocken lassen, da sich der e6300 ja schon ordentlich auf overclock bringen lässt. Die tdp dürfte durch den servereinsatz n bissl höher sein.
    Systemlein:
    Intel Core2 E6600 3313 Mhz, Gigabyte GA 965P-DS3-F12,
    4096 MB DDR2-RAM Cl-4 , Saphire Radeon X1950 XT @ 680/2000 Mhz
    Samsung HD160J

  3. #3
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: C2D gleich Xeon?????

    Zitat Zitat von gmwormsi am 14.12.2006 19:11
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen einen E6300 und einem Xeon 3040 besteht?
    Von den Leistungsdaten her sind die ja gleich.
    Hat der Xeon eventuell eine geringere Verlustleistung, oder lässt soch besser Übertakten, oder ist bei dem der Multiplikator frei wählbar?
    Bitte um Hilfe
    der xeon ist dual-cpu tauglich (kommt entsprechend auch im so771 daher, braucht also passende mainbords), sonst gibt es afaik keine unterschiede, die recheneinheiten sind die gleichen.
    unterschiedliche tdps sind z.t. durch den fsb1333 (1066 beim c2d) bei größeren xeons bedingt.
    übertacktbarkeit sollte ~gleich sein (vielleicht sogar n bissl besser, amd hat den optereons ja auch hochwertigere kerne spendiert), aber oc-bords mit passendem sockel dürften schwer zu finden sein.

  4. #4
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    45

    AW: C2D gleich Xeon?????

    Zitat Zitat von ruyven_macaran am 14.12.2006 20:03
    Zitat Zitat von gmwormsi am 14.12.2006 19:11
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen einen E6300 und einem Xeon 3040 besteht?
    Von den Leistungsdaten her sind die ja gleich.
    Hat der Xeon eventuell eine geringere Verlustleistung, oder lässt soch besser Übertakten, oder ist bei dem der Multiplikator frei wählbar?
    Bitte um Hilfe
    der xeon ist dual-cpu tauglich (kommt entsprechend auch im so771 daher, braucht also passende mainbords), sonst gibt es afaik keine unterschiede, die recheneinheiten sind die gleichen.
    unterschiedliche tdps sind z.t. durch den fsb1333 (1066 beim c2d) bei größeren xeons bedingt.
    übertacktbarkeit sollte ~gleich sein (vielleicht sogar n bissl besser, amd hat den optereons ja auch hochwertigere kerne spendiert), aber oc-bords mit passendem sockel dürften schwer zu finden sein.
    Bei Alternate könnte ich allerdings einen Xeon Prozessor für den Sockel 775 kaufen, deshalb frage ich.
    ASUS P5N E-SLI @ Vmod
    Pentium 4 531 @ 3,75Ghz @ 1,424V
    2048 MB DDR2 Aeneon PC2-5300 @ 333Mhz @ 4-4-4-12 1T
    Club 3D 7800GTX

  5. #5
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: C2D gleich Xeon?????

    Zitat Zitat von gmwormsi am 15.12.2006 15:18
    Bei Alternate könnte ich allerdings einen Xeon Prozessor für den Sockel 775 kaufen, deshalb frage ich.


    da wüsst ich dann auch nicht näheres..

    hab mal im intel spec-finder geguckt: selbst die cpu-id ist bis auf eine stelle mit nem c2d identisch.

    auch google hat auf die schnelle keine unterschiede zutage gefördert.

    mir wärs der geringe aufpreis wahrscheinlich schon wegen der exotik wert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •