Seite 1 von 2 12
43Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games erst wieder in einem Jahr in Apples Entwicklerprogramm gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Games erst wieder in einem Jahr in Apples Entwicklerprogramm

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    492
    Epic spielt hier ein äußerst riskantes Spiel: Allerdings ein lobenswertes, weil die Monopolstellungen einiger Riesen ein erschreckendes Ausmaß angenommen haben.
    Geht der Wettbewerb zu stark zurück, geht es auf Dauer mit dem Fortschritt nach hinten los.
    Ich hoffe es werden in Zukunft härtere internationale Wettbewerbsregeln dafür aufgestellt, um einen stabilen Markt gewährleisten zu können!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hjorgar
    Registriert seit
    01.01.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    152
    Komisch, das ausgerechnet der Firma - die gerade im Spielesektor eine zeitlich begrenzte Monopolstellung einführte, indem sie Entwickler zu Exklusivverträgen überredete, um ihre Spieleplattform zu etablieren - applaudiert wird, weil sie mit dem Finger auf andere Monopolisten zeigt. Verrückte Welt.
    Jens238, Frullo, Poloner und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von THEDICEFAN Beitrag anzeigen
    [...] Allerdings ein lobenswertes, weil die Monopolstellungen einiger Riesen ein erschreckendes Ausmaß angenommen haben. [...]
    Ausgerechnet! Was ist mit Ihrem "Einjährigen Monopol" auf exklusiv Spiele? Diese Doppelmoral von Epic ist nicht auszuhalten - und die Leute merkens nicht mal.
    Jens238 hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Poloner Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet! Was ist mit Ihrem "Einjährigen Monopol" auf exklusiv Spiele? Diese Doppelmoral von Epic ist nicht auszuhalten - und die Leute merkens nicht mal.
    Aber es wird kein Entwickler gezwungen, diesen Deal einzugehen, oder?
    Und jeder, der Windows hat, hat die Möglichkeit, sich das Game zu holen.
    Die Entwickler profitieren dann einfach von EPIC.

    Im Gegensatz zu Apple, Google & co, wo man sowohl als Entwickler, als auch als Anwender, grade bei Apple, keine Alternativen hat.

    Also beim PC hat der Entwickler die Möglichkeiten:
    Entweder über STEAM und/oder GOG und EPIC mit den bekannten (?) Konditionen.
    Oder man nimmt die besseren Konditionen und schliesst einen Exklusivdeal bei EPIC.

    Der Anwender kann sich schlussendlich immer noch entscheiden.
    Wenn er EPIC boykottiert, ok. Aber er bekommt das Produkt trotzdem, wen auch ein Jahr später (was für ein Weltuntergang)
    Batze, Loosa, LOX-TT und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.110
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aber es wird kein Entwickler gezwungen, diesen Deal einzugehen, oder?
    Und jeder, der Windows hat, hat die Möglichkeit, sich das Game zu holen.
    Die Entwickler profitieren dann einfach von EPIC.

    Im Gegensatz zu Apple, Google & co, wo man sowohl als Entwickler, als auch als Anwender, grade bei Apple, keine Alternativen hat.

    Also beim PC hat der Entwickler die Möglichkeiten:
    Entweder über STEAM und/oder GOG und EPIC mit den bekannten (?) Konditionen.
    Oder man nimmt die besseren Konditionen und schliesst einen Exklusivdeal bei EPIC.

    Der Anwender kann sich schlussendlich immer noch entscheiden.
    Wenn er EPIC boykottiert, ok. Aber er bekommt das Produkt trotzdem, wen auch ein Jahr später (was für ein Weltuntergang)
    Apple hält ja nun auch keinem die Knarre an die Brust. Von Nutzungszwang ist hier auch nicht die Rede.

    Man kann ja von der Provision und Exklusivität halten, was man mag und gern darüber debattieren. Das ist halt aber nur das eine Paar Schuhe. Das andere Paar Schuhe sind die Vertragskonditionen, über die sich Epic hinweg gesetzt hat.
    SGDrDeath, Frullo, Poloner und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Wenn man ein Apple-Produkt hat, muss mam das nehmen, was sie in ihrem einzigen Store anbieten (Lightnig lässt grüssen). Als MS-User ist man da ja eigentlich im Himmel: Verschiedene Stores. Man stelle sich vor, wir dürften nur noch Dinge aus dem MS-Store installieren und Progis dürften nur darüber vertrieben werden. Urgs
    Batze und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn er EPIC boykottiert, ok. Aber er bekommt das Produkt trotzdem, wen auch ein Jahr später (was für ein Weltuntergang)
    Apple Benutzer kriegen Fortnite ja trotzdem, wen auch ein Jahr später....
    Jens238 und Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Solace Beitrag anzeigen
    Apple Benutzer kriegen Fortnite ja trotzdem, wen auch ein Jahr später....
    Jo eben.
    Während "wir" (?) PC/Windows-Gamer die Auswahl haben, gibts bei Apple KEINE Chance. Bei Android muss man halt, will man das Teil wirklich aufm Handy spielen direkt installieren.
    Wobei mir das wirklich egal ist.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.916
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aber es wird kein Entwickler gezwungen, diesen Deal einzugehen, oder?
    Und jeder, der Windows hat, hat die Möglichkeit, sich das Game zu holen.
    Die Entwickler profitieren dann einfach von EPIC.

    Im Gegensatz zu Apple, Google & co, wo man sowohl als Entwickler, als auch als Anwender, grade bei Apple, keine Alternativen hat.

    Also beim PC hat der Entwickler die Möglichkeiten:
    Entweder über STEAM und/oder GOG und EPIC mit den bekannten (?) Konditionen.
    Oder man nimmt die besseren Konditionen und schliesst einen Exklusivdeal bei EPIC.

    Der Anwender kann sich schlussendlich immer noch entscheiden.
    Wenn er EPIC boykottiert, ok. Aber er bekommt das Produkt trotzdem, wen auch ein Jahr später (was für ein Weltuntergang)
    ganz ehrlich: mir ist es mittlerweile zu blöd mit diesen leuten die immer selben diskussionen zu führen.
    ein unternehmen ist also alleine deshalb monopolist, weil es sich exklusivrechte an einem produkt (unter x tausenden) sichert. aha. alles klar.
    das ist dermaßen offensichtlicher unsinn, dass es imo völlig sinnlos ist, darauf einzugehen.
    diese leute wollen doch gar nicht diskutieren, es geht wohl einzig und alleine darum, die liebgewonnene anti-epic-haltung zur schau zu stellen.
    aber man kanns ihnen ja nicht mal vorwerfen: selbst der (eingekaufte) pcgames-kolumnist vermengt diese sachverhalte, die wirklich rein gar nichts miteinander zu tun haben, ja in seiner kolumne. solche beiträge sind dann halt die folge.
    kann man machen nix.
    McDrake, LOX-TT and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.677
    Hehe, dann dürfen wir ja mal gespannt sein welche Wahl die Apple-Fortnite-Kinder treffen, neues Phone (Android) oder neues Battle-Royal (diverse)
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von Hjorgar Beitrag anzeigen
    Komisch, das ausgerechnet der Firma - die gerade im Spielesektor eine zeitlich begrenzte Monopolstellung einführte, indem sie Entwickler zu Exklusivverträgen überredete, um ihre Spieleplattform zu etablieren - applaudiert wird, weil sie mit dem Finger auf andere Monopolisten zeigt. Verrückte Welt.
    Exklusvspiele machen noch kein Monopol. Anders als bei iOS haben auf dem PC die Spielhersteller eine Auswahl aus mehreren Stores - und obendrein hat Epic keine marktbeherrschende Stellung. Das ist wichtig, denn so kann Epic den Exklusivdeal nicht erzwingen indem sie mit Rauswurf aus dem Epic Store drohen. Die Drohung wäre zahnlos. Ganz anders als wenn Apple eine solche Drohung ausspricht... (und wahr macht, wie hier geschehen)
    Batze und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    467
    Ich will nicht wissen wieviele Fortnite Apple Kiddies sich jetzt schnell ein Android Phone kaufen.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.110
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn man ein Apple-Produkt hat, muss mam das nehmen, was sie in ihrem einzigen Store anbieten (Lightnig lässt grüssen). Als MS-User ist man da ja eigentlich im Himmel: Verschiedene Stores*. Man stelle sich vor, wir dürften nur noch Dinge aus dem MS-Store installieren und Progis dürften nur darüber vertrieben werden. Urgs
    Exklusivität ist zwar durchaus fragwürdig, aber halt auch nichts neues. Siehe Sony. Auch deine besagten verschiedenen Stores sind davon nicht ausgeschlossen. Ein geschlossenes Ökosystem hat seine Nachteile, klar. Aber eben auch Vorteile. So wie eine freie Plattform auch Vor- und Nachteile hat. Wie man die jeweils gewichtet, ist ja jedem selbst überlassen.

    Abgesehen davon, dass etliche Apps für Apple auch für Android o.ä. verfügbar sind. Ist ja nicht alles exklusiv da.

    Aber all das ändert nichts daran, dass sich Epic ganz bewusst über den Vertrag hinweg gesetzt hat. Man kann kritisieren. Man kann verhandeln, in der Hoffnung auf bessere Konditionen. Aber das, was Epic gemacht hat, ist schlichtweg eines: dreist. Ich bin mit Sicherheit kein Apple-Freund, aber Epic hat sich hier in meinen Augen keine Sympathiepunkte verdient.

    Allerdings bin ich auch der Meinung , dass dieser ganze Rechtsstreit ein einziger Kindergarten ist.
    SGDrDeath, Frullo and Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SGDrDeath
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.604
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Man stelle sich vor, wir dürften nur noch Dinge aus dem MS-Store installieren und Progis dürften nur darüber vertrieben werden. Urgs
    Da hat wohl einer noch nicht von Windows 10 S bzw. dem S-Mode später dann gehört.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Exklusivität ist zwar durchaus fragwürdig, aber halt auch nichts neues. Siehe Sony. Auch deine besagten verschiedenen Stores sind davon nicht ausgeschlossen. Ein geschlossenes Ökosystem hat seine Nachteile, klar. Aber eben auch Vorteile. So wie eine freie Plattform auch Vor- und Nachteile hat. Wie man die jeweils gewichtet, ist ja jedem selbst überlassen.

    Abgesehen davon, dass etliche Apps für Apple auch für Android o.ä. verfügbar sind. Ist ja nicht alles exklusiv da.
    Vor allem ist weder Apple ein Monopolist (der Marktanteil am Smartphonemarkt ist viel zu gering) noch besteht bei Android irgendein Zwang Google Play als Store nutzen zu müssen um Software anzubieten woraus man ein Monopol bzw. einen Monopolmissbrauch von Google ableiten könnte. Aber das scheinen viele hier einfach komplett zu übersehen wenn es darum geht Google und Apple eins auswischen zu wollen.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Aber all das ändert nichts daran, dass sich Epic ganz bewusst über den Vertrag hinweg gesetzt hat. Man kann kritisieren. Man kann verhandeln, in der Hoffnung auf bessere Konditionen. Aber das, was Epic gemacht hat, ist schlichtweg eines: dreist. Ich bin mit Sicherheit kein Apple-Freund, aber Epic hat sich hier in meinen Augen keine Sympathiepunkte verdient.

    Allerdings bin ich auch der Meinung , dass dieser ganze Rechtsstreit ein einziger Kindergarten ist.
    Wahre Worte, so schlimm auch Apple und Google sein mögen und wie zweifelhaft diese 30% auch sein mögen, aber den Weg den Epic hier gewählt ist der schlechteste. Und ich will hoffen das kein Gericht auf diesen armseligen Populismus reinfällt mit dem hier Epic arbeitet um die Massen auf seine Seite zu ziehen sondern einfach nur nach Gesetzes- und Faktenlage urteilt.
    Poloner hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Da hat wohl einer noch nicht von Windows 10 S bzw. dem S-Mode später dann gehört.
    Das ist insofern irrelevant weil der Nutzer jederzeit ohne Einschränkungen ein normales WIndows oder ein anders OS installieren kann. Versuch' das mal auf einem iOS Gerät. Vor allem aber hat Windows 10 S keine so hohe Marktverbreitung, dass Appentwickler nicht mehr auf den Windows-Store verzichten könnten.

    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Vor allem ist weder Apple ein Monopolist (der Marktanteil am Smartphonemarkt ist viel zu gering)
    Monopolist mögen sie nicht sein, aber sie haben durchaus eine marktbeherrschende Stellung. In den USA - worauf sich Epic in seiner Klage bezieht - sogar noch mehr als in Europa. Der Markt ist praktisch zwischen iOS und Android aufgeteilt und für Appentwickler gibt es keinen Weg an diesen beiden Betriebssystemen vorbei. Ebenso wie es auch keinen Weg an den Stores vorbei gibt. Siehe den nächsten Absatz.

    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    noch besteht bei Android irgendein Zwang Google Play als Store nutzen zu müssen um Software anzubieten
    Sicher, ein Zwang besteht nicht. Nur verdient man dann halt kein Geld. Einen alternativen Store zu installieren ist aufwendig und für die meisten Nutzer zu viel. Nicht weil sie dafür zu böd wären, sondern weil es für sie keinen Gurnd gibt den Aufwand in Kauf zu nehmen. Eine Option die nur in der Theorie existiert ist aber nun mal wertlos.

    Zitat Zitat von SGDrDeath Beitrag anzeigen
    Wahre Worte, so schlimm auch Apple und Google sein mögen und wie zweifelhaft diese 30% auch sein mögen, aber den Weg den Epic hier gewählt ist der schlechteste.
    Ich bin gespannt welcher Weg besser wäre und mehr Aussicht auf Erfolg brächte - und das nicht nur für ein Millardenunternehmen wie Epic sondern auch für die hundertausenden kleinen Appentwickler, die unter der Situation genauso leiden, aber sich eine Konfrontation nicht so einfach leisten können.
    McDrake und Batze haben "Gefällt mir" geklickt.
    Glory to Arstotzka

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.139
    Und genau diesen Aufwand läßt Apple aber auch Google sich bezahlen. Oder sollen die das verschenken?
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.110
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Das ist insofern irrelevant weil der Nutzer jederzeit ohne Einschränkungen ein normales WIndows oder ein anders OS installieren kann. Versuch' das mal auf einem iOS Gerät.
    Jetzt muss man sich aber auch mal die Frage stellen, ob man überhaupt ein anderes OS auf einem Apfel installieren will. Die paar Hanseln, die das tun würden, kann man sprichwörtlich an einer Hand abzählen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || AiO WaKü: Raijintek Orcus RGB Komplett-WaKü 240mm

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    623
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Sicher, ein Zwang besteht nicht. Nur verdient man dann halt kein Geld. Einen alternativen Store zu installieren ist aufwendig und für die meisten Nutzer zu viel. Nicht weil sie dafür zu böd wären, sondern weil es für sie keinen Gurnd gibt den Aufwand in Kauf zu nehmen. Eine Option die nur in der Theorie existiert ist aber nun mal wertlos.
    Dann darf ich auch bei dir davon ausgehen, dass du noch nie ein Samsung, Huawei oder Amazon Gerät in der Hand hattest, auf denen die eigenen Stores sofort vorinstalliert sind und teils auch als einzige Stores genutzt werden (wenn man nicht den PlayStore selbst nachträglich installiert)?
    McDrake, SGDrDeath and Poloner haben "Gefällt mir" geklickt.
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.994
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Und genau diesen Aufwand läßt Apple aber auch Google sich bezahlen. Oder sollen die das verschenken?
    Die Frage ist, ob sie sich das UNVERHÄLTNISMÄSSIG bezahlen lassen.
    Und nur um das gehts doch.
    Es sagt niemand, dass das gratis passieren soll.
    Ausser man will UNBEDINGT da irgendwie, irgendwo reininterpretieren.
    Und was unverhältnismässig ist, sei ebenfalls dahingestellt.

    Dass Googplay und Applestore beide 30% verlangen ist in meinen Augen schon irgendwie komisch.
    Als wäre man da zu einer stummen (?) Übereinstimmung der anfallenden kosten gekommen.

    Was positiv am ganzen ist: Ich fange wirklich auf meinem Android-Handy an, mich für alternative Stores zu interessieren.
    xaan hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •