2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Jakkelien
  • 1 Beitrag von MatthiasDammes
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    125

    Jetzt ist Deine Meinung zu E3 2019: Diese 5 Spiele sind unsere Highlights der Messe! gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: E3 2019: Diese 5 Spiele sind unsere Highlights der Messe!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Leuenzahn
    Registriert seit
    16.04.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    409
    Stimmt, das SW schaut ja mal nicht schlecht aus und das Zelda Remake ist ja mal schon vom Zusehen her geiler als spitzig, im fescheren (besseren) SNESlook.

    Oke Cyberpunk war wohl eine Pflicht, aber wer freut sich nicht drauf? Allein Final Fantasy geht mir am Diversen vorbei, hab die Serie nie gezockt und den Hype darum auch nie verstanden.

    Aber warum Zelda zweimal in die Liste? Das spricht entweder nicht für die Reporter, oder es hat der E3 wohl eher an Knallern gemangelt, worauf ich tipen würden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.554
    Meine top5
    5. Luigi's Mansion 3
    4. Final Fantasy 7
    3. Ori 2
    2. Cyberpunk 2077
    1. Zeldaaaaaaa
    the black knight always triumphs!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.047
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Star Wars erschien mir nett aber doch recht durchschnittlich. Beim Zelda Remake gefällt mir der Plastiklook immer noch nicht und beim Breath of the Wild Sequel heißt es erst mal abwarten, BotW war ja so gar nicht meins.

    Meine Highlights https://rpcg.blogspot.com/2019/06/me...ighlights.html sind u.a.
    Final Fantasy VII Remake
    Tales of Arise
    Code Vein
    Cyberpunk 2077
    Dying Light 2
    und ein paar weitere.

    Mit etwas Vorsicht noch Outriders von den Painkiller und Bulletstorm Machern, die zwar nicht perfekt aber wohl sehr spaßig waren
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von Leuenzahn Beitrag anzeigen
    Oke Cyberpunk war wohl eine Pflicht, aber wer freut sich nicht drauf? Allein Final Fantasy geht mir am Diversen vorbei, hab die Serie nie gezockt und den Hype darum auch nie verstanden.
    .
    ich freue mich nicht drauf - 1st person look gefällt mir nicht und ich bin einer der wenigen der the witcher 3 einfach nur langweilig fand. man soviel öde zwischensequenzen ansehen, daß ich nach ein paar stunden keine lust mehr hatte es wieterzuspielen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    423
    1. Doom Eternal
    2. Monster Hunter World: Iceborn
    3. Watch Dogs Legion
    4. FF7 Remake (das kommt doch auch für PC? Irgendwann? Oder?)
    5. Vampire Bloodlines 2

    Cyberpunk? Jedi Fallen Order? Da gab es für die Zuschauer kaum was zu sehen. Also nein.
    Die diesjährige E3 hat sowieso mit Gameplay gegeizt.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.499
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen

    Cyberpunk? Jedi Fallen Order? Da gab es für die Zuschauer kaum was zu sehen. Also nein.
    Die diesjährige E3 hat sowieso mit Gameplay gegeizt.
    Muss man nicht mehr.
    Trailer und Cutszenes reichen für Hypetraine. Warum denn NEUES Gameplay vorführen.
    Das Anspielen auf der Bühne war doch früher mal Gang und Gäbe, oder?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.135
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Cyberpunk? Jedi Fallen Order? Da gab es für die Zuschauer kaum was zu sehen. Also nein.
    Die diesjährige E3 hat sowieso mit Gameplay gegeizt.
    Grundsätzlich stimme ich zu, dass diese E3 sehr arm war an öffentlich gezeigtem Gameplay war.
    Aber hier gerade Star Wars als Beispiel zu bringen ist irgendwie lustig, da davon ja 15 Minuten Gameplay gezeigt wurden.
    Geändert von MatthiasDammes (22.06.2019 um 15:31 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich stimme ich zu, dass diese E3 sehr arm war an öffentlich gezeigtem Gameplay.
    Aber hier gerade Star Wars als Beispiel zu bringen ist irgendwie lustig, da davon ja 15 Minuten Gameplay gezeigt wurden.
    Jaaa allerdings nur von einem drögen Schlauch der nur zu einer verhaltenen Reaktion geführt hat.
    Zu dünn um ein Highlight zu sein und glaubt man Entwicklern sowie den Anspielern, zeigt die Demo tatsächlich kaum etwas vom Spiel.

  10. #10
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.135
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Jaaa allerdings nur von einem drögen Schlauch der nur zu einer verhaltenen Reaktion geführt hat.
    Zu dünn um ein Highlight zu sein und glaubt man Entwicklern sowie den Anspielern, zeigt die Demo tatsächlich kaum etwas vom Spiel.
    Das Level ist unglücklich präsentiert, das ist richtig.
    Es ist erstens nicht so schlauchig, wie es den Anschein hat.
    Zweitens, hätten sie nicht so einen absoluten Profi spielen lassen sollen.
    Dadurch wirkt das Gameplay wie gescriptet, was es definitiv nicht ist. Sie hätte jemand spielen lassen sollen, der auch mal Fehler macht, damit die Leute ein besseres Gefühl für das Gameplay bekommen.
    Nachdem ich es gespielt habe, finde ich es wirklich schade, wie schlecht das Gameplay bei vielen ankommt, weil es sich gespielt richtig gut anfühlt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.554
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich stimme ich zu, dass diese E3 sehr arm war an öffentlich gezeigtem Gameplay war.
    Aber hier gerade Star Wars als Beispiel zu bringen ist irgendwie lustig, da davon ja 15 Minuten Gameplay gezeigt wurden.
    Bei Nintendo wurde da nicht gegeizt. Im Treehouse gab's massig gameplay zu allen in der Direct gezeigten Spielen bis auf den BotW- Nachfolger.
    Für mich war das gezeigte Spielelineup im Allgemeinen nicht so prickelnd. Kein Tomb Raider, keine Infos zu Bg&E2, nur ein nichtssagender Teaser zu Elden Rings, massig Spiele, die mich absolut kalt lassen (Watchdogs, Ghost Recon, Fallout76, viel zu viel mobile)...
    Ich finde die Directs von nintendo das viel sympathischere Format wie die PK's mit ihren gekauften alles frenetisch bejubelnden Profiklatschern im Publikum.
    Bei Bethesda war das einfach nur unerträglich!
    the black knight always triumphs!!!

  12. #12
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.135
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Bei Bethesda war das einfach nur unerträglich!
    Absolut.
    Vor Ort im Saal war das erst recht kaum auszuhalten.
    linktheminstrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OdesaLeeJames
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    344
    Meine Top 5:

    Cyberpunk 2077
    Blair Witch
    Baldur's Gate 3
    Fall Guys: Ultimate Knockout
    Twelve Minutes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •