2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Kellykiller
  • 1 Beitrag von pcg-veteran
  1. #1

    Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu WoW: Blizzard plant wohl Senkung des Maximallevels auf Stufe 60 gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: WoW: Blizzard plant wohl Senkung des Maximallevels auf Stufe 60

    •   Alt
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.123
    Blog-Einträge
    10
    Weniger Levels, dafür mehr Fähigkeiten...War doch ein Witz beim neuen Addon, dass man von 110 bis 120 levelte und man nichts Neues dazubekam..Immer noch die gleichen Zauber usw. und das in einem Rollenspiel.
    Allerdings müssen dann die Levelphasen länger dauern, sonst ist man zu schnell auf 60.

    Ich würde mir da auch wieder einen richtigen Talentbaum wünschen, der den Namen wirklich würdig ist.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    5.049
    Als mögliche neue Stufe nach dem "Level-Squish" - der Reduzierung der bisherigen Höchststufe - könnte Level 60 herhalten. Als Gründe nannten sie den Wunsch, Aufstiege wieder zu einem besonderen Erlebnis zu machen.
    Tja, wie in Vanilla eben... da zog sich das leveln auf 60.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Ich würde mir da auch wieder einen richtigen Talentbaum wünschen, der den Namen wirklich würdig ist.
    Wozu? Am Ende werden sich wieder 2-3 Builds herauskristalisieren die man haben muss um vernünftig mitspielen zu können. Alles andere ist dann uninteressant. Das war ja DER Grund warum das alte Skill System abgeschafft wurde.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.123
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Kellykiller Beitrag anzeigen
    Wozu? Am Ende werden sich wieder 2-3 Builds herauskristalisieren die man haben muss um vernünftig mitspielen zu können. Alles andere ist dann uninteressant. Das war ja DER Grund warum das alte Skill System abgeschafft wurde.
    Dann liegt es am Entwickler das so hinzubekommen, dass jeder spielbar ist und eben unterschiedliche Spielweisen zulässt, deren Schaden ungefähr gleich ist. Da hatte Blizzard dann nur kein Bock das auszubalancen und hat es einfach gestrichen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.218
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Dann liegt es am Entwickler das so hinzubekommen, dass jeder spielbar ist und eben unterschiedliche Spielweisen zulässt, deren Schaden ungefähr gleich ist. Da hatte Blizzard dann nur kein Bock das auszubalancen und hat es einfach gestrichen.
    Das wird niemals funktionieren. Wenn man sich die aktuelle Meta anschaut zwischen dem letztem und dem ersten Platz im DPS Ranking sind das mal wieder Welten was dazwischen liegt. Blizzard ist für alles bekannt, aber nicht für Balancing, das wurde immer toll mit Honig kaschiert, aber sie haben es nie geschafft. Das schlimme ist, es ist in jedem Blizzard Spiel so, was auch reine Strategie ist. Hier diesen Monat mal da ein wenig mehr um genau die Fans dieser Klasse einen Hoch zu bescheren, nächsten Monat der anderen Klasse. Das zieht sich über Jahre hinaus, immer das gleiche (verlogene) Schemata. das ist reine Strategie von Blizzard, andere würden sagen sie kümmern sich darum, das ist falsch, sie biegen es so rein Psychologisch hin das es jeder denkt. Wer Balance sucht ist in Blizzard Spielen vollkommen falsch. Selbst ich als bekennender Blizzard Fan muss das anprangern, aber ich sehe es zumindest und bin da nicht ganz so blind.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.123
    Blog-Einträge
    10
    "Beweis dafür soll eine Umfrage sein, die zurzeit im Netz kursiert und Fragen zeigt, in denen explizit auf die Reduzierung der Level-Cap hingewiesen wird. "
    Das kann ich bestätigen.. Ich hatte jetzt auch diese Umfrage von Blizzard in meinem E-Mailfach und hab sie mal komplett durchgemacht... Da wird wirklich nach diesem Levelzurücksetzen konkret gefragt. Es scheint Blizzard da wohl wirklich sehr ernst zu sein und es sieht so aus, als wird das wohl irgendwann wirklich kommen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73
    Oh bitte Blizzard, tut das nicht! Es ist einfach ein erhebendes Gefühl, eine Stufe über 100 zu haben. Vor allem, wenn man WoW schon spielt, seit es erschienen ist. Jetzt will man meinen Helden wieder auf 60 eindampfen, bei der Menge an Gebieten meine Meinung nach völlig der falsche Ansatz. Ich habe schon nicht verstanden, warum man bei zwei der Addons nur 5 Level hatte... Ich muss sagen, dies wäre ein echter Grund das Abo zu kündigen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.218
    Zitat Zitat von Tomrok Beitrag anzeigen
    Oh bitte Blizzard, tut das nicht! Es ist einfach ein erhebendes Gefühl, eine Stufe über 100 zu haben. Vor allem, wenn man WoW schon spielt, seit es erschienen ist. Jetzt will man meinen Helden wieder auf 60 eindampfen, bei der Menge an Gebieten meine Meinung nach völlig der falsche Ansatz. Ich habe schon nicht verstanden, warum man bei zwei der Addons nur 5 Level hatte... Ich muss sagen, dies wäre ein echter Grund das Abo zu kündigen.
    Was sagst du da? Das Item level wurde auch schon mehrmals nach unten skaliert. ist also genau das gleiche
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!
    The Division 2 Der Thread

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Was sagst du da? Das Item level wurde auch schon mehrmals nach unten skaliert. ist also genau das gleiche
    Ne ist nicht das gleiche. Ich kann mir schon vorstellen, wie potenziell neue Spieler sich das Spiel angucken und 120 Level sehen. Das kann sicherlich abschreckend wirken.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    375
    Welchen Sinn macht ein Player-Level überhaupt noch in Zeiten des Skaling, wenn die Software Gegner, Mitspieler und Loot automatisch an das eigene Level virtuell anpasst, um eine optimale Spiel-Illusion zu bieten?

    Die Frage ist : Für wen möchte Blizzard die Änderung durchführen?

    - Spieler, die bereits einen oder mehrere Charaktere auf 120 haben, werden keine Vorteile haben. Für ihre Twinks ist es egal, da man über Ruhebonus, Fluglizenzen, Erbstücke, etc. allgemein schnell levelt. Falls der Level-Squish dazu führt, daß Max-Level Spieler ihre Überlegenheit in älterem Content verlieren, also zB keine veralteten Instanzen mehr alleine gehen können, wäre es ein großer Nachteil.
    - Ob sich der Aufwand alleine für neue Spieler lohnt, weiß ich nicht. WoW ist in den letzten 15 Jahren gut gewachsen : Vanilla, BC, WotLK, Cata, MoP, WoD, Legion, BfA. Ein weiteres Verkürzen der Level-Phase bedeutet auch, daß neue Spieler die alten AddOns fast komplett links liegen lassen werden, da es dort für sie dann keine EP (und auch keine notwendigen Handwerkspunkte) mehr zu holen gibt. Ich sage nicht, daß neue Spieler die alten AddOns durchspielen müssen, aber wenn sie es tun, sollte es sich schon etwas für sie lohnen.

    Das Level selber ist nur eine Zahl.
    Für den Spieler bekommt sie eine konkrete Bedeutung durch den (Zeit)Aufwand, den man für das Leveln von 1-120 aufwenden muß.
    Wenn man den Level-Range auf 1-60 zusammenstaucht, aber den Gesamt-Aufwand gleich läßt (zB über höhere EP-Kosten pro Stufe oder niedrigere EPs aus Mobs und Quests), hat die Anpassung nur psychologische Wirkung.

    Wenn man stattdessen den benötigten (Gesamt-)Aufwand reduzieren möchte, kann man das am einfachsten erreichen, wenn man die EP-Kosten pro Level reduziert. Das erfordert kaum Änderungen an den Spieldaten und nur minimalen Testaufwand.

    Wenn es nur um die psychologische Wirkung geht, würde es im Prinzip genügen, in der GUI die Levelanzeigen zu modifizieren. Statt Level eben Level/2 (gerundet) anzeigen, EP-Leiste modifizieren und jeden 2. Levelanstieg-Event unterdrücken.

    Das komplette Spiel durchgehen und bei allen Quests und Gebieten und Mobs und Items und Skills und Berufen das Level modifizieren, ist ein riesiger Aufwand (incl. Tests) und bringt den Spielern mit Max-Level-Charakteren überhaupt nichts. Und beim Twinken habe ich keine Probleme mit dem jetzigen Zustand.

    Der ganze Aufwand wäre besser in einem WoW 2 aufgehoben, wo ALLE Spieler wieder bei Level 1 anfangen und von den Verbesserungen profitieren.

    Wenn Blizzard etwas ändern möchte, könnten sie das Paragon-System aus Diablo 3 einbauen. Meine Twinks in WoW profitieren kaum von den Fortschritten der Main-Charaktere. Das Paragon-System würde mehr Veränderung bringen als Manipulationen am Spieler-Level und für das Questen nach Erreichen von Max-Level weitere Anreize bieten.

    Die Charakter-Entwicklung (Klassen-Fähigkeiten) könnte man auch über eine Questreihe notfalls komplett vom Level abkoppeln.

    Und für neue Spieler bieten sich die Stufe "Max-Minus-10"-Tokens an, die Blizzard mit jedem Add-On verteilt, also aktuell 110.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •