4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von bltpgermany
  • 1 Beitrag von Javata
  • 1 Beitrag von Javata
  • 1 Beitrag von Javata
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    303
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Odyssey: Update 1.5.3 zum Download, Überraschung für Ezio-Fans gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Assassin's Creed Odyssey: Update 1.5.3 zum Download, Überraschung für Ezio-Fans

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    18
    eigentlich ein gutes spiel mit wunderschöner spielwelt, allerdings ist der grind, um im level aufzusteigen, um die haupstory zu sehen einfach unterträglich. die nebenmissionen/aufgaben nerven unendlich und das alles nur, um den shop zu boosten.
    buh ubisoft. so nicht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    160
    Also am PC ist das Update 10,99Gb groß. Etwas viel für "kleine Änderungen" würde ich sagen.
    AdamJenson hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    928
    Zitat Zitat von steve127 Beitrag anzeigen
    eigentlich ein gutes spiel mit wunderschöner spielwelt, allerdings ist der grind, um im level aufzusteigen, um die haupstory zu sehen einfach unterträglich. die nebenmissionen/aufgaben nerven unendlich und das alles nur, um den shop zu boosten.
    buh ubisoft. so nicht.
    Wenn du Probleme beim Leveln hast, hast du das Questsystem nicht verstanden. Es gibt keinen Grind für das Hauptquest. Um (zu) schnell zu leveln muss man einfach nur die "globalen" Randomquests am Brett annehmen, die man so oder so nebenbei macht. Töte 10 Spartiaten hier, 10 Athener Bogenschützen hier, 3 Piraten-Schiffe da etc etc... So levelt man sehr schnell und ohne jeden Grind denn diese DInge macht man so oder so nebenher.

    (Und um es mal ins Verhältnis zu setzen: Es gibt kaum ein Rollenspiel wo man ohne Nebenquests direkt die Story durchspielen kann. Geht bei Witcher nicht, geht bei Gothic/Risen/Elex nicht und auch bei einem DA oder PoE nicht. Die fixen Sidequests in Odyssey sind auch teilweise nicht soo schlecht und davon gibts auch einige)
    Bullwey-M hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    388
    Zitat Zitat von bltpgermany Beitrag anzeigen
    Also am PC ist das Update 10,99Gb groß. Etwas viel für "kleine Änderungen" würde ich sagen.
    Es gibt auch Spiele die man komplett neu downloaden muss wegen kleinen Änderungen.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bullwey-M
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Wenn du Probleme beim Leveln hast, hast du das Questsystem nicht verstanden. Es gibt keinen Grind für das Hauptquest. Um (zu) schnell zu leveln muss man einfach nur die "globalen" Randomquests am Brett annehmen, die man so oder so nebenbei macht. Töte 10 Spartiaten hier, 10 Athener Bogenschützen hier, 3 Piraten-Schiffe da etc etc... So levelt man sehr schnell und ohne jeden Grind denn diese DInge macht man so oder so nebenher.

    (Und um es mal ins Verhältnis zu setzen: Es gibt kaum ein Rollenspiel wo man ohne Nebenquests direkt die Story durchspielen kann. Geht bei Witcher nicht, geht bei Gothic/Risen/Elex nicht und auch bei einem DA oder PoE nicht. Die fixen Sidequests in Odyssey sind auch teilweise nicht soo schlecht und davon gibts auch einige)
    Sehe ich absolut genauso. So sind RPGs ob nun Pen and Paper oder am PC.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    741
    Zitat Zitat von Bullwey-M Beitrag anzeigen
    Sehe ich absolut genauso. So sind RPGs ob nun Pen and Paper oder am PC.
    An der Stelle macht das Argument den Zirkelschluss. Denn niemand hat Ubisoft dazu gewzungen, aus AC in RPG zu machen.
    AC war besser bevor es angefangen hat so zu tun als sei es ein RPG. Die RPG-Mechaniken sind unvereinbar mit der Hintergrundstory, dass es sich um die Erinnerungen einer historischen Person handelt.
    Glory to Arstotzka

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    928
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    An der Stelle macht das Argument den Zirkelschluss. Denn niemand hat Ubisoft dazu gewzungen, aus AC in RPG zu machen.
    AC war besser bevor es angefangen hat so zu tun als sei es ein RPG. Die RPG-Mechaniken sind unvereinbar mit der Hintergrundstory, dass es sich um die Erinnerungen einer historischen Person handelt.
    Naja, nicht direkt. Denn die RPG-Mechaniken haben keinerlei Einfluß. AC ist im Moment eher ein RPG-Light und zwar nicht erst mit Odyssey oder Origins.

    Davon ab war und ist der Schritt mMn mehr als nötig. Zum einen hat sich das alte Prinzip einfach abgenutzt und zum anderen wurde es eh mit jedem Teil rpg-iger, wenn auch nur in kleinen Schritten. Ein Unity oder Syndicate sind nicht wirklich weit entfernt von einem Origins/Odyssey. Ich weiß aber, dass auch viele deiner Meinung sind und die RPG-Elemente in der Reihe nicht mögen. Ich vermute aber, dass bei den Käufern diese Meinung in der Minderheit ist. Für mich könnte man gerne den Schritt zu einem echten RPG machen, im Moment ist es keins.
    Bullwey-M hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    741
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Naja, nicht direkt. Denn die RPG-Mechaniken haben keinerlei Einfluß. AC ist im Moment eher ein RPG-Light und zwar nicht erst mit Odyssey oder Origins.

    Davon ab war und ist der Schritt mMn mehr als nötig. Zum einen hat sich das alte Prinzip einfach abgenutzt und zum anderen wurde es eh mit jedem Teil rpg-iger, wenn auch nur in kleinen Schritten. Ein Unity oder Syndicate sind nicht wirklich weit entfernt von einem Origins/Odyssey. Ich weiß aber, dass auch viele deiner Meinung sind und die RPG-Elemente in der Reihe nicht mögen. Ich vermute aber, dass bei den Käufern diese Meinung in der Minderheit ist. Für mich könnte man gerne den Schritt zu einem echten RPG machen, im Moment ist es keins.
    Ich hätte ja auch nichts gegen ein echtes RPG - mal abgesehen von der Dissonanz mit der Hintergrundstory - wenn es denn am Ende nicht nur da ist um als Rechtfertigung für langweiligem Filler-Grind zu dienen, von dem der Spieler nichts hat außer dass er jetzt länger braucht um durch die Story zu kommen.
    Geändert von xaan (15.03.2020 um 01:28 Uhr)
    Glory to Arstotzka

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    202
    Hat schon jemand herausgefunden, was es mit dieser Community Aktivität auf sich haben soll, damit man die Club-Belohnung bekommt? Mir ist das bisher nicht ersichtlich.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    928
    Zitat Zitat von xaan Beitrag anzeigen
    Ich hätte ja auch nichts gegen ein echtes RPG - mal abgesehen von der Dissonanz mit der Hintergrundstory - wenn es denn am Ende nicht nur da ist um als Rechtfertigung für langweiligem Filler-Grind zu dienen, von dem der Spieler nichts hat außer dass er jetzt länger braucht um durch die Story zu kommen.
    Wie gesagt, ich finde nicht, dass es einen echten Grind gibt in Odyssey. Das wird nur so gesehen weil die Nebenquests doch eher wirklich schlecht sind (also zu 90. In einem Witcher 3 macht die jeder gerne, bei AC halt eher nicht. Bin auf jeden Fall gespannt wie sehr RPG sie sich im nächsten Teil trauen.
    Bullwey-M hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xaan
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    741
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich finde nicht, dass es einen echten Grind gibt in Odyssey. Das wird nur so gesehen weil die Nebenquests doch eher wirklich schlecht sind (also zu 90. In einem Witcher 3 macht die jeder gerne, bei AC halt eher nicht. Bin auf jeden Fall gespannt wie sehr RPG sie sich im nächsten Teil trauen.
    Grind sehe ich immer dann wenn das Spiel mich dazu zwingt irgendetwas zu tun was ich wegen akkuter Langweiligkeit nicht von alleine tun würde, nur um mir den Zugang zur weiteren Hauptstory zu entsperren.
    Und was Witcher 3 angeht: in meiner Filterbubble wurden auch hier die Nebenquests ordentlich kritisiert.
    Glory to Arstotzka

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •