Seite 2 von 2 12
25Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.275
    Zitat Zitat von Tremo Beitrag anzeigen
    Und genau wegen solchen Leuten die brav alles mitmachen was sie vorgesetzt bekommen vermehrt sich dieser unnütze Schwachsinn den kein Schwein Braucht immer mehr.In dem Falle der Epic Launcher.Applaus !!
    einfache lösung: nutz ihn nicht!
    aber hör(t) endlich auf mit dem gejammer!
    es ist so langsam einfach nur noch lästig.
    kaepteniglo und Amosh haben "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Gesperrt

    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    359
    Dann passts ja.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    15.02.2015
    Beiträge
    168
    Kann man glauben oder auch nicht ^^.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    976
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    wer sich lautstark über diablo immortal beschwert hat, war kein kunde, höchstens ein potentieller.
    "die" gamer überschätzen sich ganz offensichtlich mit solchen bescheuerten aktionen und nehmen sich eindeutig zu wichtig.
    wer den f2p-mobile-kram nicht will, spielt ihn nicht. ende der geschichte.
    wer den grafikstil von diablo 3 nicht mochte, hätte es im regal stehen lassen sollen. ende der geschichte.
    Na jaaa... ich gebe dir grundsätzlich ja recht, das Review Bombing ist panne... Todesdrohungen usw. was unzweifelhaft mal wieder erfolgt und andere Entgleisungen ebenso.

    Die "Empörung" auf der BlizzCon rührte aber wohl auch daher, dass dort Leute hingehen, Eintritt bezahlen, Anreise, Übernachtung usw. die wohl als "Blizzard Fans" einzustufen sind und
    die bekommen dann ein Mobile Spiel präsentiert als wäre es die Rückkehr von Jesus.

    Das rechtfertigt - wie gesagt - keine Entgleisung, aber es zeugt von einer dramatischen Fehleinschätzung der eigenen Kundschaft von seiten Blizzards... man hat offensichtlich entweder das Feeling verloren
    WAS man WANN WELCHER ZIELGRUPPE unter WELCHEN UMSTÄNDEN mitteilt, oder es wurden den armen Hanseln die das Event planen oder ausführen mussten von jemanden weiter oben auferlegt, dem das schi**ss-egal war.

    Die Reaktionen der anderen Studios wie z.B. Bioware, die ja schon mal jetzt ein neues Dragon Age und auch mittlerweile ein neues Mass Effect mehr oder weniger direkt ankündigen obwohl davon wahrscheinlich ausser Storyelementen
    und etwas Artwork nichts fertig ist, ist auch unter dem Aspekt zu sehen.... mittlerweile ist es wohl wieder angesagt, langfristige Ankündigungen zu machen um die - eher militanten - Liebhaber der klasssischen Kernmarken und Spielformen
    zu besänftigen, bevor die mangels Perspektive auf jede Ankündigung die die nicht betrifft an die Decke gehen.

    Zitat Zitat von Tremo Beitrag anzeigen
    Und genau wegen solchen Leuten die brav alles mitmachen was sie vorgesetzt bekommen vermehrt sich dieser unnütze Schwachsinn den kein Schwein Braucht immer mehr.In dem Falle der Epic Launcher.Applaus !!
    Also.. der Steam Launcher war damals auch genau sowas, das galt auch als etwas "das keiner braucht".

    Lasst doch den Markt entscheiden. Die Leute haben damals auch geschrien, und der Markt hat gesprochen. Wenn man es nicht mag, kein Geld da lassen. Das andere Leute das mit den Stores anders sehen und Geld bei Epic lassen, da muss man dann halt durch.. ist
    doch bei anderen Sachen im Leben auch so.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Kritisieren ja, nur hat das die Community im allgemeinen nicht gemacht, sondern gleich Fackeln und Heugabeln ausgepackt.
    Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.
    Mir ist der Unterschied absolut klar. Ich hab auch schon mehrmals in den vergangenen Wochen betont, dass ich Review-Bombing und den Shitstorm äußerst kritisch sehe.

    Allerdings sehe ich (um mal den Vergleich zwischen Diablo Immortal und der Sache hier wieder ran zu ziehen) es auch durchaus kritischer, einen Exklusivdeal einzugehen, der die Konkurrenz komplett ausschließt, als die Erwartungen irgendwelcher Fans nicht zu erfüllen, indem man einen Mobilableger einer erfolgreichen Franchise ankündigt. Du kannst das natürlich gern anders sehen und das ist dein gutes Recht. Aber ich empfand den Shitstorm gegen Diablo Immortal ein gutes Stück lächerlicher, als diesen hier.

    Aber die generelle Kritik ("Ich will keinen weiteren Launcher auf meiner Platte!" mag zwar einer der meist genannten Punkte gewesen sein, aber mit Sicherheit nicht der einzige) ist durchaus gerechtfertigt. Lediglich das "wie" ist fragwürdig.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  6. #26
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.574
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    mit anderen worten: die news vom 17.2. mit der headline Steam-Käufer warten noch immer auf Day-One-Patch war 'ne falschmeldung
    Die Leute hatten doch darauf gewartet, oder?

    Verschiedene Versionsnummer benutzen ist doch wirklich dämlich. Das macht es ja sogar für die Entwickler komplizierter. Wie soll da ein Nutzer den Überblick haben?
    MichaelG, SGDrDeath, Xivanon und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.747
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Die Leute hatten doch darauf gewartet, oder?

    Verschiedene Versionsnummer benutzen ist doch wirklich dämlich. Das macht es ja sogar für die Entwickler komplizierter. Wie soll da ein Nutzer den Überblick haben?
    Das ist in der Tat selten dämlich.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Xivanon
    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    563
    Vermutlich steh ich mit der Meinung ziemlich alleine da, aber persönlich habe ich nichts gegen review bombing. Aus meiner Sicht zeigt es Missstände auf, von denen ich sonst vielleicht gar nichts gewusst hätte und zwingt die Entwickler/Publisher Farbe zu der Problematik zu bekennen. Und ich kann mir dann meine eigene Meinung dazu bilden.

    Um das klar zu stellen:
    Todesdrohungen und ähnliches sollten niemals Bestandteil einer Kommunikation sein. Sowas sollte strafrechtlich verfolgt werden.

    Wenn ich das Produkt einfach nicht kaufe, trifft es zwar auch den Entwickler, aber er weiß eventuell gar nicht, warum sein Produkt nicht gekauft wurde. Das ist auch nicht wirklich zielführend.
    Wenn alles still und leise zwischen Spieler und Support abläuft, kriegt man brisante Dinge eventuell gar nicht mit, die einen sonst vom Kauf abgehalten hätten.
    Und ein höfflicher zivilisierter Umgang muss auch angenommen werden. Unglücklicherweise habe ich auch selber schon die Erfahrung gemacht, dass jene, die ihre Probleme gesittet und sachlich vortragen leider ab und an auch einfach hingehalten oder ignoriert werden. Es ist halt auch irgendwo ein hausgemachtes Problem.

    Natürlich wäre es wünschenswert, wenn man in einem Forum sachlich über alles diskutieren könnte und man dann auch von den Entwicklern direkt oder indirekt Feedback bekommt. Das ist aus meiner Sicht der beste und vor allem produktivste Weg. Aber die aktuelle Gesellschaft, und damit meine ich sowohl Spieler, wie auch Entwickler und Publisher, haben gemeinsam dafür gesorgt, dass in erster Linie die beachtet werden, die am lautesten schreien.
    Ich arragiere mich der weil mit den Gegebenheiten und hoffe auf eine baldige Weiterentwicklung.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.747
    Konstruktive Kritik ist was anderes. Reviewbombing (zumal von den Vorgängerspielen die mit der Situation gar nichts zu tun haben) ist Blödsinn. Wenn konstruktive Kritik unter Ansprechen der Mißstände. Pauschales Bashing bringt 0 und die Firma weiß im Zweifelsfall bei so etwas auch nicht wo die Probleme liegen. Ein Metro 2033 und Last Light haben nichts mit der Situation um Exodus zu tun.
    SGDrDeath und NOT-Meludan haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Konstruktive Kritik ist was anderes. Reviewbombing (zumal von den Vorgängerspielen die mit der Situation gar nichts zu tun haben) ist Blödsinn. Wenn konstruktive Kritik unter Ansprechen der Mißstände. Pauschales Bashing bringt 0 und die Firma weiß im Zweifelsfall bei so etwas auch nicht wo die Probleme liegen. Ein Metro 2033 und Last Light haben nichts mit der Situation um Exodus zu tun.
    Auf der anderen Seite..."ein Klick" zeigt ja dann trotzdem schonmal auf den ersten Blick Missfallen. Diesen "Klick" konnte man bei Metro Exodus (Steam) aber eben nicht machen. Wäre es dort möglich gewesen, wären die Vorgänger sicherlich davon verschont geblieben. Aber man sieht halt sofort: Ok, da ist ein Problem. Und ich denke, wenn man den Kontext betrachtet, braucht man nicht lange um zu wissen, worum es da den Spielern geht.

    Auch hier im Forum ist die Kritik oft harsch hervor gebracht und auch ich bin mit dieser Art und Weise nicht einverstanden. Aber rein inhaltlich ist die Kritik dann doch meist berechtigt. Man sollte halt auch mal zwischen der Art der Kritik und dem Inhalt trennen.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sancezz1
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    557
    Weiß jemand was gab es denn heute für ein Metro Exodus Update (1.0.0.1) auf Steam, welches 1,8 GB groß ist? Im Internet fide ich nicht wirklich etwas brauchbares dazu. Und ist es Zufall das dieses Update etwa so groß ist, wie der Day 1 Patch sein sollte?^^

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •