1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    OCZ 1066?

    Servus, habe in meinem Rechner diesen Speicher hier verbaut :

    http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-1066/OCZ/DIMM_4_GB_DDR2-1066_Kit/255510/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=OYzaemtNgilqirZ.jpg
    das wird mit unter CPU-Z angezeigt, spannung 1,8 V? stimtm nicht oder is nicht das was es sein sollten sollte ichs hochstellen, wnen aj wie geht das via bios?


    danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    124

    AW: OCZ 1066?

    Zitat Zitat von MeloDeath am 30.09.2008 15:12
    Servus, habe in meinem Rechner diesen Speicher hier verbaut :

    http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-1066/OCZ/DIMM_4_GB_DDR2-1066_Kit/255510/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-1066

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=OYzaemtNgilqirZ.jpg
    das wird mit unter CPU-Z angezeigt, spannung 1,8 V? stimtm nicht oder is nicht das was es sein sollten sollte ichs hochstellen, wnen aj wie geht das via bios?


    danke!

    Also die sollte bei so gutem ram auf mindestens 2.0liegen
    einfach ins bios gehn und hochstellen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.046

    AW: OCZ 1066?

    wird da nicht bloss angezeigt, was so im SPD steht?
    ich hab meinen auch hochgevoltet und trotzdem steht in CPU-Z noch 1,8V.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Eol_Ruin
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    6.060

    AW: OCZ 1066?

    Zitat Zitat von HanFred am 30.09.2008 15:22
    wird da nicht bloss angezeigt, was so im SPD steht?
    ich hab meinen auch hochgevoltet und trotzdem steht in CPU-Z noch 1,8V.
    Yep !
    i5-4570 | Asrock B85M Pro4 | Arctic Cooling Freezer 13 CO | 8GB Corsair DDR3-1600
    Sapphire HD 6950@6970 Dual-Fan 1GB @880/1350 | Fujitsu Siemens L3230T
    Cherry Evolution Stream | Sharkoon Fireglider | Xigmatek Midgard
    Super Flower Amazon 450W | ADATA Premier Pro SP900 128GB & Agility 3 60GB, Samsung F3 1TB

  5. #5
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    AW: OCZ 1066?

    Also wo schaue ich dann im Bios nach wies aussieht?
    Er ist ja bei Alternete mit 2,1 V angegeben, und warum steht da oben 400Mhz?

  6. #6
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    AW: OCZ 1066?

    Also wo schaue ich dann im Bios nach wies aussieht?
    Er ist ja bei Alternete mit 2,1 V angegeben, und warum steht da oben 400Mhz?

    Hab mal DRAM Frequnzy auf 2.10 gesetellt stimmt das so? jetzt zeigt er mit hinten im Febster wo vorher 2.1 stand nix mehr?
    so nochmal hab jetzt statt 5-5-5-15 mal 5-5-5-18 jetzt zeigt er bei beiden slots 2,1V an.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    126

    AW: OCZ 1066?

    Zitat Zitat von MeloDeath am 30.09.2008 15:44
    Also wo schaue ich dann im Bios nach wies aussieht?
    Er ist ja bei Alternete mit 2,1 V angegeben, und warum steht da oben 400Mhz?

    Hab mal DRAM Frequnzy auf 2.10 gesetellt stimmt das so? jetzt zeigt er mit hinten im Febster wo vorher 2.1 stand nix mehr?
    so nochmal hab jetzt statt 5-5-5-15 mal 5-5-5-18 jetzt zeigt er bei beiden slots 2,1V an.
    Also gut, was hast denn für einen FSB?
    Die Dram Voltage solltest nicht anrühren, solange du den Speicher nicht übertaktest.
    ...und was die Timings betrifft, weniger ist mehr!!!!!

  8. #8
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    AW: OCZ 1066?

    Laut CPU-Z ein FSB : DRAM von 5:8 meinste das?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    126

    AW: OCZ 1066?

    Zitat Zitat von MeloDeath am 30.09.2008 21:42
    Laut CPU-Z ein FSB : DRAM von 5:8 meinste das?
    Auf der ersten Seite von CPU-Z, dort wo der Prozessor aufghelistet ist, dort ist ein Kästchen mit der Überschrift "Clocks"
    Dort steht di Geschwindigkeit, der Multi, und der Bus speed.

    Aber so wie du dich auskennst, setz im Bios mal wieder alles auf "default"
    Ich glaub, das ist die beste Lösung.
    Erstmal und dann kannst du ja langsam, einen Parameter nach dem anderen verstellen.
    Aber nicht zu viel, sonst machst du noch was hinn!!!

  10. #10
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    AW: OCZ 1066?

    Bevor ichs aufliste, machen wirs so:
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=RM1V6ldZbHCzPKo.jpg

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    126

    AW: OCZ 1066?

    Was du natürlich ausprobieren könntest wäre das Tool SPD-z damit soll sich angeblich die SPD flashen lassen, Ich hab nur bissher keinen funktionierenden Download gefunden und weiss auch nicht ob es für alle Module eine überarbeitete SPD gibt.
    Ansonsten hab Ich im OCz Forum einige interessante einträge gefunden, die dir unter umständen weiter helfen könnten.

  12. #12
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    35

    AW: OCZ 1066?

    Zitat Zitat von AXL79 am 30.09.2008 23:25
    Was du natürlich ausprobieren könntest wäre das Tool SPD-z damit soll sich angeblich die SPD flashen lassen, Ich hab nur bissher keinen funktionierenden Download gefunden und weiss auch nicht ob es für alle Module eine überarbeitete SPD gibt.
    Ansonsten hab Ich im OCz Forum einige interessante einträge gefunden, die dir unter umständen weiter helfen könnten.
    Hier kann mans laden: http://downloads.guru3d.com/downloadget.php?id=1696&file=5&evp=0a641d60cf8a576 574ee8d941dae6167

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    70

    AW: OCZ 1066?

    Also wenn du schon OCen willst dann solltest du mal EIST oder SpeedStep abschalten, da diese deine Leistung reduzieren.

    Und hier ist eine super Anleitung was das OCen angeht:

    http://www.pcgameshardware.de/?menu=050000&s=thread&bid=103&tid=6424867&x=83

    Zu deiner Speicherspannung kann ich nur sagen das ich sie nicht erhöhen würde Solange sie bei dem gewünschten OC ausreichend ist. Denn mehr Spannung bedeutet mehr Abwärme also HEISS!!!! Und das ist wie du vieleicht weißt der TOT aller Halbleiterbauteile!!!
    CPU: Core 2 Duo E8400 1,375V 2@4,1GHz 62°C max
    RAM: OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit OCZ2RPR800C44GK, Reaper HPC 1067Mhz
    Mainboard: ASUS Striker 2 Formula mit 2xDual Radi´s und EK Supreme Wakü
    GraKa: 2x Leadtek 8800 GTS 512MB (G92) SLI übertaktet GPU 750MHz Shader 1875MHz RAM 1050Mhz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •