1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.04.2015
    Beiträge
    2

    Neuer PC kaufberatung

    Hallo liebe Forenmitglieder.

    Mein PC ist jetzt schon etwas älter und ich brauche ein neues System zum Zocken.

    Mein derzeitiges System:
    Phenom II X4 955 BE
    Asus M5A99FX
    Gainward GTX470
    8gb ddr3
    LC Power 430w Netzteil

    Kann ich das Netzteil weiterbenutzen?
    Lohnt es sich den Phenom gegen einen FX8350 zutauschen oder sollte ich komplett neu kaufen?

    Mein Budget liegt bei ca. 800€

    Vielen Dank für eure Hilfe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.572
    Der FX-8350 hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Intel Prozessoren sind da generell die flotteren Teile, bzw, die konsistenteren.

    Allerdings, falls der Rechner hauptsächlich zum Zocken da ist, fände ich ein Upgrade auf einen FX-8350 so übel nicht.

    FX-8350 (150€), ggfs. einen ordentlichen CPU-Kühler dazu (falls nicht schon vorhanden, bzw. du keinen 8350 mit dem "Wraith" Kühler erwischt, 40€),
    Custom-RX480 mit 8GB VRAM oder GTX1060 (300€), ein neueres Netzteil (50-60€) und falls nicht schon vorhanden, eine 480GB-SSD (100€) für OS und die Lieblingsspiele.

    Für ca. 650€ hättest du dann einen Rechner, der ziemlich alles auf FullHD@high@60fps spielt.
    (Mit den restlichen 150€ könntest du sogar was verrücktes tun und dir, anstatt der RX480, eine GTX1070 holen, weil's halt wurscht ist. )

    Kommt halt auf deine Ansprüche und Bildschirm an und was du so am liebsten spielst.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.04.2015
    Beiträge
    2
    Ich habe gerade festgestellt der Netzteil Rechner von beQuiet! zeigt mir einen maximalen Bedarf von 346w an.

    Ich nutze einen FHD Bildschirm mit 60hz.

    Da reicht mein 430w Gerät doch noch, oder?
    Kannst du mir einen guten Kühler empfehlen?
    Als SSD würde ich diese kaufen: https://geizhals.eu/mushkin-triactor...1.html?hloc=de

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.676
    Zitat Zitat von the_leon Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade festgestellt der Netzteil Rechner von beQuiet! zeigt mir einen maximalen Bedarf von 346w an.
    ja, aber du solltest immer einen Puffer nach oben haben, da die Leistung auf verschiedenen "Leitungen" des Netzteils abgerufen werden, und jede Leitung hat ein eigenes Maximum. Zudem haben manche hochwertige Netzteile mit Nennleistung zB 450W mehr effektive Dauerleistung als viele günstigere Netzteile, die angeblich 500W "haben". Für einen modernen PC mit ner guten Grafikkarte würde ich mindestens ein "hochwertiges" 450W-Modell nehmen oder ein normales mit 500-550W Nennwert - ganz grob: 60-80€, 2x PCie-8Pin vorhanden, 450-550W, Effizienz mind. 85% im Schnitt - dann machst du wenig falsch.

    Und ein altes 430W-Netzteil, zumal von einer Firma wie LC-Power, die auch sehr viel "Billigkram" produziert haben, also: da würde ich lieber mal wechseln. Selbst wenn es "ausreicht", hast du da vermutlich eine schwache Effizienz. Kannst du das genaue Modell rausfinden? Sollte bei offenem Seitenteil am Netzteil zu erkennen sein.


    warum grad die? ^^ Mushkin ist bei SSDs nicht mehr so vertreten, und das Modell gibt es ja auch kaum, wie du siehst. Wobei es halt noch sehr neu ist - hast du da einen Test gelesen, der sehr gut ausgefallen ist?


    wegen dem PC an sich: der FX-8350 wäre okay, wenn du unbedingt einen Mainboardneukauf vermeiden willst. Allerdings werfe ich auch mal den FX-8320E in den Raum https://geizhals.eu/amd-fx-8320e-fd8...6.html?hloc=de der hat einen niedrigen Standardtakt, aber boostet auf 4GHz (der 8350 auf 4,2GHz) und kostet nur 120€. Der FC-8350 kostet aktuell mind 155€.

    Du hast aber wirklich das M5A99FX, oder ist es vlt das M5A99FX Pro R2.0 ? Bei letzteren gehen die beiden genannten FX-8000er. Ob es ein M5A99FX ohne "Pro R2.0" gibt, weiß ich nicht, aber wenn ja, dann KÖNNTE es sein, dass die CPUs darauf nicht laufen...


    Ansonsten, wenn du vlt auch Board+CPU wechseln müsstest:

    Core i5-4460 => 170€
    Sockel 1150-Board => 70€
    RAM => kannst du behalten, 0€
    SSD mit 480-512GB => 120-130€
    Neues, solides Netzteil => 70€
    Gehäuse: kannst du behalten => 0e
    CPU-Kühler Zb Brocken ECO => 30€

    Dann bist du bei 460€. Dazu eine GTX 1060 oder RX 480 für 270 bis 300€, dann wären das unter 800€ für ein gutes Sockel 1150-Setting mit ner GTX 1060. Du kannst "sogar" für 30€ noch weitere 8GB RAM holen und bleibst unter 800€.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Neuer PC: Kaufberatung :)
    Von ChristianIvo im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 19:31
  2. neuer pc - kaufberatung
    Von ghjk im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 13:44
  3. Kaufberatung neuer PC
    Von RunYon im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 15:04
  4. [Kaufberatung] Neuer PC, neue Fragen
    Von Tirea88 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 10:08
  5. Kaufberatung neuer PC
    Von marilynmarduk im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 20:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •