Seite 1 von 2 12
7Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4

    Raten kaufen

    Hallo, ich hab lange überlegt aber ich glaube ich werde mir jetzt eine PS4 auf raten kaufen. Die Ps4 alleine wäre nicht das problem ich brauch dazu eigentlich auch nen neuen fernseher. Würdet ihr zu so etwas raten oder eher nicht und wenn ja wo kann man sowas machen? Und muss man dann zinsen bezahlen und wie lange zahlt man sowas ab?

    Lg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.278
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bubedi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab lange überlegt aber ich glaube ich werde mir jetzt eine PS4 auf raten kaufen. Die Ps4 alleine wäre nicht das problem ich brauch dazu eigentlich auch nen neuen fernseher. Würdet ihr zu so etwas raten oder eher nicht und wenn ja wo kann man sowas machen? Und muss man dann zinsen bezahlen und wie lange zahlt man sowas ab?

    Lg
    Wenn man nicht genug Geld für eine PS4 hat, dann sollte mans lassen, finde ich.
    Zumal die Games danach ja auch noch was kosten. Willst du die auch in Raten zahlen?
    Bin so oder so kein Freund von solchen Dingen wie Kredit aufnehmen und Ratenzahlung.
    Kommt natürlich auf das Volumen an. Bei einem Hauskauf ist das schon was anderes. Aber für sowas?
    Das ist ja keine Investition in die Zukunft.
    Entweder man hat das Geld gespart, oder man leistet sich das Teil nicht (bzw fängt an zu sparen).
    Zybba und Booman90 haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    21.498
    Zitat Zitat von Bubedi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab lange überlegt aber ich glaube ich werde mir jetzt eine PS4 auf raten kaufen. Die Ps4 alleine wäre nicht das problem ich brauch dazu eigentlich auch nen neuen fernseher. Würdet ihr zu so etwas raten oder eher nicht und wenn ja wo kann man sowas machen? Und muss man dann zinsen bezahlen und wie lange zahlt man sowas ab?

    Lg
    Kann man machen. Ich habs mal bei meinem letzten Online-Fernseher-Kauf getan. Nicht weil ich nicht das Geld bereits verfügbar hatte, sondern weil ich über den Finanzkauf nochmal ein Paar Prozente sparen konnte.

    Bei mir erfolgte die Ratenzahlung über Commerz Finanz. Du suchst dir dann deine Wunschlaufzeit der Ratenzahlung aus - gewisse Zeiträume können sogar zinsfrei sein -, und die Bank zieht dann im regelmäßigen Monatsabstand die jeweilige Monatsrate bis zur allerletzten ab, so dass der Finanzkauf automatisch abgeschlossen wird.

    Hab gute Erfahrung damit gemacht, verlief bei mir ohne Probleme. Du musst nur schauen wo du einkaufen willst und ob der jeweilige Shop eine Finanzkauf-Option (und durch wen) anbietet.

    Allerdings muss ich Drake ein wenig zustimmen, wenn du nicht gerade eine mordsteure Glotze dazu brauchst würde ich noch ein Paar Monate warten und versuchen Stück für Stück was beiseite zu legen. Wobei ich deine finanzielle Situation nicht kenne, letztendlich ist es deine eigene Entscheidung.

    Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    85
    Stimme McDrake zu.

    In der Zeit wo du lange überlegt hast, hättest du auch schon anfange können zu sparen. Ich weiß ja nicht was du vom Beruf her bist, oder ob du Schüler, Auszubildener oder Student bist. Aber ich finde es ist immer besser so etwas '' großes kleines'' komplett zu bezahlen, denn dann kann man es als sein Eigen nennnen, als wenn man es auf Raten zahlt. Deshalb einfach mal 1-2 Monate drauf sparen bzw. Joben. Ich mein in der Vergangenheit gab es ja immer wieder mal sehr gute Angebote bei Media Markt. Zum Beispiel PS4 1TB + Controller + 4 Spiele für 200 und n parr zerknetschte. Das wird sich in den nächsten Monaten auch nicht ändern, zumal ja auch wieder Weihnachten vor der Tür steht.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Bubedi Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab lange überlegt aber ich glaube ich werde mir jetzt eine PS4 auf raten kaufen. Die Ps4 alleine wäre nicht das problem ich brauch dazu eigentlich auch nen neuen fernseher. Würdet ihr zu so etwas raten oder eher nicht und wenn ja wo kann man sowas machen? Und muss man dann zinsen bezahlen und wie lange zahlt man sowas ab?

    Lg
    Wenn ich wenig Geld hätte, würde ich eine "gebrauchte" PS4 bei den Amazon Warehousedeals kaufen und einen 27 Zoll Monitor dazu nehmen. Die PS4 kostet dort nicht viel und Du hast 2 Jahre Gewährleistung bei Amazon, die sicher mehr wert sind als das lumpige Jahr Garantie von Sony. Ich habe mir eine PS4 1216A für 119 Euro gekauft und die war tip top.

    Bei Monitoren musst Du einfach mal die Augen offen halte, sind öfter welche im Angebot. Ich habe vor 2 Wochen bei Media Markt einen 27er von Acer für 95 Euro bekommen.
    McDrake und LOX-TT haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    4.516
    von Raten bin ich kein Fan, wenn dir die PS4 zu teuer ist, dann warte halt bis ein Elektromarkt die mal wieder zu nem großen Rabatt raushaut (vielleicht kurz vor oder eher noch nach Weihnachten) oder hol dir bei einem seriösen(!) SecondHand-Händler ne gebrauchte Konsole (aber bitte nicht beim Abzock-Verein Gamestop lieber bei einem kleinen selbstständigen Händler, gibt es ja in fast jeder etwas größeren Stadt mindestens einen)

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.516
    Du musst halt SICHER sein, dass du es abbezahlen kannst und nicht dauernd neue Sachen "kaufen", für die erneut Raten fällig werden.

    Einige Shops bieten auch Null Prozent Zins an, da musst du dann ausrechnen, ob es nicht trotzdem teurer ist als ein anderer Shop mit zB 8% Zinsen.

    Wenn Zinsen anfallen, dann hängt es von der Laufzeit ab, wie viel Du insgesamt draufzahlst. Die Shops haben dafür aber normalerweise dann einen Rechner, so dass du die Monatsraten-Preise erfährst je nach dem, wie viele Monate du auswählst. Dann hast du zB 30 Euro für 24 Monate, also 40x24 = 720€. Wenn es bei Direktkauf nur 600€ kostet, zahlst du also 120€ drauf, das wären 20% . nur als Beispiel.

    So oder so wirst du aber zuerst überprüft, ob du auch "Kreditwürdig" bist - ein Ratenkauf könnte dann unter Umständen auch verweigert werden, oder das "Angebot" teurer werden, also höhere Zinsen.


    WENN du ein sicheres Einkommen hast, um das abzubezahlen, vlt auch mal Geld geschenkt bekommst zB zum Geburtsstag oder Weihnachten, dann kannst Du auch einfach das Konto überziehen. Denn da hast du zwar nen hohen Dispo-Zins, allerdings wird der Betrag, auf den der Zins anfällt, ja dauernd weniger, und jeweils am Monatsanfang, wenn Deine Einnahmen kommen, bist du dann auch oft eine Weile nicht im Minus, so dass Du auch irgendwann nur noch ein paar Tage pro Monat im Minus bist und nur darauf Zinsen zahlst. In der Summe ist das oft billiger als wenn du das per Ratenzahlung für 6-8% machst.


    Du musst das aber auch ausrechnen, zumindest ungefähr. Und wie gesagt: nicht zu viel auf Raten kaufen UND auch dran denken, dass du vlt. mal Geld für eine Reparatur für irgendwas brauchst.
    Booman90 hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.278
    Blog-Einträge
    3
    Bei der Ratenzahlung dann auch noch zu beachten: Weiterverkaufen ist da halt in der Zeit nicht (wenn man schnell Geld für was WICHTIGES braucht).
    Bei der Rechnung von Herb gehört die Konsole erst in zwei Jahren dir. Dann hast Du 720.- bezahlt, für ein Ding, dass dann noch 400.- wert ist.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.516
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Bei der Ratenzahlung dann auch noch zu beachten: Weiterverkaufen ist da halt in der Zeit nicht (wenn man schnell Geld für was WICHTIGES braucht).
    Bei der Rechnung von Herb gehört die Konsole erst in zwei Jahren dir. Dann hast Du 720.- bezahlt, für ein Ding, dass dann noch 400.- wert ist.
    naja, das ist jetzt aber eine sehr BWLer-lastige Ansicht. Wenn man das Ding zu Hause stehen hat und es benutzen darf, dann "gehört" es einem gefühlt auch, egal ob es rein rechtlich noch nicht Dein Eigentum ist. Und was das nach 2 Jahren wert ist, spielt doch eh keine Rolle, außer man würde es verkaufen wollen. Und der Wertverlust: dafür hat man ja auch 2 Jahre lang spielen können...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    naja, das ist jetzt aber eine sehr BWLer-lastige Ansicht. Wenn man das Ding zu Hause stehen hat und es benutzen darf, dann "gehört" es einem gefühlt auch, egal ob es rein rechtlich noch nicht Dein Eigentum ist.
    Das ist überhaupt nicht egal... kann der Schuldner den Kredit nicht mehr bedienen und er hat den Gegenstand, der ggf. unter Eigentumsvorbehalt steht (das dürfte bei diesen Krediten eher die Regel sein) verkauft, kommen noch ganz Dinge zum tragen. Das ist eine strafbare Handlung und in der Situation sollte man sich dann doch gut überlegen, ob man lieber Post vom Gerichtsvollzieher oder vom Gericht erhalten will.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.278
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    naja, das ist jetzt aber eine sehr BWLer-lastige Ansicht. Wenn man das Ding zu Hause stehen hat und es benutzen darf, dann "gehört" es einem gefühlt auch, egal ob es rein rechtlich noch nicht Dein Eigentum ist. Und was das nach 2 Jahren wert ist, spielt doch eh keine Rolle, außer man würde es verkaufen wollen. Und der Wertverlust: dafür hat man ja auch 2 Jahre lang spielen können...
    Ja klar


    Es ging mir hauptsächlich, um den Hinweis, dass sich das Ding nicht so einfach wieder zu Geld machen lässt. Und wenn man die PS4 auf Raten kaufen muss(?), deutete das halt darauf hin, dass flüssige Mittel nicht im Überfluss vorhanden sind.
    Und eben: Spiele kosten dann ja auch noch was. Die wollen ja auch noch gekauft werden, denn sonst macht eine PS4 nicht viel Sinn
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    101
    Interessant ist auch wie die aktuelle Zinslage ist. Wie viel Zinsen bekommt man auf Erspartes? Wie viel Zinsen muss man für den Kredit zahlen? Aktuell bekommt man auf Erspartes ja kaum was, erst recht wenn man für so kurzfristige Sachen das Geld auf Tagesgeldkonten anspart. Wenn man dann eine 0% Finanzierung bekommen kann, warum nicht. In so einer Konstellation ist die Ratenzahlung etwa wie "Rückwärtssparen".
    ABER: Im Gegensatz zum Sparen ist die Ratenzahlung etwas verbindliches was man nicht so einfach stoppen kann wenn man das Geld für was anderes benötigt. Vor allem wenn man anfängt viel auf Raten zu kaufen, kann man schnell den Überblick verlieren und so sein monatliches Budget sprengen. Und 12 oder gar 24 Monate können verdammt lange sein wenn man plötzlich extrem sparsam leben muss.
    Immer positiv denken!

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    5.530
    Ich persönlich mag auch keine Ratenzahlungen. Lieber spare ich erst etwas und besitze es dann auf einen Schlag. Mal mit Ausnahme von großen Anschaffungen oder vielleicht Handyverträgen (bei meinem letzten waren Raten insgesamt günstiger).

    Grundsätzlich ist gegen Raten nichts einzuwenden. Man muss nur wirklich aufpassen, dass man sich damit nicht übernimmt. Gerade bei Berufseinsteigern oder Geringverdienern sind Finanzierungen sehr oft der Einstieg in Überschuldung und Privatinsolvenz. Vor allem wenn es nicht nur bei der einen Sache bleibt. Hier noch was dazu und dieses Angebot nutzen... sind ja nur ein paar Euro im Monat. Vielleicht noch eine unerwartete, notwendige Anschaffung. Und plötzlich fressen einem die Raten das Konto leer und man wird von den Überziehungszinsen erschlagen.

    Sich auf Pump problemlos Dinge kaufen zu können heißt halt nicht, dass man sie sich auch leisten kann.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.516
    Zitat Zitat von nevermind85 Beitrag anzeigen
    Das ist überhaupt nicht egal... kann der Schuldner den Kredit nicht mehr bedienen und er hat den Gegenstand, der ggf. unter Eigentumsvorbehalt steht (das dürfte bei diesen Krediten eher die Regel sein) verkauft, kommen noch ganz Dinge zum tragen. Das ist eine strafbare Handlung und in der Situation sollte man sich dann doch gut überlegen, ob man lieber Post vom Gerichtsvollzieher oder vom Gericht erhalten will.
    häh? ^^ ich hab doch gar kein Wort zum Verkauf gesagt ^^ es ging mir einzig darum, dass es aus Sicht des "Käufers" egal ist, ob es ihm rein rechtlich erst nach Ablauf der Ratenzahlung gehört - natürlich für den Fall, dass er es NICHT verkauft, das ist doch logisch. Das klang halt bei Drake anders, da kam es für mich wie eine Kritik rüber nach dem Motto "wenn es dann endlich Dir gehört, isses nur noch 400€ wert - und da kannst du auch gleich warten und es gebraucht für 400€ kaufen statt Ratenkauf"



    @Loosa: genau so sieht es aus. Zu viel ist schlecht - aber wenn man was mit zB 20-30€, vlt sogar 40€ pro Monat als Rate, hat, was bei ner PS4 + "normales" TV-Gerät realistisch erscheint: das wäre zur größten Not selbst dann noch zu stemmen, wenn man auf Hartz IV fällt. Und ebenfalls sollte man halt überlegen, ob man nicht gute Freunde oder Verwandte hat, die im schlimmsten Fall aushelfen. Für ne Privatinsolvenz muss man aber echt schon ne riesen Menge Kram auf Pump anschaffen und sich komplett übernehmen, so was würde ich aber nicht bei jemandem vermuten, der hier extra fragt, wie es mit Ratenkauf aussieht. Bei so einer Frage riecht es eher nach dem "ersten Mal"


    ach ja, noch was @Bubedi: du weißt, dass du für Multiplayer auch noch ein Playstation Plus-Abo brauchst? Das kostet pro Jahr auch nochmal 50€
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    13.666
    Ich weiß, das ist eher eine Frage der persönlichen Philosophie, aber ich würde mir niemals Konsumgüter "auf Pump" kaufen, das mache ich wenn, dann nur bei Investionsgütern (wie z. B. ein Auto, das für die eigene Arbeit unverzichtbar wäre).

    Sinnvoller erscheint mir da eher eine "eiserne" Finanzreserve, um im Fall des Falles gewünschte, evtl. auch notwendige Reparaturen/Neuanschaffungen problemlos durchführen zu können.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    336
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    häh? ^^ ich hab doch gar kein Wort zum Verkauf gesagt ^^ es ging mir einzig darum, dass es aus Sicht des "Käufers" egal ist, ob es ihm rein rechtlich erst nach Ablauf der Ratenzahlung gehört - natürlich für den Fall, dass er es NICHT verkauft, das ist doch logisch. Das klang halt bei Drake anders, da kam es für mich wie eine Kritik rüber nach dem Motto "wenn es dann endlich Dir gehört, isses nur noch 400€ wert - und da kannst du auch gleich warten und es gebraucht für 400€ kaufen statt Ratenkauf"
    Du hast Recht, Du selbst hast das nicht gesagt, habe da die Aussage von McDrake mit einfließen lassen
    Aber abwegig ist es nun auch nicht, wenn der TE jetzt schon nicht genug Geld hat, dass er dann die PS4 oder whatever wieder abtreten muss, um für Wichtigeres Geld zu haben. Darum ging es mir

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4
    Ja ihr habt schon recht! Ich bin sonst auch kein Fan von Schulden aber im Moment spielen alle meine Freunde zusammen und ich habe dann immer das Nachsehen. Wollte einfach nicht so lange warten aber ich könnte ja z.B. auf jetzt Finanzieren und wenn ich dann z.B. an Weihnachten Geld bekomme könnte ich dann den Rest bezahlen!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Bubedi Beitrag anzeigen
    Ja ihr habt schon recht! Ich bin sonst auch kein Fan von Schulden aber im Moment spielen alle meine Freunde zusammen und ich habe dann immer das Nachsehen. Wollte einfach nicht so lange warten aber ich könnte ja z.B. auf jetzt Finanzieren und wenn ich dann z.B. an Weihnachten Geld bekomme könnte ich dann den Rest bezahlen!
    Von was für einer Summe reden wir eigentlich überhaupt? Normale Ps4? Slim? 500GB? 1TB? PS4 Pro? Was für ein TV? Welche Größe? 400 Euro Chinabomber oder was gutes mit 4k + echtem HDR? Wieviel kannst Du monatlich zahlen?

  19. #19
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    4
    Am liebsten hätte ich natürlich die PS4 Pro aber das muss nicht unbedingt sein. Dazu würde ich mir tatsächlich nen günstigen UHD Fernseher holen so für ca 400€* im Moment könnte ich Monatlich so um die 50-60€*verschmerzen aber ich bekommen ja z.B. zu Weihnachten noch Geld geschenkt, da könnte ich dann schon auch noch mal 300€*auf einmal abbezahlen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.278
    Blog-Einträge
    3
    Ah.. Gruppenzwang
    Kann ich aber nachvollziehen.


    Fänd dann, aber eine PRO ungerechtfertigt.
    Und warum einen UHD-TV?
    Wegen sowas (noch mehr) Schulden machen als notwendig, wäre nicht mal unklug, sondern dumm.
    Wenn Du im "normalen" Segment bleibst (also eine einfache PS4 und einen FHD-TV) dann kommst du günstiger davon.

    Den Luxus eines UHD und einer High-End-Konsole kannst du dir mal leisten, wenn du genug verdienst.
    Was willst Du dir mit deinem ersten Lohn kaufen?
    Ein Haus?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. CS-CZ (FSK18): "Kaufen Sie mir bitte dieses Game?"
    Von Ketchup33 im Forum Gott & die Welt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 17:50
  2. Welches Lenkrad kaufen??????
    Von DigitalSOUL im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 11:18
  3. News - Wo kaufen Sie Ihre PC Games vorwiegend?
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 14:28
  4. News - Prince of Persia - jetzt kaufen?
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 20:50
  5. News - 20 Millionen Deutsche kaufen online
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2003, 22:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •