Seite 1 von 3 123
9Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Fernseher: Neue TV-Modelle von LG mit 8K und HDMI 2.1 gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Fernseher: Neue TV-Modelle von LG mit 8K und HDMI 2.1

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    566
    Ich finde interessant wie die neuen TV Modelle nicht mehr auf 3D setzen. Der einstige Hype konnte sich wohl nicht durchsetzen.
    Immer positiv denken!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.933
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Ich finde interessant wie die neuen TV Modelle nicht mehr auf 3D setzen. Der einstige Hype konnte sich wohl nicht durchsetzen.
    Der 3D-Abgesang wurde allerdings schon vor zwei Jahren vollzogen. Das ist IMHO sehr schade. Verständlich noch bei dem theoretisch "besseren" Verfahren passiv, mit Polfilterbrille. Dort tauchten ab 4K immer mehr Fertigungsprobleme auf, die Folie absolut exakt an den Pixelzeilen auszurichten. Beim aktiven Shutterverfahren würde das aber kaum nennenswerte Mehrkosten und technischen Mehraufwand bedeuten und gerade Premiumklassegeräte merklich bereichern.
    Insbesondere, wenn man bedenkt, dass die nächste "Sau, die durchs Dorf getrieben wurde", HDR, 4K, 8K ebenso mit diversen, teils erheblichen Einschränkungen einhergeht (in der ganzen Kette: Verfügbare Medien, echte unverfälschte Darstellung, Störanfälligkeit der Verbindungen, Auflösungsvermögen der Augen, etc.) und das Filmerlebnis bei weitem nicht so stark bereichert, als es 3D konnte.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.310
    3d am tv könnte vielleicht wieder ein thema werden, wenn es lösungen ohne zusatzhardware (sprich: brille) gibt, und diese auch störungsfrei in einer gewissen qualität funktionieren.
    ich schätze, dass dafür vielleicht sogar (noch) höhere auflösungen einmal tatsächlich sinn machen könnten. vielleicht existiert so was auch schon, kenn mich eigentlich nicht aus damit.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.823
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Ich finde interessant wie die neuen TV Modelle nicht mehr auf 3D setzen. Der einstige Hype konnte sich wohl nicht durchsetzen.
    Ebenso wie die Curved-Designs. Gibt vielleicht maximal einen oder zwei unter den großen TV-Herstellern die solche noch in wenigen Reihen rausbringen.

    Aber zum 8k-Thema:
    Total sinnlos. Wir haben nichtmal deckendes FHD-Free-TV und die meisten der aktuell verfügbaren 4k-Scheiben haben keine native 4k-Quelle (oder höher) als Grundlage. Auf immer höhere Auflösungen ist IMHO totaler Unfug, eher sollte man an den Panel-Techniken weiter arbeiten.
    McDrake und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.558
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Ich finde interessant wie die neuen TV Modelle nicht mehr auf 3D setzen. Der einstige Hype konnte sich wohl nicht durchsetzen.
    Habe letztes Jahr mit meinem Bruder um 100-, nach ein paar Bier, gewettet, dass 3D sich auch in den nächsten 10 Jahren nicht so durchsetzten wird wie zum Beispiel Full-HD.
    Also, dass es Startart sein werde. Er hats in seinem Iphone gepeichert.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.558
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Ebenso wie die Curved-Designs. Gibt vielleicht maximal einen oder zwei unter den großen TV-Herstellern die solche noch in wenigen Reihen rausbringen.

    Aber zum 8k-Thema:
    Total sinnlos. Wir haben nichtmal deckendes FHD-Free-TV und die meisten der aktuell verfügbaren 4k-Scheiben haben keine native 4k-Quelle (oder höher) als Grundlage. Auf immer höhere Auflösungen ist IMHO totaler Unfug, eher sollte man an den Panel-Techniken weiter arbeiten.
    Dochdoch... dann darf man für Steaming ein wenig mehr zahlen, wenn man schnellere Verbindung haben will für 8K-inhalte.
    Da ist ganz viel Marketingpotential vorhanden (was nicht bedeutet, dass es sinnvoll ist )
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    1.425
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    3d am tv könnte vielleicht wieder ein thema werden, wenn es lösungen ohne zusatzhardware (sprich: brille) gibt, und diese auch störungsfrei in einer gewissen qualität funktionieren.
    ich schätze, dass dafür vielleicht sogar (noch) höhere auflösungen einmal tatsächlich sinn machen könnten. vielleicht existiert so was auch schon, kenn mich eigentlich nicht aus damit.
    Ich persönlich behaupte das die 3D Akzeptanz im Privatbereich nur daran liegt, das der Sitzabstand zur Bilddiagonale viel zu lausig ist.
    Die Effekte funktionieren nun mal nur Innerhalb der Projektionsfläche im Kino ist das gerne mal Locker 50% oder mehr des Sichtfeldes, @Home ist der TV vielleicht 25-33% des Sichtfeldes (wenn überhaupt) so klein das man förmlich aus der Immersion herausgerissen werden muß.

    Bei ca. 3,5m Abstand zum 65" TV (bei mir) geht es einigermaßen, aber Für Kinoverhältnisse ist das Verhältnis eher mager, man muß sich förmlich zwingen sich auf die Bildmitte zu fokussierem um den Rahmen nicht mitzubekommen.

    Schlechte 3D Filme erzeugen zudem zusätzlich Frust.


    Nach Detective Dee und die Legende der vier himmlischen Könige auf 3D hab ich wieder richtig Appetit auf 3D bekommen , den Stil muß man mögen, aber die 3D Effekte sind allgegenwärtig und Top !
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    10
    Total sinnlos, wir haben nicht mal FHD als Standard im FreeTV und denn kommt sowas. Man zahlt sogar extra für ein besseres Bild. Also wenn ich mich zurückerinnere und mir den unterschied aus den TV-Bildern aus den 70er-80er-90er-Jahren anschaue da wurde das bild auch besser aber man hat dafür nichts extra bezahlt. Und heute wird man dafür zur Kasse gebeten. Dadurch ist ja denn auch klar das die Technik schneller kommt als die Angebote dafür das man sie auch in der Bildqualität auch gucken kann. 4K hat sich bis heute auch nicht im free TV durchgesetzt und nun komen sie mit 8K. Und da nicht jeder für sowas einen mehrpreis bezahlen will wird es stetig so weiter gehn. Die TV-Macher(Privat-Fernsehn und Freien Sender) sollten sich mal langsam ihr Geschäftsmodel überdenken. sonst laufen ihnen die Kunden weg und ziehen zu Netflix und wie sie alle heißen, denn dort bekommt man wenigstens langsam die Qualität an Bildern in FHD,4K und 8K wird auch nicht lange auf sich warten dort.

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.479
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Ebenso wie die Curved-Designs. Gibt vielleicht maximal einen oder zwei unter den großen TV-Herstellern die solche noch in wenigen Reihen rausbringen.

    Aber zum 8k-Thema:
    Total sinnlos. Wir haben nichtmal deckendes FHD-Free-TV und die meisten der aktuell verfügbaren 4k-Scheiben haben keine native 4k-Quelle (oder höher) als Grundlage. Auf immer höhere Auflösungen ist IMHO totaler Unfug, eher sollte man an den Panel-Techniken weiter arbeiten.
    Das eine schließt das andere ja nicht aus, und als die ersten 4K-Geräte kamen haben auch "alle" gesagt, wie sinnlos der Kram sei... Das dauert halt immer eine Weile, bis auch eine breitere Masse den Sinn dahinter sieht.

    8k ist aber eher für besonders große Displays ein Thema, und manche Leute wollen halt durchaus riesige Displays, aber eine feinere Auflösung - zB könnte es für viele, die ja im Keller oder so ne fette Leinwand für einen Beamer haben, in 10 Jahren so sein, dass man eher ein Riesendisplay mit 8K kauft und Beamer nicht mehr gefragt sind . Durch Umrechnung der Signale gelingt ein feineres Bild dann auch in einem Maße, mit dem es zumindest besser aussieht als wenn das Display nativ nur 4K hätte. Und irgendwann gibt es dann auch echte 8K-Inhalte.

    Aber 8K wird IMHO etwas für eine kleine Zielgruppe bleiben, denn bei den Displaygrößen und Sitzabständen, die die meisten Leute haben und haben wollen, macht 8K selbst bei passenden Inhalten keinen Sinn.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Ascona
    Beiträge
    148
    bei uns gibt es gerade mal 4 sender die in uhd senden ))

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.002
    Es ist halt trotzdem fraglich, ob es genug 8k Content geben wird. Das ist natürlich eine subjektive Angelegenheit, aber ich zweifle stark an einem grossen Erfolg, in Nächster Zeit sowieso. Bzgl. 4k war ich weniger skeptisch und bin immer noch nicht wirklich zufrieden mit dem Angebot, habe aber immerhin auch beim Zocken was davon.
    Nee nee, mein nächster TV wird vermutlich ein 4k OLED, vielleicht ein 65''er und ich hoffe, dass mein aktueller 4k LCD (immerhin mit HDR aber natürlich nicht super viel Leuchtkraft) noch eine Weile halten wird.
    Zwei Kumpels haben einen 75''er (noch nicht in Aktion gesehen), da fängt 8k sich möglicherweise langsam zu lohnen an. Wäre für mein Wohnzimmer aber schlicht zu überdimensioniert, bei aller Liebe zur technischen Gigantomanie (aber halt doch nicht völlig ohne Vernunft ).
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.885
    Wir können über 8K sprechen wenn sich 4K durchgesetzt hat.

    Allerdings muss ich slb79 widersprechen: viele UHD Medien sind auch wirklich mit 4K aufgenommen und selbst wenn nicht, d.h. wenn nur ein 2K Master verwendet wird, ist es dank besserer Komprimierung trotzdem schärfer und hochaufgelöster als die normale BluRay-Version. Klar, mit einem 0815-Fernseher sieht man das nicht.

    Ansonsten probiere ich 'nur' 4K Medien zu konsumieren, wobei es mir hier eher auf HDR10/12 ankommt ... das wertet mMn einen Film / Serie deutlich mehr auf, einfach weil man hier ein breiteres Farbsprektrum bzw. bessere Abstufungen hinbekommt. Es gibt ja auch wenige 1080p Medien, z.B. Discovery, die mit HDR 10/12 gestreamt werden.
    ¯\_(ツ)_/¯

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    1.425
    Was Leute immer mit OLED haben ... die relevante Alterung von OLEDs ist nach wie vor alles andere als technisch kompensiert, auch wenn einige Ecken das Glauben machen wollen.

    Selbst das schwärzeste Schwarz ist nichts wert, wenn es auffällige Aussetzer im Panel nah einigen Jahren gibt, ich jedenfalls möchte nicht alle 2-3 Jahre ein neues kaufen !

  15. #15
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Was Leute immer mit OLED haben ... die relevante Alterung von OLEDs ist nach wie vor alles andere als technisch kompensiert, auch wenn einige Ecken das Glauben machen wollen.
    ... ich 'ärgere' mich mittlerweile das ich mir kein OLED gekauft habe. Ich habe mir im letzten (?) Jahr für relativ viel Geld einen Sony XE9305 gekauft, leider bleichen die Farben sichtbar aus, wenn man am Rand der Couch sitzt. Der 'perfekte' Farbgenuss stellt sich dann ein, wenn man genau mittig sitzt. Das find ich schade, weil eben der von dir genannte Schwarzwert auch mit diesem Fernseher ziemlich gut erreicht wird. Nicht so perfekt wie bei einem OLED, aber auf einem hohen Niveau.

    Selbst das schwärzeste Schwarz ist nichts wert, wenn es auffällige Aussetzer im Panel nah einigen Jahren gibt, ich jedenfalls möchte nicht alle 2-3 Jahre ein neues kaufen !
    ... also ich glaube 2-3 Jahre halten die aktuellen Geräte locker, vor allem dürfte die Zeit der Aussetzer und des Einbrennens fast (!) vorbei sind, eher lässt die Leuchtstärke nach.
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.823
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... ich 'ärgere' mich mittlerweile das ich mir kein OLED gekauft habe. Ich habe mir im letzten (?) Jahr für relativ viel Geld einen Sony XE9305 gekauft, leider bleichen die Farben sichtbar aus, wenn man am Rand der Couch sitzt. Der 'perfekte' Farbgenuss stellt sich dann ein, wenn man genau mittig sitzt. Das find ich schade, weil eben der von dir genannte Schwarzwert auch mit diesem Fernseher ziemlich gut erreicht wird. Nicht so perfekt wie bei einem OLED, aber auf einem hohen Niveau.
    Die OLEDs sind nunmal die einzigen Panels die über eine Top-Winkelstabilität verfügen. Bin auch am schauen ob ich mir dieses Jahr etwas Geld für nen 55-/65-OLED zur Seite lege, obwohl unser 46" "erst" 7 Jahre alt wird.


    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    328
    8K... Die meisten Menschen wissen nicht einmal was 4K ist bzw. Full-HD ist. Da stellt man den Rentnern und anderen Menschen im Media Markt ein 4K Teil vor die Nase und lässt einen speziell optimierten Werbefilm laufen um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen! Zuhause kommt das böse erwachen. Oh, wieso sieht das alles so schrecklich aus? RTL ist so verwaschen? Sieht ja gar nicht so aus wie im Laden! Ich meine, sorry, aber die Mitarbeiter halten doch alle Kunden für blöde. Mir wollte mal einer erzählen, dass ich 720p sowieso nicht von 1080p unterscheiden kann. Gleich kommt noch das Gerücht, dass der Mensch mehr als 30FPS nicht wahrnehmen kann...

  18. #18
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Die OLEDs sind nunmal die einzigen Panels die über eine Top-Winkelstabilität verfügen. Bin auch am schauen ob ich mir dieses Jahr etwas Geld für nen 55-/65-OLED zur Seite lege, obwohl unser 46" "erst" 7 Jahre alt wird.
    Nun ja, ich hatte vorher exakt 10 Jahre lang einen 39" LCD von Panasonic, gut, der war 'damals' Testsieger in der c't bei HD-Material, aber witzigerweise hat er eine bessere Winkelstabilität als mein jetziger 55" Sony.

    Also, ohne Flachs. Auf dem deutlich kleineren LCD kann man von der Seite, die Couch ist gleich geblieben, besser und farbechter schauen als auf das neue Geräte. ./facetime

    Ich hab mir das Gerät sogar im Laden angeschaut, da ist es mir nicht so negativ aufgefallen. Witzigerweise ist die Farbtreue bei HDR besser als bei Nicht-HDR-Material.
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #19
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.885
    Zitat Zitat von Kartamus Beitrag anzeigen
    8K... Die meisten Menschen wissen nicht einmal was 4K ist bzw. Full-HD ist. Da stellt man den Rentnern und anderen Menschen im Media Markt ein 4K Teil vor die Nase und lässt einen speziell optimierten Werbefilm laufen um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen! Zuhause kommt das böse erwachen. Oh, wieso sieht das alles so schrecklich aus? RTL ist so verwaschen? Sieht ja gar nicht so aus wie im Laden! Ich meine, sorry, aber die Mitarbeiter halten doch alle Kunden für blöde. Mir wollte mal einer erzählen, dass ich 720p sowieso nicht von 1080p unterscheiden kann. Gleich kommt noch das Gerücht, dass der Mensch mehr als 30FPS nicht wahrnehmen kann...
    Hehe ... was hab ich in div. Foren auch alles gelesen wo ich mich über meinen Fernseher informiert habe, speziell über den Sony XE9305. Da haben sich Leute das Gerät gekauft und sich dann aufgeregt, das ihr Analog-Kabelbild einfach scheisse aussieht.

    Allerdings gibt es ja auch deutlich günstigere 4K Geräte, man bekommt heute schon 4K-Fernseher für 500-600 EUR, d.h. 4K ist mMn eben kein Qualitäts- oder Alleinstellungsmerkmal, wichtiger sind die anderen Dinge wie 'local dimming', wenn man kein OLED hat, der verwendete Prozessor bzgl. Upscaling und HDR etc.pp.
    ¯\_(ツ)_/¯

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.933
    Zitat Zitat von LesterPG Beitrag anzeigen
    Was Leute immer mit OLED haben ... die relevante Alterung von OLEDs ist nach wie vor alles andere als technisch kompensiert, auch wenn einige Ecken das Glauben machen wollen.

    Selbst das schwärzeste Schwarz ist nichts wert, wenn es auffällige Aussetzer im Panel nah einigen Jahren gibt, ich jedenfalls möchte nicht alle 2-3 Jahre ein neues kaufen !
    OLED liefert perfektes Schwarz. Alle anderen Paneltypen altern auch. Geradezu ein Klassiker waren Plasmas, denen viele User Tränen nachgeweint haben. Dabei nimmt die Helligkeit über die ganze Lebensdauer ab; bei manchen Typen wurde mit der Zeit zusätzlich aus Schwarz -> Grau.
    Gerade LCD-Panel haben verschiedenste Bildfehler / Unregelmäßigleiten zusätzlich schon ab Werk.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •