1. #1
    Redaktionsleiterin
    Avatar von Silarwen
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    61

    Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo Immortal: Mobile-Ableger angekündigt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Diablo Immortal: Mobile-Ableger angekündigt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    103
    Blog-Einträge
    4
    War klar.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    2
    Das waren noch Zeiten, als es am Ende der Eröffnung hieß, Blizzards newest Game. Und jetz nur noch diese Diablo Verwurstung für alles. Zum kotzen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.758
    Mobile-Spiel war ja schon mehr oder weniger bekannt, jetzt ist es halt Diablo das als erstes ran darf/muss.
    Dürfte sich für Blizzard schon finanziell lohnen, aber eher weniger in Nordamerika oder Europa. Da dürfte vor allem der asiatische Markt bedient werden. Insbesondere China ist da wohl das größte Ziel in Sachen Nutzern.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    10.906
    Was da gerade im Diablo Stammforum von Blizzard abgeht, uiui.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.282
    Können sie sich stecken...
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    147
    Das Spiel ist meiner Meinung nach klar auf den asiatischen Markt fokussiert. Können Sie gerne machen.
    Wenn Sie mit Diablo Geld verdienen wollen ist das ok, aber sie könnten auch in D3 kosmetische Dinge monetarisieren. Oder z.B. Mehr Platz in der Truhe, oder höhere Blutsplizzergrenze oder oder oder.
    Was die vielen Diablo Fans und mich enttäuscht ist das rein gar nichts für das "normale" Diablo Franchise kommt.
    Es waren "mehrere Ankündigungen" versprochen.
    Gehofft wurde auf Diablo 4 (wurde vorab schon dementiert), ein Diablo 3 Addon, vielleicht eine neue Klasse, infos zu neuen Patches, infos wie sie die Seasonthemen ausbauen wollen oder ein Diablo 1 oder 2 Remaster.
    Und was kam? ein Mobile Ableger.
    Einer aus dem Publikum fragte im Q&A treffend ob es sich um einen außersaisonalen Aprilscherz handelt. Leider wurde dies verneint....

    Mir hat Wyatt Chang auf der Bühne echt leid und ich glaube er wusste auch genau was er da ankündigen musste.
    Der Trailer war gut, aber das Spiel werde ich nicht spielen.
    Interessant ist auch, dass der Hexendoktor nicht im Mobile Game enthalten ist.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von wind1945
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    319
    Der letzte Dreck ! Man warte so lange auf etwas neues und dann dieser Schlag ins Gesicht...

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    30
    Oh man ... bin selbst nie großer Diablo-Fan gewesen, aber gerade die haben mein Mitgefühl. So in etwa, schätze ich, habe ich mich bei der Ankündigung von "Elder Scrolls: Blades" und "C&C: Rivals" gefühlt.

    Aber überrascht's, dass Firmen gerade die Option wählen, mit der laut Statistik mehr Cash zu verdienen ist? Vielleicht sollte man aufhören daran zu glauben, die eigene Spieleerfahrung liege den Publishern am Herzen. Diese "Wir lieben euch alle!"-Rhetorik ist ja auch schon in der Politik seit einiger Zeit unwirksam.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    10.906
    Zitat Zitat von RobinsonOT Beitrag anzeigen
    Oh man ... bin selbst nie großer Diablo-Fan gewesen, aber gerade die haben mein Mitgefühl. .
    Danke dir.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Davki90
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    464
    Das einzig gute daran ist, es heisst nicht Diablo 4 Mobilie. Das haben sie sich nicht getraut. Ich schreibe jetzt lieber nicht, was ich davon halte. Will mich nicht unbeliebt machen. Das geht einfach gar nicht. Wenn du ein Mobilspiel ankündigst, dann solltest du aber auch einen "richtigen" Nachfolger für PC und Konsole ankündigen. Bethesda hat dies nach TES Blades auch gemacht und teaserte TES 6 an. Einen Teaser reicht völlig aus und die Fans freuen sich drauf und sind beruhigt. Blizzard sinkt immer wie mehr auf das Niveau von EA ab und das stimmt mich sehr traurig. Ich denke aber, dass Diablo (4) erst für die nächste Konsolengeneration kommt. Das würde sinn machen und es dauert ja nicht mehr so lange. Vorher kommt hoffentlich Borderlands (3) von Gearbox, was ja in eine ähnliche Richtung geht.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    103
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Davki90 Beitrag anzeigen
    Das einzig gute daran ist, es heisst nicht Diablo 4 Mobilie. Das haben sie sich nicht getraut. Ich schreibe jetzt lieber nicht, was ich davon halte. Will mich nicht unbeliebt machen. Das geht einfach gar nicht. Wenn du ein Mobilspiel ankündigst, dann solltest du aber auch einen "richtigen" Nachfolger für PC und Konsole ankündigen. Bethesda hat dies nach TES Blades auch gemacht und teaserte TES 6 an. Einen Teaser reicht völlig aus und die Fans freuen sich drauf und sind beruhigt. Blizzard sinkt immer wie mehr auf das Niveau von EA ab und das stimmt mich sehr traurig. Ich denke aber, dass Diablo (4) erst für die nächste Konsolengeneration kommt. Das würde sinn machen und es dauert ja nicht mehr so lange. Vorher kommt hoffentlich Borderlands (3) von Gearbox, was ja in eine ähnliche Richtung geht.
    Ich glaube immer weniger, dass wir von Blizzard noch klassische Nachfolger wie z.B. D4, WC4, SC3 oder auch WoW 2 zu erwarten haben. Die scheinen momentan sehr darauf fokussiert zu sein aus existierenden Plattformen mit möglichst wenig zusätzlicher Entwicklung das maximale Geld zu ziehen. Am Ende sind alle die es mitmachen selber schuld.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    998
    Zitat Zitat von SnakeP Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist meiner Meinung nach klar auf den asiatischen Markt fokussiert. Können Sie gerne machen.
    Es bleibt nur abzuwarten wie erfolgreich Blizzard damit auf dem Markt sein wird, die Konkurrenz dort ist zudem nicht ohne.

    Aber im Zweifel kommt Blizzard dann in ein paar Jahren mit einem neuen Multiplatformtitel wieder angekrochen und die Mehrzahl hat dann eh Demenz un reisdt es ihnen aus den Händen.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    31.629
    Zitat Zitat von Davki90 Beitrag anzeigen
    Bethesda hat dies nach TES Blades auch gemacht und teaserte TES 6 an. Einen Teaser reicht völlig aus und die Fans freuen sich drauf und sind beruhigt.
    die "fans" haben sich über diesen völlig nichtssagenden teaser ohne jede info zum spiel, geschweige denn auch nur einen ungefähren release-zeitraum gefreut? im ernst? sorry, aber DAS fand ich jetzt eher lächerlich. es war doch vollkommen klar, dass tes 6 irgendwann kommt - genauso wie klar ist, dass diablo 4 irgendwann kommt. beide vorgänger waren millionenfach verkaufte hits. es wäre ein wunder, wenns das gewesen sein sollte. zumal - und das zum 3. mal jetzt - blizzard nicht mal für die entwicklung von diablo mobile verantwortlich ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •