Seite 1 von 3 123
2Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    7.963
    Homepage
    facebook.com...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Anno 1800 vor dem Test: Eure Fragen an den Tester gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Anno 1800 vor dem Test: Eure Fragen an den Tester
    Zybba hat "Gefällt mir" geklickt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    9
    Mich würde interessieren, ob man den Multiplayer auch offline spielen kann? (LAN)

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.587
    Mich würde interessieren, ob die Gegner in der Kampagne teils sehr aggressiv vorgehen und ob der Faktor "Kampf" wichtig ist oder nicht. Im freien Spiel verzichte ich auf zu aggressive Gegner.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von OdesaLeeJames
    Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    279
    Mich würde interessieren, ob nach einem Jahr eine Steam Version geplant ist?
    ...und ich weiß liebe Kommentatoren man brauch sowieso Uplay,... blah blah blah.
    Rein aus Interesse, habe da eine Wette laufen.
    Die meisten Games kommen ja mit einem Jahr Verzögerung auch für andere Launcher.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    139
    Sind die Rohstoffvorkommen von Minen irgendwann erschöpft und falls ja, lassen sich diese wieder auffüllen?
    Gibt es so etwas wie Forschung oder Gebäudeverbesserungen? (Z.b. Fabrik A stößt 50% weniger Luftverschmutzung aus, dafür sinkt die Produktivität um 25% oder sowas)
    Wie viel Management muss in das erstellen von Schienennetzen für die Bahn gesteckt werden?

    Danke im Vorraus
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.09.2005
    Beiträge
    10
    Gibt es auch wieder die Ware Werkzeug, um fortgeschrittene Gebäude bauen zu können?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    451
    Zitat Zitat von fox2k Beitrag anzeigen
    Gibt es auch wieder die Ware Werkzeug, um fortgeschrittene Gebäude bauen zu können?
    Werkzeuge wird es nicht mehr geben aber ein passendes Äquivalent nämlich die Stahlträger, ist im Endeffekt die selbe Kette. Der große Unterschied zu vergangenen Annos ist aber das man die Stahlträger erst ab der zweiten Stufe den Arbeitern auch zum bauen braucht, auf der ersten Stufe läuft alles mit Brettern.
    Edit: Natürlich wird es aber noch andere fortgeschrittene Baumaterialien geben insgesamt werden es 5 sein.

    Sind die Rohstoffvorkommen von Minen irgendwann erschöpft und falls ja, lassen sich diese wieder auffüllen?
    Die Rohstoffvorkommen sind alle unendlich.

    Gibt es so etwas wie Forschung oder Gebäudeverbesserungen? (Z.b. Fabrik A stößt 50% weniger Luftverschmutzung aus, dafür sinkt die Produktivität um 25% oder sowas)
    Möglich das es so ein Item in der Art geben könnte. Die Luftverschmutzung, allgemein die Umweltverschmutzung läuft aber anders als in einem Cities Skylinies, Gebäude die Dreck machen wie ein Stahlwerk haben einen negative Einfluss auf die Schönheit der Insel und kann auch bei den Arbeitern für Krankheiten sorgen, verhindern oder vermindern kann man das nicht (außer es gibt vielleicht so ein Item). Gegen die Abzug bei der Schönheit kann man aber Ornamente bauen um gegenzusteuern, gegen die Krankheiten hilft ein Krankenhaus.
    Geändert von michinebel (08.04.2019 um 17:13 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    136
    Mir persönlich wäre wichtig zu wissen ob die KI zb im Endlosspiel auch _RICHTIG_ baut wie ein Spieler das eben auch tut...

    In den Vorgängern war die KI oft limitiert, hat selten mal die "höchsten" Stufen erreicht und wenn dann zb nur ne handvoll der "endstufen" Gebäude bewerkstelligt wo der Spieler tausende von gebaut hat. Was so gut wie nie mit Rohstoff oder Platz mangel zu tun hatte, sie haben es einfach nur nicht getan. (in Anno 1701 haben sie zb nie Schmuck oder Parfüm hergestellt und auch nicht die highend militärausrüstung... und hatten dann maximal 5 der highend Wohnhäuser die aber eben auch nie zufrieden waren sondern eben nur das nötigste bekamen) Die Inseln der KI waren bestenfalls halb ausgenutzt und die Bürgerzahlen sehr gering im Verhältnis zu den Zahlen die benötigt waren um "enderfolge" als Spieler zu erhalten und wirklich alles freischalten und nutzen zu können...

    Und baut die KI "frei"? In Anno 2070 gabs ja diese Fraktionen die dann nur ihr gedöns gebaut haben... das war richtig mies.

    Ich würde mir halt wünschen das die KI eben auch die gleichen Ziele verfolgt wie der Spieler und "Highend" Städte haben will, und entsprechend das Land besiedelt und auch effektiv nutzt. Und falls entsprechende Rohstoffe nicht mehr "frei" sind diese durch echten Handel oder eben zur not Krieg erreichen will.

    Beides war bisher nie der Fall. Die kriegerischen "Akte" waren völlig unmotiviert, einfach weils halt vom Spiel vorgegeben wurde das ein Balken an zufriedenheit ins rote fällt und dadurch Krieg ausgelöst wird... das noch genug gutes Land zu haben war oder so spielte keine rolle. Der Handel war auch recht albern da man den nicht richtig führen konnte aufgrund dessen das die KI gar nicht die anzahl an Dingen einkaufen wollte/konnte die nötig gewesen wäre um zu epxandieren und selber auch nix relevantes anbot außer wertlose Goldmünzen von denen man ab einem recht frühen Zeitpunkt sowieso unendlich hat.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    2
    Schaut ihr auch hin wie der Speicher (RAM) bei einer längeren Session (4h) oder mehr zuläuft, und ob es dabei Unterschiede zwischen 16GB und 64GB im Rechner gibt? *g*

    Ich meine ... 2205 hat ja schon locker fast 30GB gefüllt nach längerer Zeit und die Demo von 1800 hat dem kaum nachgestanden.

    Anno 1800 vor dem Test: Eure Fragen an den Tester-anno2205_2016_10_12_2f8uut.jpgAnno 1800 vor dem Test: Eure Fragen an den Tester-anno1800_2019_02_01_0sgj75.jpg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.134
    was ganz nett wäre zu erfahren was für Features man aus 2250 übernommen hat, außer den 2 Karten
    Und ob es vielleicht auch mehr Karten geben könnte

    Und gibt es wieder Fraktionen wie Früher oder weiterhin diese Börse wie beim Vorgänger
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.587
    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Schaut ihr auch hin wie der Speicher (RAM) bei einer längeren Session (4h) oder mehr zuläuft, und ob es dabei Unterschiede zwischen 16GB und 64GB im Rechner gibt? *g*

    Ich meine ... 2205 hat ja schon locker fast 30GB gefüllt nach längerer Zeit und die Demo von 1800 hat dem kaum nachgestanden.
    da stellt sich aber die Frage, ob das RAM wirklich NÖTIG ist oder ob da nicht nur ein Haufen Sachen ins RAM gelagert werden, weil Windows das, was da ist, auch ausnutzt. Es kann bei einem PC mit 16GB nämlich wiederum sein, dass da die 16GB ebenfalls "fast" ausgenutzt werden, es also fast 15GB sind, die voll sind - es aber keinerlei Performanceunterschiede zu einem PC mit 32GB gibt. ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    da stellt sich aber die Frage, ob das RAM wirklich NÖTIG ist oder ob da nicht nur ein Haufen Sachen ins RAM gelagert werden, weil Windows das, was da ist, auch ausnutzt. Es kann bei einem PC mit 16GB nämlich wiederum sein, dass da die 16GB ebenfalls "fast" ausgenutzt werden, es also fast 15GB sind, die voll sind - es aber keinerlei Performanceunterschiede zu einem PC mit 32GB gibt. ^^
    Genau deshalb stelle ich meine Frage so wie sie gestellt ist.
    Ich könnte sie mir zwar eventuell selbst (per Msconfig) beantworten. Allerdings haben dann natürlich die 100.000 Leser des Tests eine Information weniger und ich müsste länger auf die Antwort warten (bis ich das Game selbst in den Fingern habe und Zeit zum testen finde).
    Interessant wären dabei nicht nur die FPS, sondern z.b. auch die Ladezeiten, die ja bestimmt wieder auf uns zukommen werden beim Insel-Wechsel.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.587
    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Genau deshalb stelle ich meine Frage so wie sie gestellt ist.
    Ich könnte sie mir zwar eventuell selbst (per Msconfig) beantworten. Allerdings haben dann natürlich die 100.000 Leser des Tests eine Information weniger und ich müsste länger auf die Antwort warten (bis ich das Game selbst in den Fingern habe und Zeit zum testen finde).
    Interessant wären dabei nicht nur die FPS, sondern z.b. auch die Ladezeiten, die ja bestimmt wieder auf uns zukommen werden beim Insel-Wechsel.
    Eine SSD hast du aber hoffentlich? Die macht da, sofern Anno nicht extrem kurios programmiert wird , viel mehr aus als das RAM, falls RAM denn überhaupt eine nennenswerte Rolle spielt, sofern man nicht weniger als 16GB hat.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2001
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von Tarum Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, ob man den Multiplayer auch offline spielen kann? (LAN)
    Da würde ich mich anschließen.
    Die LAN-Variante ist für mich/uns extrem interessant. Kleinere LAN-Parties finden oft an Stellen statt, wo es keinen potenten Internet-Anschluss gibt.
    (Irgendwo war es, meine ich auch schon mal erwähnt, aber ich erinnere mich nicht mehr und weiß auch nicht, ob oder ob nicht).

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2001
    Beiträge
    387
    Zitat Zitat von michinebel Beitrag anzeigen
    ... Gebäude die Dreck machen wie ein Stahlwerk haben einen negative Einfluss auf die Schönheit der Insel und kann auch bei den Arbeitern für Krankheiten sorgen, verhindern oder vermindern kann man das nicht (außer es gibt vielleicht so ein Item). ...
    Wenn ich mich richtig erinnere, gab es so ein item zum Sockeln im Februar-Test. Bin mir aber nicht sicher

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Avatar von DarkBeauty
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Und kein Bericht das mit der open beta User mit athlon 2 und phenom 2 ausgesperrt werden.
    Mann setzt nun auf denuvo mit SSE 4.1 den diese CPUs nicht untestützen.
    In der closed beta lief anno 1800 auf diesen CPUs einwandfrei.
    Die Leistung hat ausgereicht
    Nun werden se ausgesperrt dank diesem Kopierschutz.
    Im anno 1800 forum ist der Frust gross


  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.402
    Zitat Zitat von DarkBeauty Beitrag anzeigen
    Und kein Bericht das mit der open beta User mit athlon 2 und phenom 2 ausgesperrt werden.
    Mann setzt nun auf denuvo mit SSE 4.1 den diese CPUs nicht untestützen.
    In der closed beta lief anno 1800 auf diesen CPUs einwandfrei.
    Die Leistung hat ausgereicht
    Nun werden se ausgesperrt dank diesem Kopierschutz.
    Im anno 1800 forum ist der Frust gross

    das problem hat offenbar durchaus auch schon bei der closed beta bestanden, wurde dann aber durch einen patch behoben.
    es besteht also noch hoffnung. und falls nicht, wird vielleicht denuvo irgendwann komplett nach release entfernt. keine ahnung, wie ubisoft das üblicherweise handhabt.

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Avatar von DarkBeauty
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Komisch bei und ging der phenom x4 auch ohne den Patch in der closed beta.
    Naja mal sehen wie schnell denovu geknackt ist.
    Leistung genug haben die CPUs ja


  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2001
    Beiträge
    387
    Wo wurde überhaupt erwähnt, dass und welcher Kopierschutz verwendet wird?
    Ich finde es ungeheuerlich, dass es immer noch keine gesetzliche Pflicht gibt, das anzugeben.
    In jedem Marmeladenglas muss alles mögliche Zeugs aufgelistet werden, aber solche wichtigen Dinge dürfen verschwiegen werden.
    Was ist, wenn jemand mit einem solchen Prozessor Anno 1800 kauft? Bekommt der dann anstandslos, umgehend und ohne jegliches Hin und Her sein Geld wieder?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.049
    Homepage
    louisloisell...
    Zitat Zitat von Eberhard Beitrag anzeigen
    In jedem Marmeladenglas muss alles mögliche Zeugs aufgelistet werden, aber solche wichtigen Dinge dürfen verschwiegen werden.
    Der Kopierschutz macht auch nicht krank oder betrifft Allergene. Dummer Vergleich.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •