1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Shadow_Man
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu PUBG: 100.000 gebannte Accounts an einem Wochenende gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PUBG: 100.000 gebannte Accounts an einem Wochenende

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MartinaTG
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    229
    Blog-Einträge
    1
    Homepage
    martinagende...
    Gute Sache !
    "Lebe DEIN Leben"

    PC: I7- 4790 @ 3.6 ; Mainboard Gigabyte GA-H81M-S2H - Sockel 1150 , Ram: 16 GB = 2x Nanya Technology 8GB Elixir DDR3-1600 CL11 ,Grafikkarte : Gainward NVidia GeForce GTX1060 6GB Phoenix OC GoldenSample
    PS4 Pro + XBox One X + Hisense H65MEC5550 HDR/4K

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    12
    90% wahrscheinlich von selbst verlieben selbstdarstellern und deren “Community“ gemeldete, da ihnen irgendwas von ihrem Gegenspieler ein Dorn im Auge war.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.194
    Ein Grund warum ich kaum MP-Spiele zocke. Weil viele Idioten meinen, anderen mit Cheats und/oder Trollen den Spielspaß zu versauen. Ob nun Godmode, Aimbot, Beamen von einem Mapende zum anderen direkt hinter einen Gegner u.s.w.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    32.768
    Blog-Einträge
    10
    Vor allem die Zahlen sind schon echt sehr krass. Da sieht man, wie groß das Problem mittlerweile geworden ist.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •