Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97

    Mit 8600K schlechtere Performance als Ryzen 1600?

    Hallo,


    habe gestern mein System von AMD (Ryzen5 1600 und Asus Prime B350 Plus) auf Intel (8600K mit Gigabyte Z370 Urlta Gaming) umgerüstet.

    Bei Battlefield 1 hab ich jetzt mit dem Intel nur 60-70 Frames. Mit dem Ryzen hatte ich 100+. Den Unterschied merke ich deutlich.

    Bei PUBG dagegen hab ich mehr Frames im Durchschnitt, allerdings kommt mir das Spiel weniger flüssig vor als mit dem Ryzen.

    Ansonsten spackt das System auch in Windows etwas rum und das Booten dauert auch merklich länger.

    Win10 wurde komplett neu azfgesetzt.

    Muss ich vllt im BIOS noch was einstellen?



    Sonstige Hardware:

    GTX 1070
    16GB DDR4
    Dell WQHD 144Hz G-Sync

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.226
    Bitte löschen. Hatte Verbindungsprobleme.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.226
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die starken Unterschiede bei den Frames mit den beiden CPU direkt zusammenhängen. Zumal beide CPU ungefähr aus der gleichen Generation (wenn auch AMD und Intel) sind und nicht mal übertrieben 10 Jahre auseinander liegen. So drastisch unterscheiden sich Ryzen und Intel nicht in der Leistungsfähigkeit.

    Da liegt der Hund mit größter Wahrscheinlichkeit irgendwo anders begraben als bei den CPU´s direkt. Ich vermute (wenn überhaupt ein Problem bei der Hardware/Treiber vorhanden sein sollte) dieses eher im Umfeld (RAM, Board, Grafikkarte) Die Performance der CPUs ist nicht so drastisch different, daß sich das so auf die Grafik-Performance in einem Spiel in so einer Form auswirken dürfte. Das ist ein Einbruch um 30%, eine echte Hausnummer und unter den Gegebenheiten wirklich nicht nachvollziehbar.

    Was für eine Grafikkarte hast Du verbaut ? Ist der neuester Treiber installiert ? Bzw. mal mit dem älteren Treiber probieren. Vielleicht ist der effizienter ? Oder ist beim Board ein Treiber (Chipsatz o.a.) nicht ok/aktuell ? Wie sieht es mit dem RAM aus ? Richtige Einstellungen im Bios vorgenommen ? Ist eventuell Biosupdate notwendig, damit das Board mit voller Effizienz arbeitet ? Ist der RAM Single RANK oder Dual Rank ? Singlerank soll im Gegensatz zu Dualrank deutlich effektiver sein. Das macht aber allein sicher auch keine 30% Performanceeinbuße aus. Aber nicht daß Du das mit Dualchannel verwechselt hast und da der Grund mit zu suchen ist. Oder hattest Du das alte Board im OC-Modus und das neue nicht ?

    Was für mich aber als Ursache am wahrscheinlichsten klingt (da das Problem bei BF1 auftritt): Hast Du bei BF1 in den Einstellungen nach dem CPU-/Boardtausch versehentlich Dx12 aktiviert und vorher nicht ?

    Bei meinem System (Intel i7 6700K, Mainboard MSI Gaming M3, 32 GB RAM, MSI Geforce GTX 1070 Gaming X) kommt es nämlich genau bei dem Spiel BF1 unter Dx12 zu einem nahezu vergleichbaren "Phänomen": Mit vollen Details komme ich bei BF1 unter Dx11 auf durchgehend 112-120 fps (Menü 140 fps). Performance perfekt. Bei ansonsten gleichen Einstellungen aber Aktivierung von Dx12 bricht das ganze auf 60-70 fps ein. Das liegt aber schlichtweg an der schlechteren Dx12-Performance.

    Das würde für mich das geschilderte Phänomen am ehesten erklären (eventuell auch die marginale Steigerung bei PUBG, da der i7 (Coffeelake?) wohl (allerdings nur marginal) besser sein soll als der Ryzen. Das ganze dürfte sich allerdings nur eher unmerklich im 1-prozentigen Differenzbereich bei den fps bewegen und nicht relevante Größenordnungen erreichen (wenn die Hardwareeckdaten (RAM-Größe, GPU) sonst gleich geblieben sind), wobei der Spieleindruck (subjektiv weniger flüssig als zu vor trotz etwas besserer fps) nicht unbedingt im Widerspruch zueinander stehen muß. Das kann durchaus mit einer schwankenden Internetverbindung bzw. unterschiedlichen "Serververbindungsqualität" zusammenhängen. Dazu kenne ich das Spiel PUBG aber nicht, um das genau zu beurteilen.

    Kann diesen Effekt aber bei Warthunder z.B. bestätigen. Ich habe bei dem Spiel generell so um die fps 100-120 im Spiel, die Internetverbindung selbst ist vollkommen ok, aber je nach Map kann der Spielfluß gefühlt besser oder auch schlechter sein, was ich dann halt mangels anderer infrage kämender Ursachen (zumindestens fallen mir keine weiteren ein) auf die Qualität/Leistung der Serververbindung schieben würde. Bzw. wieviele Spieler sich im Moment auf diesem Server tummeln. Ich weiß nicht für wieviele parallele Matches so ein Server ausgelegt ist. Vielleicht hängt das damit zusammen.
    Geändert von MichaelG (14.12.2017 um 13:08 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Ja die CPUs sollten ähnlich schnell sein.
    Wollte ja auch nicht aufrüsten sondern umrüsten

    Hab auch eine GTX 1070 inkl neustem Treiber.
    Boardtreiber sind auch alles die Neusten.

    Ja, ich hatte DX12 eingestellt. Habs jetzt aber mal deaktiviert und es läuft immer noch ähnlich schlecht.

    Mit RAM kenne ich mich jetzt nicht so aus.
    Könntest du das bitte genauer erklären?


    Danke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.226
    Es gibt bei AMD 2 verschiedene RAM-Typen. Single-Rank und Dual-Rank. Das einzige was ich gelesen/gehört habe ist, daß jeder bei einem neuen AMD-System (Ryzen) bei einem Hardwarekauf aktuell zu Single-Rank RAM-Modulen rät, weil diese effektiver sein sollen als die entsprechenden Dual Rank-Module. Obwohl Dual Rank preiswerter ist. Singlerank kann angeblich mit höheren Taktraten gefahren werden als Dual Rank und wäre dadurch effizienter von der Leistung. Das hat nichts mit den Features Single Channel und Dual Channel zu tun. Aber nicht daß Du da ausversehen etwas verwechselt hast. Single Rank ist hier besser. Da ich aber kein AMD-System besitze kann ich das nicht sagen. Außerdem hast Du ja auf Intel umgerüstet ich Dummi. Kannst den Einwurf bezüglich den beiden RAM-Typen also vergessen. Das hätte das alte System betroffen. Bei Intel gibt es das Theater um diese beiden RAM-Typen nicht. Dort einfach nur auf Dualchannel achten und gut ist es. Dazu RAM-Typ, eventuell Hersteller, aber wichtiger wären niedrige Latenzen und möglichst hohe Taktraten (soweit sie das Board verarbeiten kann). Das denke ich hast Du aber schon alles geklärt. Das macht aber im Endeffekt auch keine 30% Differenz aus sondern ist nur ein kleiner Bonus im Bereich von 3-5%.

    Wenn das Thema Dx12 wirklich nicht die Ursache für diesen Einbruch bei BF1 ist, kann ich den nicht wirklich nachvollziehen. Wenn Du wirklich Dx12 deaktiviert hast, müßte die Performance wieder so sein wie vor dem Einbruch (um die 30-40% besser als unter Dx12).

    Oder kontrolliere doch einfach mal die Installation von BF1. Nicht daß da irgendein Ei drin sitzt (defekte Dateien etc.) und trotz Menüeinstellung das Spiel weiterhin auf Dx12 läuft, weil das Umschalten nicht funktioniert hat und demzufolge weiter Leistung frißt. Das wäre zwar ein ungewöhnliches Problem, wäre aber auch das einzigste was mir jetzt zu der Thematik als Ursache noch einfallen würde.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, daß keine Hardware defekt ist (RAM-Module ok, Grafikkarte keinen Treffer o.ä.). Wobei bei einer defekten Grafikkarte das Spiel eher gar nicht laufen würde.

    Oder google doch mal nach Deinem Board. Nicht daß es einen Patch, einen Treiber oder Biosupdate gibt, weil das Board ohne das System ausbremst. Aber wenn Du da alles auf aktuellen Stand hast fällt das ja auch flach.
    Geändert von MichaelG (14.12.2017 um 13:35 Uhr)

  6. #6
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Wie finde ich das raus ob die RAMs Singelranked oder Dualranked sind ? Auf der Verpackung steht nichts dazu.

    Was ich allerdings auch etwas merkwürdig finde ist die Tatsache, dass bei CPU-Z unter dem Reiter MEMORY nur die 16330MB stehen, sonst aber garnichts.
    Typ, Channel,CL ist alles ausgegraut.
    Nebenan auf dem Reiter SPD, wo man sich normalerweise die genaueren Daten je Riegel anschauen kann steht garnichts. Weder in SLOT#1 noch #2,#3, #4. Hab ja Slot 1 und 2 belegt.

  7. #7
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Wie finde ich das raus ob die RAMs Singelranked oder Dualranked sind ? Auf der Verpackung steht nichts dazu.

    Was ich allerdings auch etwas merkwürdig finde ist die Tatsache, dass bei CPU-Z unter dem Reiter MEMORY nur die 16330MB stehen, sonst aber garnichts.
    Typ, Channel,CL ist alles ausgegraut.
    Nebenan auf dem Reiter SPD, wo man sich normalerweise die genaueren Daten je Riegel anschauen kann steht garnichts. Weder in SLOT#1 noch #2,#3, #4. Hab ja Slot 1 und 2 belegt.
    Hab mir jetzt die neuste Version von CPU-Z installiert und die RAM Daten werden ausgespuckt.
    Der RAM scheint nur mit 1200MHz zu laufen oder ist die Anzeige richtig weil es genau die Hälfte von 2400MHz sind die mein RAM normal haben soll ?

    Grüße

    PS: Editierst du deine Beiträge immer in Nachhinhein?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.226
    Wie gesagt vergeß das Thema. Du hast ja jetzt einen Intel. Ich hatte den Ryzen im Kopf als ich das geschrieben habe. Das Dual Rank/Single Rank trifft nur bei AMD-CPU-Systemen zu.
    Beim Bios: Kannst Du im Bios den Detailgrad der Anzeige ändern ? Es gibt manche Biosversionen wo man mit einem Menüschalter von einfach auf detailliert gehen kann. Denn normalerweise kannst Du (in einem guten Bios) die RAM-Timings einstellen und andere Details zumindestens einsehen. Kommt jetzt darauf an.

    Direkte OC-Boards sind dann sogar soweit, daß man an Dingen wie Multiplikator, RAM-Frequenz u.s.w. drehen kann. D.h. ersteres wenn die CPU eine mit K im Namen ist wie bei Dir. Wenn Du allerdings kein OC-Board hast sind die Einstellungen eingeschränkter. Das hängt aber dann auch von Modell und Hersteller ab wie sehr. Nicht daß Du Dir ein "einfaches" 08/15 Board für Deine CPU gekauft hast aber eine OC-CPU besitzt. Das bringt nichts. Wobei das Board von der Bezeichnung her eigentlich ein OC-Board sein müßte. Demzufolge wundert es mich, daß das Bios nur so abgespeckte Anzeigen/Optionen bieten soll.

    Müßte das Board sein: https://www.youtube.com/watch?v=tpCMI4TIYb8

    Vielleicht hilft Dir das Video hier weiter.

  9. #9
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Ja das ist ein OC Board.

    Die Anzeige von 1200MHz spuckt mir CPU-Z aus. Das ist ein kleines Programm das einem alles mögliche über die Hardware ausgibt.
    Im BIOS dagegen stehen die 2400MHz.

    BILD

    Ist das normal, dass auf dem Bild oben bei Frequency nur 1200MHz steht, also quasi nur die Hälfte ?

    EDIT:
    Hab mich gerade mal schlau gelesen. DDR = DoubleDataRate. Also x2 rechnen.

  10. #10
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Ja das ist ein OC Board.

    Die Anzeige von 1200MHz spuckt mir CPU-Z aus. Das ist ein kleines Programm das einem alles mögliche über die Hardware ausgibt.
    Im BIOS dagegen stehen die 2400MHz.

    BILD

    Ist das normal, dass auf dem Bild oben bei Frequency nur 1200MHz steht, also quasi nur die Hälfte ?
    Ist normal, da Double Data Rate (DDR).

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.621
    Also, bei BF1 könnte es durchaus sein, dass der Ryzen Vorteile hat. Denn viele mit einem 4-Kern-Core i5 hatten da eine nicht sooo gute Performance, und beim wechsel auf i7 mit 4 Kernen, 8 Threads lief es viel besser. Der i5-8600K hat aber ja "nur" 6 Kerne, und vlt liegt hier der Hase begraben. Das gilt allerdings auch nur für den Multiplayer.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der i5 8600k nur 60-70 Frames bringen kann. Er sollte mindestens ebenerdig sein mit dem Ryzen 1600.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.621
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der i5 8600k nur 60-70 Frames bringen kann. Er sollte mindestens ebenerdig sein mit dem Ryzen 1600.
    Speziell bei BF1 soll es halt im MP was bringen, wenn es mind 8 Kerne/Threads sind. Ansonsten wäre der 8600K in den meisten Games schneller.

    Wenn du mal hier schaust: https://www.computerbase.de/2017-02/...ultiplayer-fps und dann beim dritten Diagramm BF1 in DX11 und in DX12 anschaust, dann hat ein Core i7-7700K satte 24% bzw 28% mehr FPS als ein Core i5-7600K. Das ist nicht nur den Takt zu erklären, bei dem der 7700K nur 7-10% schneller ist, sondern das muss mit den Threads zu tun haben. Jetzt steht der Ryzen 5 1600X zwar nicht mit dabei, und der hat zwar "nur" 6 kerne wie der i5-8600K, aber eben auch 12 Threads.

    Auf die schnell habe ich leider keinen Test mit 6-Kern-CPUs gefunden, aber es kann eben durchaus sein, dass 6 Kerne/Threads bei BF1 doch noch deutlich nachteiliger sind als mind 8 Threads.


    Es kann natürlich auch sein, dass vorher beim Intel-PC etwas nicht optimal konfiguriert war.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    .......

    Es kann natürlich auch sein, dass vorher beim Intel-PC etwas nicht optimal konfiguriert war.
    Hatte vorher den AMD. Jetzt hab ich den Intel.
    Der I5 8600k ist mit einem i7 7700k vergleichbar. Meistens sogar schneller und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein brandaktueller Prozessor für knapp 300 Euro in BF1 nur 60fps bringt. Kerne und Threads hin oder her.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.621
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Hatte vorher den AMD. Jetzt hab ich den Intel.
    Der I5 8600k ist mit einem i7 7700k vergleichbar. Meistens sogar schneller und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein brandaktueller Prozessor für knapp 300 Euro in BF1 nur 60fps bringt. Kerne und Threads hin oder her.
    Wie zum dritten Mal gesagt. BF1-Multiplayer ist nun mal ein Sonderfall... da KÖNNTE es eben der Grund sein.

    ODER bei Deinem vorigen Setting stimmte was nicht. Aber was nutzt es Dir jetzt, darüber nachzudenken, wenn du ja nun den Ryzen-PC hast? Wenn jetzt der NEUERE, aktuelle PC Deiner Meinung nach schwächer ist als er sein sollte: ok, dann müsste man sich den Kopf zerbrechen. Aber nun? ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wie zum dritten Mal gesagt. BF1-Multiplayer ist nun mal ein Sonderfall... da KÖNNTE es eben der Grund sein.

    ODER bei Deinem vorigen Setting stimmte was nicht. Aber was nutzt es Dir jetzt, darüber nachzudenken, wenn du ja nun den Ryzen-PC hast? Wenn jetzt der NEUERE, aktuelle PC Deiner Meinung nach schwächer ist als er sein sollte: ok, dann müsste man sich den Kopf zerbrechen. Aber nun? ^^
    Er ist ja auch schwächer. AMD vorher war flotter als mein jetziger Intel.

    Hier mal ein Benchmark.

    https://www.hardwareluxx.de/index.ph...t.html?start=8

  17. #17
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.621
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Er ist ja auch schwächer. AMD vorher war flotter als mein jetziger Intel.
    ach sooo, ich hatte es so verstanden, dass der AMD der neue wäre.

    das ist aber nicht Multiplayer, steht zumindest nicht dabei. Und gerade DAS ist ja der Punkt, dass es im MULTIPLAYER mit mehr Kernen besser geht. In Deinem Link ist zB der i7-7700K nur 12-13% schneller als der i5-7600K. in meinem Link, wo es um Multiplayer geht, sind es 24-28%. Das ist ein himmelweiter Unterschied.


    Ansonsten halt die Standardfragen:

    - Windows wurde neu installiert für den PC?
    - alle Treiber aktuell vom Boardhersteller bzw. Nvidia?
    - BIOS aktuell?
    - Virenscanner/Firewall und ggf störende Tools (selbst zB Teamspeak) sind aus?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  18. #18
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ach sooo, ich hatte es so verstanden, dass der AMD der neue wäre.

    das ist aber nicht Multiplayer, steht zumindest nicht dabei. Und gerade DAS ist ja der Punkt, dass es im MULTIPLAYER mit mehr Kernen besser geht. In Deinem Link ist zB der i7-7700K nur 12-13% schneller als der i5-7600K. in meinem Link, wo es um Multiplayer geht, sind es 24-28%. Das ist ein himmelweiter Unterschied.


    Ansonsten halt die Standardfragen:

    - Windows wurde neu installiert für den PC?
    - alle Treiber aktuell vom Boardhersteller bzw. Nvidia?
    - BIOS aktuell?
    - Virenscanner/Firewall und ggf störende Tools (selbst zB Teamspeak) sind aus?
    Ja Windows komplett neu und alle Treiber sind aktuell.

    BIOS hab ich auch das Neuste aufgespielt.

    Nebenbei läuft nichts. Hab kein Virenscanner.

    Gruß

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.621
    Zitat Zitat von Schneeerich Beitrag anzeigen
    Ja Windows komplett neu und alle Treiber sind aktuell.

    BIOS hab ich auch das Neuste aufgespielt.

    Nebenbei läuft nichts. Hab kein Virenscanner.

    Gruß
    Dann kann es halt in der Tat sein, dass es an dem liegt, was ich sage. In dem Link von Dir ist ja auch eine GTX 1080 Ti im Spiel, und es steht nicht dabei, welche Detailstufe. In meinem Link ist es Multiplayer und eine Titan X, da sind es mit einem zB Core i7-7700K um die 116 FPS, mit dem Core i5-7600K ca 94 FPS. Es kann also sein, dass Deine Performance normal ist, denn eine Titan X bzw. als ähnliche starke Karte eine GTX 1080 Ti ist nun mal lockr 40-50% schneller als eine GTX 1070, und dann hat man eben statt 90-120 FPS "nur" 60-70 FPS.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    97
    Ich werde morgen mal noch ein paar andere Spiele ausprobieren und schauen wie es da aussieht.

    Wenn das wirklich so ist wie du sagst verstehe ich die Welt nicht.

    Nichts gegen dich jetzt

    Danke

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Übertaktung Asus B350-Plus Ryzen 1600 X?
    Von deneta im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 15:25
  2. AMD Ryzen: erste CPUs gelistet, Performance-Eindrücke von AMD
    Von AntonioFunes im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 12:09
  3. Mass Effect 1 Performance schlechter als Nachfolger?
    Von Rembrandt187 im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 10:14
  4. Vista + einige Probleme & schlechter Performance
    Von ice--ms im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44
  5. Bessere Grafikkarte = Schlechtere Performance!?
    Von KingArthur im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 03:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •