Seite 1 von 9 123 ...
118Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von phily
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Im Ruhrpott
    Beiträge
    473

    Denkwürdige bzw. einfach gute Zitate

    weiß nicht, ob es so einen thread schoneinmal gab, aber mich würde mal interessieren, welche zitate eure lieblinge sind, also:

    welche zitate findet ihr einfach sehr gut? könnt ja auch schreiben warum (bei bedarf), bei manchen wird es ja offensichtlich sein warum. thema und quelle (literatur, filme...) egal, haut einfach mal was raus.

    fang mal an:

    "Wenn du einen kranken Hund gesund pflegst, wird er dich später nicht beißen. Das ist der Hauptunterschied zwischen Tier und Mensch" - Mark Twain

    "All animals except man know that the ultimate of life is to enjoy it"
    Samuel Butler
    Prime85 und Styx13 haben "Gefällt mir" geklickt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    72.284
    "Ich hänge mich erst auf, wenn alle Stricke reißen"
    Unbekannt, hab ich aus einem Fußballmangerspiel
    phily und Monalye haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    4.870
    Blog-Einträge
    2
    Auch wenn Stalin sicher nicht gerade die Person ist, deren Einstellung Vorbildcharakter hat ... er sagte einmal:

    „Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik.“

    Das ist zwar traurig, aber so empfinden die meisten Menschen das leider. Liegt wohl auch daran, dass die meisten Menschen sich den Tod tausender Menschen kaum vorstellen können, während wohl jeder in seinem Leben die Erfahrung gemacht hat bzw. noch machen wird, einen einzelnen, geliebten Menschen zu verlieren.

    Ein weiteres Zitat, das meine persönlich Einstellung widergibt, stammt aus einem der Star Trek Filme (Star Trek 7: Treffen der Generationen):

    "Es heißt doch: Die Zeit ist das Feuer, in dem wir verbrennen."

    Das Zitat stammt ausgerechnet vom Haupt-Bösewicht des Films und durch diese Einstellung werden zumindest seine Ziele (Wechsel in eine andere Dimension, die einen unsterblich macht bzw. von der Zeit unabhängig existieren lässt) teilweise für mich sehr nachvollziehbar (allerdings will er dafür unzählige Lebewesen töten, was ich natürlich an seiner Stelle vermeiden würde).

  4. #4
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.487
    "War does not determine who is right - only who is left." - Bertrand Russell


    Das war immer mein Lieblingszitat aus den "Call of Duty 2" Ladebildschirmen.



    "I did not have sexual relations with that woman."
    - Bill Clinton


    "Ich brauch Zucker! Mehr. MEHR!"
    - Edgar, MiB1
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.510
    Blog-Einträge
    2
    "Viele, die leben, verdienen den Tod, und einige, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so schnell bei der Hand."
    J. R. R. Tolkien, "Der Herr Der Ringe", Band 1

    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.586
    Ist das einzige "Zitat" welches ich in meinen Lesezeichen gespeichert hatte.
    » Bei den Weibern ist es wie bei den Hobbits, am Ende geht’s immer um n Ring. Es geht doch erst mal um Spaß und so weiter, und die suchen gleich was zum Heiraten ... das ist doch schrecklich ... egal, ob Supermodel oder ob die aussehen wie Dresden 45 ist scheißegal ... die denken immer gleich: oh, was festes ... komm wir bauen ein Haus, wie pflanzen ein Baum, die ganze Soße. «
    (Stromberg)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Prime85
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    1.257
    Homepage
    gamesvote.de...
    So einen Thread wollte ich auch mal eröffnen Also los gehts:

    Alle möglichen Zitate zu verschiedenen Themen:

    Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still und wenn sie sich dann weiterdreht ist nichts mehr wie es war

    Es ist viel besser zu vergessen und zu lächeln, als sich zu erinnern und traurig zu sein.
    (Ch. Rosetti)

    Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
    (J. La Fontaine)

    Güte in den Worten erzeugt Vertrauen.
    Güte beim Denken erzeugt Tiefe.
    Güte beim Verschenken erzeugt Liebe.
    (Lao-tse)

    Sich einfach freuen ist wichtiger als alle materiellen Errungenschaften.
    (Ch. A. Lindbergh)

    Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.
    (M. Cervantes)

    Jeder Tag ist ein Neuanfang.
    (Seneca)

    Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen: kleine Freuden.
    (K. H. Waggerl)

    Trauer sorgt für sich selbst, aber um das Glück wirklich auszukosten, musst du jemanden haben, mit dem du es teilst.
    (M. Twain)

    Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu anderer Glück,
    denn die Freude die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück.
    (J. W. von Goethe)

    Wir können der Sonne nicht entgegeneilen, auch nicht nachlaufen, aber wir können sie immer im Herzen tragen.

    Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern, weil wir es nicht wagen ist es unerreichbar.

    Habe immer Mut zu dir selbst und suche deinen eigenen Weg!

    Dein Weg kann dornenvoll beginnen und in der Rose sich vollenden.
    (Ingeborg de Coster)

    Das schwerste im Leben ist, zu lernen welche Brücken man aufbauen und welche man abreißen sollte.

    Monate und Jahre vergehen und sind immer vergangen, aber ein schöner Moment leuchtet das ganze Leben hindurch.
    (Franz Grillparzer)

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

    Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du dir etwas Schönes bauen.
    (Erich Kästner)

    Es ist wichtig, im Leben ein Ziel zu haben. Aber wichtiger noch ist ein schöner Weg dorthin!

    Auf dem Weg ins Glück muss man sich zwar manchmal die Füße nass machen...
    aber Hauptsache, man kommt an!
    (B. Hüß)

    Einen ruhigen Geist kann nichts erschüttern. Er geht in seinem beständigen Rhythmus durch Glück und Unglück, wie eine Uhr im Gewittersturm.
    (Robert Luis Stevenson)

    ...wenn die, die schlecht über mich reden,
    wüssten, was ich wirklich von ihnen halte,
    würden sie noch viel schlechter über mich reden...

    Jedes Verbot verschlechtert den Charakter bei denen, die sich ihm nicht willentlich, sondern gezwungen unterwerfen.
    (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

    Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
    (Benjamin Franklin)

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    (Bertolt Brecht)

    Höre nie auf, anzufangen. Fange nie an aufzuhören!

    Es ist der gewöhnliche Fehler der Menschen, bei gutem Wetter nicht an Sturm zu denken.
    (Niccoló Machiavelli)

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, die die Welt nicht angeschaut haben.
    (Alexander von Humboldt)

    Bedenke: Ein Stück des Weges liegt hinter dir, ein anderes vor dir. Wenn du verweilst dann nur, um dich zu stärken, aber nicht, um aufzugeben.
    (Augustinus Aurelius)

    Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben.
    (Henry Miller)

    Gleich ob du hastest oder langsam gehst – der Weg vor dir bleibt der selbe.
    (Aus Japan)

    Wer sein Ziel kennt, findet den Weg!
    (Laotse)

    Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.
    (Aus China)

    Deine Bestimmung kannst du nicht finden. Sie findet dich, wenn du bereit dazu bist!
    (Asiatische Weisheit)

    Lebe den Moment so wunderbar, dass er es immer wert ist, sich an ihn zu erinnern!
    (Fanny Crosby)

    Jeder trägt einen Zauber im Gesicht, der irgendjemand gefällt!
    (Friedrich Hebbel)

    Every time I learn something new, it pushes some old stuff out of my brain.
    (Homer Simpson)

    Die Liebe ist wie der Mond: Wenn sie nicht zunimmt, nimmt sie ab.
    (Konfuzius)

    Im Traum und in der Liebe gibt es keine Unmöglichkeiten.
    (János Arany)

    Liebe darf nicht nur schenken und geben. Liebe muss tausendmal verzeihen.
    (Gertrud Maassen)

    Freude und Leid kommen von der Liebe.
    (Mistr Eckhart)

    Wenn Du etwas liebst lass es los!
    Wenn es wieder kommt ist es dein.
    Wenn es nicht wieder kommt ist es nie dein gewesen.

    Der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen,
    ist der Einzige Weg sie zu finden.

    Zitate aus Songs:

    Denn wer nicht mehr versucht zu kämpfen – kann nur verlieren
    (Die Ärzte)

    Und ob man schwitzt, und ob man friert
    Und ob man den Verstand verliert
    Ob man allein im Dreck krepiert
    Die Sonne scheint als wäre nichts passiert
    (Farin Urlaub)

    Traurig sein hat keinen Sinn
    Die Sonne scheint auch weiterhin
    Das ist ja grad' die Schweinerei
    Die Sonne scheint als wäre nichts dabei
    (Farin Urlaub)

    Glück ist zerbrechlich, fass es vorsichtig an,
    wie Porzellan.
    (Farin Urlaub)

    Glaub keinem, der dir sagt, dass du nichts verändern kannst.
    Die, die das behaupten, haben nur vor Veränderung Angst.
    Es sind dieselben, die erklären, es sei gut so wie es ist.
    Und wenn du etwas ändern willst, dann bist du automatisch Terrorist.
    (Die Ärzte)

    Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist.
    Es wäre nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.
    (Die Ärzte)

    Manchmal wünsch ich mir
    Ich wäre tot
    Keine Gefühle, kein Problem
    Das klingt nach 'nem verlockendem Angebot
    Aber ich werd's überleben und mit Glück
    bleibt nur eine Narbe zurück
    (Farin Urlaub)

    Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr.
    Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer.
    (Die Ärzte)

    Filmzitate:

    "Wissen Sie, "ich hab’s Ihnen ja gesagt" trifft es eigentlich nicht ganz."
    (Zitat aus I, Robot)

    „Im Leben ist es manchmal schwer zu entscheiden, welche Brücke man überquert und welche man abreißt. Ich bin die, die du abreißt.“
    (Zitat aus The International)

    "Dummköpfe! Dummköpfe! Manchmal fragt man sich, ob sich die Rettungsversuche überhaupt lohnen! Lohnt es sich die Menschen zu retten? So wie ich die Sache sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet, und es leben nur noch die Idioten."
    (Zitat aus Zombie – Dawn Of The Dead)

    "In der Hölle ist kein Platz mehr", hat früher immer mein Großvater erzählt. Schon mal was von Macumba gehört oder Voodoo? Mein Großvater war ein Priester in Trinidad. Er pflegte zu sagen: "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde."
    (Zitat aus Zombie – Dawn Of The Dead)
    Cpt-Ahab hat "Gefällt mir" geklickt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, die die Welt nicht angeschaut haben.
    (Alexander von Humboldt)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Prime85
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    1.257
    Homepage
    gamesvote.de...
    Das ist zwar eine ganze Rede aber trotzdem einmalig, grandios und immer noch aktuell. Aus dem Film Der große Diktator von Charles Chaplin:
    (Wem der Text zum lesen zu lang ist : Hier das passende deutsche Video und die Originalfassung zur Rede)

    "Es tut mir leid, aber ich möchte nunmal kein Herrscher der Welt sein, denn das liegt mir nicht. Ich möchte weder herrschen, noch irgendwen erobern, sondern jedem Menschen helfen, wo immer ich kann. Den Juden, den Heiden, den Farbigen, den Weißen.

    Jeder Mensch soll dem ander’n helfen. Nur so verbessern wir die Welt. Wir sollten am Glück des ander’n teilhaben und nicht einander verabscheuen. Hass und Verachtung bringen uns niemals näher.

    Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden und Mutter Erde ist reich genug um jeden von uns satt zu machen. Das Leben kann ja so erfreulich und wunderbar sein. Wir müssen es nur wieder zu leben lernen.

    Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet und Missgunst hat die Seelen vergiftet und uns im Paradeschritt zu Verderb und Blutschuld geführt.

    Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt, aber innerlich sind wir stehengeblieben. Wir lassen Maschinen für uns arbeiten und sie denken auch für uns. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen und unser Wissen kalt und hart.

    Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.

    Aber zuerst kommt die Menschlichkeit und dann erst die Maschinen. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte.

    Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

    Aeroplane und Radio haben uns einander nähergebracht. Diese Erfindungen haben eine Brücke geschlagen von Mensch zu Mensch. Die erfordern eine allumfassende Brüderlichkeit damit wir alle Eins werden.

    Millionen Menschen auf der Welt können im Augenblick meine Stimme hören.
    Millionen verzweifelter Menschen.
    Opfer eines Systems, das es sich zur Aufgabe gemacht hat Unschuldige zu quälen und in Ketten zu legen.

    Allen denen, die mich jetzt hören rufe ich zu:
    Ihr dürft nicht verzagen!

    Auch das bittere Leid, das über uns gekommen ist, ist vergänglich.
    Die Männer, die heut’ die Menschlichkeit mit Füßen treten, werden nicht immer da sein.
    Ihre Grausamkeit stirbt mit ihnen; und auch ihr Hass.

    Die Freiheit, die sie den Menschen genommen haben, wird ihnen dann zurückgegeben werden.

    Auch wenn es Blut und Tränen kostet:
    Für die Freiheit ist kein Opfer zu groß.

    Soldaten, vertraut euch nicht Barbaren an. Unmenschen die euch verachten und denen euer Leben nichts wert ist. Ihr seid für sie nur Sklaven.
    Ihr habt das zu tun, das zu glauben, das zu fühlen.
    Ihr werdet gedrillt, gefüttert, wie Vieh behandelt und seid nichts weiter als Kanonenfutter!
    Ihr seid viel zu schade für diese verehrten Subjekte; diese Maschinenmenschen, mit Maschinenköpfen und Maschinenherzen.
    Ihr seid keine Roboter. Ihr seid keine Tiere. Ihr seid Menschen!
    Bewahrt euch die Menschlichkeit in euren Herzen und hasst nicht.
    Nur wer nicht geliebt wird, hasst. Nur wer nicht geliebt wird…

    Soldaten! Kämpft nicht für die Sklaverei. Kämpft für die Freiheit!
    Im siebzehnten Kapitel des Evangelisten Lukas steht:
    Gott wohnt in jedem Menschen.
    Also nicht nur in einem oder einer Gruppe von Menschen.

    Vergesst nie, Gott lebt in euch allen und ihr als Volk habt allein die Macht.
    Ihr habt die Macht Kanonen zu fabrizieren, aber auch die Macht Glück zu spenden. Ihr als Volk habt es in der Hand dieses Leben einmalig kostbar zu machen; es mit wunderbarem Freiheitsgeist zu durchdringen.

    Daher im Namen der Demokratie:
    Lasst uns diese Macht nutzen. Lasst uns zusammenstehen. Lasst uns kämpfen für eine neue Welt, für eine anständige Welt;
    die jedermann gleiche Chancen gibt; die der Jugend eine Zukunft und den Alten Sicherheit gewährt.

    Versprochen haben die Unterdrücker das auch, deshalb konnten sie die Macht ergreifen. Das war Lüge! Wie überhaupt alles, was sie euch versprachen. Diese Verbrecher!

    Diktatoren wollen die Freiheit nur für sich. Das Volk soll versklavt bleiben.

    Lasst uns diese Ketten sprengen! Lasst uns kämpfen für eine bessere Welt! Lasst uns kämpfen, für die Freiheit in der Welt! Das ist ein Ziel, für das es sich zu kämpfen lohnt.

    Nieder mit der Unterdrückung, dem Hass und der Intoleranz.

    Lasst uns kämpfen für eine Welt der Sauberkeit, in der die Vernunft siegt, in der Fortschritt und Wissenschaft uns allen zum Segen gereicht.

    Kameraden! Im Namen der Demokratie: Dafür lasst uns streiten!"
    Geändert von Prime85 (18.02.2012 um 15:35 Uhr)
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, die die Welt nicht angeschaut haben.
    (Alexander von Humboldt)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.435
    Die euch das Buch stahlen, das unter euren Windeln lag
    Werfen euch vor, ihr seid nicht belesen.
    Am Straßenrain sitzend oder auf der Drehbank
    Verspeist ihr, mit schwarzen Händen, euer Brot, so
    Beschuldigen sie euch, daß ihr die feinen Tischsitten nicht kennt.

    Bertolt Brecht

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mothman
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.014
    Homepage
    yours-media.de
    @Prime85: Eine leichte Überdosis irgendwie.

    Das hab ich mal irgendwo gelesen. Ist nicht jugendfrei, deshalb setze ich es mal in einen Spoiler-Tag.

    Spoiler:
    A woman pissing on her own face is automatically assumed to be fetishistic porn, whereas a guy pissing on his own face could be put in the new Jackass movie and play in mainstream theatres around the world.


    EDIT:
    Eigentlich kein Zitat, aber so genial, dass es mir gerade einfällt: Loriot wurde mal gefragt, was auf seinem Grabstein stehen soll, wenn er mal tot ist. Seine Antwort: "Zweckmäßig wäre es, wenn dort meine Name stünde." Soo geil.^^
    Geändert von Mothman (18.02.2012 um 16:22 Uhr)
    dark is the path to eternity
    --------------------------------------
    Webdesign Berlin|Redewendungen

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.435
    Zitat Zitat von Mothman Beitrag anzeigen
    EDIT:
    Eigentlich kein Zitat, aber so genial, dass es mir gerade einfällt: Loriot wurde mal gefragt, was auf seinem Grabstein stehen soll, wenn er mal tot ist. Seine Antwort: "Zweckmäßig wäre es, wenn dort meine Name stünde." Soo geil.^^
    sehr geil

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Prime85
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    1.257
    Homepage
    gamesvote.de...
    Zitat Zitat von Mothman Beitrag anzeigen
    @Prime85: Eine leichte Überdosis irgendwie.

    Naja, er hat danach gefragt und ich wollte das schon immer mal loswerden. Ich hätte die einzelnen Zitate auch nach und nach posten können aber das wäre mir dann auch wieder angekreidet worden.
    Die ganzen Zitate (die mir alle sehr gut gefallen) haben sich eben mit der Zeit angesammelt. Ich könnte zwar die wenigsten aus dem Kopf zitieren aber wozu hat man Stift und Zettel bzw. Word.
    phily hat "Gefällt mir" geklickt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derjenigen, die die Welt nicht angeschaut haben.
    (Alexander von Humboldt)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mothman
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.014
    Homepage
    yours-media.de
    Zitat Zitat von Prime85 Beitrag anzeigen

    Naja, er hat danach gefragt und ich wollte das schon immer mal loswerden. Ich hätte die einzelnen Zitate auch nach und nach posten können aber das wäre mir dann auch wieder angekreidet worden.
    Die ganzen Zitate (die mir alle sehr gut gefallen) haben sich eben mit der Zeit angesammelt. Ich könnte zwar die wenigsten aus dem Kopf zitieren aber wozu hat man Stift und Zettel bzw. Word.
    Ist ja auch kein Problem. Ist mir nur zu viel zu lesen, so früh am Tage.
    dark is the path to eternity
    --------------------------------------
    Webdesign Berlin|Redewendungen

  14. #14
    Crysisheld
    Gast
    Zitat Christian Wulff: "Der Rubikon ist endgültig überschritten!!" Zitat Ende

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von phily
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Im Ruhrpott
    Beiträge
    473
    ist ja schon einiges zusammengekommen und viele sachen kannte ich auch noch nicht.
    hab auch noch "ein paar". hab sie über die jahre auch mal gesammelt.

    @svd: zu men in black hab ich auch noch eins, was ich echt genial fand, aus teil 2 glaub ich. agent K checkt wieder, nachdem er "reaktiviert" wurde, dass es aliens gibt. er läuft über die straße und tritt fast auf eine schabe, verschont sie dann aber, worauf die schabe ihn anguckt und sagt:

    "verdammt anständig von dir"

    "Mit verlaub herr präsident, aber sie sind ein arschloch"-
    Joschka Fischer (in weißen sneakern im bundestag)

    jetzt ein paar ernstere:

    "I did what I was told to as well as I could."
    Simo Häyhä
    (ein finnischer soldat im 2.wk, hat wohl zwischen 500 und 700 russische soldaten getötet. das zitat hat sowas trauriges, irgendwie fatalistisches, aber gleichzeitig ist es so pragmatisch. er hat einfach nur sein land verteidigt, ohne politisches interesse. woran man sieht, dass krieg einfach scheiße ist, wenn auch manchmal notwendig)

    „Sie können uns dem Henker überantworten. In drei Monaten zieht das empörte und gequälte Volk Sie zur Rechenschaft und schleift Sie bei lebendigem Leib durch den Kot der Straßen.“
    Erwin von Witzleben

    "Ich habe eine große Zärtlichkeit und Bewunderung für die Erde und keine Spur davon für meine Generation."
    Hemingway

    "Wenn man nüchtern ist, sollte man tun, was man angekündigt hatte, als man betrunken war. Das lehrt einen, das Maul zu halten."
    Hemingway

    "Der einzige der einen Ozelotpelz wirklich braucht ist der Ozelot"
    Bernhard Grzimek

    aus filmen:

    watchmen:

    Rorchach: "Die ganze Welt steht jetzt am Abgrund und starrt hinab in die gottverdammte Hölle.
    All diese Liberalen und Intellektuellen und Phrasendrescher, und auf einmal weiß keiner mehr was er sagen soll. Und dann hier, in dieser grässlichen Stadt. Sie schreit wie ein Schlachthaus voller zurückgelassener Kinder. Und die Nacht stinkt nach Unzucht und schlechtem Gewissen."

    Daniel zu Rorchach: "Niemand kennt deine wahre Identität. Du kannst aussteigen, ein normales Leben führen."
    Rorchach: "Führst du das jetzt? Ein normales Leben? Wenn du durch ne Stadt läufst die an Tollwut krepiert. Vorbei an menschlichen Kakerlaken, die über Heroin reden und Kinderpornos, fühlst du dich dann wirklich normal?"

    und aus bad boys 2. ein film, den man meiner meinung nach NUR in englischer sprache gucken sollte. die deutsche synchro ist im gegensatz zu teil 1 grottenschlecht und nimmt ihm jegliche situationskomik, mal abgesehen davon wie cool die originalstimme von will smith ist. die deutsche hört sich ja an wie bei nem 12jährigen.

    Martin Lawrence: "This is a nice fish. Big fuckin' eyes, but a nice fuckin' fish."

    Martin Lawrence: Mike! There's a papa rat humping the shit out of this mama rat. No, he's straight pile-driving her!
    Will Smith: Now how is that information gonna help me do my job?
    Martin Lawrence: They fuck just like us!

    Edit: @lukecheater: das bertold brecht zitat find ich weltklasse.
    Geändert von phily (18.02.2012 um 21:33 Uhr)

  16. #16
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.487
    "Ich hab's gewusst, ich bin von Arschlöchern umgeben!" - Lord Helmchen, "Spaceballs"

    "Hände hoch, du Elefantenkröte!" - Tim Robbins, "Nichts zu verlieren"
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  17. #17

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    4.646
    Spontan fallen mir nur Songtexte ein, die vielleicht für sich alleine etwas profan klingen mögen, aber bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben, weil auch der Gesang und die Instumentierung an jenen Stellen ihr Übriges taten.

    Da wäre natürlich Mark Lanegan:
    aus meiner Signatur:
    You can't kill what's already dead/ But I don't blame you for trying it
    aus Mockingbirds
    (keine Ahnung, warum mich das so gepackt hat. Vielleicht, weil es einfach so ist )

    And to you who never need/ Fuck yourselves, I need some more room to breathe
    aus Borracho
    (mag ich, weil es unterschwellig zornig, aber resigniert klingt)

    There is no morphine, I'm only sleeping/ There is no crime to dreams like this
    aus One Hundred Days

    Everyday a prayer/ for what i never knew/ but this is one i said for you
    aus Leviathan
    (das wirkt vor allem durch den mehrstimmigen Gesang, traumhaft)


    Queens of the Stone Age

    Ain't gonna worry/ Just live till you die
    aus In the Fade
    (kurz und bündig auf den Punkt gebracht)

    A Perfect Circle
    What's your rush now, everyone will have his day to die
    aus The Outsider

    The Gutter Twins
    I hear the rapture's coming
    They say he'll be here soon,
    Right now there's demons crawling all around my room

    They say he lives within us
    They say for me he died
    And now I hear his footsteps almost every night

    aus The Stations

    Ok, das reicht erstmal.
    You can't kill what's already dead
    But I don't blame you for trying it

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.096
    Mein liebstes Zitat stammt von Sir Arthur Conan Doyle bzw. seiner Figur Sherlock Holmes:

    "Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, dann muss das, was am Ende übrig bleibt, so unwahrscheinlich es auch klingt, die Wahrheit sein."
    Styx13 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MICHI123
    Registriert seit
    06.09.2004
    Beiträge
    4.066
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    [/I]"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
    Albert Einstein
    Interessant, aber irgendwie finde ich ist Phantasie auch begrenzt, durch die Erfahrung des Menschen. Und Alles kann man sich mit Phantasie auch nicht vorstellen, zum Beispiel eine Farbe die es noch nicht gibt.
    The first rule of Fight Club is: you do not talk about Fight Club.

Seite 1 von 9 123 ...

Ähnliche Themen

  1. TES - The Elder Scrolls Online: Zenimax Online will "einfach ein gutes Spiel machen"
    Von roobers im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:14
  2. Einfach gutes Strategiespiel
    Von HagenDC im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 19:55
  3. Gute und einfach Software für DVD Menüs
    Von sandman2003 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 18:39
  4. Gutes Game-Designing Tool? bzw. selberschreiben
    Von Dark-Wing-Duck im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 15:21
  5. News - Doom 3 und der gute Ton
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2002, 21:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •