3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Neawoulf
  • 1 Beitrag von fud1974
  • 1 Beitrag von fud1974
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.01.2020
    Beiträge
    2

    Mein Papa will fliegen!

    Hallo liebe Leute,
    mein Name ist Pan und ich bin KEIN Gamer... aber mein Papa ist einer.

    Also, mein Vater hat vor ca. 10 Jahren einen gamer PC von STEG gekauft, plus riesen Fernseher, spezielle Joysticks zum fliegen und den Windows Flight Simulator mit etlichen Erweiterungen.
    Leider hat er es nie so richtig zum laufen gebracht... jedenfalls nicht so wie gewünscht. Ich übrigend auch nicht.

    Jetzt ist Papa pensioniert und möchte wieder anfangen zu fliegen und da ich krankgeschrieben bin, habe ich mich dem angenommen.
    Im 2020 soll ja der neue Flight Simulator erscheinen wo kein Super Computer mehr nötig sein wird da es extern gerechnet wird. Wenns stimmt.

    Jetzt ist die frage, wieviel müsste man ungefähr rechnen um einen PC zu bauen/kaufen damit das FS2020 gut läuft? Muss nicht das beste vom besten sein, aber brauchbar.
    Wie gesagt Papa ist pensioniert und hat nicht tausende Franken übrig, aber etwas darfs schon kosten. Den 2 Meter Fernseher möchte er behalten, welcher nur 1080p hat.
    Somit ist 4K schon mal nicht nötig.

    Ausserdem kam bei mir die Frage auf, ob es nicht einfacher wäre eine Xbox One (oder dann eben die neue) zulegen solle.
    Klar ist es nicht so highend, aber günstig und einfach zu gebrauchen.
    Die Frage wäre da aber ob die ganzen speziellen Joysticks und Controller an der Xbox überhaupt funktionieren.

    Was meinen die Gamer dazu?
    Liebe Grüsse, Pan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.01.2020
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Pan-Wakka Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Leute,
    mein Name ist Pan und ich bin KEIN Gamer... aber mein Papa ist einer.

    Also, mein Vater hat vor ca. 10 Jahren einen gamer PC von STEG gekauft, plus riesen Fernseher, spezielle Joysticks zum fliegen und den Windows Flight Simulator mit etlichen Erweiterungen.
    Leider hat er es nie so richtig zum laufen gebracht... jedenfalls nicht so wie gewünscht. Ich übrigend auch nicht.

    Jetzt ist Papa pensioniert und möchte wieder anfangen zu fliegen und da ich krankgeschrieben bin, habe ich mich dem angenommen.
    Im 2020 soll ja der neue Flight Simulator erscheinen wo kein Super Computer mehr nötig sein wird da es extern gerechnet wird. Wenns stimmt.

    Jetzt ist die frage, wieviel müsste man ungefähr rechnen um einen PC zu bauen/kaufen damit das FS2020 gut läuft? Muss nicht das beste vom besten sein, aber brauchbar.
    Wie gesagt Papa ist pensioniert und hat nicht tausende Franken übrig, aber etwas darfs schon kosten. Den 2 Meter Fernseher möchte er behalten, welcher nur 1080p hat.
    Somit ist 4K schon mal nicht nötig.

    Ausserdem kam bei mir die Frage auf, ob es nicht einfacher wäre eine Xbox One (oder dann eben die neue) zulegen solle.
    Klar ist es nicht so highend, aber günstig und einfach zu gebrauchen.
    Die Frage wäre da aber ob die ganzen speziellen Joysticks und Controller an der Xbox überhaupt funktionieren.

    Was meinen die Gamer dazu?
    Liebe Grüsse, Pan
    Dann soll er entweder zu Pennywise gehen oder sich eine Xbox One X kaufen
    Die gabs Weihnachten nun schon um die 250 Euro und bis der FS mal da ist, gehen sicher auch 199 Euro. Das langt alle Male und wird auch super aussehen. Seine Controller wird er sicherlich nicht verwenden können, aber gegenüber einem Pc spart er soviel Geld, da soll er sich noch noch einen Thrustmaster T.Flight Hotas One oder ähnliches für 50 Euro dazukaufen dazu kaufen und fertig. Das Zubehör wird ja dann auch kompatibel mit der nächsten Xbox sein, wenn er mal upgraden will. An Deiner Stelle würde ich nur mal kontrollieren, ob sein Tv einen Spielemodus hat und ob der input lag nicht zu hoch ist, wenn der schon so alt ist.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.01.2020
    Beiträge
    2
    Danke für die Antwort. Ich habs mir eben schon gedacht. Ich glaub ich kauf ihm eine und überrasche ihn.

    Mein Papa will fliegen!-20200104_144000.jpg
    Das wären jedenfalls die Controller. Ist nicht das beste Foto, aber wäre natürlich schon schön wenn die auch funktionieren.
    Aber dieser Thrustmaster kostet ja auch nicht die Welt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.282
    Ohne Infos von Microsoft ist es Spekulation. Es wird sehr viel gestreamt (Landschaften usw.). Daher braucht man eine imho sehr gute Internetanbindung (Tempo und Stabilität).

    Trotzdem bezweifle ich, daß ein PC von 2002 (letzter FS von MS?) reichen wird. Mehr weiß ich aber nicht.

    Tippen würde ich mal auf 8 GB RAM. Vielleicht auch 16 GB. Beim Rest würde ich nichts raten wollen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.886
    Der Saitek Hotas Controller (Joystick + Schubhebel) sieht nicht allzu alt aus und sollte auch in allen aktuellen Flugsimulationen noch problemlos funktionieren. Was die Xbox One angeht ... ehrlich gesagt würde ich dann eher auf die neue Xbox warten oder eben auf die PC-Version umsteigen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Xbox One Version von allen die schwächste Version sein wird. Aber ich würde generell empfehlen erstmal bis zum (oder kurz vor den) Release zu warten, da bisher noch nicht viel über die erwarteten Systemanforderungen bekannt ist.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.116
    Uff.....

    Also ich wäre vorsichtig mit der XBox One Geschichte... sicher, dass das auch noch auf der JETZIGEN XBox One läuft, insbesondere der günstigen Ausführung?

    Weil FS2020 sah alles andere aus als nach "Spargrafik", eher im Gegenteil. Es machte doch schon hier und anderswo die Runde "meinen nächsten PC baue ich damit FS2020 drauf ordentlich läuft, das sieht Hammer aus.."
    und solche Aussagen kommen nur dann, wenn der Titel im Verdacht steht die Hardware ordentlich zu fordern.



    Zitat Zitat von Pan-Wakka Beitrag anzeigen
    Im 2020 soll ja der neue Flight Simulator erscheinen wo kein Super Computer mehr nötig sein wird da es extern gerechnet wird. Wenns stimmt.
    "Extern gerechnet" wird da nur, dass die Kartendaten gestreamed werden aus der Cloud. Weil es keinen PC gibt der die Petabyte an Daten da auch nur annähernd lokal halten könnte die dafür benötigt werden
    in dieser extremen Detailfülle die da angestrebt werden.

    Gerendert wird alles lokal, und das Flugmodell auch lokal, jetzt wohl noch mit anspruchsvolleren Physikmodell als jemals zuvor, also dürften Grafikkarte und CPU schon ordentlich rauchen.

    Aber ohne Test oder Vorschau mit Hardwareanforderungen eines Magazins/Seite ist das alles nix oder nur Spekulation.

    Aber mein Bauchgefühl sagt mir, das Ding wird eventuell ein Vorzeigetitel für die neue XBox One Series X die ja erst Herbst/Weihnachten 2020 erscheint und dann wahrscheinlich auch nicht für kleines Geld.

    Wie gut das auf der "alten" XBox One dann läuft, und ob es dann annähernd so gut aussieht wie das zur Zeit kursierende Vorschaumaterial.. bleibt abzuwarten. Und auch ob da Controller gehen die das Hobby-Pilotenherz erfreuen.

    Oder halt PC. Nur was man halt braucht ist noch offen, aber ganz niedrig würde ich die Anforderungen da nicht einstufen wollen. Die Beschränkung auf "nur FullHD weil am Fernseher der erstmal nicht getauscht wird"
    erleichtert es natürlich etwas.

    Insofern vielleicht etwas warten bis mal die Anforderungen herauskommen.

    Und wie schon hier im Thread erwähnt.. nicht vergessen dass da ordentlich was an Daten gestreamed wird, also sollte die Leitung schon nicht ganz dünne sein und evtl. auch nix sein wo das runtergeladene Volumen eine Rolle
    spielt (irgend ein LTE oder Hybrid Internet-Zugang wo das ja schon mal gerne vorkommt).

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.282
    Eine dicke Leitung ist mit Sicherheit ein muß. Mit 6000 oder 12000er DSL kommt man da sicher nicht weit. Hinzu kommt wenn ich mir die (nicht gestreamten) Details anschaue (Flugzeuge, Cockpit) glaube ich nicht, daß man bei dem Spiel mit einem Einsteiger-PC glücklich werden wird. Da rede ich noch nicht mal von 4K. In wieweit das ganze dann sich hardwareanforderungsseitig einpendelt wird man sehen müssen. Aber ich tippe hier schon mal auf Rechenpower wenn man die volle Pracht genießen will.

    Ich könnte mir sogar sehr gut vorstellen, daß das Spiel stark von einem SSD-Einsatz profitiert.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Eine dicke Leitung ist mit Sicherheit ein muß. Mit 6000 oder 12000er DSL kommt man da sicher nicht weit. Hinzu kommt wenn ich mir die (nicht gestreamten) Details anschaue (Flugzeuge, Cockpit) glaube ich nicht, daß man bei dem Spiel mit einem Einsteiger-PC glücklich werden wird. Da rede ich noch nicht mal von 4K. In wieweit das ganze dann sich hardwareanforderungsseitig einpendelt wird man sehen müssen. Aber ich tippe hier schon mal auf Rechenpower wenn man die volle Pracht genießen will.

    Ich könnte mir sogar sehr gut vorstellen, daß das Spiel stark von einem SSD-Einsatz profitiert.
    Ich könnte mir gar vorstellen zumindest in den höheren Einstellungen mutiert das Ding zum Benchmark-Kandidaten an denen man Gaming-PCs messen kann. Spekulation, ich weiß.

    Eventuell sogar eines von den Spielen die dann doch mal von mehr Kernen als üblich profitieren.. wer weiß.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.282
    Naja ich bin mal gespannt wie sich meine neue Hardware (ASUS RTX 2070 Super ROG STRIX OC) dann schlagen wird. RAM dürfte ich mit 32 GB eigentlich genügend haben. Und mein i7 6700K ist eigentlich auch nicht schlecht oder zu alt für das Spiel (hoffe ich doch mal). Gut mittlerweile sind die neueren CPU auf i7 Level auch schneller als meine. Auch die Modelle der Ryzen 7-Serie von AMD. Vom 9er ganz zu schweigen. Mein System langt zwar sicher nicht für 4K, aber für FHD oder WQHD mit hohen Details sicher durchaus. Autsch, im Multicorebereich stinkt mein i7 6700K gegenüber dem Ryzen aber mächtig gewaltig ab wenn ich den Vergleich hier als wirklich relevant annehmen darf:

    https://www.cpu-monkey.com/de/compar...en_7_2700x-876

    Die Frage ist jetzt nur wie es am Ende beim Gaming aussieht. Ob relevante Zahlen an Spielen stark auf Multicorenutzung setzen oder ob das nur ein geringer Teil macht.

    Und wenn das Spiel tatsächlich VR-Tauglich sein wird werde ich mir wohl genau dafür ein VR-Set kaufen (das wäre für mich DIE Killerapp). . Mit dem Gedanken ein VR Set zu holen habe ich mich ja schon eine ganze Weile getragen... Bin nur noch relativ unschlüssig welches. Jetzt wo Steam auch noch Index hat wird's noch verrückter. Obwohl bei dem Preis den Steam für das Teil aufruft könnte ich mir auch gleich das HTC Vive Pro holen. Oder ich hole mir das aktuelle OR-Set. Das kostet nicht mal die Hälfte. Aber wie sieht es im Vergleich zum HTC Pro aus ? Gibt's irgendwo essentiell nützliche Vergleiche zwischen den unterschiedlichen VR-Sets, Übersicht der Vor-/Nachteile, eine Marktübersicht was es überhaupt für Sets für den PC gibt usw. ?

    Das Spiel selbst wird für mich jedenfalls ein Day1-Kauf werden. Wenn es ein Angebot gäbe Alpha-/Betazugang bei Preordern dann wäre das für mich instant eine Vorbestellung wert. Dafür schlucke ich selbst den Drops mit den Winstore wenn es nicht anders geht.
    Geändert von MichaelG (06.01.2020 um 18:22 Uhr)

  10. #10
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.908
    Wie schon gesagt wurde, ist über die Anforderungen für den neuen Flugsimulator noch nicht allzuviel bekannt.
    Eine gute Internetanbindung scheint wichtig. Es wird zwar nicht extern gerendert, aber die 3D Daten werden gestreamt. Angeblich aus einem Datenschatz von 2 Petabyte, während rein Offline nur rudimentäre Modelle vorhanden sein werden.

    PCGames bietet regelmäßig Konfigurationen für verschiedene Geldbeutel (aktuell hier). Das High-End-Modell halte ich für übertrieben. Aber €1.500 für ein gutes, aktuelles Modell finde ich in Ordnung. Mein letzter Rechner ist zwar schon ein paar Jahre alt, lag aber um den Dreh. Nicht die heftigste Grafikkarte (hab ne Nvidia GTX1070; Top wäre 1080 oder 1080Ti gewesen, nur halt leicht für den doppelten Preis), nicht die absolut teureste CPU, aber anständig RAM und generell gute Bauteile. Damit konnte ich 2016, und zum Teil auch noch heute, alles auf Anschlag spielen.

    Die letzten Prozent an möglicher Leistung kosten mir zu viel Aufpreis. €1.500 für etwas sehr solides, mit dem man uneingeschränkt fliegen kann, halte ich für realistisch. Eine Xbox ist da natürlich um einiges günstiger. Ich würde aber erstmal die paar Monate noch abwarten, um zu sehen was sich der Simulator wirklich verlangt.
    Machen ist wie wollen - nur krasser

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.751
    wenn es tatsächlich "nur" um den fs 2020 gehen sollte und er ohnehin an der glotze spielen will, könnte aus preis-/leistungs-sicht eine xbox tatsächlich die beste wahl für deinen vater sein. musste halt schauen, wie es mit der speziellen peripherie aussieht. davon hab ich keine ahnung. welches xbox-modell ausreichend sein wird, muss man ebenfalls abwarten. hast ja auch noch ein bißchen zeit. zu empfehlen ist aber sicherlich die xbox one x, also nicht das basis-modell. die ende des jahres auf den markt kommende next-gen-xbox könnte für full hd hingegen vielleicht sogar überdimensionert sein.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.020
    Ich würde da einfach mal abwarten. Wenn es für die Xbox kommt, wäre das aber definitiv die günstigte Lösung, obwohl man sich vermutlich neue Controller anschaffen müsste. Mit einem PC wäre man halt flexibler, und FALLS man die alten Controller weiterverwenden kann, wäre dies am Ende vlt. auch eine Option, sofern man vielleicht doch mit einem PC für um die 600-700€ auskommt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.282
    Ich würde nach aktuellem Stand (Streaming hin oder her) mal dezent anzweifeln, daß für den FS 2020 ein 600 oder 700 EUR PC langen wird.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.020
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ich würde nach aktuellem Stand (Streaming hin oder her) mal dezent anzweifeln, daß für den FS 2020 ein 600 oder 700 EUR PC langen wird.
    Wie gesagt: abwarten. WENN es auf ner Xbox One läuft, dann definitiv auch auf einem 600€-PC, denn der kann alle Games, die auf ner Xbox One laufen, problemlos darstellen. Wenn das nicht klappt, dann liegt es nur daran, dass die PC-Version bewusst mehr Anforderungen stellt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wie gesagt: abwarten. WENN es auf ner Xbox One läuft, dann definitiv auch auf einem 600€-PC, denn der kann alle Games, die auf ner Xbox One laufen, problemlos darstellen. Wenn das nicht klappt, dann liegt es nur daran, dass die PC-Version bewusst mehr Anforderungen stellt.
    Also können wir zusammenfassen: Es ist jetzt einfach ein doofer Zeitpunkt was bezüglich Hardware und neuer Flightsimulator zu sagen weil einfach zu wenig bekannt ist.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.282
    Exakt.

Ähnliche Themen

  1. News - Flight Simulator X: Fliegen Sie in der Deluxe-Klasse
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 16:55
  2. News - Redaktion Intern: Wenn Gamepads fliegen lernen
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 20:27
  3. Wenn Träume fliegen lernen
    Von Juergen-Froehlich im Forum Gott & die Welt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 22:36
  4. Kurztipp - Morrowind - Fluch des Fliegens
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 00:46
  5. Kurztipp - Morrowind - Fluch des Fliegens
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 19:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •