Seite 1 von 2 12
4Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.451

    THQ Nordic: AMA via Kinderporno-Seite abgehalten

    Verrückt, aber tatsächlich gerade eben passiert. THQ Nordic hat ein AMA (Ask Me Anything), also eine Fragerunde auf einer Seite abgehalten, die bekannt für die Verbreitung von Kinderpornografie, Hasskampagnen (GamerGate) und Rassismus ist. Suchanfragen zu dieser Seite werden von Google nicht ausgeführt. Schwarze Liste. Das alles ist so unglaublich, dass man erst annahm, dass die Social-Media-Accounts der Beteiligten gehackt wurden. Als die Offiziellen tatsächlich dann dort Rede und Antwort standen -darunter der PR- und Marketingdirektor Philipp Brock von THQ Nordic - war die Empörung natürlich groß.

    Es wurde auf Fragen wo die Lollis für kleine Mädchen wären geantwortet, sie hätten sie schon bekommen oder auch, dass das aus einem kommenden Spiel sein könnte. Mittlerweile haben auch diverse Entwickler schockiert reagiert und stellen bereits die Frage, inwieweit eine Zusammenarbeit mit THQ Nordic künftig noch möglich sein kann. Das alles, obwohl nach Bekanntgabe seitens THQ Nordic via Twitter, wann und wo das AMA abgehalten wird, die Zuständigen über diverse Kanäle von unzähligen Personen darüber informiert, bzw. gewarnt wurden, was THQ Nordic da genau vorhat.

    Quelle: Twitter

    Manchmal frage ich mich echt ...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Echt jetzt? Sorry, ich habe das auf Twitter auch gesehen aber bevor du so einen Bullshit schreibst informiere dich lieber mal.
    Ein(!) Mensch hat auf 8Chan KP verbreitet und sich dann sogar selbst angezeigt. Gelten dann YT und Twitter auch als KiPo verbreitende Seiten? Die kriegen ja auch gerade ihr Fett deswegen weg, da regt sich aber niemand auf, wenn die von irgendwem für irgendwas anderes genutzt werden. Oh, PC Games hat einen YT Kanal, sie verbreiten ihre Videos auf einer KiPo Seite ...

    Gleiches Spiel bei Gamergate und Hasskampagnen, das ist sehr subjektiv, ResetEra und Reddit sind genauso schlimm, wenn nicht schlimmer. Und natürlich auch YT und Twitter wieder, wo ohnehin der Großteil dieser Sachen stattfindet.

    Also meiner Ansicht nach sollen sie das lieber auch 8Chan als auf dieser Extremisten-Seite ResetEra machen ...

    Und THQ ist natürlich wieder dabei sich fleißig zu entschuldigen, ich hasse es, wenn Entwickler vor der Hetz-Meute im Netz kuschen.

    "the opportunity was here and we took it, we got apporached in a very friendly and polite manner and were assured, said person (shoutout to Mark) will take care of the nasty stuff. so, here we are."
    ""I personally agreed to this AMA without doing my proper due diligence to understand the history and the controversy of the site. I do not condone child pornography, white supremacy, or racism in any shape or form. (...)"
    "I am terribly sorry for the short-sightedness of my (!) decision, and promise to be far more vigorous in my assessment of these activities in the future."
    Geändert von Spiritogre (27.02.2019 um 00:45 Uhr)
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Elektrostuhl Beitrag anzeigen
    Lollis für kleine Mädchen
    Ich glaube es ging um Lolitas, nicht Süígkeiten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kindfrau
    Elektrostuhl hat "Gefällt mir" geklickt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.451
    Free Speech im Internet - ein leidiges Thema. Sorry Spiritogre, ich schätze dich wirklich sehr als Diskussionspartner, aber darauf habe ich heute Abend ehrlich gesagt keine Lust. Der Unterschied ist, dass die anderen von dir genannten Seiten aktiv der Verbreitung von Kinderpornographie entgegenwirken und wenn es offensichtlich passiert, auch mit den zuständigen Behörden zusammenarbeiten. TOR-Nutzer werden kategorisch ausgeschlossen, um die Anonymität aufzuheben.

    Die betreffende Seite unternimmt dies alles nicht, weil sie sich Free-Speech auf die Fahne schreibt. Deswegen ist sie auch als solche gebrandmarkt und von Google auf die Schwarze Liste gesetzt. Ich finde nicht, dass das gerade ein guter Anlass ist darüber nachzudenken, ob das angemessen ist. Oder doch? Keine Ahnung. Können wir machen. Ich persönlich, rein als Gamer habe erst gedacht, wie bescheuert man THQ sein muss.

    Edit:

    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ging um Lolitas, nicht Süígkeiten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kindfrau
    Stimmt. Sorry, ist wohl der Aufregung geschuldet, gerade weil ja klar war, was da angesprochen wird.
    Geändert von Elektrostuhl (27.02.2019 um 01:05 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Sorry Elektrostuhl, ich halte nichts von Zensur. Ich halte sicher rein gar nichts von KiPo aber man muss sich klar sein, dass alle anderen Sozialen Medien richtig gute Zensoren sind, die auch politisch motiviert agieren und Leute nach belieben bannen, die ihnen nicht in den Kram passen. Facebook hat erst gestern wohl einen ganzen Haufen amerikanischer Politiker gebannt. Und Twitter ist auch erst vor ein paar Tagen eingeknickt und hat verkündet KiPo jetzt aktiv bannen zu wollen.

    Es gibt bei Sozialen Medien nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder man hat eine Seite, die alles erlaubt oder eine Seite, die willkürlich bannt, irgendwas dazwischen scheint es jedenfalls nicht zu geben. Und natürlich sammeln sich die Extremisten dann letztlich auf den Seiten, die nicht selbst zensieren. D.h. aber ja nicht, dass die Seiten illegale Dinge einfach so verbreiten können, die müssen das natürlich auch löschen, wenn sie davon Kenntnis erlangen und dazu von offiziellen Stellen aufgefordert werden.

    Im Zweifel bin ich jedenfalls lieber für "Free Speech" als für zuviel Zensur.
    Elektrostuhl hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.654
    Das Wort Zensur bezieht sich eigentlich auf staatlich bestimmte Einschränkungen.
    Wobei natürlich klar ist, was du sagen willst.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Das Wort Zensur bezieht sich eigentlich auf staatlich bestimmte Einschränkungen.
    Wobei natürlich klar ist, was du sagen willst.
    Zensur kann jeder betreiben, nicht bloß der Staat.
    Jeder Moderator in einem Forum kann das beispielsweise jederzeit, wenn ihm irgend eine Äußerung nicht passt, und damit meine ich nicht wegen der Ausdrucksweise sondern schlicht inhaltlich bezogen. Ein Mod ist großer Fan von Spiel Y, ein User sagt Spiel Y gefällt ihm nicht wegen Z, dann kann der Mod oder Seitenbetreiber das einfach löschen.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.451
    Ich verstehe dich. Ich bin auch kein Freund von Zensur, aber ich fand den Umstand, dass THQ obwohl man sie darauf hingewiesen hat, dass das so kommen würde, dabei auch noch so dämlich anstellt. Als ob die nicht gewusst hätten, wo sie ihre Fragerunde abhalten. Und natürlich hätten sie das tun können. Haben sie ja auch. Aber nicht unter dem Gesichtspunkt den du vertrittst. Du siehst ja, dass sie sich gerade wie blöde dafür entschuldigen. Warte mal ab, wenn das überhaupt reicht. Anstatt die Gelegenheit zu nutzen und sich für das Thema, dass ich als leidig abgetan habe einzusetzen - Zensur. Das war doch gar nicht in ihrem Sinn. Das wäre doch mal was gewesen, wenn die tatsächlich vorbereitet auch noch dafür sorgen, sich mit dem Thema Zensur auseinanderzusetzen. Das hier war nur platte PR, die sie auch bekommen haben. Ich hoffe nur, dass sie ihnen nicht schadet. Dämliche Aktion meiner Meinung nach.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Sicher war die Aktion dämlich. Als Publisher gibt es einfach einige Seiten, von denen man lieber die Finger lässt, wie eben ResetEra oder das andere Extrem GAB oder halt wohl auch 8Chan (ehrlich gesagt kannte ich vorher auch nur 4Chan ohne je drauf gewesen zu sein).

    Nun war das Kind aber in den Brunnen gefallen und nun ging es ja auch nicht darum KiPo zu promoten sondern um eine völlig harmlose und normale Fragerunde zu ihren Spielen und da finde ich dieses Entschuldigen so dämlich und letztlich spielt die Plattform da auch keine Rolle. Ich schrieb ja schon YT und Twitter gelten auch als Hort für Pädophile, trotzdem kommt niemand auf die Idee die jetzt zu verunglimpfen oder als unerträglich zu meiden.
    GoG hat z.B. seinen Community Manager gefeuert nachdem der einen schlechten Witz auf Twitter gemacht hat "did you just assume my gender?" und sich die SJWs so drüber aufgeregt haben. Ich mag das einfach nicht, wenn eine Internet-Meute so eine Hetzjagd veranstaltet und eigentlich harmlose Dinge so aufbauscht. Ist ja nicht so, als ob die Publisher das mit böser Absicht machen um irgendwen an den Karren zu pissen.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Zensur kann jeder betreiben, nicht bloß der Staat.
    Jeder Moderator in einem Forum kann das beispielsweise jederzeit, wenn ihm irgend eine Äußerung nicht passt, und damit meine ich nicht wegen der Ausdrucksweise sondern schlicht inhaltlich bezogen. Ein Mod ist großer Fan von Spiel Y, ein User sagt Spiel Y gefällt ihm nicht wegen Z, dann kann der Mod oder Seitenbetreiber das einfach löschen.
    Zumindest wenn ich von Zensur spreche beziehe ich mich auf staatliche Einflussnahme.
    Darin liegt der Ursprung. Aber es ist halt recht verwässert mittlerweile.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Zumindest wenn ich von Zensur spreche beziehe ich mich auf staatliche Einflussnahme.
    Darin liegt der Ursprung. Aber es ist halt recht verwässert mittlerweile.
    Genau genommen kommt der Begriff aus dem lateinischen und bedeutet dort "begutachten", der Censor war eine Amtsperson die z.B. auch Vermögenswerte schätzte aber auch über die Einhaltung der Sitten wachte.

    Aber in dem Zusammenhang interessiert mich dann (ernsthaft), welchen Begriff du für "private" Zensur benutzt?
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.654
    Kommt ganz drauf an.
    Einen speziellen habe ich da nicht.
    z.B. Löschen oder Abändern wäre möglich.

    @Elektrostuhl:
    Sind komplett vom Thema abgekommen, sorry.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - RSS-Feed für Podcatcher

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.451
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    @Elektrostuhl:
    Sind komplett vom Thema abgekommen, sorry.
    Kein Problem.

    Nur kurz einleitend - ich antworte noch bin dann aber off. Können nachher aber weiter diskutieren. Sobald die Sonne aufgeht wird dieser Vorfall eh durch die Presse gehen. Mit dem Internet ist eben auch eine Art der Kommunikation eingetreten die erstrebenswert ist. Leider wird diese aber auf beiden Seiten von Menschen zum Selbstzweck genutzt. In letzter Instanz hieße das, dass wir jeden machen lassen was er will. Die Zeiten, an der man sich größtenteils an ein Verhaltenskodex (Netiquette) gehalten hat, sind doch längst vorbei.

    Wir werden zwangsläufig ein Internet erleben, die durch irgendeine Reglementierung die Anonymität weitestgehend aufhebt und das Miteinander steuert. Ich denke das wird einfacher sein, als jeden Nutzer für das Thema Zensur zu sensibilisieren und zu hoffen, dass das auch bei allen ankommt. Halte ich persönlich auch für unrealistisch. Schade? Klar, auch weil wir die Entwicklung jetzt noch bestimmen können und THQ, wenn sie ein Interesse daran gehabt hätten, eine Möglichkeit hatten. Eigentlich wollte ich das aber nur aus meiner Sicht als Gamer bewerten. Es tut mir also leid, wenn du durch meinen Beitrag deine Prinzipien oder Ansichten angegriffen gesehen hast. Hier war es wirklich nur wieder, wie blöd ein Publisher sein kann.
    Geändert von Elektrostuhl (27.02.2019 um 02:42 Uhr)
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Tja, ähnlich diesem Thread geht das Gewetter gegen THQ Nordic auf den Sozialen Medien gerade so richtig los, natürlich inkl. von Boykott-Aufrufen usw. das Verhalten einiger Menschen finde ich einfach nur armselig, als ob sie sich einen drauf runterholen, wenn sie jemanden fertig machen können.

    Noch mal die Fakten, THQ Nordic hat eine Anfrage von 8Chan erhalten, ob sie in deren Forum eine AMA abhalten können. Die Anfrage war höflich formuliert und THQ hat angenommen. Ihr einziger Fehler war, nicht zu recherchieren, welchen Ruf 8Chan hat, bevor sie annahmen. Niemand kann verlangen jedes verdammte Webforum und dessen Ruf zu kennen. Ich z.B. bin nun wirklich viel im Netz unterwegs und kannte 8Chan auch nicht, ich kannte nur 4Chan vom Hörensagen.

    Jedenfalls dreht ihnen der Social Media Mob jetzt daraus einen Strick mit mal wieder den üblichen Forderungen inkl. Aufrufen an Microsoft, Sony, Nintendo und Valve die Geschäfte mit THQ abzubrechen, alle beteiligten THQ Mitarbeiter fristlos zu entlassen usw. - ganz großes Kino!
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Elektrostuhl
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    ingame
    Beiträge
    1.451
    War klar, dass das so kommen würde. Wir kennen das Internet. THQ Nordic wurde aber ja von vielen darauf hingewiesen, dass das keine gute Idee ist, dort irgendwas abzuhalten. Das muss man auch sagen. Sie hätten ja nicht mehr groß recherchieren müssen.
    Geändert von Elektrostuhl (27.02.2019 um 11:05 Uhr) Grund: Typo

  16. #16
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.150
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Echt jetzt? Sorry, ich habe das auf Twitter auch gesehen aber bevor du so einen Bullshit schreibst informiere dich lieber mal.
    Ein(!) Mensch hat auf 8Chan KP verbreitet und sich dann sogar selbst angezeigt. Gelten dann YT und Twitter auch als KiPo verbreitende Seiten? Die kriegen ja auch gerade ihr Fett deswegen weg, da regt sich aber niemand auf, wenn die von irgendwem für irgendwas anderes genutzt werden. Oh, PC Games hat einen YT Kanal, sie verbreiten ihre Videos auf einer KiPo Seite ...
    ... wie ich bereits in einem anderen Thread schrieb, ich kenne 8chan nicht, aber man muss sich doch nur mal den Wikipedia-Eintrag durchlesen.

    Also so ganz unschuldig, wie du hier tust, scheint die Seite nicht zu sein. Bei google aus dem Index zu fliegen, eben wegen solcher Bilder, ist schon eine sportliche Leistung: https://en.wikipedia.org/wiki/8chan

    D.h. der Betreiber dieser Seite hat(te) keine Anstrengungen unternommen diese Inhalte zu unterbinden, ganz im Gegenteil: https://arstechnica.com/information-...drick-brennan/

    Und THQ ist natürlich wieder dabei sich fleißig zu entschuldigen, ich hasse es, wenn Entwickler vor der Hetz-Meute im Netz kuschen.
    Also ich würde mich auch bei meinen Mandanten entschuldigen, wenn jemand mein Unternehmen auf solchen Schwachfug-Seiten präsentieren würde.

    Das hat übrigens nichts mit der Hetz-Meute im Internet zutun, sondern vllt. einfach etwas mit ... Stil?

    "Witziger" Umstand: ich hätte mir ja 8chan mal angeschaut, aber ... entweder blockt das mein Pi-Hole oder die fritz!box.
    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #17
    Xanbor
    Gast
    Die hier öfter angesprochene "Freie Rede" existiert nur, so weit ich weis, im Amiland, und da auch nur in der Öffentlichkeit. Da darf man dann auch mit SS-Uniform den GRÖFAZ entsprechend grüßen. Aber sonst darf man das wohl nicht. Aber selbst auf amerikanischen Plattformen, wie Youtube gilt das nicht mehr - denn die sind ja weltweit aktiv und z.B. Frankreich, Spanien und Deutschland sind die amerikanische Öffentlichkeit.

    Dort darf man dann auch jemanden als "blödes A....loch" bezeichnen, hierzulande ist das nicht erlaubt und wird ggf. bestraft. Zwar haben wir hier die Meinungsfreiheit, man darf also überall seine Meinung öffentlich kundtun, solange man sich sprachlich im legalen Rahmen bewegt, aber auch hier gilt das nur in der Öffentlichkeit, hier im Forum beispielsweise gilt sie nicht. Oder bei euch zuhause oder bei mir. Passt mir die Meinung von jemandem nicht, geht er - fertig.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... wie ich bereits in einem anderen Thread schrieb, ich kenne 8chan nicht, aber man muss sich doch nur mal den Wikipedia-Eintrag durchlesen.

    Also so ganz unschuldig, wie du hier tust, scheint die Seite nicht zu sein. Bei google aus dem Index zu fliegen, eben wegen solcher Bilder, ist schon eine sportliche Leistung: https://en.wikipedia.org/wiki/8chan

    D.h. der Betreiber dieser Seite hat(te) keine Anstrengungen unternommen diese Inhalte zu unterbinden, ganz im Gegenteil: https://arstechnica.com/information-...drick-brennan/
    1. habe ich nie behauptet die Seite sei unschuldig
    2. Ist Wikipedia als politisch Linke Seite eine sehr schlechte Quelle bei solchen Themen
    3. Hat 8Chan wohl nach der Google Sperrung eine "Auszeit" genommen und ihr Forum angeblich aufgeräumt.
    4. Ich nutze zum Glück nicht diese Zensurmaschine Google sondern das anonyme und freie duckduckgo


    Also ich würde mich auch bei meinen Mandanten entschuldigen, wenn jemand mein Unternehmen auf solchen Schwachfug-Seiten präsentieren würde.

    Das hat übrigens nichts mit der Hetz-Meute im Internet zutun, sondern vllt. einfach etwas mit ... Stil?
    Als wenn die Hetzmeute im Netz überhaupt spielen würde ...
    Trifft das mit der Schwachfug Seite denn auch Twitter, Facebook oder gar ResetEra oder sind die für dich völlige Unschuldslämmer und haben eine blütenrein weiße Weste? Dort gibt es nämlich rein von der Quantität erheblich mehr Scheiß.

    "Witziger" Umstand: ich hätte mir ja 8chan mal angeschaut, aber ... entweder blockt das mein Pi-Hole oder die fritz!box.
    Tja, dein Filter schützt dich eben auch vor für dich unangenehem weil politisch unkorrekten Seiten... quasi selbstzensur, damit dein fragiles linkes Ego da keinen Schaden nimmt, also sei ihr dankbar.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  19. #19
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.150
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    1. habe ich nie behauptet die Seite sei unschuldig
    ... deine Reaktion, also dein erster Beitrag, spricht hier klar eine andere Sprache.

    2. Ist Wikipedia als politisch Linke Seite eine sehr schlechte Quelle bei solchen Themen
    Äh ... watt?

    Die Quellen stehen unterhalb des Wikipedia-Beitrages.

    3. Hat 8Chan wohl nach der Google Sperrung eine "Auszeit" genommen und ihr Forum angeblich aufgeräumt.
    Öhm ... nö? Liest du die Links eigentlich auch durch? Im Gegensatz zu anderen Diskussionspartner, ich möchte hier niemanden schief anschauen!, rotze ich nicht nur ein "Steht doch im Internet! Informier dich gefälligst!" hin, sondern bekräftige meine Texte mit Artikeln, wo man die Dinge von Wikipedia nachlesen kann.

    Da steht doch eindeutig, dass der Gründer von 8chan keine Veranlassung sieht, das Material zu entfernen.

    Als wenn die Hetzmeute im Netz überhaupt spielen würde ...


    ... weil echte Gamer jetzt nicht hetzen würde oder was?

    Trifft das mit der Schwachfug Seite denn auch Twitter, Facebook oder gar ResetEra oder sind die für dich völlige Unschuldslämmer und haben eine blütenrein weiße Weste? Dort gibt es nämlich rein von der Quantität erheblich mehr Scheiß.
    Twitter und Facebook haben ein Team, welches Meldungen bearbeitet und ggf. auch löscht. ResetEra kenn ich nicht.

    D.h. nach dt. Strafrecht, und auch meinem moralischem Kompass, sind KiPo unter Strafe gestellt. D.h. eine Seite, die dieses aktiv duldet, siehe Interview, ist für mich eine Schwachfug-Seite, in der Tat & ich würde mir ggf. personelle Konsequenzen überlegen, wenn mein Head of PR hier mein Unternehmen darstellen würde.

    Tja, dein Filter schützt dich eben auch vor für dich unangenehem weil politisch unkorrekten Seiten... quasi selbstzensur, damit dein fragiles linkes Ego da keinen Schaden nimmt, also sei ihr dankbar.
    "Witzigerweise" hast du den Smiley erst nachträglich hinzugefügt, daher die ernstgemeinte Frage ... ist der Unsinn von dir jetzt eher witzig oder ernst gemeint?!
    ¯\_(ツ)_/¯

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    7.260
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Und hast du mal auf das Datum der Wikipedia Quellen bzgl. dieser Themen geschaut? Die sind vier, fünf Jahre alt, da kann sich viel geändert haben.

    Wie bereits im anderen Thread und hier schon erwähnt, Twitter löscht "hate speech" aber erst seit zwei Tagen auch z.B. Pädophilie. Ist also keineswegs besser.

    Den Smiley habe ich der Höflichkeit wegen eingefügt, damit dein Blutdruck nicht zu sehr steigt.

    Was das andere angeht, ich bin eben nicht Links, die halte ich für viel zu kurzsichtig, sondern liberal.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. THQ Nordic: Publisher übernimmt Biomutant-Macher Experiment 101
    Von Icetii im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2017, 11:37
  2. Black Forest Games: THQ Nordic kauft Giana-Sisters-Entwickler
    Von AndreLinken im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 17:47
  3. gamescom 2017: Diese Spiele zeigt THQ Nordic - mit zwei Neuankündigungen
    Von Icetii im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 23:50
  4. THQ Nordic: Publisher erwirbt neue Marken - darunter War Leaders: Clash of Nations
    Von Darkmoon76 im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 23:02
  5. THQ Nordic kauft alle Marken von Comanche-Entwickler NovaLogic
    Von MichaelBonke im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 17:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •